Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
MichaelWa

Laufleistung 1,2 TDI

12 Beiträge in diesem Thema

Mich würde mal interessieren, was Euer kleiner so gelaufen hat und ob es irgendwelche Probleme bisher gab?

 

Was meint Ihr, welche Laufleistung ist mit diesem Motor bei vernünftiger Fahrweise möglich?

 

Das Prinzip dieses Fahrzeuges besteht u.a. doch auch darin, dass Fahrzeug möglichst oft im Leerlauf zu bewegen, d.h. der Wagen kuppelt ja sehr oft aus. Das muss sich doch auch verschleißmindernd und somit auf die Gesamtkilometerleistung des Motors auswirken oder?

 

Freue mich auf Eure Antworten!!!

 

Liebe Grüße

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich vermute, daß der Motor auf um die 300TKM ausgelegt ist.

 

Welche Fahrweise jetzt am schonensten ist, kann wohl keiner genau sagen. Das ist ein ewiges Streitthema. Die Kolbenseitenkräfte sind bei mittleren Drehzahlen am niedrigsten. Dafür steigen die Belastungen/Beanspruchungen bei anderen Bauteilen wie z.B. den Einspritzpumpen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wir haben unseren jetzt 43000 km gefahren und bis jetzt keine größeren Ausfälle (bis auf die Hydraulikpumpe des Getriebes bei 20000 km....)

 

Ciao, Frido.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
43000 km gefahren und bis jetzt keine größeren Ausfälle
Sollte das nicht normal sein ...?

 

Moderne Motoren sollten eigentlich locker 300TKM durchhalten. Kritischer sind da wohl eher die ganzen Aggregate rundherum und Antriebsteile etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mobile.de war vor einigen Monaten ein 1.2 TDI zum Verkauf angeboten. Er war von einer Sozialstation 199.000 KM gefahren worden. Die wollten noch knapp 10 T-Eur dafür haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er hatte 175.000 Km, eine durchschnittliche Laufleistung von ca. 420 km am Tag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich gebe der sparkugel auch min 250.000 km. das drehzahlverhalten sollte jedenfalls foerderlich sein.

 

gruss,

marc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Laufleistung hängt doch davon ab, wieviele lebenserhaltende Maßnahmen durchgeführt werden. Man könnte z.B. einen ölschluckenden Motor locker runderneuern lassen (gibt genügend Firmen, die solche Dienstleistung bezahlbar anbieten). Ich denke mit bissel Investitionen und ständigen Austausch der Verschleißteile müssten locker 500000 km drin sein. Ich kenne z.B. einen 2er Golf Diesel mit 1 Mio km und wenn der Bock nicht rosten und gammeln würde kämen sicherlich noch paar km drauf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tja, wäre da nicht das elektronikproblem, ob die versorgung so langfristig funktioniert werden wir ja dann sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das iss ja der Hammer in mobile.de, einfach zu teuer bei der Laufleistung und 3Jahre Laufzeit! Meiner hat erst schwache 50000 und denke er wird das 6fache schaffen im steten Ecomodus, sowie zurückhaltender Fahrweise!

Viel Glück bei der Rekordeinstellung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Derzeit steht der Preis bei 9.300,- € für den runtergerittenen A2. Er mag zwar aussehen wie nach 50.000 km (laut Verkäufer), aber die Technik hat trotzdem die vielen Kilometer mitgemacht. Jetzt wird der Wagen zum Exportpreis von 9.300,- € (= 10.788,- € inkl. MwSt.) verkauft. Wegen der Garantieverpflichtung will der Verkäufer den Wagen nicht mehr an einen Inländer verkaufen. Er weiß wahrscheinlich schon warum er das so macht. Den Preis finde ich für diese Laufleistung reichlich übertrieben, auch wenn der Wagen erst 40 Monate alt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das kann man wohl sagen - mir wurden 12500 € für 24000 km und 12 Monate geboten!!!! 8o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0