Jump to content
maikell

Rückbank lässt sich nicht hochklappen

Recommended Posts

Moin Leute,

ich fahre seit zwei Jahren einen kleinen A2 und habe die Rücksitze (1+1) immer wieder ausgebaut gehabt, um leichter Zeug transportieren zu können. 

Als ich jetzt aber versucht habe, die Rücksitze wieder einzusetzen, wollte jedoch einer der beiden Sitze(der rechte) leider partout nicht aufklappen. Ich konnte ihn problemlos in die Hacken klemmen und arretieren, aber die Rücklehne ließ sich nicht wieder hochklappen... Hab versucht, mich nochmals raufzusetzen, ich hab ihn aus- und wieder eingebaut, aber das Problem bleibt bestehen....

 

Hat jemand einen Ratschlag? Statt Zeug will ich im Sommer lieber Freunde rumkutschieren, deswegen... i need the Rücksitz! :-)

 

Danke bereits

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also es geht mir nur um die Rückenlehne, die sich nicht wieder (in die normale Position) aufrichten lässt. 

Das mit dem am Griff ziehen beziehst du wahrscheinlich auf das Aushebeln des ganzen Sitzen oder? 

Dennoch vielen Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du setzt dich auf die umgeklappte Rückenlehne...und ziehst gleichzeitig am hinteren Griff.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

bei mir kommt es auch manchmal vor das das Aufrichten der Rückenlehne nicht möglich ist. (Vermutlich durch einen Mechanismus der das Aufklappen beim Wegtragen verhindert.) Das hängt mit den beiden Dornen und deren Federn zusammen.

Ich behelfe mir damit: Das ich den Sitz mit "Schmackes" hinten runter drücke. Wenn beide Federn gleichweit eingedrückt sind wird über die kleinen Kugeln unter der Feden der Mechanismus frei gegeben. Dann die Lehne im Bereich der Kopfstützen etwas auf die Sitzfläche drücken dann sollte es "klack" machen und die Lehne sollte sich aufrichten lassen.

20180605_215648.jpg

20180605_215608.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe gestern abend im Halbdunkel einen Sitz ausgebaut.

Das war nicht ganz einfach aber ging.

Dann wollte ich ihn auf dem idyllischen Parkplatz in Bad Meinberg an die Wand stellen und mich drauf setzen.

Kriegt man die Sitze nur in eingebauten Zustand auf geklappt?

 

Kann man einen ausgebauten Sitz nicht aufklappen um ihn wie einen Sessel zu verwenden?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Mir gefällt deine Art der Kommunikation heute gar nicht! Es ermuntert wenig, dir helfen zu wollen. Ich gehe aber mal in Vorleistung:

 

Moderator:

Der obige Satz bezog sich auf mittlerweile gelöschte Beiträge.

- Nagah

 

Die Sitze lassen sich im ausgebauten Zustand mit einer Hülse und einem Hammer entriegeln. Dazu die Hülse über den Zapfen unten am Sitz schieben und mit einem Hammer leicht draufschalgen, dies an beiden Zapfen. Jetzt sollte sich der Sitz aufklappen lassen. Allerdings hat die Lehne keinen Anschlag, du müsstest den Sitz dann also irgendwo gegenlehnen.

Edited by Nagah
  • Like 2
  • Thanks 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moderator:

Kein "Off Topic" im Technik-Bereich. Ich habe einige Beiträge entfernt.

- Nagah

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 7 Stunden schrieb DerWeißeA2:

Mir gefällt deine Art der Kommunikation heute gar nicht! Es ermuntert wenig, dir helfen zu wollen. Ich gehe aber mal in Vorleistung:

 

Moderator:

Der obige Satz bezog sich auf mittlerweile gelöschte Beiträge.

- Nagah

 

Die Sitze lassen sich im ausgebauten Zustand mit einer Hülse und einem Hammer entriegeln. Dazu die Hülse über den Zapfen unten am Sitz schieben und mit einem Hammer leicht draufschalgen, dies an beiden Zapfen. Jetzt sollte sich der Sitz aufklappen lassen. Allerdings hat die Lehne keinen Anschlag, du müsstest den Sitz dann also irgendwo gegenlehnen.

Danke für die Erläuterung.  Ja, wollte den Sitz gegen eine Mauer lehnen. Doch mit einer Hülse und einem Hammer entriegeln ist mir wohl zu viel Aufwand. 

Habe eben drei Pakete bekommen. Bremssteine und -scheiben, 5 ltr. Öl und das gebrauchte Handbuch. (Ich hoffe nur das ist nicht zu viel off-topic)

Edited by Brukterer

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Brukterer:

Danke für die Erläuterung.  Ja, wollte den Sitz gegen eine Mauer lehnen. Doch mit einer Hülse und einem Hammer entriegeln ist mir wohl zu viel Aufwand. 

Habe eben drei Pakete bekommen. Bremssteine und -scheiben, 5 ltr. Öl und das gebrauchte Handbuch. (Ich hoffe nur das ist nicht zu viel off-topic)

Ich habe einen 17er Rohrschlüssel und einen Hammer. Das müsste doch gehen. Ich werde es doch mal probieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es geht auch mit ner Kombizange....

Share this post


Link to post
Share on other sites

...Oder mit den Fingern. Zum erneuten Verriegeln der Zapfen im eingeklappten Zustand auf die Lehne drücken. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 27.8.2019 um 19:31 schrieb Pater B:

...Oder mit den Fingern. Zum erneuten Verriegeln der Zapfen im eingeklappten Zustand auf die Lehne drücken. 

Genau! So habe ich es heute gemacht. Mit Daumen und Zeigefinger die Platte herunter gedrückt.

Schon konnte ich es aufklappen.

Dann habe ich den Sitz einfach wieder eingebaut. Bin gespannt ob ich beim nächsten Ausbauen die Prozedur wiederholen muss. 

DSC_0013.thumb.JPG.8b762d7edaa2a3ced71df90825566a6e.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.