carlaron

Frontschüzen an Bordstein beschädigt, was tun?

Recommended Posts

Hallo,

 

jetzt bin ich beim rückwärts Ausparken bei einem großen Deutschen Discounter mit der Frontschürze an einem schiefen/hervorstehenden Bordstein hängen gebieben und habe mir die Frontschürze (insbesondere unten der dunkel lakierte Teil) auf der Beifahrerseite aufgerissen, dabei ist sogar die Abdeckung für die (nicht vorhandenen) Nebelscheinwerfer herausgesprungen.

 

Das ganze ist stark verzogen und nicht einfach in Form zu "biegen"...

 

Besteht der gesamte vordere Teil aus einem Stück? Auf was für Kosten muss ich mich nun einstellen?

Gibt es evtl. eine Kunststoffreparatur/Spezialisten??? so, dass man um eine große Reparatur herum kommt?

 

Danke für eure Hilfe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Stossfängerüberzüge vorn und hinten bestehen wirklich aus einem Stück.

Lediglich die Einsätze mit/ohne Nebler und das Lüftungsgitter Mitte für vorne

und die APS-Sensoren für hinten sind als Einzelteile erhältlich.

 

Gruß st

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Ähnliches ist mir letztes Jahr in Norwegen passiert. Ecke vom Kotflügel war gewissen. Und unsichtbar auch der Luftfilterkasten total kaputt gegangen.

Daher mein dringenster Rat: Luftfilterkasten prüfen, sonst droht Motorschaden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schonmal danke für die Infos.... ach, ist das ärgerlich....

 

hier ein paar Fotos:

p1050767u53dpl7w19.jpg

p10507692k80h4q6p9.jpg

p1050770ugq0wcxj3y.jpg

 

 

@erstens

 

nehm ich richtig an, dass die schwarze Box die man da links in den eingeweiden auf Foto 2 sieht, der Luftfilterkasten ist, von dem du sprichst?

Der sieht ganz ok aus.... ich hoffe mal, dass mir das erspart bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nehm ich richtig an, dass die schwarze Box die man da links in den eingeweiden auf Foto 2 sieht, der Luftfilterkasten ist, von dem du sprichst?

 

Ja, richtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Ja, die kann man auch von unten, wenn Unterbodenverkleidung ab ist abtasten. Also rings um fühlen un dtasten, ob das Gehäuse Risse hat. Auch den Deckel unten prüfern Der war bei mir auch beschädigt. Meine Frontschürze hat es zum Glück nicht erwischt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guck dir auch mal die untere Motorraumabdeckung an. Die ist ja vorne an der Frontverkleidung befestigt. Nicht das die Halterungen da auch ausgerissen sind.

 

Ansonsten würde ich den Riss mit ein paar Kabelbindern "nähen". Einfach rechts und links vom Riss eine Lochreihe bohren und da die Kabelbinder durchziehen. Hat irgendwer hier im Forum so schon mal gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Würde ich von innen wieder zusammenschmelzen. Geht eigentlich einfach, wenn man das schon mal mit dem Lötkolben geübt hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... man könnte auch ein Stück 1mm-Alublech an der Bruchstelle unterlegen und links und rechts von der Bruchkante einige Blechschrauben durchjagen. Vorbohren erleichtert die Schrauberei.

 

Schönen Abend,

Sepp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Guck dir auch mal die untere Motorraumabdeckung an. Die ist ja vorne an der Frontverkleidung befestigt. Nicht das die Halterungen da auch ausgerissen sind.

 

Ansonsten würde ich den Riss mit ein paar Kabelbindern "nähen". Einfach rechts und links vom Riss eine Lochreihe bohren und da die Kabelbinder durchziehen. Hat irgendwer hier im Forum so schon mal gemacht.

 

Wenn man es sauber macht und farblich abstimmt, dann ist die Kabelbinder Lösung ziemlich cool:

 

Chasta1.jpg.8d15cdbcf8a7bd47cad73c28873230d7.jpg

 

Chasta2.jpg.f3eb26f27e28f3d988872a7601813560.jpg

 

Quelle: Stanceworks von "NeedingAnAudi"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gibst so einen spezialisten (sicher gibts einen, aber ne bekannte adresse) auch im Raum Bayern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es, wie Erstens auch schon geschrieben hat, mit einem Lötkolben wieder zusammenschmelzen und anschließend evtl. noch mit einem Heißluftfön alles wieder in die richtige Position bringen, falls sich etwas verzogen hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Extrem ärgerlich.

Aber ganz ehrlich: Bei meiner Kugel wäre das der Anlass für eine neue Schürze.

Diesen Riss kann man optisch reparieren, aber in spätestens zwei Jahren ist das ein Renovierungsfall.

Vielleicht ein Gebrauchtteil finden?

Ich würd's mit Kabelbindern flicken und mich auf die Suche machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber bitte nicht so grobschlächtig, sondern mit den kleinen, niedlichen Knoten wie oben abgebildet. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich sags ganz ehrlich.... ich will auch gern, dass es wieder nett aussieht. aber ich hab weder muße noch werkzeug mich da selber dran zu machen... und komplett neu (falls nicht nötig) würd ich aus finanziellen gründen und weil die kugel einfach "alt" ist, gern drauf verzichten. 280Tkm wer weiß, wann der Gangsteller wieder rödelt.... :-(

 

 

gibts da wen im Raum Ingolstadt mit Langerweile?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden