Jump to content

Audi A2 Gebrauchtwagenkauf Hilfe


jobojunior
 Share

Recommended Posts

Hallo Gemeinde,

 

ich hab mich schon umfassend eingelesen in die Thematik, wollte aber dennoch Euren Expertenrat erfragen.

 

Ich bin derzeit auf der Suche nach einem Audi A2 1.4TDI (75PS). Erstzulassung ab 2002 Laufleistung max. ca. 170.000 km und bin bereit ca. 5000 € zu investieren - unter Umständen auch € 6000.

 

Nun zu meinen Fragen:

 

Lieber mehr ausgeben und den "großen" mit 90 PS nehmen (wobei hier die Auswahl überschaubar ist) oder den kleinen mit Partikelfilter? Macht es (noch) Sinn einen ohne Partikelfilter zu kaufen? Bei uns gibt es (noch) keine Umweltzonen.

 

Wie bedenklich / unbedenklich ist das Kondenswasser in den Scheinwerfern?

 

Ich habe mir heute den hier angesehen:

 

Audi A2 1.4 TDI OPEN SKY-KLIMATRONIC-SITZHEIZUNG als Kleinwagen in Nürnberg

 

Vom Grundsatz würde das schon in etwa meinen Erwartungen entsprechen. Allerdings: Polster sind gut gebraucht und schmutzig und der Softlack vor allem am Lichtschalter ist schon ziemlich ab - ist für mich iwie auch ein Indiz, dass mit dem Wagen viel Kurzstrecke gefahren wurde. Fensterheber waren vom Softlack relativ in Ordnung in der Mittelkonsole Temperaturregelung / Klima war der Softlack auch von den beiden Bedientasten ab (hab ich aber auch schon bei anderen Angeboten so gesehen).

 

Fahrertür knackt ziemlich heftig beim Öffnen und Schließen, kann aber auch sein dass da einfach mal der "Schmiermann" ran muss.

 

Elektrik und OpenSky hat alles einwandfrei funktioniert - äußerlich hat er den ein oder anderen Kratzer, das bleibt bei diesem Fahrzeugalter sicher nich aus. Müsste eben komplett aufbereitet werden...aber würde ich vermutlich bei (fast) jedem Fahrzeug machen lassen.

 

Was meint ihr? Lohnt es sich den Wagen mal zu schnappen und damit zum TÜV / Dekra zu fahren oder würdet ihr eher abraten?

 

Danke schon mal an :D

Link to comment
Share on other sites

Ich finde ihn für das Alter, den Pflegezustand und wegen der gelben Plakette zu teuer. Ich würde dafür so knapp rund 3500€ zahlen.

 

Nasse Scheinwerfer sind nicht dramatisch und kosten im schlimmsten Fall neu 140€ je Stück.

 

Knackende Tür kostet dich 25€ und (ungeübt) eine Stunde selber Schrauben.

Link to comment
Share on other sites

Danke für deine Rückmeldung. Wieder was gelernt :)

 

Der Gebrauchtwagenmarkt ist ja zur Zeit recht übersichtlich. Für 3.500 € gibt der Händler den Wagen nicht her.Ich weiß aber,dass der Wagen schon länger steht und allein deshalb lass ich wohl lieber die Finger davon. Die Ausstattung an und für sich fand ich allerdings schon nett. Auf OSS kann ich aber vermutlich verzichten, Sitzheitzung wär aber schon fast ein muss. Der Händler...naja... ich sach ma nix.

 

Ich steh ja noch am Anfang meiner Suche in der Orientierungsphase.

 

Über weitere Tipps/Hinweise würd ich mich freuen, ansonsten wühl ich mich mal weiter durchs Forum.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke, dass dich noch einige der Diesel-Fraktion melden. Der oben angebotene A2 ist mir persönlich zu teuer für den Zustand.

Es gibt hier einen Thread in dem man zwecks grüner Plakette für den 75 PS TDI eine nette PN bekommt.

Ein A2 ist immer eine gute Wahl, aber du solltest dir einige Sachen selbst zu trauen zu schrauben, sei es der Scheinwerfer oder anderes.

Link to comment
Share on other sites

Schau, dass du einen TDI ab Modelljahr 2004 bekommst. Der hört dann auf den Motorkennbuchstaben BHC (75PS) und erfüllt auch ohne Filter die Euro 4, hat also nen grünen Kleber. Der ATL (90PS) hat unten raus mehr Schmackes und läuft etwas ruhiger, hat allerdings auch ein paar fragilere Teile verbaut, die kaputt gehen können (Zweimassenschungrad, variabler Turbo).

Link to comment
Share on other sites

oder den kleinen mit Partikelfilter? Macht es (noch) Sinn einen ohne Partikelfilter zu kaufen?

Genau, wie der Nachtaktive schon sagt. Das schöne ist doch mit dem A2 einen Diesel mit grüner Plakette ohne so'n blöden Partikelfilter zu kriegen, der irgendwann mal Ärger macht. Für mich war das einer der Hauptgründe für den A2 (das Forum hier war ein anderer Hauptgrund :))

 

Ich hab mich für den 75 PS entschieden, weil mir Haltbarkeit wichtiger war (was nicht heißt dass der andere unhaltbar ist :o).

 

Hier kriegste Eindrücke von Schraubertreffen, vielleicht ne kleine Vorschau:

http://uwereimann.de/a2/index.html

 

Grüße,

Uwe

Link to comment
Share on other sites

@jobojunior

Hallo , ich kann dich verstehen. Wir haben uns auch erst vor kurzen einen A2 gekauft, aber keinen Diesel. Die Suche ging 3 Monate. :huh:

Darf ich fragen warum es unbedingt ein Diesel sein muss? Der 1.4 ist auch sehr sparsam und bei dem hast du auf jeden Fall die grüne Plakette. An sonsten hät ich gesagt der Preis ist ok.

Link to comment
Share on other sites

Danke nochmal an alle für die Antworten. Kenn ich aus anderen Foren anders. Dickes Lob an dieser Stelle.

 

Selbst schrauben ist kein Problem...bin ich nicht ganz so unbeholfen.

 

Ich dachte immer, die 75PS - Möhren wären ab Modeljahr 2004 serienmäßig mit Partikelfilter ausgestattet oder bringe ich da was durcheinander?

 

Es sollte/muss ein Diesel sein, da ich relativ viel unterwegs bin 500-800 km die Woche. Warn heut beruflich schon wieder an die 180 km. Mein 320i ist zwar recht schön zu fahren, aber mit 8,6 l im Mix zu durstig...da würd ich ihn eben gern eintauschen und die Kugel hat's mir eben angetan :)

Link to comment
Share on other sites

 

Es sollte/muss ein Diesel sein, da ich relativ viel unterwegs bin 500-800 km die Woche. Warn heut beruflich schon wieder an die 180 km. Mein 320i ist zwar recht schön zu fahren, aber mit 8,6 l im Mix zu durstig...da würd ich ihn eben gern eintauschen und die Kugel hat's mir eben angetan :)

 

Ok, da versteh ich warum ein Diesel. Jetzt bitte nicht falsch verstehen, aber meinst du nicht, dass der 75 PS für diese Strecken dann doch ein wenig untermotorisiert ist. Dann würd ich eher zum 90 PS greifen oder der 110 PS, aber das ist ja wieder ein Benziner. Du bist ja schließlich bisher was anderes gewöhnt. ;)

Link to comment
Share on other sites

Also gut...ab Modelljahr 2004...komm ich nich dran vorbei, ohne grüne Plakette macht's auf lange Sicht keinen Sinn. Danke nochmal, so wird's gemacht.

 

Ich denk ich würd schon mit 75 PS auskommen...90 waeren auch ok. Ich möchte möglichst sparsam unterwegs sein, nicht schnell. :) 130 - 150 km/h dürften doch entspannt damit zu fahren sein.

 

In Offenbach steht einer im Scout für 5200 € mit 150.000 km auf der Uhr, allerdings ohne große Extras. In München einer für 6.000 € und 135.000 km 8fach bereift, Sitzheizung, PDC...scheint mir auch nicht uninteressant zu sein, sofern preislich noch bissl was geht, der hat aber noch den Partikelfilter...dass alles ziemlich...schwierig. :)

Link to comment
Share on other sites

(...)

 

Ich denk ich würd schon mit 75 PS auskommen...90 waeren auch ok. Ich möchte möglichst sparsam unterwegs sein, nicht schnell. :) 130 - 150 km/h dürften doch entspannt damit zu fahren sein.

(...)

 

Ja, absolut kein Problem. Der 75PS Diesel ist keineswegs untermotorisiert.

 

 

Bei dem in Offenbach würde ich vorher mal Bilder von den Sitzen ohne Bezüge verlangen.

Edited by Nagah
Link to comment
Share on other sites

Hallo nochmal Gemeinde. Vermutlich wirds aufgrund des etwas breiteren Angebots auf den 75 PS Diesel hinauslaufen - muss aber nicht. Die Motorisierung ist nicht so wichtig. Langlebigkeit steht da eher im Vordergrund.

 

Mal warten ob ich von dem Offenbacher noch ein paar Bilder bekomme - wenn nicht kann man den sicher abhaken.

 

Was haltet Ihr von diesem hier? Scheint mir jetzt als "Laie" ein durchaus faires Angebot zu sein und nen ordentlichen Eindruck macht er auch erstmal. Ausstattung und Laufleistung würden mir zusagen.

 

Gebrauchtwagen: Audi, A2, 1.4 TDI *Klimaautomatik*Sitzheizung*Euro 4*, Diesel, € 5.990,- AutoScout24 Detailansicht

 

Das Jahr ist ja erstmal gelaufen, aber sollte er nächstes Jahr noch da sein werd ich mal nen Blick riskieren. Vielleicht ist ja auch jemand hier der nicht allzu weit weg ist von diesem Wagen - wäre noch besser.

Link to comment
Share on other sites

Da fehlt die gelbe Plakette. Trotzdem Danke.

 

Wieviel wär der denn deiner Meinung nach zu teurer? Alles andere auf den einschlägigen Platformen kostet bei ähnlicher oder weniger Ausstattung genausoviel - hab ich zumindest den Eindruck. Grüne Plakette Modelljahr 2004 mit weniger als 170.000 auf der Uhr hab ich jetzt noch nicht "viel" günstiger gesehen...

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.