Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich bin gerade auf der Suche nach meinen ersten A2. In Hamburg und Umgebung bin ich dabei auf zwei Angebote bei mobile gestoßen. Hierzu hätte ich gerne eure professionelle Meinung (Preis/Leistung):

  1. https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?action=parkItem&id=289092682
  2. https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?action=parkItem&id=303001520

Zu 1.: Hier gibt es leider kein gepflegtes Scheckheft. Es gibt vereinzelte Eintragungen und auch Reparaturen. Laut Verkäufer wäre der Zahnriemen wohl demnächst wieder fällig. Die Reifen wären definitiv noch in Ordnung.

Zu 2. Das Scheckheft ist gepflegt. Alle 2 Jahre erfolgte eine Inspektion. Aktuell wäre wieder eine fällig. Hier läuft der TÜV nur noch bis Mitte des Jahres, was also ebenfalls on top kommen würde.

 

Ich hätte gerne einen A2 als Fahrzeug für Ausflüge oder Fahrten in die Heimat (>500km). In meinem Alltag brauche ich kein Fahrzeug, da ich in der Stadt wohne und mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren kann (aktuell im Home Office). Ich fand den A2 immer schon sehr schön und außerdem auch sehr praktisch. Einfach ein tolles Auto. Am liebsten hätte ich einen A2 mit OSS, aber aufgrund der Tatsache, dass das Auto die nächsten Jahre bei Wind und Wetter auf der Straße steht, sehe ich lieber davon ab und erspare mir den Ärger. Die üblichen Mängel des Motors und des A2 im Allgemeinen sind mir bekannt. Da aber kein Auto perfekt und vor allem nicht wartungsfrei ist, sehe ich es nicht so tragisch und aus meiner Sicht überwiegen die Vorteile deutlich. 

 

Wie seht ihr die beiden Angebote? Worauf sollte ich hier noch achten? Wo könnte es Probleme geben? Und was sagt ihr zum Preis (erste Einschätzung/Ferndiagnose)?

 

Danke im Voraus

Thorsten

Link to post
Share on other sites

Eine professionelle Einschätzung kann ich dir nicht geben. 
Aber ich finde beide teuer, insbesondere aufgrund der bald anstehenden Investitionen. 
Autos mit geringen Kilometern scheinen häufig übermäßig teuer zu sein. Ein paar Kilometer mehr aber dafür ohne Wartungsstau sind m.M.n. der bessere Kauf. 

Link to post
Share on other sites

Beide zu teuer meiner Meinung nach. Das Thema mit den geringen Laufleistungen wurde hier schon viele male angesprochen. Die meisten hier sehen eine geringe Laufleistung nicht als wertsteigernd an. Bei einem Fahrzeug, das wenig gelaufen ist, kann es sein, dass Reparaturen anstehen, die bei Fahrzeugen mit höherer Laufleistung bereits durchgeführt wurden.

Hohe Laufleistungen sind beim A2 keine Seltenheit, was auch die Langlebigkeit unterstreicht.

 

Auf dem Gebrauchtwagenmarkt sieht das natürlich anders aus: Da wird mit geringen Laufleistungen "gelockt" und hohe Preise verlangt, obwohl Reparaturen anstehen.

Mein Tipp wäre: Kauf dir lieber ein Auto mit mehr Kilometern mit nachweisbarer Historie und ohne Wartungsstau. Solche Fahrzeuge sind je nach Ausstattung und optischem Zustand für ca. 2.500-3.500 € zu bekommen. Du hättest also immer noch Geld gespart, das du in Reparaturen stecken kannst. Denn die werden kommen: Egal, ob das Auto 20.000km oder 200.000km auf der Uhr hat.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Hallo,

Ja was soll man da sagen ... bei beiden nach fast 18 Jahren so eine Laufleistung ist schon beeindruckend. Also VCDS mitnehmen und Steuergeräte auslesen das macht man eh dann die gesamte Elektrik prüfen, Abgriffspuren am Softlack, sowie auch die Fächer unter den Fußräumen vorne prüfen alles durchsehen nach unüblichen Auffälligkeiten, denn beim A2 erkennt man sehr gut wo schon mal Hand angelegt wurde.  Da bei de Fahrzeuge einen eher hohen Preis ansetzen muß  halt das Gefühl bei besichtigung überzeugen.

Auf Dinge Wie Radio was eh jeder nach seinen befindlichkeiten ändert so das es Zeitgemäß ist und Tempomat was bei längeren Fahrten angenehm ist oder Komfortblinker sollte man Hinweisen wird sie aber selbst nachrüsten.

Auch ist es uninteressant wie die Reifen Bremsen oder Zahnriemen vom Zustand sind denn diese Dinge sowie Flüssigkeiten sollte man nach Kauf eh inspizieren und wechseln. Felgen sind nett wenn sie schön sind ansonsten besser welche suchen die passen.

Aber es ist ganz klar die Substanz sollte einwandfrei sein, d.h. kein Unfall keine Elektronikprobleme alles andere ist gut zu machen und so weiß man was man hat.

Habe einen 1,4 AUA  BJ. 2001 jetzt mit 365tkm natürlich schon dreimal durchgeschraubt aber er läuft und läuft und wird nicht verhätschelt.

 

Wie gesagt besser was günstigeres mit Substanz und ein drittel des Kaufpreis immer noch zum reinvestieren dann bekommt man meist alle seine Wünsche erfüllt und ist nicht enttäuscht.

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ein Auto mit wenig Laufleistung ist toll, aber es bedeutet auch, dass es sehr viel gestanden hat. Und Standschäden können an vielen Teilen auftreten, z.B. Reifen, Bremsen, Stoßdämpfer, Gummilager und und und. Das kann ganz schön ins Geld gehen.

 

Auf der anderen Seite werden im Innenraum viel weniger Gebrauchsspuren vorhanden sein, und da ich die meiste Zeit im Auto sitze bzw. fahre, ist mir ein schöner, gepflegter Innenraum wichtig(er). Die oben genannten Dinge sehe ich als Verschleißteile an, die irgendwann eh gewechselt werden müssen.

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb janihani:

ist mir ein schöner, gepflegter Innenraum wichtig

 

Kann ich absolut nachvollziehen und ist für mich auch wichtig. Aber: Die meisten Abnutzungsspuren sind an den Klimabedienteilen, Radio, Lichtschalter, Schaltknauf und Lenkrad zu sehen. All diese Teile kann man zusammen für ca. 400 € ersetzen bzw. aufwerten lassen, wenn man möchte. Daher sind die Angebote oben meiner Meinung nach einfach zu teuer.

Edited by MustPunish
Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für euren Input. Tatsächlich wären bei beiden die üblichen Inspektionen und ggf. auch Reparaturen fällig (Zahnriemen, Wasserpumpe, Spannrollen). Ich finde vor allem den Zustand im Innenraum wirklich sehr gut und natürlich kommt es auch auf den Verkäufer an und damit das Gefühl beim Kauf. Einen Schnapper werde ich beim Händler ohnehin nicht machen, was aber auch nicht so schlimm wäre. Ich hätte ehrlich gesagt mehr  Bauchschmerzen ein Auto mit 150.000km oder mehr zu kaufen. Das ist natürlich auch eher ein Gefühl.

 

Wie auch immer: Ich werde mir den ersten Wagen morgen anschauen und dann sehen wie gut er wirklich ist. Mal sehen was dabei rumkommt.

Link to post
Share on other sites

Ich fand diese magische 150tkm Grenze ja schon immer lustig:)

Was passiert denn wenn man da drüber kommt?

Aktiviert sich dann der Selbstzerstörungsmodus?

 

Spass beiseite, jeder A2 Motor ist bei entsprechender Behandlung für >300tkm

gut.

 

 

vor 23 Stunden schrieb MucFlo82:

Ich fand diese magische 150tkm Grenze ja schon immer lustig:)

Was passiert denn wenn man da drüber kommt?

Aktiviert sich dann der Selbstzerstörungsmodus?

 

Spass beiseite, jeder A2 Motor ist bei entsprechender Behandlung für >300tkm

gut.

 

Ach ja, und bei deinem zweiten Angebot ist die Fahrersitzwange schon beschädigt, so wie es aussieht.

Das kommt vom vielen ein- und aussteigen bei Kurzstrecke 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

den in neumünster habe ich auch vor drei tagen entdeckt, wenn der nicht  am anderen ende der republik stehen würde hätte ich den schon geholt. ich habe mir heute wieder zwei angeschaut und gemerkt dass unter 4tsd. nur mist (in meinen augen) angeboten wird. darüber aber leider auch ein gelber color storm mit 126tsd. km mit gepflegtem innenraum, sitzheizung .ahk, dafür eine beule in der tür hinten rechts macken in den schwarzen kotflügeln blinde u. feuchte lampen und veranzte felgen. für 5990 € :III:.

 

serviceheft wäre mir egal.

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Töttchen:

Dann viel Erfolg. Du hattest noch gefragt auf was man achten soll. Da gibt es leider vieles.

Vielleicht hilft diese Liste ein wenig:
https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Probleme,_Fehler

 

 

Nehm auch diese Liste mit: https://wiki.a2-freun.de/wiki/index.php/Checkliste_Gebrauchtwagenkauf

Link to post
Share on other sites

Ich würde  nur einen späten 2004er oder einen 2005er 1.4er Benziner A2 kaufen. Stichwörter: Kolbenringproblematik & Softlack.

 

Leider sind diese oft eher sparsam ausgestattet - dafür ist der Innenraum (meistens bis auf den Lichtschalter) lange schön und nicht abgewohnt. Ölverbrauch würde mich persönlich auch sehr stören.

Mit etwas Glück findet man sogar gute mit Sitzheizung und PDC. Alternativ kann man auch beides nachrüsten (aus dem Zubehör sogar gar nicht so teuer).

 

Edit: Sowas z.B.: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=315785566

 

Hier zwei Beispiele zum Vergleich:

EZ 05/2004 mit 158.000km:

05-2004_158000.thumb.jpg.ce8395e836892142473f10eb127ce32e.jpg

 

EZ 04/2005 mit 261.000km

03-2005_261000.thumb.jpg.c5bafdb4af04d03cfb9c23449a7f2373.jpg

 

Und das geht bei Fensterhebern etc. so weiter.

 

Edited by 321
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb 321:

Ich würde  nur einen späten 2004er oder einen 2005er 1.4er Benziner A2 kaufen. Stichwörter: Kolbenringproblematik & Softlack.

 

Leider sind diese oft eher sparsam ausgestattet - dafür ist der Innenraum (meistens bis auf den Lichtschalter) lange schön und nicht abgewohnt. Ölverbrauch würde mich persönlich auch sehr stören.

Mit etwas Glück findet man sogar gute mit Sitzheizung und PDC. Alternativ kann man auch beides nachrüsten (aus dem Zubehör sogar gar nicht so teuer).

 

Edit: Sowas z.B.: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=315785566

Hatten die 2005er kein Softlackproblem mehr?

Link to post
Share on other sites

Die einzigen die wirklich keine Probleme damit hatten sind die 2000er - die hatten nämlich keinen :Hofnarr:

 

Ich denke es kommt immer auf der Handcreme, etc.  des jeweiligen Bedieners an. Wobei meiner Beobachtung nach die jüngeren Modelle tendenziell besser aussehen - mit Ausnahmen. 

Edited by Superduke
  • Like 2
Link to post
Share on other sites

Nein - irgendwann wurde mMn der Softlack ersetzt geändert.

Schau mal auf die gängigen Verkaufsportale. 2005er haben (wenn es keine super späten Erstzulassungen sind) immer schöne Klimabedienteile und Radios und auch die Fensterheber sind deutlich weniger empfindlich.

Einzig der Lichtschalter ist immer noch empfindlich (wahrscheinlich gab es hier keine Änderungen).

 

Meine Erfahrung basiert auch auf 5 verschiedene 2005er A2 in der Familie und Bekanntenkreis und einem 2004er, den ich ebenfalls kurz fuhr und die Recherche zu 4 verschiedene Anschaffungen von A2s in den letzten 3 Jahren.

 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Morgen zusammen,

 

nachdem ich gestern noch ein interessantes Inserat in der Nähe von Hannover gesehen habe, bin ich dort hingefahren und bin seit gestern stolzer Besitzer eines A2 :a2:. Daher freue mich in Zukunft auch aktiv am Forum teilzunehmen. Hier übrigens die Eckdaten zum Fahrzeug:

  • 2004
  • Silber
  • 134.000km
  • 1. Hand
  • Scheckheftgepflegt
  • Ohne ersichtliche Mängel (bei Probefahrt, Besichtigung und auf der Hebebühne)
  • HU neu
  • Klima, Sitzheizung, Alufelgen und Chorus II
  • Innenraum tadellos
  • knapp 5.500€

Auch das sicherlich kein Schnäppchen, aber mit einem umso bessren Gefühl vom Händler gekauft. 

 

Vielen Dank nochmals an euch für die Hilfe und für das tolle Forum, dass mir sehr bei der Entscheidung geholfen hat.

Edited by Turbo174
Zahlendreher
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Herzlichen Glückwunsch!

 

Die Eckdaten hören sich ja gut an! Der teurere Kauf ist am Ende oft der günstigere Kauf. Ich bin da auch der Meinung, dass man lieber für das bessere Auto etwas mehr ausgibt, anstatt sich nachher mit den Macken herum zu ärgern.....man muss sich um ein 15+ Jahre altes Auto sowieso kümmern, dann ist es gut, wenn die Basis schon mal gut ist.

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 19

      [1.2 TDI ANY] Getriebe und Kupplung getauscht. Nun KNZ defekt?

    2. 4

      A2 1.4 110PS Motor läuft nicht rund

    3. 22

      Lösung? Scheibenwischer ohne Rubbeln & Schlieren

    4. 4

      A2 1.4 110PS Motor läuft nicht rund

    5. 4

      A2 1.4 110PS Motor läuft nicht rund

    6. 22

      Lösung? Scheibenwischer ohne Rubbeln & Schlieren

    7. 19

      [1.2 TDI ANY] Getriebe und Kupplung getauscht. Nun KNZ defekt?

    8. 1

      IceTrack 2022

    9. 4

      A2 1.4 110PS Motor läuft nicht rund

    10. 22

      Lösung? Scheibenwischer ohne Rubbeln & Schlieren

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.