Jump to content
Sign in to follow this  
alidada

Wert eines A2 1.4 TDi 90PS EZ-Feb-05 mit kompletten(?)! Motorschaden ("Super-GAU")

Recommended Posts

Hallo

 

hier mein erster Bitt-Beitrag an die A2-Gemeinde!

 

zur akt. Situation:

Im Sept.12 hatten wir uns den 90PS Diesel-A2 zugelegt - und nun hat es vorgestern offensichtlich den Motor geschrottet - genauer:

Nachts bei 130km/h auf 'ner Autobahn ohne Standstreifen(!!) -nach Aufleuchten der rote Öldruck-Kontrollanzeige (mit Gepiepse)- musste/wurde noch ca. 800m gefahren und dann bis zu einer Haltemöglichkeit ausgerollt (der A2 blieb über Nacht dort stehen und wurde tags drauf dann vom Pannendienst zu einer VAG-Werkstatt gebracht).

Dort dann die (geräuschmässig nachvollziehbare) Diagnose: "Super-Gau" - "vermutlich Ölpumpe, Motor und Turbolader defekt".

Ausser der Reperaturalternative mittels gebrauchtem Austauschmotoraggregat überlegen wir ob, wir den A2 gleich mit dem Motorschaden verkaufen!?

Leider haben wir keine Vorstellung was der A2 in diesem Zustand noch Wert ist bzw. welchen Betrag man noch erwarten kann?

 

Daten des A2:

Typ: A2 Advance 1.4 TDi 66KW/90PS

EZ: Feb. 2005

Fahr-Lstg. ca. 174 000km

MKB: ATL

Scheckheftgepflegt

Klima

HU/AU: Feb. 2014

 

Bitte um reelle Preis-Vorschläge (für den sonst recht gut erhaltenen Rest) bzw. Meinungen und Empfehlungen was man machen könnte!

 

Vorweg schon 'mal ein großes Dankeschön!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau für Dich habe ich noch was in der Garage stehen. Ich meine das lohnt sich. Einfach austauschen und wieder Freude haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leider haben wir keine Vorstellung was der A2 in diesem Zustand noch Wert ist bzw. welchen Betrag man noch erwarten kann?

Bitte um reelle Preis-Vorschläge (für den sonst recht gut erhaltenen Rest) bzw. Meinungen und Empfehlungen was man machen könnte

 

Für um 6.000 Euro werden Gute gehandelt, Austauschmotor kostet incl. Einbau etwa 3.000 Euro.

 

Du kannst also beim Verkauf im jetzigen Zustand 2.000 bis 2.500 Euro erwarten.

 

Dazu kommt, dass der 66 KW mit seiner geringen Stückzahl ein Exot ist und ihm der Ruf vorauseilt seinen Motor ganz gerne zu Schrotten.

Mit dem ATM bekommst du im Verkauf auch weniger als für einen mit original Motor.

Der gute Zustand und das Scheckheft ist nebensächlich, das Scheckheft jetzt eh uninteressant geworden ist, da viele Punkte den Motor betreffen und der iss ja nun hin.

 

Wenn du Zeit hast, einen guten Schrauber zu Hand, dann such dir einen ATM, revidiere diesen und bau ihn ein. Danach hast du dein dir bekanntes Auto welches für weitere 200.000 km gut ist.

Ist das nicht möglich, und möchtest du wieder einen A2; dann den Schrott verkaufen, was drauflegen und einen guten Gebrauchten kaufen.

Den defekten Motor zu revidieren ginge auch, ist aber recht aufwendig und teuer ... müsste man kalkulieren.

 

Ein geschrotteter Motor ist halt eine Art Todesurteil ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hole Dir den Motor aus Beitrag Nr. 3 und baue ihn ein oder lasse ihn einbauen.

 

Bekommst Du noch eine exakte Diagnose, was ursächlich für den Schaden war?

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Bekommst Du noch eine exakte Diagnose, was ursächlich für den Schaden war?

 

Ist doch eigentlich klar.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist die Kette von der Ausgleichswelle gerissen.

Wenn mit dem Motor rau umgegangen wird kann das schon bei 120000 km passieren.:rolleyes:

Bei mir hielt die Kette 350000 km ohne auffällig zu werden.:)

Ein Umstand den ich ja gar nicht oft genug erwähnen kann.:D

 

Ich habe aber den Verdacht,das auch hier verschiedene Qualitäten verbaut worden sind.

 

Bei den modernen FSI/TFSI Motoren, wo eine Kette die Nockenwelle antreibt gibt es ja auch Motoren die 200000 km unauffällig sind und solche wo es schon nach 30000 km :eek: zu einem Riss der Kette kam.

 

so long

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich sach mal: Das is ein Knaller, oder?

 

Ist o.k. aber definitiv kein Knaller.

Zahnriemen, Klimakompressor, Lima, Anlasser, etc. stehen auch noch zur Debatte ... mit Einbau biste dann auf 3.000 EUR.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ist o.k. aber definitiv kein Knaller.

Zahnriemen, Klimakompressor, Lima, Anlasser, etc. stehen auch noch zur Debatte ... mit Einbau biste dann auf 3.000 EUR.

 

 

Aber für 3000Euro, wenn´s so viel wird, bekommst Du definitiv, absolut definitiv kein Auto wie nen A2 TDI. Selbst wenn´s noch etwas mehr kostet, fährst DU dann weitere 200000km ein Auto, dass ggfs. ab 2020 techn. überholt sein wird !!:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ist o.k. aber definitiv kein Knaller.

Zahnriemen, Klimakompressor, Lima, Anlasser, etc. stehen auch noch zur Debatte ... mit Einbau biste dann auf 3.000 EUR.

 

Lies mal was alles nicht dabei ist: Keine Rede non Nockenwelle, PD Einheiten, Lima etcetc etc. Und immer die Frage: Welche Qualität haben die da eingebauten Teile? Dann lieber ein komplett ausgebautes Aggregat mit nachvollziehbarer Historie.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke an alle, die mir geantwortet haben.

 

Die Fachwerkstatt wollte über 8000€ für die Instandsetzung eine relistische günstigere Lösung lies sich innerhalb einer Woche Standzeit bei der Werkstatt nich finden!

 

Deshalb ist der A2 nun weg - nach Polen :-(.

Dies vor allem, weil meine Frau den Stress von damals immer noch nicht verwunden hatte (es geschah zudem mitten in der Nacht). Insbesondere würde sie (aber auch ich) kein Vertrauen mehr in einen Audi haben.

Allein aus technischem Interesse hätte ich gern den Motor zerlegt, um den ursächlichen Fehler auszumachen - aber wie die Indianer angeblich sagen:

"Steig ab, wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest!?"

 

In diesem Sinne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und warum verkaufst ihn dann nach Polen? Hier hätten sich sicher auch Abnehmer gefunden, die das Teil wieder zu laufen bringen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und warum verkaufst ihn dann nach Polen? Hier hätten sich sicher auch Abnehmer gefunden, die das Teil wieder zu laufen bringen...

 

Da war bzw. ist ja noch das Motörchen von fendent:jaa:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Nachtaktiver!

 

Wir hätten den A2 noch zu uns nach Hause schleppen und stillgelegt rumstehen lassen müssen und auch noch die mit-sich-bringenden Umstände gehabt. Insbesonder dies wollte meine Frau nicht - sie kennt mich ja auch!

..und fendent's Motor in der Schweiz war nun wirklich für mich keine realistische Alternative!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Insbesondere würde sie (aber auch ich) kein Vertrauen mehr in einen Audi haben.

 

Auch wenn die 90PS-Version spezifisch für den A2 ist, ist da doch ganz viel Baukasten drin. Dann solltet Ihr auch Abstand von VW, Skoda, Seat usw halten. Auch keinen Cayenne, falls das irgendwie in Aussicht steht.... :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, ob den jetzt der Pole mitm Hänger vom Hof des Händlers holen kommt oder unsereiner...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für welches Geld hast du ihn denn verscherbelt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Naja, ob den jetzt der Pole mitm Hänger vom Hof des Händlers holen kommt oder unsereiner...

 

Das seh ich genauso. Das Erlebnis des plötzlichen Totalausfalls mag nicht schön gewesen sein, jedoch sollte man das beste daraus machen.

 

Ich wills gar nicht wissen. :rolleyes:

 

Ich kämpfe da mit mir, allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass wir das Auto bald bei den bekannten Internetplattformen finden werden, denn auch in Polen wird man den Marktwert eines solchen Exoten einzuschätzen wissen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.