Jump to content

Teilekompatibilität insbesondere Frontmaske


Go to solution Solved by Mankmil,

Recommended Posts

Ich hab da ne Frage. Ich könnte auch ETKA durchforsten und viel zeit investieren oder eben hier mal in die Runde fragen. Wie sieht es mit der Austauschbarkeit unter den verschiedenen Motorisierungen aus. Konkret interessiert mich ob ich die Frontmaske und andere Teile sagen wir von einem ANY in einen ATL einbauen kann. Passen die Kühler und andere Anbauteile vom ATL1:1 in die Maske eines ATL? Was muss ich beachten? Konkret möchte ich einen Unfaller anschauen, der anscheinend einen Auffahrunfall hatte ohne dass die Airbags auslösten. Auch die Froontscheibe scheint unbeschadet zu sein. Die senkrechten Spaltmasse auf den Fotos von den Kotflügeln und Türen inkl. den Ecken schauen auch ok aus. Nur vorne scheint unter der Oberfläche was etwas nach hinten verschoben zu sein. Das deuten die nicht mehr original positionierten Scheinwerfer an. Wie einige ja wissen habe ich die Trauer über den Verlust meines ersten A2 nie ganz überwunden. Zum wiederholten Mal keimt etwas Hoffnung auf. Klar ist zwar das ausstattungsmässig ich nie mehr so eine Perle finden kann.

Foto für Forum.jpg

Edited by fendent
Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

m.W. nach ist das alles der selbe Quark. Wasserkühler ist sogar im BAD der gleiche.

Einziger Unterschied welcher mir einfällt ist der LLK des ATL, der dürfte wohl etwas anders sein.

Und ob mit/ohne Klima, aber ich denke das fällt eher aus, da es nicht so viele A2 ohne Klima gab.

ANY hab ich hier jetzt komplett außen vor gelassen.

Link to post
Share on other sites

So hab die Kugel heute inspiziert. Wenn der Preis stimmen würde ... Aber bei diesen Arbeiten, die anstehen muss ich die Vernunft walten lassen:

-Fehlerspeicher besser als erwartet. Keine Überraschungen

-Frontmaske verbogen und gerissen

-Wasserkühler (meine Vermutung) defekt. rote Warnlampe  blinkte und beim Nachfüllen landet alles am Boden.

-Bremsen scheinen rundum bald fällig, Scheiben und Klötze.

-Klima geht einfach auf high auch wenn ich die Auto taste drücke. Kein Klimafehler im Speicher. Genauer habe ich da nicht geschaut. Ich hätte ja eine Stellglieddiagnos machen können. Da ja der Wasserkreislauf leckt habe ich davon abgesehen.

-Dachhimmel löst sich an allen Ecken

-Letzter Zahnriemenwechsel  Juli 2014 vor über 100'000 km. Ausser es wurde später mal vergessen das auch im Serviceheft einzutragen. Das könne man eventuell beim Freundlichen herausfinden da er beinahe immer zumindest bei einem Servicepartner gewartet wurde.

-beide Alu Prallkörper (die gebogenen Profile müsser ersetzt werden.

-LLK denke ich müsste man bestimmt auch prüfen. Der hat mechanisch auch was abbekommen. Ob er deswegen undicht ist konnte ich natürlich nicht herausfinden.

-Scheinwerfer vermute ich mal ziemlich neuwertigg und wahrscheinlich unversehrt auch wenn es auf dem Foto anders ausschaut. Halter sind keine abgebrochen und sie scheinen dicht zu sein.

-Motor läuft etwas rau wie ich finde. OK bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt ist das wohl so. Doch mir felt nach 8.5 Jahren die Erinnerung zumal ja ohne Kühlwassser. Eine richtige Probefahrt ist dadurch natürlich nicht möglich.

-Aussattung S-Line, evtl. sogar Plus. Ansonst wurde meiner Meinung nach vom Erstbesitzer keine Option angekreuzt. Nix nada. Hab alle Codes vom Aufkleber im Serviceheft abgefragt. da kein Code für den Tempomat drin ist er aber einen hat gibt es nur 2 Möglichkeiten: Das war beim Schweizer Paket dabei oder er wurde nachgerüstet.

-S-Lineräder habe ich nicht gesehen. Sollten jedoch gemäss Inseratefotos vorhanden sein wenn auch mit deutlichen Spuren.

-Die letzten 4 Jahre wurden die Wartungen bei verschiedenen Betrieben gemacht. Ich vermute deshalb dass er deshalb er oft den Halter gewechselt hat.

-Er steht jetzt bei einem UnfallwagenSpengler/Lackiererbetrieb. ich würde in so einem Betrieb nichts machen lassen. Hatte den Eindruck dass da Autos repariert werden die nicht mehr repariert werden sollten (oder eben auf die Schnelle so dass man einfach nur beim genaueren Prüfen sieht dass da ein gröberer Schaden geflickt wurde).

-Nach meiner Fahrt von der "Halde" in die Garage (1. Gang nur leicht Ggas geben) konnte ich weder an der Lenkung noch Fahrwerk etwas auffälliges feststellen. Klar müsste er zur Sicherheit vermessen werden.

-Batterie könnte ziemlich neu sein.

-Radio habe ich nicht an gemacht. Ist eh nur Standard Concert ohne Bose.

Tja auch wenn ich ein paar Teile im Regal habe sind mir die Investitionskosten zu hoch. Da gehen locker (in der Schweiz) noch ein paar Tausender flöten. Die grossen Posten sind der Sattler für den Dachhimmel, ZR Service und Lackierer.

Falls jemand mit der VIN was herausfinden kann  her damit: WAUZZZ8Z35N005463

Eure Meinungen sind willkommen. Ich habe bestimmt 3 Jahre keinen A2 mehr im Angebot gesehen, der mich so gepackt hätte.

Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb fendent:

Motor läuft etwas rau wie ich finde.

Servus Marcel,

lange nicht mehr im gleichen Zelt geschlafen:D.

vor 35 Minuten schrieb fendent:

Motor läuft etwas rau wie ich finde.

Nachdem ich meinen AMF meinem Sohn überlassen habe, um selbst im ATLunterwegs zu sein, trauere ich innerorts schon etwas meinem alten AMF nach.

Ich finde dass dieser schon etwas kultivierter läuft. (und ich habe den Vergleichmit 2 weiteren ATL's).

Meine Erfahrungen mit dem ANY beschränken sich auf nur 350km, aber diesen halte ich für den kultiviertesten der A2-Diesel!

Lass dich also nicht von rauen Gesellen abschrecken.

Die ATL-Teile  (GRJ-Getriebe fast so lang wie das vom ANY) dürften sich gut verkaufen lassen.

 

 

Link to post
Share on other sites
Am 5.1.2021 um 00:09 schrieb Schwabe:

Meine Erfahrungen mit dem ANY beschränken sich auf nur 350km, aber diesen halte ich für den kultiviertesten der A2-Diesel!

Lass dich also nicht von rauen Gesellen abschrecken.

Die ATL-Teile  (GRJ-Getriebe fast so lang wie das vom ANY) dürften sich gut verkaufen lassen.

 

 

ANY ist schon das Mass der Dinge wenn es um Komfort und Wirtschaftlichkeit geht. Er klingt auch nicht wie ein Billigmotor an. Geht auch sportlich (fühlt sich zwar nicht so an) was viele sich nicht vorstellen können. ATL war ja mein erster A2. Und mit Chip und langem 5. Gang macht erschon spass und ist auch geräuschmässig auf der Autobahn akzeptabel. Dieser ist spartanisch ausgestattet (wenn man das von einem S-Line sagen kann) was ihn sportlicher macht. Und Teile schlachten und verkaufen ist gar nicht mein Hobby. Das rechnet sich nie wenn man den Aufwand berücksichtigt.

Ein PSA oder Italo 3 Zylinder würde ich nicht mal probefahren. Das sind andere Welten.

Link to post
Share on other sites

Sodele hier noch ein paar Fotos vom Schaden. Ich vermute den Fahrer hat einen tiefligenden Pfosten übersehen und es hat ordentlich gerumpelt. Oder er hat ihn irgendwo abgestellt und er rollte selbständig einen Hang runter mit ausgeschalteter Zündung (Wermutung von mir weil ja kein Airbag aufging) bis es knallte.

IMG_20210104_154327.jpg

IMG_20210104_153653.jpg

IMG_20210104_153715.jpg

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.