Jump to content

ABS Warnung und Öl-Min. Warung obw. voll...


Durio
 Share

Recommended Posts

Hi,

leider habe ich seit ein paar Tagen ein Probleme mit der Technik des Kleinen.

Habe einen 2002er A2 mit 150tkm. Er läuft eigentlich gut, also eben wie er eben läuft. Leichtes Nageln beim Kaltstart, aber sonst OK.

 

Woran kann das liegen, dass die MIN ÖL Anzeige angeht und in Wirklichkeit genug Öl im Motor ist???:confused:

 

Dazu kommt folgendes:

Durch die Ölwarnungen hab ich leider immer mal was rein geschüttet. Jetzt ist der Ölstand leider viel zu hoch.

Das Niveau liegt jetzt etwa 2mm über dem Ende der Messverdickung (orangener Messstab ab Werk).

Ist das ein großes Problem???:confused:

 

Hat diese Warnmeldung vielleicht etwas mit einem ähnlichen Problem mit der ABS Meldung zu tun (ABS Meldung geht nach dem Neustart wieder weg).??:confused:

 

Sorry, aber da kenne ich mich nicht so aus.

Was würdet Ihr mir empfehlen?

 

PS: Wegen dem Öl war ich eben in Düsseldorf bei Mr.WASH. Leider haben die folgenden Trick. Man fährt rein, unten wird bereits geschraubt und nach einem Blick auf seinen Monitor kommt der Mitarbeiter mit der Botschaft, das sie ja mit den Herstellern zusammenarbeiten würden und er nur das beste Öl (HELIX trallala) einfüllen darf. Das wären dann 89.90eur BINGO!

Was für ein Blödsinn ist das denn?

Link to comment
Share on other sites

1. Sensor, Stecker oder Kabel defekt.

2. Nein, 2mm drüber sind ok.

3. Eher nicht, auch hier Raddrehzahlsensor oder Bruch im Kabel.

4. Keiner, für den Longlifeintervall ist halt nur ein Öl nach VW 504.00 freigegeben und daran wird halt verdient. Also entweder nach Nicht-Longlife ein Öl nach VW 502.00 einfüllen lassen oder den Quatsch für unter 50€ mit Öl ausm Internet selbst machen.

Link to comment
Share on other sites

 

Dazu kommt folgendes:

Durch die Ölwarnungen hab ich leider immer mal was rein geschüttet. Jetzt ist der Ölstand leider viel zu hoch.

Das Niveau liegt jetzt etwa 2mm über dem Ende der Messverdickung (orangener Messstab ab Werk).

Ist das ein großes Problem???:confused:

 

2mm über dem Ende der Messverdickung erscheint mir arg viel. Er meint ja nicht 2mm über dem Messbereich, oder?

 

attachment.php?attachmentid=38096&d=1325538698

Link to comment
Share on other sites

Jau, das is bisschen arg viel zu viel. Wie lang fährst du damit schon?

 

Tippe auch auf ein Sensorproblem, vermutlich liegts an einem verschmutzten Sensor. Der Sensor hat zwei Löcher durch die das Öl in den Sensor reinfließen kann. Der Sensor kann verstopfen.

 

Um den auszubauen muss das Öl abgelassen werden. Wenn er draußen ist einfach mal mit Bremsenreiniger in die Löcher rein halten, ggf. auch mit WD40 oder vielleicht auch vorsichtig mit Druckluft.

 

Wenn man das selbst mal machen kann, ist es günstiger das mal zu probieren, wie 90EUR für nen neuen Sensor hin zu legen. Wenn mans machen lassen muss, wärs vielleicht günstiger gleich nen neuen Sensor zu verbauen.

Link to comment
Share on other sites

War mal in der selben Situation...

schön nachgekippt (weil unterwegs) statt genau anchzumessen...

 

zu viel drin gehabt; und der Freundliche meinte nur, dass er mir abraten müsse mit überhöhtem Füllstand zu fahren --> wg. gefahr von katalysatorschäden

 

aber unter der hand meinte er dann... er würd sich keine sorgen machen. "wissen sie eigentlich, wie viele leute mit zu hohem ölstand unterwegs sind?" ;-)

 

bei mir war es der Ölsensor.

Link to comment
Share on other sites

Also beim Audi A6 4b deuted dein Problem auf ein defektes Abs Steuergerät hin! Wenn das ausfällt kommt fast immer ölwarnlampe, abs leuchte sporadisch und sporadisch fällt der Drehzahlmesser aus. Hat aber nicht zu bedeuten das diese Symptome immer gemeinsam auftreten müssen. Ich bin mir ziemlich sicher das die Steuergeräte baureihenübergreifend eingebaut wurden. Google einfach mal "audi Abs Steuergerät" auf ebay werden übrigens sehr günstige Reparaturen angeboten, ich habe solch ein Angebot schonmal genutzt und war mit der Reparatur sehr zufrieden . Zieh einfach mal den Stecker vom Abs Steuergerät im motorraum ab und starte den motor wenn die Öllampe ausbleibt liegst definitiv am Abs Steuergerät.

Link to comment
Share on other sites

Ist die Messverdickung jetzt das Abbrechpeilplastik oder das Abstreifkugelplastik darüber? Wenns das untere ist, würde ich mir wegen 2mm drüber echt keinen Kopf machen, beim oberen hingegen wärs mir auch unwohl...

 

 

LOL... so hatte ich das auch noch nicht betrachtet.... war meine Antwort wohl nicht Newbie-proof bzw. "Nachtaktiv" :P

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 21

      IT22

    3. 21

      IT22

    4. 21

      IT22

    5. 21

      IT22

    6. 9

      Fahrertür "lose"

    7. 85

      Getriebeölwechsel

    8. 3

      Tür rechts hinten verriegelt nicht mehr mit Zentralverriegelung

    9. 21

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.