Jump to content

[1.4 AUA] Motoraussetzer


gruga01
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

über die Suche habe ich zwar schon versucht mich schlau zu machen, aber so ganz passen die geschilderten Vorgänge nicht wirklich auf meine Kugel.

 

Zunächst die allg. Infos:

1.4 Benziner, EZ 11/2001

rd. 160.000 km

Zündkerzen ziemlich neu

keine Kontrollleuchte an

Anspringverhalten immer gut

 

Letztes und dieses We bin ich jeweils größere Strecken (über 400 km) gefahren. Stadt + Landstrasse und hauptsächlich Autobahn. Maximal bin ich 150 km/h gefahren

 

Letztes We gab es ausser einem erstaunlich niedrigen Verbrauch nichts zu meckern. Gestern gab es nun zwei Motoraussetzer. Einmal auf der Autobahn bei gut 130 km/h und dann ca. 10 Minuten später in der Stadt bei 50 km/h. Die Drehzahl sackte dabei jeweils um knapp 500 Upm ab. Es dauerte max. 1-2 Sekunden und war als ob man kurzzeitig vom Gas gehen würde. Der Tank war halbvoll.

Ich habe zwar schon gelesen, dass es evtl. die Benzinpumpe sein könnte aber die so einfach auf Verdacht zu tauschen möchte ich erstmal nicht. Habt ihr vielleicht einen Rat oder soll ich7ch das erstmal weiter beobachten?

Danke schonmal im Vorraus.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

gestern wieder rd. 200 km am Stück gefahren-nichts war. Ich werdfe das mal im Auge behalten, habe aber nur die Befürchtung, daß es evtl. mal zu einem "dauerhaften" Aussetzer (= Liegenbleiben) kommt.

Link to comment
Share on other sites

den Kurbelwellensensor kann ich nur bestätigen, sowas hatte ich auch sogar beim Überholen plötzliches aussetzen und ruckeln... bei 113.000km schon

Einen neuen eingebaut und Ruhe ist, damit läuft er wieder zuverlässig rund!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo gruga01,

 

wir haben aktuell ein ähnliches Problem mit einem 1.4er AUA, vielleicht fünfmal aufgetretene Motoraussetzer für 1-2sek... das Auto "nickt" kurz, dann ist wieder für einige Kilometer Ruhe. Hattest Du Erfolg mit dem Wechsel des Kurbelwellensensors? Oder war es doch ein anderes Bauteil?

 

Vielen Dank schonmal und lieben Gruß, Dan

Link to comment
Share on other sites

Neben dem KW-Sensor käme auch noch die Benzinpumpe auf die Liste der möglichen Bauteile.

 

Wie voll war der Tank? Kannst du ansonsten irgendwelche Umstände nennen, die bei den Situationen in denen der Motor ausgefallen ist auftraten? Zum Beispiel starke Beschleunigung, Steigung/Gefälle, immer Rechtskurve, ...

Link to comment
Share on other sites

Also der Füllstand des Tanks war bei jeden Auftreten anders. Einmal war`s direkt nach dem Volltanken, heute war der Tank noch viertel voll. Umständen und Situationen kann ich das Verhalten leider nicht zuordnen. Es ist, wie gesagt, vielleicht 5x auf 2tkm aufgetreten. Heute war es z.B. beim Beschleunigen an der Ampel und davor auf ner Autobahnabfahrt. Es ist so, wie als wenn jemand den Motor einfach für 1-2sek abstellt, das Auto nickt kurz und dann geht es ganz normal weiter. Die gelbe Motorkontrolle ist auch sporadisch an, was aber unabhängig davon zu sein scheint, da diese mal an und mal aus ist und nicht direkt beim Auftreten des Nickens erscheint. Der abgelegte Fehler war zuletzt immer 17559 Leerlaufgemisch Bank 1 zu mager. Einmal, vor Monaten war auch "Einspritzventil 3 sporadisch kein Signal" abgelegt, was jetzt aber nicht mehr drinstand.

 

Danke im Voraus!

Link to comment
Share on other sites

Tjoa, da kann ich leider nicht konkreter werden, würde aber den KW-Sensor eher vermuten als die Benzinpumpe . Was anderes, als einfach mal nen Kurbelwellensensor tauschen fällt mir leider nicht ein.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

mein Feedback fällt aber leider nur sehr mager aus. Ich habe den Fehler ausgesessen und er ist seit Monaten auch nicht mehr aufgetaucht. Tut mir leid nichts Konkretes sagen zu können.

Link to comment
Share on other sites

Fehlerbild ist schon typisch dafür - mehr als die ruckartigen Aussetzer sind mir aber nicht bekannt, von den 3 1.4ern damit die ich hatte fahren 2 noch mit dem alten Sensor rum und ruckeln halt selten mal (gerne bei höheren Tempi) .

Link to comment
Share on other sites

Hier ist der Sensor damals getauscht worden, seitdem war alles bestens.

Nachdem ich mich jedes Mal fürchterlich erschrocken habe und die spontane Drehzahländerung für die Technik sicherlich auch nicht gut ist, würde ich den Sensor auch in diesem Fall tauschen.

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Ich bin dran mit Feedback! Habe den Kurbelwellensensor bei unserem 1.4er AUA vor ca. 2 Wochen ersetzt und seitdem ist das Problem des "Nickens" bzw. der Motoraussetzer für 1-2 Sekunden nicht wieder aufgetreten. Hat man eine Bühne/Grube zur Verfügung, gestaltet sich der Wechsel m. M. n. nicht allzu schwierig. Zur besseren Sicht auf die Baustelle, habe ich einen Spiegel verwendet. Auch die gelbe Motorkontrollleuchte ist seit Sensorwechsel dauerhaft aus. Sollte sich noch was ändern, schreibe ich nochmal.

 

Danke für Eure Hilfe!!! :TOP:

 

Grüße

IMG_20160719_183514.jpg.704d33feb69ad28d6379773bffae6ba0.jpg

IMG_20160719_183840.jpg.d02ca366e14c7a7615c1d98beacf45e7.jpg

IMG_20160719_183006.jpg.3181bcfffa2c685c721aecbb234e3332.jpg

IMG_20160706_150936.jpg.b9b0d7a1ec292a84a0af346c719b672d.jpg

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

Kleines Update: Nicken ist seit dem Sensorwechsel nie wieder aufgetreten! Die Motorkontrollleuchte ist dann doch wieder angegangen. Als Fehler kommt immer wieder "17559 Leerlaufgemisch Bank 1 Gemisch zu mager, Fehler sporadisch". Da das Auto jetzt aber zuverlässig fährt, lasse ich die Leuchte leuchten!

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

  • 11 months later...

Hallo,

 

ich habe das gleiche Problem. Habe seit 2 Tagen auch einen A2. 

Der Verkäufer war sehr engagiert und hat Nockenwellen- und Kurbelwellensensor schon tauschen lassen. Danach tauchte das Problem bei ihm nicht mehr auf.

Ich habe das Problem nun wieder und kann sagen, dass es wahrscheinlich nicht der Sensor ist. Oder er ist schon wieder defekt. Hatte dieses Verhalten nun erst einmal. Aber der Tank war auch gerade genau viertel voll. Haben ja auch schon andere geschrieben. Verdächtig.

 

Gruß,

Christian

 

Link to comment
Share on other sites

Dann poste ich es auch hier:

Ich schau mich öfter im Netz nach seltsamen Autoproblemen um, und fand folgende Stellungnahme:

"Wie schaut es mit der Tankfüllung aus? Ist der Tank bei oder unter 1/4 Füllstand? Wenn ja mal auffüllen und schauen ob sich was bessert. Kann durchaus die Benzinpumpe sein, auch wenn die erst getauscht wurde. Wenn sich Verunreinigungen im Tank befinden ist der Ansaugtrakt am unteren Ende der Pumpe schnell wieder dicht. Die Folge können die von dir beschriebenen Symptome sein.
Generell ist es so das bei >1/4 Tankinhalt der Sprit von oben in die Pumpe läuft, sinkt das Tanklevel dann unter 1/4 wird der Sprit von unten angesaugt, um das Ansaugen von Luft zu verhindern."

Die Symtome waren ein plötzliches Ausgehen des Motors bei einem 1/4 vollen Tank.

Also würde ich den Tank leer pumpen, gründlich reinigen, die Benzinpumpe ausbauen und mit sauberem Sprit mit zu Hilfenahme einer Batterie (12 Volt Blockbatterie, mal Phoenix A2 danach fragen) mal ordentlich durchpusten. Könnte helfen. Möglicherweise schaltet die Benzinpumpe aber auch nicht immer um, wenn der Tank nur noch 1/4 voll ist. Dann hilft wohl nur eine neue Benzinpumpe!

Gepostet bisher im Tread "Benzinpumpe oder doch nicht" und "Motor geht während der Fahrt aus".

Edited by Nupi
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • Nagah changed the title to [1.4 AUA] Motoraussetzer

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 1

      Traggelenkausdrücker

    2. 1

      Traggelenkausdrücker

    3. 18

      Fakten zu den Serienfahrwerken (Dämpfer und Federn)

    4. 37

      Geräusch beim Fahren RRRRRR

    5. 89

      Getriebeölwechsel

    6. 2

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    7. 2

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Woher neue Kohlen bekommen?

    8. 1

      Audi 16 Zoll Alu Felgen -- FP 150 EUR

    9. 0

      AMF, Kupplungsnehmerzylinder Anschlussleitung

    10. 2

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Woher neue Kohlen bekommen?

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.