Jump to content

getriebe lärm


bret
 Share

Recommended Posts

moin,

 

auf dem weg hoch heute morgen zum ersten mal lärm vom Getriebe wahrgenommen. oder vielleicht auch nicht.... nur im 5. Gang, ab 80km/h, nur bei gasgeben. bleibt aber gleich, ändert sich nicht mit Geschwindigkeit oder umdrehungszahl.

 

Ideen? 2 und drei machen seit eine weile leise Geräuschen bei eingelegten Gang und Gaswegnahme, hat sich aber nicht geändert, lauter geworden.

 

ideen? olniveau prüfe ich wenn ich wieder zuhause bin.

 

- Bret

Link to comment
Share on other sites

na, unter 80 ist es wirklich kaum wahrzunehmen, fängt erst recht da an. Bei 100 wird er von anderen Geräuschen übertont... also laut ist es wirklich nicht. Kupplung muss ich testen, ich erwarte aber dass es weggeht, denn auch bei fehlenden Gas isses auch weg.

 

- Bret

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

so, jetzt jault leise 2 auch; Getriebeöl hat einiges gefehlt.

 

Was ist der jetztigen GAU? Eigentlich dass die Nadellager kaputt sind und ersetzt werden müssen, oder? Sowas könnte durchaus CKR machen für relativ vernünftiges Geld....?

 

- Bret

Link to comment
Share on other sites

Was ist der jetztigen GAU?

 

Kannst Du die Radlager ausschließen?

 

Ich hatte auch Geräusche, wo die Werkstatt und ich auch, auf das Getriebe getippt hatten.

Radlager waren unauffällig und es wurde auch nicht lauter.

 

Trotzdem habe ich beide Lager getauscht und voilà. Das linke war defekt und das Geräusch natürlich weg.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

inzwischen sind wir bei 172000 angekommen, und 3 heult leise in Schubbetrieb; 2 leise bei Power, und 5 sehr leise ab 60. Wird nicht mehr wahrnehmbar ab 100km/h.

 

Kupplung ist auch langsam nicht mehr so gut, also bin ich am überlegen..... Ein gebrauchtes anschaffen, aufarbeiten lassen und dann reinpflanzen. Oder nach Altona kommen und ein paar Tage ohne Auto sein? Hier wird sowas grundsätzlich scheinbar nicht gemacht, finde auch kein aufbereiter in Estland :(

 

- Bret

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

wenn es nur der "Lärm" ist, würde ich einfach mal ein Ölzusatzmittel versuchen.

Ich muss bei meinem 1,4 mit BBY und etwas 100 tkm auch dabei. Nach letztem Getriebölwechsel finde ich es auch laut. Auffallend war für mich, dass mir das alte Getriebeöl schon aus der Einfüllschraube entgegen gekommen ist. Da war wohl vorher eine schöne Menge mehr Öl drinn. Ich hatte es nur wegen Alter (von 2002) gewechselt.

Ich werde demnächst mal von "Richard Chambers das DBWec" (=nicht Mercedes DB) mit einfüllen. Es soll zumindest nach Erfahrungen im W 124 Forum (war und bin ich seit ca. 20 Jahren mit meinen ehemaligen 300TE 4-m) für dessen Differentiale Wunder bewirkt haben. Vielleicht hilft es ja auch beim A2 Getriebe.

Grüße Kalla

Edited by kalla
R-fehler
Link to comment
Share on other sites

Habe jetzt 180 tkm runter und vor 40 tkm das Getriebeöl gewechselt. Seit neuesten jault irgendetwas ab circa 80 km/h. Erst dachte ich es kommt von hinten, also habe ich die hinteren Radlager gewechselt.

 

Leider kein Erfolg. Wurde zwar hinten leiser, aber das jaulen war immer noch da. Ich vermute das es das Getriebe ist, obwohl sich alle Gänge gut schalten lassen. Getriebeknurren bei Teillast war zwar schon immer zu hören, aber sonst ist das Getriebe und die Kupplung bis jetzt völlig unauffällig.

 

Vielleicht sind es doch die Radlager vorne? Obwohl sich das Geräusch in Kurven nicht verändert. Doch mal eben irgendwas austauschen, ist ja auch nicht Sinn der Sache. Tja, ich weiß nicht, ich weiß nicht...

 

Da sonst alles funktioniert, werde ich erst mal so weiter fahren. Mal sehen, ob sich der Übeltäter noch besser enttarnt.

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht sind es doch die Radlager vorne? Obwohl sich das Geräusch in Kurven nicht verändert. Doch mal eben irgendwas austauschen, ist ja auch nicht Sinn der Sache. Tja, ich weiß nicht, ich weiß nicht...

 

Da sonst alles funktioniert, werde ich erst mal so weiter fahren. Mal sehen, ob sich der Übeltäter noch besser enttarnt.

 

Es sich enttarnt sich normal mit einem lauten Knall und denn stehst Du (irgendwo). :rolleyes:

Es scheint so zu sein, daß bei Laufleistungen um die 200tkm die Lebensdauer der Getriebe erreicht ist.

 

Die Radlager kannste prüfen indem Du das betreffende Rad hochbockst.

 

 

Edited by jx123
Link to comment
Share on other sites

-> jx123

Danke für den Tipp, das mit den vorderen Radlagern werde ich bei nächster Gelegenheit prüfen und gleichzeitig hoffen, dass mir das Getriebe nicht doch noch um die Ohren haut :-)

 

So eine Getriebereparatur kostet doch wohl nicht alle Welt, oder?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.