Jump to content
KH4181

1.6 FSI Kraftstoffdruck Regelgrenze überschritten

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich eröffne hier mal ein neues Thema. Mit dem Titel erreichen wir vielleicht noch mehr erfahrene Schrauber hier. Und falls wir das Problem lösen findet so vielleicht auch ein jemand anderes mit ähnlichem Problem Hilfe.

 

Unser Problem habe ich bereits hier beschrieben und auch schon viele Hinweise bekommen: Neuvorstellung - A2 Forum

 

Aktuell neue Info's zu meinem A2:

 

Wir haben ihn gestern erstmal aus der Werkstatt unseres Vertrauens abgeholt. Unser Schrauber hat nächste Woche erstmal Urlaub. Mein Mann ist der Meinung, die Pumpe im Tank selbst wechseln zu können, was unser Schrauber auch bestätigt hat. Wir warten also jetzt noch auf die Lieferung der Pumpe und dann geht's los.

 

Der Wagen hat in der Werkstatt jetzt folgende Versorgung bekommen:

 

- Ölwechsel, inkl. Filter

- Drosselklappe wurde gereinigt

- alle Zündkerzen erneuert

- Wechsel des Luftfilters

- eine Spülung (...ich muss da noch mal meinen Mann fragen, ob er wirklich "Schlamm-Spülung" gesagt hat, aber irgendwas wurde gespült)

 

Momentan ist die Rückbank draußen, so dass die Geräusche der Pumpe im Tank noch viel besser zu hören sind. Was meinem Mann aufgefallen ist:

 

- normalerweise macht die Pumpe, wenn man die Fahrertür öffnet ja ein Geräusch (ich selber hör's auf Grund meiner Hörbehinderung nicht, aber mein Mann hört es). Mein Mann sagt, das Geräusch ist manchmal nicht da - sporadisch halt.

 

- während der Fahrt macht die Pumpe laut Aussage meines Mannes zwischendurch ein anderes Geräusch, nicht das normale, gleichmäßige Geräusch, welches sie machen sollte.

 

Vielleicht weitere Hinweise darauf, dass wir richtig liegen und mein A2 tatsächlich wie Nupi's an einer halblebigen Pumpe leidet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

mir ist zu dem Fehler nur ein TPI 2000225/7 bekannt, da gibts nen Softwareupdate. Würde bei Software 4605 und kleiner auftreten.

Kann aber trotzdem auch die Kraftstoffpumpe sein. Idealerweise mit einem Manometer während der Fahrt messen, alternativ mal testweise ersetzen.

Kann aber gern die TPI mal zusenden, nur glaube/weiß nicht, ob ich die hier öffentlich schreiben darf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo zusammen,

 

ich eröffne hier mal ein neues Thema. Mit dem Titel erreichen wir vielleicht noch mehr erfahrene Schrauber hier. Und falls wir das Problem lösen findet so vielleicht auch ein jemand anderes mit ähnlichem Problem Hilfe.

 

Unser Problem habe ich bereits hier beschrieben und auch schon viele Hinweise bekommen: Neuvorstellung - A2 Forum

 

Aktuell neue Info's zu meinem A2:

 

Wir haben ihn gestern erstmal aus der Werkstatt unseres Vertrauens abgeholt. Unser Schrauber hat nächste Woche erstmal Urlaub. Mein Mann ist der Meinung, die Pumpe im Tank selbst wechseln zu können, was unser Schrauber auch bestätigt hat. Wir warten also jetzt noch auf die Lieferung der Pumpe und dann geht's los.

 

Der Wagen hat in der Werkstatt jetzt folgende Versorgung bekommen:

 

- Ölwechsel, inkl. Filter

- Drosselklappe wurde gereinigt

- alle Zündkerzen erneuert

- Wechsel des Luftfilters

- eine Spülung (...ich muss da noch mal meinen Mann fragen, ob er wirklich "Schlamm-Spülung" gesagt hat, aber irgendwas wurde gespült)

 

Momentan ist die Rückbank draußen, so dass die Geräusche der Pumpe im Tank noch viel besser zu hören sind. Was meinem Mann aufgefallen ist:

 

- normalerweise macht die Pumpe, wenn man die Fahrertür öffnet ja ein Geräusch (ich selber hör's auf Grund meiner Hörbehinderung nicht, aber mein Mann hört es). Mein Mann sagt, das Geräusch ist manchmal nicht da - sporadisch halt.

 

- während der Fahrt macht die Pumpe laut Aussage meines Mannes zwischendurch ein anderes Geräusch, nicht das normale, gleichmäßige Geräusch, welches sie machen sollte.

 

Vielleicht weitere Hinweise darauf, dass wir richtig liegen und mein A2 tatsächlich wie Nupi's an einer halblebigen Pumpe leidet.

 

Hi,

 

sehr schön das der A2 wieder aufgepeppelt wird. Die Maßnahmen sind auch nicht verkehrt. Es ist richtig, es heisst Ölschlammspülung, (wenn es das war) es wird ein Mittel (ölprimer?) in den Motor geschüttet. Dann läuft der Motor ca. 10 min um den ganzen Dreck der sich angesammelt hat zu lösen. Anschliessend wird das alte öl mit dem Dreck gewechselt durch das neue frische öl.

 

Zu dem Fehler regelgrenze überschritten bin ich neugierig. Kommt denn der Fehler immer wieder? Bei mir kam mal der fehler aufgrund (meiner meinung nach) des benzinzusatz? Kann mich auch täuschen allerdings kam der fehler nie wieder.

 

Halt uns auf dem laufenden ;)

 

Gruss aus dem süden :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi,

 

sehr schön das der A2 wieder aufgepeppelt wird. Die Maßnahmen sind auch nicht verkehrt. Es ist richtig, es heisst Ölschlammspülung, (wenn es das war) es wird ein Mittel (ölprimer?) in den Motor geschüttet. Dann läuft der Motor ca. 10 min um den ganzen Dreck der sich angesammelt hat zu lösen. Anschliessend wird das alte öl mit dem Dreck gewechselt durch das neue frische öl.

 

Zu dem Fehler regelgrenze überschritten bin ich neugierig. Kommt denn der Fehler immer wieder? Bei mir kam mal der fehler aufgrund (meiner meinung nach) des benzinzusatz? Kann mich auch täuschen allerdings kam der fehler nie wieder.

 

Halt uns auf dem laufenden ;)

 

Gruss aus dem süden :)

 

 

Ich konnte zwar noch nicht nachfragen, aber deine Beschreibung klingt sehr nach der Spülung, die er bekommen hat. Mein Mann hatte dieses "Mittel" bei dem "Set" vom Lambda Otto mit dabei. Dann wird es das gewesen sein.

 

Zu deiner Frage, ob der Fehler immer wieder auftaucht. Also momentan ist es wie bei Nupi oder Benzini. Wir können mit dem Wagen so ca. eine Strecke von 25 bis 30 km fahren. Wenn wir ihn dann abstellen und direkt wieder starten wollen ... oder nach wenigen Minuten - dann springt er entweder nicht an oder er springt an, wir kommen aber maximal zum Nachbarn, dann streikt er. Nach 30-40 Minuten abkühlen geht er mit Hilfe vom Gaspedal wieder an. Lassen wir ihn hingegen komplett abkühlen, z.B. wenn wir länger irgendwo sind oder über Nacht - auch kein Problem. Problematisch ist es, wenn wir mit warmen Motor nach ca. 25-30 Km gezwungen sind anzuhalten (z.B. Ampel) ... wenn er dann ausgeht und erst abkühlen muss - blöde Situation. Hätten wir vor 3 Wochen in Osnabrück geahnt, dass wir ihn nur abkühlen lassen müssen, wären wir sicher was essen gegangen und anschließend nach Hause gefahren, anstatt ihn in den Glaspalast schleppen zu lassen.

 

Insgesamt klingt das alles Nupi's Problem seeeehr ähnlich. Wir hoffen jetzt mal, dass die Lösung die Gleiche ist.

 

Ich bekomme so eine leichte Ahnung, wo der A2 meinen Mann ggf. noch hinführt. Er würde das denke ich nicht zugeben, aber der Kleine lässt sein früheres Schrauberherz wohl doch ein bisschen höher schlagen. Da kommen dann schon so Sachen wie "...Hey Schatz, und willst du nicht..." ... und "Wir könnten doch ... " Nein, im Moment möchte ich gern einfach, dass der Wagen wieder einigermaßen zuverlässig läuft. Und dann freue ich mich natürlich auch über weitere "Ideen" ... vor allem in Bezug auf Felgen müsste zum nächsten Frühjahr was passieren. Und wenn Lackieren nicht so teuer wäre, würde er definitiv Imolagelb. Wie ich die Besitzer der gelben A2's beneide:D Sollte es dieser A2 nicht schaffen, wird der nächste gelb. Wobei ich bei mobile und autoscout schon gesehen habe, dass die Kombination einiger meiner Ausstattungsmerkmale gar nicht oft zu bekommen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Geräusch der Benzinpumpe beim Öffnen der Fahrertür ist seit dem Tausch etwas lauter und dauert nach meinem Empfinden auch etwas länger. Das bestätigt meine Vermutung, meine Hoffnung, das es bei KH4181 nur eine sterbende Benzinpumpe ist. Wäre schön! Es muss ja nicht jeder 3500 € für die Fehlersuche und in evtl. nicht benötigte Ersatzteile investieren. Reicht ja aus, wenn es einer macht.:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin gespannt ob es das ist. Wenn ja lege ich mir vorsichthalber auch eine Pumpe ins Regal. Ist es die gleiche wie beim 1.4er?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Geräusch der Benzinpumpe beim Öffnen der Fahrertür ist seit dem Tausch etwas lauter und dauert nach meinem Empfinden auch etwas länger. Das bestätigt meine Vermutung, meine Hoffnung, das es bei KH4181 nur eine sterbende Benzinpumpe ist. Wäre schön! Es muss ja nicht jeder 3500 € für die Fehlersuche und in evtl. nicht benötigte Ersatzteile investieren. Reicht ja aus, wenn es einer macht.:rolleyes:

 

Sollte es tatsächlich die Benzinpumpe sein, dann hoffe ich das wir uns in Legden mal treffen. Ich hätte da so eine Idee für ein kleines *Dankeschön*. Wenn ich schon davon profitiere, dass du so viel Lehrgeld in "unser" Problem investiert hast, dann möcht ich mich zumindest persönlich bedanken, wenn mein Kleiner fit genug ist, um nach Legden zu kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube Nupi ist für alle FSI Fahrer ein gebranntes Kind und die 1. anlaufstelle wenn es um HD Pumpe geht.

 

Vielleicht treffen wir uns ja alle beim JT 2016 auf ein HD Pumpen vergleich :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich glaube Nupi ist für alle FSI Fahrer ein gebranntes Kind und die 1. anlaufstelle wenn es um HD Pumpe geht.

 

Vielleicht treffen wir uns ja alle beim JT 2016 auf ein HD Pumpen vergleich :D

 

 

Wir haben uns heute das Video vom JT 2015 angeschaut. Wahnsinn... (... und all die schönen gelben:D)

Wenn unserer zuverlässig läuft, werden wir auf jeden Fall einen Mitgliedsantrag ausfüllen und versuchen beim JT 2017 dabei zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wir haben uns heute das Video vom JT 2015 angeschaut. Wahnsinn... (... und all die schönen gelben:D)

Wenn unserer zuverlässig läuft, werden wir auf jeden Fall einen Mitgliedsantrag ausfüllen und versuchen beim JT 2017 dabei zu sein.

Den Antrag kann man auch ausfüllen, wenn der A2 unzuverlässig läuft.:). Die Jahrestreffen und sonstigen Veranstaltungen sind schon eine Wucht! Besonders die JT 2015 & 2013 haben mir besonders gut gefallen:janeistklar:. Nein, Quatsch genau die waren nicht so gut, haben zu viel Arbeit gemacht:D.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Den Antrag kann man auch ausfüllen, wenn der A2 unzuverlässig läuft.:). Die Jahrestreffen und sonstigen Veranstaltungen sind schon eine Wucht! Besonders die JT 2015 & 2013 haben mir besonders gut gefallen:janeistklar:. Nein, Quatsch genau die waren nicht so gut, haben zu viel Arbeit gemacht:D.

 

Stimmt schon. Ich würd nur gern sicher sein, dass ich demnächst überhaupt noch A2-Fahrerin bin. Obwohl ... selbst wenn wir diesen nicht wieder hinbekommen ... ich hab eh schon gesagt, der nächste muss ein Gelber sein. Also nur eine Frage der Zeit, bis ihr meinen Antrag bekommt.

 

Die Treffen werden wahrscheinlich jedes Jahr von jemand anderem organisiert, je nach Region?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Treffen werden wahrscheinlich jedes Jahr von jemand anderem organisiert, je nach Region?!

So ungefähr wird es gemacht. Mit Hilfe der Clubleitung bekommt man das ganz gut hin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich bin gespannt ob es das ist. Wenn ja lege ich mir vorsichthalber auch eine Pumpe ins Regal. Ist es die gleiche wie beim 1.4er?

 

 

Ich hole deine Frage hier noch mal hoch. Beantworten kann ich sie dir nicht. Vielleicht meldet sich jemand ;)

 

Wir warten noch auf die Pumpe:rolleyes: Wir wurden darüber informiert, dass der Versand sich durch den Feiertag verzögert. Sie soll morgen rausgechickt werden. Sprich, vor Montag wird die nicht hier sein.

 

Ich hab im Übrigen in den tiefen des Internets von einem Golf IV, selber Motor, selbes Problem - selbe Lösung - gelesen. *Hoffnung*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jep, denn kenn ich auch schon, zumindest Netzmässig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, die Pumpe samt Filter und einer Dichtung (?!) ist heute gekommen. Jetzt nur noch warten, bis Zeit für's Wechseln ist. Und dann Daumen drücken, dass sich unser Problem damit erledigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
So, die Pumpe samt Filter und einer Dichtung (?!) ist heute gekommen. Jetzt nur noch warten, bis Zeit für's Wechseln ist. Und dann Daumen drücken, dass sich unser Problem damit erledigt.

 

Ist sowas eig nicht plug n play?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Mann ist grad dran. Feine Metallspäne im Tank - nicht viel, aber trotzdem da. Evtl. müssen wir doch noch an die Hochdruckpumpe ran. Aber mein Mann ist wesentlich entspannter als ich - er sagt kann sein, muss aber nicht. Geduld ist nicht meine Stärke. Und er arbeitet eben gern gründlich ... und ich stör dabei nur. Ich lass ihn jetzt mal machen, besser ist das.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ist sowas eig nicht plug n play?

 

Also soweit ich das beurteilen gehts grad doch nicht so schnell. Die alte mag sich grad nicht vom Taumelbehälter trennen. Aber wir geben nicht auf :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also soweit ich das beurteilen gehts grad doch nicht so schnell. Die alte mag sich grad nicht vom Taumelbehälter trennen. Aber wir geben nicht auf :D

 

Genau zeigt dem A2 eure Dominanz. :D zähmt das Biest. Tötet den bösen Geist :D "Exorzismus" live :D

 

Bin gespannt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Genau zeigt dem A2 eure Dominanz. :D zähmt das Biest. Tötet den bösen Geist :D "Exorzismus" live :D

 

Bin gespannt

 

Das mit dem Kraftstoffdruckregler (... haben wir mitbestellt, man weiß ja nie ... er könnt's ja auch sein) geht wohl schneller:D

 

Ich schau mich trotzdem schon mal nach ner Hochdruckpumpe um. Obwohl wir die eigentlich nicht "investieren" wollten, wenn wir nicht wissen, ob es damit wirklich erledigt ist. Aber ich mag den Wagen - eigentlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Schläuche lösen sich nicht. Hat jemand einen Tipp, wie das geht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da wo die Schellen "überlappen" befindet sich eine kleine Öse, welche ihren Halt mit einem 90 Grad Knick im Metall hat. Man kann die Öse zurückbiegen und dann geht die Schelle auf, aber das ist ein one way ticket, zu bekommst du sie danach nicht mehr.

 

Jemand andere Ideen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da wo die Schellen "überlappen" befindet sich eine kleine Öse, welche ihren Halt mit einem 90 Grad Knick im Metall hat. Man kann die Öse zurückbiegen und dann geht die Schelle auf, aber das ist ein one way ticket, zu bekommst du sie danach nicht mehr.

 

Jemand andere Ideen?

 

Die Schellen waren schnell abzukriegen, die Schläuche selbst saßen extrem fest. Wir haben's aber zwischenzeitlich geschafft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ein kleines Update ...

 

... wir haben gestern die Pumpe samt neuer Dichtung getauscht und danach mal ein bisschen vom dem Kraftststoff in einen Kannister abgepumpt ... keine Metallspäne. Ebenfalls getauscht haben wir einen Kraftstoffdruckregler (sitzt vorne im Motorraum - fairerweise: ... ich hab nicht geschraubt, nur zugeguckt :D).

 

Was noch aussteht, ist der Wechsel des Kraftstofffilters ... der leistet momentan noch heftigen Widerstand.

 

Was seit dem Wechsel positiv aufgefallen ist:

 

- die Pumpe, die ich als Hörgeschädigte beim Öffnen der Fahrertür nie gehört habe, ist jetzt auch für mich hörbar

 

- der Wagen ist bisher, wenn er über Nacht gestanden hat zu 99% NIE beim ersten Versuch angesprungen. Heute Schlüssel rein, drehen - Zack! der Kleine war sofort da! So gut ist der bei uns noch NIE angesprungen. Ich werd das die Tage weiter beobachten. Nicht, dass das jetzt nur ein "Glückstreffer" war.

 

- laut meines Mannes hört sich das mit der neuen Pumpe insgesamt viel besser an.

 

Testfahrten starten wir, wenn der Kraftstofffilter gewechselt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, wir sind soweit fertig. Er springt an, wie ne Eins!

 

Auf dem Hof warm laufen lassen - aus gemacht - springt an.

 

Ich mach jetzt mal ne Probefahrt. Bitte weiter Daumen drücken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmm dauert das Update weil du schieben musstest oder weil der Tank so lange hält? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ich bin wieder liegen geblieben. Wäre ja auch zu schön gewesen.

 

Kann jemand was mit P1604 anfangen? Das ist jetzt der Fehlercode.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu P1604 haben wir gefunden : Motorsteuergerät defekt.

 

Ich bin bedient ... :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon das Relais der Kraftstoffpumpe geprüft?

Share this post


Link to post
Share on other sites

... ich denke nicht, ich geb's mal an meinen Mann weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja, ich bin wieder liegen geblieben. Wäre ja auch zu schön gewesen.

 

Kann jemand was mit P1604 anfangen? Das ist jetzt der Fehlercode.

Das darf doch nicht wahr sein:(:o:puke:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das darf doch nicht wahr sein:(:o:puke:

 

Nupi, ganz ehrlich ich kann den Optimismus meines Mannes nicht nachvollziehen. Es ist Freitag abend und er verbringt draußen im Carport die Zeit mit meinem Auto. Ich überlege schon, wie ich ihn überzeuge, dass es doch besser ist, den Wagen los zu werden.

 

Wobei ich sagen muss ... ich war 60 Min. total happy mit dem A2. Er fuhr sich so toll, wir waren in der Waschanlage, dann gab's bei Aral Ultimate102 ... noch eben schnell Bier und Pizza besorgen ... es sollte ein schöner Freitag Abend werden. Und dann das! Ich mag nimmer :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine gebrauchte Hochdruckpumpe ist gerade bei Ebay Kleinanzeigen drin. Ich weiß aber nicht, ob ich persönlich da ein gebrauchtes Teil nehmen würde.

 

Audi A2 1.6 Fsi Hochdruckpumpe BAD in Ludwigslust - Landkreis - Wittenburg | eBay Kleinanzeigen

 

Hier würde ich gebraucht riskieren:

Motorsteuergerät:

Audi A2 8Z BJ04 FSI 1,6 81KW Motor SG Steuergerät ECU 036906013F 0261601009 | eBay

Das alte eingabaute Motorsteuergerät würde ich aber vorher checken lassen. Könnte vielleicht einen sporadischen Fehler haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nupi, ganz ehrlich ich kann den Optimismus meines Mannes nicht nachvollziehen. Es ist Freitag abend und er verbringt draußen im Carport die Zeit mit meinem Auto. Ich überlege schon, wie ich ihn überzeuge, dass es doch besser ist, den Wagen los zu werden.

 

Wobei ich sagen muss ... ich war 60 Min. total happy mit dem A2. Er fuhr sich so toll, wir waren in der Waschanlage, dann gab's bei Aral Ultimate102 ... noch eben schnell Bier und Pizza besorgen ... es sollte ein schöner Freitag Abend werden. Und dann das! Ich mag nimmer :(

 

Ich glaub nicht das es am MT liegt. Den Fehler hatte ich auch mal, aufgrund des Lambda Otto Tank vermutlich. Dieser Fehler ist auch wieder verschwunden. Dachte am Anfang auch, son Käse aber so wie es aussieht ist es nicht hinüber.

 

Eine gebrauchte Hochdruckpumpe ist gerade bei Ebay Kleinanzeigen drin. Ich weiß aber nicht, ob ich persönlich da ein gebrauchtes Teil nehmen würde.

 

Audi A2 1.6 Fsi Hochdruckpumpe BAD in Ludwigslust - Landkreis - Wittenburg | eBay Kleinanzeigen

 

Hier würde ich gebraucht riskieren:

Motorsteuergerät:

Audi A2 8Z BJ04 FSI 1,6 81KW Motor SG Steuergerät ECU 036906013F 0261601009 | eBay

Das alte eingabaute Motorsteuergerät würde ich aber vorher checken lassen.

 

Ich denke auch es ist das Beste ne HD Pumpe zu besorgen. Somit lernt ihr euer Auto (Name?) noch besser kennen und ihr wisst ja nicht was das andere Auto wieder hat?

 

Bin immer noch der festen überzeugung das es die HD Pumpe ist. Sollte ich den Fehler mal haben dann werde ich das als 1. tauschen.

 

Bitte halt uns weiter auf dem laufenden es ließt sich so schön: Freitag nachmittag, Pizza, Bier :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Mann dreht gerade ne Runde. Er ist irgendwie nicht bereit aufzugeben.

 

... die HD Pumpe ist nicht gerade billig. Wenn ich sicher sein könnte, dass die das Problem ist, würde ich sie vielleicht wechseln. Aber am Ende wechsel ich wie Nupi ... und wechsle und wechsle ... So viel kann ich momentan nicht investieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mein Mann dreht gerade ne Runde. Er ist irgendwie nicht bereit aufzugeben.

 

... die HD Pumpe ist nicht gerade billig. Wenn ich sicher sein könnte, dass die das Problem ist, würde ich sie vielleicht wechseln. Aber am Ende wechsel ich wie Nupi ... und wechsle und wechsle ... So viel kann ich momentan nicht investieren.

 

Nupi hat ja aufgrund dessen die "HD Pumpe" gewechselt.

 

Aber ich vestehe was du meinst. :troest:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Mann ist von seiner Runde zurück, alles normal.

 

Er ist der Meinung, dass irgendwo?! irgendwelche?! Luftblasen waren von unserer Bastelei usw. Ich bin heute abend nicht mehr in der Lage ihm zu folgen *grins* Er meint, wir bräuchten auch noch mal einen LiMa-Regler. Ich bezweifle, dass er aufgibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mein Mann ist von seiner Runde zurück, alles normal.

 

Er ist der Meinung, dass irgendwo?! irgendwelche?! Luftblasen waren von unserer Bastelei usw. Ich bin heute abend nicht mehr in der Lage ihm zu folgen *grins* Er meint, wir bräuchten auch noch mal einen LiMa-Regler. Ich bezweifle, dass er aufgibt.

 

Dein Mann wird mir sympatisch:). Es tut mir echt leid, wenn es nicht die Benzinpumpe ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Limaregler is dann ja pillepalle ;-) Sofort noch ne Runde fahren - ich will wissen wies ausgeht (bzw dasses nicht mehr ausgeht ;-))

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dein Mann wird mir sympatisch:). Es tut mir echt leid, wenn es nicht die Benzinpumpe ist.

 

 

... er sagt es muss dir nicht leid tun, die Benzinpumpe hatte auf alle Fälle eine Macke. Der Regler von der LiMa arbeitet wohl nicht so, wie er soll (...soweit ich das richtig verstanden habe). Ich befürchte, hier wird noch das ein oder andere Paket vom Autoteile-Shop ankommen. Ob ich das nun will oder nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ganze ist so Spannend, koönntest fast ein Buch schreiben :D dein Mann ist mir jetzt schon sympatisch :D

 

Ich will unbedingt wissen wie es weitergeht #thriller

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ganze ist so Spannend, koönntest fast ein Buch schreiben :D dein Mann ist mir jetzt schon sympatisch :D

 

Ich will unbedingt wissen wie es weitergeht #thriller

 

Ein echter Krimi:rolleyes: ... ich hab glaub ich dein Facebook Profil gefunden, zumindest ist da ein Foto von deinem A2 zu sehen. Mir war langweilig während mein Mann das Internet durchforstet hat:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wo habt ihr den Pumpenmotor in neu, einzeln ohne das drumherum her bekommen?

 

Sorry, ich hab deine Frage überlesen. Ja, wir haben den Pumpenmotor ohne drum herum neu bekommen. Ich glaube wir haben 40 Euro bezahlt. Gekauft haben wir bei ATP. Den Link such ich dir morgen nochmal raus.

Edited by KH4181

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Krimi geht weiter. Mein Mann ist los zu ner längeren Runde. Der A2 ist heute morgen ohne Probleme angesprungen, wir haben die Batterie über Nacht laden lassen. Die App mit der wir die Fehler auslesen können zeigte für die Batterie gestern abend 13,5 Volt an - heute morgen 14 Volt. Mein Mann vermutet, dass wir gestern mit dem vielen an-aus vielleicht der Batterie nicht gut getan haben. Der A2 lief nie lang genug, um die Batterie ausreichend zu laden. Ich bin weiterhin skeptisch und befürchte, dass mein Mann sogar Spaß an dieser Fehlersucherei hat. Ein schöner, sonniger Samstag, den wir eigentlich dem A6 widmen wollten - und er hängt seit dem Frühstück wieder am A2. Soll er doch einfach zugeben, dass es ihm Spaß macht:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er liebt halt Herrausforderungen. :) Da ist ein A2 1,6 FSI genau das richtige. Oder vielleicht noch besser, der 1,2 TDI mit seiner, für Otto Normalverbraucher, seltsamen Schaltung. 1,4 Benziner und Diesel kann doch jeder.:P Da passiert ja nix aufregendes.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.