Jump to content

Kaum wirds kalt, schon klackerts vom Motor...


ingobingo
 Share

Recommended Posts

Moin,

 

nun kommen die kalten Tage und nun klackerts vom Motor. Der 1,4er AUA startet normal, klackert dann aber vernehmlich. Im Stadtverkehr dauerts einige Zeit, bis er warm wird, daher verstummt das Klackern erst nach einiger Zeit, wenn die Temperaturanzeige langsam steigt.

 

Ich lese was von Hydrostößeln, die klackern können. Gibts noch andere, typische Klackerer? Und falls es die Hydrostößel sind, kann man das einfach ignorieren oder kommen da irgendwann Folgeprobleme?

 

cu

Link to comment
Share on other sites

Das sind definitiv die Hydrostößel. Die werden hydraulisch mit dem Motoröl angesteuert und regulieren das Ventilspiel. Sind sie nicht vollständig mit Öl gefüllt, schlagen die Ventile auf den Motorkopf und erzeugen das bekannte klackern.

 

Schlimm ist das nicht. Wann war Dein letzter Ölwechsel und was für ein Öl hast Du drin?

Link to comment
Share on other sites

Guest erstens

Einfach die Pappe vor den ganzen Kühler machen wenn er nur Stadtverkehr fährt. Muss ich auch noch machen. Dann wird er schneller warm.

Link to comment
Share on other sites

Das sind definitiv die Hydrostößel. Die werden hydraulisch mit dem Motoröl angesteuert und regulieren das Ventilspiel. Sind sie nicht vollständig mit Öl gefüllt, schlagen die Ventile auf den Motorkopf und erzeugen das bekannte klackern.

 

Schlimm ist das nicht. Wann war Dein letzter Ölwechsel und was für ein Öl hast Du drin?

 

Ich hab's auch.. aber nur unter Last. Shell Helix 5W/30, denke ich, und das seit Juni. Ich könnte aber noch ein Wechsel machen... ja, das wäre was, mit liqui-moly oder so, in die Hoffnung dass die dadurch etwas sauberer werden. Müsste schon helfen.

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

Meine Hydros klackern auch zT ziemlich laut, was sich bei warmem Motor aber gibt. Kann ich lt Aussage vom Werkstattmeister mit weiterfahren, ist soweit nur ein akustisches Problem.

Hab zusammen mit dem letzten Ölwechsel eine Motorspülung machen lassen, um evtl Ablagerungen zu entfernen, hat zumindest vorübergehend geholfen bzw der Motor lief danach leiser. Kostet nicht viel, einfach mal in der Werkstatt anfragen und ausprobieren...

Link to comment
Share on other sites

Einfach die Pappe vor den ganzen Kühler machen wenn er nur Stadtverkehr fährt. Muss ich auch noch machen. Dann wird er schneller warm.

 

Hast Du hinsichtlich der Pappe irgendwelche Tipps?

 

Unser 1.4er wird bei den kalten Temperaturen i.M. auch erst sehr langsam war, mit den entsprechenden Auswirkungen auf den Verbrauch :(

 

Deshalb möchte ich den Kühlergrill von Ihnen auch abdichten, aber eine Pappe wird doch bei Regen, Nebel, etc. mit der Zeit feucht. Soll man eine Tüte um die Pappe kleben?

Befestigst Du die Pappe von Ihnen mit Kabelbindern?

 

Bin für Tipps dankbar!! :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Autos werden Zehntausende von Kilometern mit unterschiedlichsten Nutzungsprofilen getestet.

Die Luftführung im Motorraum gehört zu den spannendsten Themen bei der Entwicklung, weil es bei den heutigen geschlossenen Karosserien sehr schnell zu partiellen Überhitzungen kommen kann.

Elektronische Zündanlagen bzw. Motorsteuergeräte haben Programme für unterschiedliche Fahrsituationen. Hier werden Daten von Dutzenden von Sensoren ausgewertet und berücksichtigt, die sich an den unterschiedlichsten Stellen im Fahrzeug befinden.

Unter anderem gibt es eine Vorwärmung der Ansaugluft und unterschiedliche Kühlluft-Führungen für kaltes und warmes Wetter.

Und so weiter…

 

Ich persönlich würde eher die Kugel verkaufen und Bahn fahren, als eine PAPPE in den Motorraum zu stopfen. Die 70er Jahre sind schon eine Weile vorbei.

 

cer, der dem vermuteten kollektiven stummen Kopfschütteln über diesen Ratschlag hier mal Ausdruck verleihen möchte – zumal als Antwort auf eine Frage, die eigentlich nur auf defekte / alte Hydrostößel schließen lässt.

Edited by cer
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich hab keine Ahnung, was für Öl drin ist. Der Vorbesitzer hat die Kugel immer brav beim Freundlichen warten lassen. Sollte also irgendwas drin sein, was VW für sinnvoll hält.

Laut Serviceanzeige ist in 5.000 km das nächste Mal Inspektion fällig. Ich werde dann mal drauf achten, was die da so reinkippen.

 

Erst einmal danke für die Info, dass ich mir da keine Sorgen machen brauch.

Link to comment
Share on other sites

nicht ganz, daß Prinzip der Thermostatgeregelten Kühlkreisläufe

hat sich seit 1922 nicht großartig verändert.

 

Korrekt. Und so lange es funktioniert, braucht man keine Pappe. Wenn es nicht funktioniert, sollte man vielleicht mal das Thermostat tauschen und nicht anfangen zu basteln. Solange das Wasser vom Motor nämlich nicht durch den Kühler läuft ist es nämlich auch egal, ob dieser mit Pappe abgedeckt ist.

 

Nicht egal ist es jedoch, wenn dem Motor dann doch mal leistung abverlangt wird, deren Verluste er gerne über den Kühler wieder abgeben würde. Dann läuft die Büchse nämlich ruck-zuck und auch der Ventilator tut nichts weiter, als an der Pappe zu saugen. Kühlung Fehlanzeige.

Womit wir dann auch gleich wieder zu den Hydros kommen, diese reagieren nämlich durchaus empfindlich auf Überhitzung und damit ggf. verbundene Ölkohle.

 

Defekte Hydros kann man etwas besänftigen, indem man dickeres Öl nimm, aber wirklich helfen tut nur der Austausch.

 

Und natürlich schlagen die Ventile nicht auf den Motorkopf, es ergibt sich schlicht ein zu großes Ventilspiel, das Leistung kostet und Geräusche macht.

Link to comment
Share on other sites

Bei mir wird die untere Kühlergrill schon im Winter abgedeckt, und es scheint schon zu helfen.

Meine Hydros haben übrigens gestern aufgehört zu klappern nach ein Ausdreh' nach 4kU/min. Danach gab's ruhe. Auf dem Weg nach Hause habe ich es nicht gemacht und die klapperten leise vor sich hin die ganze Strecke (10km). 10C Aussentemperatur. Merkwürdig: Lärm ist bei mir nur Lastabhängig und nicht Drehzahl-abhängig.

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

Naja, der Motor wird natürlich auch von Zugluft gekühlt, aber das sollte vernachlässigenswert sein. Wenn es einen deutlichen Unterschied zwischen mit und ohne Abdeckung gibt, würde ich immer auf ein defektes Thermostat tippen.

 

Hydrostößel sind drehzahlabhängig. Last macht da nur unwesentlich was aus. Ändert sich die Frequenz des Tickerns gar nicht, oder vielleicht mit der Fahrgeschwindigkeit?

Link to comment
Share on other sites

Auch wenns nichts zur Sache tut: ich hab jetzt nen Termin in meiner Werkstatt, die Hydros werden getauscht. Voranschlag: 388,- €.

Das ist mir jetzt egal, die Maschine hat 249.000 runter und das Geklapper grad bei kaltem Motor wird immer extremer. Hört sich teilweise an, als würde ich ohne Öl fahren, wobei sich besonders ein Hydro lautstark hervortut. Klingt wie in der Münzprägeanstalt. Dazu kommt auch bei warmem Motor ein recht dieseliger Lauf, speziell unter Last.

Die werden also erneuert, hoffentlich kommt nichts auffälliges (Nockenwelle oder so) hinzu, mit Glück läuft mein A2 danach eine ganze Ecke seidiger.

Näheres kann ich euch Ende November erzählen, solang muss ich noch warten...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 445

      Anleitung Ausbau Stellmotoren der Klima

    2. 129

      Beleuchtung Kombiinstr. zu dunkel

    3. 2

      Hilfe suche A2 TDI

    4. 2

      Hilfe suche A2 TDI

    5. 5704

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    6. 4

      Audi treffen De Meern Niederlanden 19-9-2021

    7. 6

      [1.4 BBY] AGR-Rohr demontieren. Wo ist die mittlere Schraube?

    8. 13

      1.4 BBY ohne OSS: welche Federn verbaut?

    9. 2

      Hilfe suche A2 TDI

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.