Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
xeenu

Anfrage wegen Farbe und Innnenausstattung

13 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebe A2-Gemeinde. Da ich auf meine vorige Anfrage so schnell und kompetent/ausführlich Antworten bekommen habe versuche ich es ein zweites Mal.

Was haltet ihr von einem Akoyasilbernen - versus z.B. einem Lichtsilbernen oder was dunklerem.

Und was von roten Sitzen (nicht Leder, ist ja auch nicht billig) versus schwarze. Und dann noch das ganze in Kombination zueinander...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke mal, du wirst von jedem eine andere Meinung hören (was ja nicht schlecht ist :) ).

Farben sind was ganz persönliches. Dir muss es gefallen.

 

Ich fass dir meine Meinung mal ganz kurz zusammen:

 

Außen:

 

Akoyasilber: schaut aus, als wenn falsche Farbe ins Silber bekommen ist

Lichtsilber: hab ich selber, gefällt mir sehr gut, pflegeleicht, gibt's leider oft

Delfingrau: sehr schöne Farbe, A2 wirkt dadurch aber kleiner

 

 

Innen:

 

Rot: nein danke

Schwarz: sehr dunkel, in der Nacht auch mit Innenraumbeleuchtung sehr dunkel, sportlich

Grau: auch schön, vielleicht etwas "traurig"

Beige: hat meine Kugel, elegant, nach 3 beigen Innenausstattungen in der Familie wird mein nächster sicherlich nicht mehr beige

Blau: wird dankend abgelehnt

 

 

Tja, Geschmäcker sind (Gott sei Dank) unterschiedlich. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

na dann werde ich mal meine Meinung, die von der von audi_a2_tdi etwas abweicht, posten:

 

Akoyasilber (gefällt mir besser, als lichtsilber): mit schwarzen oder roten Sitzen

Lichtsilber (sehr weit verbreitet): mit schwarzen oder roten Sitzen

Mauritiusblau (gefällt mir sehr gut, aber schmutzempfindlich): mit schwarzen oder blauen Sitzen

Piemontrot (gefällt mir auch sehr gut. Ebenfalls schmutzempfindlich): mit schwarzen oder roten Sitzen

 

Stoffsitze würde ich bei einem Neuwagen in Stoff Matrix nehmen, oder gleich Sportsitze, die von Haus aus in Stoff Matrix und mit Lendenwirbelstütze ausgestattet sind.

 

Ledersitze würde ich hingegen nicht in blau nehmen, in rot - vielleicht.

 

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ich fahre jetzt Lichtsilber, weil der nie schmutzig aussieht, mit schwarzem Innenleben.

Mein letzter A2 - Lichtsilber mit grau, sieht aber nicht toll aus, da die Kunststoffteile farblich überhaupt nicht passen und die grauen Polster waren doch sehr empfindlich.

 

Schwarz und Dunkelblau stand bei mir auch zur Auswahl, dann hätte ich bei beiden Farben rote Polster genommen.

Akoyasilber konnte mir mein Freunlicher damals nicht zeigen, würde ich heute nehmen, mit schwarzen Polstern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut das waren ja schon 2. Aber wieso falsche Farbe?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich finde:

kombination starke farbe und starke interieur sollte mit vorsicht genommen werden; rot mit rot, blau mit rot, oder (noch besser) blau mit "curry" - das ist wirklich geschmackssache und wird den wiederverkaufswert trüben.

aber, silber finde ich langweilig. habe selber kristallblau und konnte kein bessere farbe finden. mit grau innen - ja, die kunststoffe haben z.T wirklich andere Farben als einander aber es fällt nicht auf bis mann 3 mal hinschaut - und das ist dann zeitlos und elegant.

Neutrale Aussenfarben und kräftige innenfarben können auch gut wirken, aber

a) bitte in Leder, so dass die Farbe richtig zur geltung kommt, sonst wirkt's für mich etwas verwaschen - siehe der "Mandelbeigen" - warum kein zweifarbigen Beige-Schwarzes Leder und Holz innen? Audi kann es ganz gut - siehe neuen A6. Kann aber auch wiederum sein das dadurch es nicht zu ark wirkt und daher besser ist, dies ist aber sicherlich geschmackssache.

b) nicht zu protzig - "pimp my ride" muss nicht sein, oder? <-- hier bitte euer kommentare über meinen umbauten - aber alles soll original aussehen ;)

sprich: ich würde definitiv akoya / rot sehen wollen; schwarz / rot ist angenehm aber mir etwas protzig, würde eher schwarz/beige, grün / beige, rot / beige oder grau, akoya mit dunkelgrau / schwarz, lichtsilber würd ich nicht kaufen, und delfin mit hellgrau innen ist sicherlich interessant. dann mit fetten 17" titan-dunklen räder - könnte ein echter hingucker werden ohne es zu schreien ;)

 

was willst du? auffallen? oder nicht?

 

ich falle auf - aber a2s gibt's nicht auf jeder strassenecke hier und auch wenige mit 17" (kein option hier) - und es gefällt mir schon. ein andere persönlichkeit warscheinlich aber nicht.

 

Hope this helps

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja ich will etwas das einerseits nomal ist aber mindestens beim 2ten Hingucken auffällt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meinen in Lichtsilber mit schwarzer Innenausstattung bestellt. Lichtsilber gibt es zwar oft (soweit man beim A2 überhaupt von "oft" sprechen kann...), aber es ist zum einen pflegeleicht, zum anderen einfach die klassische Farbe für das Alu-Auto: Ferrari sind am besten rot, alte Briten am besten racing green und A2: eben silber.

 

Und innen: es sollte kontrastreich zur Wagenfarbe sein (silber u. grau geht daher nicht) und da ich den Wagen ca. 8 Jahre fahren will, muss das Interieur pflegeleicht sein, sprich: Ich will mich nicht aufregen müssen, wenn kleine Mitfahrer mal die Schuhe auf die Rückbank setzen etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

Meine Meinung zu Akoyasilber: Am A3 heiss, am A2 bäh

Lichtsilber find ich Langweilig

Delfingrau ist schön, halt die helle alternative zu Schwarz.

 

Rote Sitze find ich Klasse (Kenn aber nur die in Leder), vor allem in Kombination mit Delfingrau oder Schwarz.

 

Schwarze Sitze passen eigentlich immer, sind halt noch am dezentesten.

 

MfG

 

Tobias P79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von mir aus gesehen:

 

Außen: Brilliantblau (kein Metallic)

 

- sehr empfindliche Farbe, man sieht jeden Kratzer in der Klarlackschicht

 

 

Innen: Beige (ohne Leder, gabs beim 1.2 nicht)

 

- NIE WIEDER. extrem empfindlich, sch**** zu reinigen, Bloß die Finger davon lassen. Empfehlung: schwarz, oder wenns sein muß, Blau.

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

habe am we gerade von hellgrauen stoffsitzen auf dunkelgraue glattleder umgerüstet-hübscher sind die hellen!

aussen hatte ich auch zu anfang probleme mit dem blau, bin jetzt aber froh, sieht einfach lebendiger aus, muss halt öfter geputzt werden, aber habe auch seit dem a2 endlich im innenraum aufgeräumt.

der rest drinnen ist hellgrau mit schwarz, eigentlich nett, nur beim einstieg mit schwarzer sohle bleiben streifen die man nicht mehr weg bekommt, ausser man bleicht das grau mit dem putzmittel ;(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ja die Farben!

Die Auswahl beim A2 (und nicht nur dort) ist m.E. etwas einseitig. Es sind halt überwiegend dunkle Farbtöne im Angebot.

Wenn es kein schwarz-grau-silberton sein soll, gibt es mit außen tiefgrün und innen Leder-schwarz eine edle Kombination. Selten und schick.

 

Gruß, Lim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...meiner ist innen fast ganz schwarz, hätte gerne noch die SLine Optik innen gehabt, also auch den Dachhimmel in Schwarz, der hat bei mir -wie bei den meisten- dieses undefinierte hellgrau. Ist sicher eine unproblematische Farbe, aber für meinen Geschmack nicht konsequent genug. Muss noch dazu sagen, dass ich das OSS habe, vielleicht wäre es ohne manchen zu duster. Mir nicht.

 

...und aussen? Silber und ähnliche Töne sind sicher pflegeleicht, aber ICH kann's nicht mehr sehen, meiner ist WEISS! ...und wirklich sehr, sehr geil in der Kombination, aussen (fast) ganz weiss, innen (fast) ganz schwarz. Würde ihn genau so wieder nehmen. Mein Händler hat mir irgendwelche Geschichten mit Wiederverkauf, hmmm... schwierig in weiss und so erzählt, aber ich bin mir sicher, das weiss wieder kommt. Der Trepiuno wurde in weiss vorgestellt, leckerst, und auf irgendwelchen Messebildern stand auch der neue Golf GTI in weiss, auch schön, obwohl Golf...

 

...hoffe, ich konnte was zur weiteren Verwirrung beitragen :D :D :D

 

Grüsse, averett

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0