Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
KlingonenTanker

Daten zum neuen A2 1,4 TDI 90 PS!!!

Recommended Posts

Soeben erreichen mich vom Audi-Zentrum folgende Informationen zum neuen A2 1,4 TDI 90PS

Quelle: Ingolstadt, Datum: heute:

 

"Hallo

hier die neuen Daten des Audi A2 1.4 TDI 66kw (90PS)

 

Drehmoment: 230 Nm

Beschl. 0-100km/h: 10,9 sec

V-max: 188km/h

EU-Verbrauch/100km 4,3l

ER wird erstmals auf der IAA präsentiert.

Neue Lamellen-Service Klappe

Neue Außenfarben

Neue Sitzbezüge wie Stoff Matrix aus dem neuen A3

Der Grundpreis der Serienausstattung wird: 19.200,- EURO betragen."

 

Ist doch was, oder?

 

Gruß,

Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Crazy Irish

ja das wäre was... man Könnte fast sagen "Scheiße" Michelle und ich hätten nochh etwas warten sollen, nur was bei einer Wandlung ja schwer ist. Aber das Ärgert schon.Der Muß abgehen , wau .......

Nur hat Audi wieder beim Grundpreis zugelangt.Frechheit, aber so ist eben Audi .....

Sag mal wir sollten mal gemeinsam auf IAA fahren was meint Ihr ????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... der Gedanke mit der "IAA" ist gut!

 

Lasst uns da 'mal was ankurbeln!!

Ich bin vor einigen Jahren 'mal an so eine Audi-VIP-Karte drangekommen und habe mich auf dem Audi-Stand verwöhnen lassen!

 

Ich wäre wieder dabei!

Joe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, also sowohl die 4.3l als auch die 10.9l tönen allzu optimistisch. Der Preis ist sicherlich jenseits des Zumutbaren, so werden die Verkaufszahlen auch nicht steigen...genau sowenig mit dem Concept Storm...wieso eigentlich wieder ein 3-Zylinder und kein 4-Zylinder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Crazy Irish

ich denke das paßt kein anderer motor in den a2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nö, wieso?!

 

es geht ja noch das andere Gerücht um, dass da noch ein 1,9 TDI mit über 100 PS kommen soll.

Da gibt's aber noch nichts konkretes!

Der wird doch dann wohl nicht wieder 3 Zylinder haben, oder?! ?(

 

Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was habt Ihr eigentlich alle gegen den Dreizylinder? Ich bin sogar froh, dass nicht wie bei den Franzosen und Reiskochern ein kleiner Vierzylinder drin sitzt, der zwar deutlich ruhiger läuft, aber durch die kleinen Zylindergrößen keinen Biss hat.

 

Ein 1.9 TDI ginge zwar ganz ordentlich, wäre aber deutlich schwerer und hätte im Stadtverkehr zu viel Schwungmasse.

 

Fahrspaß ist dabei relativ, da man sich an jeden TDI mit der Zeit gewöhnt, selbst wenn dieser 200 PS und 400 Nm liefert.

 

/.

DocSnyder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau, die 3 Töpfe sind doch Klasse !1!!

Mein Tipp für die Beschleunigungswütigen: Spart das Geld, kauft einen 1.2 TDI 8o und gebt das Gesparte für Chiptuning aus. Mit 90 PS geht der von unten heraus sicher viel besser ab, ihr wollt ja eh keine hohe Laufleistung.

 

OK, ok, auf paar Gimmicks (völlig nebensächlich!) müsst ihr halt verzichten... ;(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

230Nm und 10,9 sec von 0-100 sind etwas wenig. Wieviel wiegt denn die Schüssel?

 

Ich hoffe nur, daß die nen VTG-Lader verwendet haben. Dann gibts für den 55KW TDI keinen Kaufgrund mehr.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von magic

Genau, die 3 Töpfe sind doch Klasse !1!!

Mein Tipp für die Beschleunigungswütigen: Spart das Geld, kauft einen 1.2 TDI 8o und gebt das Gesparte für Chiptuning aus. Mit 90 PS geht der von unten heraus sicher viel besser ab, ihr wollt ja eh keine hohe Laufleistung.

 

Ironie-Tags nicht vergessen ;) der A2 wird nämlich nicht mehr lange gebaut, deshalb ist Standfestigkeit verdammt wichtig, wenn man möglichst lange (> 10 Jahre) damit fahren will. Wenigstens bestehen die Motoren aus VAG-Standardkomponenten.

 

/.

DocSnyder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke mal ein 1.5 TDI-Dreizylinder auf Basis des 2.0 TDI mit 105 PS/250 Nm würde wohl jeden zufriedenstellen.

Sicher, auch in einem noch so starken Auto kommt irgendwann der Wunsch nach mehr auf. Sonst würde es keinen Hartge H50 M3 geben. Aber mal ganz ehrlich: bis in die untere Mittelklasse hinauf gäbe es dann keinen Gegner für den 1.5 im A2.

 

Der 90PS ohne VTG, das wäre echt peinlich für den Technologiekonzern Audi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast DSTA

Was ich mich frage, ist warum kein 6. Gang kommt (oder hab ich da was verpasst?).

 

Bei den 75 PS TDIs die ich bisher so als Mieter gefahren bin, hab ich mich immer gewundert wie fix man auf der Bahn im 5. gegen 4000 Touren kommt. An der Stelle noch einen längeren Gang zu haben fänd ich mehr als praktisch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen