Jump to content

Audi A1 16 Zoll 7 Speichen Design


9erhaas
 Share

Recommended Posts

hi Leute,

 

würd mich für die A1 Felgen mit der

Nummer 8X0 601 025 B interessieren.

Jetzt wüsst ich halt gern was eine dieser

Felgen wiegt?

Ausserdem wäre noch interessant welche

Reifengröße man eingetragen bekommt.

Schonmal danke im Vorraus!

58933f1ad570f_AudiA116Zoll7SpeichenDesign.jpg.010732b9765a25b87f8e8eed39d77330.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hi 9erhaas,

 

ausser 7 Speichen und 16 Zoll Durchmesser - wie sehen die weiteren Maße aus, also: ET und Breite?

 

Wenn du diese Angaben hast, dann kannst du das in deiner COC nachlesen. Wenn diese COC dir fehlt kannst du die EINMALIG kostenlos bei VWtransport bestellen, sonst kostet diese COC 50 Euro plus Versand.

 

Viele Grüße

Timo

 

P.S.: Vom Design her ganz schön!

Link to comment
Share on other sites

Hey danke,

9,85 Kg is ja garnicht so schwer!

(...)

 

Niedrige Ansprüche sind auch fein. :D

Knapp 10kg ist für eine 16 Zoll Felge (die auch nur 7 Zoll breit ist) ziemlich viel.

Link to comment
Share on other sites

Könnte ja auch die Wählscheiben, die ich jetzt im Sommer fahre,

fürn Winter hernehmen.

Des Problem ist halt, wenn ich mir ne leichte 16 Zoll Felge hol,

das diese meistens recht viel von da Bremsanlage preisgibt.

Und das ist nicht unbedingt ein Highlight am A2! ;)

Link to comment
Share on other sites

Knapp 10kg sind für ein leichtes Auto wie den A2 viel zu schwer, Performance und Komfort leiden unnötig...

 

Serie mag sein, aber nicht mit meiner Fahrwerkskombination und ich gehöre gewiss nicht mehr der jüngeren Generation an.

Das Gewicht stört mich nicht, ich habe einen Durchschnittsverbrauch um die 6,7 l/100 km und vor allem Spass am zügigen Fahren.

Link to comment
Share on other sites

Du widersprichst dir: Wenn du Spass am zügigen Fahren hast, solltest du dir keine Blei-Enten unter das Auto schnallen. So viel überflüssige Leistung haben wir nun auch wieder nicht...

Link to comment
Share on other sites

Du widersprichst dir: Wenn du Spass am zügigen Fahren hast, solltest du dir keine Blei-Enten unter das Auto schnallen. So viel überflüssige Leistung haben wir nun auch wieder nicht...

 

Was heißt hier Blei-Enten?

 

8Z0 601 025...

C: 6Jx15 ET37 - 8,3 kg (6-Arm-Design)

H: 6Jx16 ET35 - 9,3 kg (5-Arm-Design)

K: 6Jx16 ET35 - 8,8 kg (6-Arm-Design)

M: 6Jx16 ET35 - 9,4 kg (5-Speichen-Stern-Design)

 

8L0 601 025... (9-Speichen-Design)

AC: 7Jx17 ET38 - 10,5 kg

 

Ausnahmen:

8Z0 601 025...

A: 5,5Jx15 ET34 - 6,7 kg (Schmiedeleichtrad)

6E0 601 025...

D: 4,5Jx14 ET35 - 4,4 kg (Oeko-Variante)

Edited by a2s2
Link to comment
Share on other sites

Ich sage daß 10kg für eine 16 Zoll Felge viel zu viel ist. Und du ziehst hier gerade auch nur andere Blei-Enten zum Vergleich heran.

 

Beispiel:

Die schweren original S-Line Felgen (7x17 Zoll) wiegen knapp 11kg.

Eine OZ Ultraleggera (7x17 Zoll) wiegt 7,5kg.

Meine 8x18 Zoll Tenzo wiegen 10,2kg.

 

Somit ist eine 7x16 Zoll Felge mit 10kg in meinen Augen zu schwer.

Link to comment
Share on other sites

Hatte ich nicht 205/45 16 eintragen lassen bei deinem A2 :) @ TTPlayer

Als ich den A2 käuflich erwarb, war im Fahrzeugschein außer wenigen Standardgrößen nichts weiter eingetragen. Die Felgen, urpsrünglich von einem "kleinen" TT (8N3) benutze ich mit Winterreifen dort wo sie hingehören.

Im übrigen fahre ich den A2 im Winter mit Wählscheiben vom A3 und im Sommer mit den in diesem Thread genannten Alus vom A1 mit 205/40/16.

Beim letzten Tüv hat der Prüfer die Größe in seinen Computer gehackt, kurz "Standard" (warum auch immer) gemurmelt, und dann seine Prüfung fortgesetzt.

 

Gruß Axel

Link to comment
Share on other sites

Felgen vom Fahrzeughersteller für Massenfabrikate sind immer schwer. Die Felgen müssen robust sein und günstig in der Herstellung. Beides erfüllen leichte Felgen tendenziell weniger.

Link to comment
Share on other sites

Richtig! Und ich denke, die meisten kaufen ihre Alus in erster Linie nach der Optik/dem Preis und nicht nach dem Gewicht (was sich ja auch nicht wirklich bei den Fahrleistungen bemerkbar macht, sondern eher als ungedämpfte Masse beim Federungskomfort). Ansonsten gäbe es ja mehr 2 oder 3-teilige Felgen, Hohlkammerfelgen o. ä., die aber auch um einiges teurer sind...

 

Nur zum Vergleich - was wiegt nochmal eine 16" Stahlfelge? ;-)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 1

      Lüftersteuergerät (Stromlaufplan)

    2. 3

      Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    3. 3

      Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    4. 25

      [1.2 TDI Lupo] Problem mit Getriebe bzw. 4. Gang

    5. 1

      Suche Audi A2 1.4TDI

    6. 88

      IT22

    7. 3

      Scheppergeräusche im Schubbetrieb werden immer lauter

    8. 88

      IT22

    9. 88

      IT22

    10. 88

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.