Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Delu

Wo geht mein Kühlwasser hin?

Recommended Posts

hi

 

so nun meldet mir mein fis das das kühlwasser gerne was nachgeschütten bekommen möchte,

natürlich bekommt es gleich 1 liter feinstes wasser aus der shell kanne.

 

2 tage danach piept es wieder und es is wieder weit unter minumum.

 

also hab ich es wieder befüllt und den motot auf betriebstemperatur gebracht und beobachtet ob ich einen wasserverlusst sehen kann.

 

aber alles bleibt trocken?? also keine maderbisse oder so.

 

weiss einer was da los ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

haste mal nachgeschaut ob dein öl etwas weiß ist?

oder qualmt dein auto etwas weiß?

könnte doch sein das die zylinderkopf dichtung fertig ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, das Problem mit dem Kühlwasser hatte ich auch. Wenn du dein Audi zu freundlichen gibst und der Kühlwasserkreislauf ist dicht. Dann solltes du dir mal einen neuen Deckel zulegen. Bei mir ist das ganze Wasser dur die Undichtigkeit des Deckels verdunstet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir war's ein Marderschaden. Es war der Schlauch zwischen Motorrückseite und der Spritzwand. Gesehen hat man nichts - keine Spritzer, gar nichts! Die Werkstatt hat den Schlauch auch nur durchs Abdrücken entdeckt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ sly4er

 

ich hab den öl-delckel abgemacht und geschaut ob sich dort hellbraune schmiere gebildet hat, soweit ich weiss kann man daran immer gleich erkenne ob wasser in das öl kommt.

 

@luzifer

 

lustig das du das sagst weil mir mein deckel sofort aufgefallen ist als ich ihn aufgedreht hab.

der sitzt ganz locker und lässt sich ohne wiederstand aufdrehen :)

 

so nun hoffe ich das es die billige variante von lutziver ist und nicht die teure von sly4er

 

:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bilden sich am Ausgleichsbehälter Wasserperlen?

Ich habe das nähmlich auch Verunstung tritt allerdings nur bei Langstrecken fahrten auf wenn das Kühlwasser richtig heiss wird und Druck aufbaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin moin,

 

bei der Menge die du verlierst würde ich zum freundlichen fahren und das Kühlsystem abdrücken lassen, ich hatte einen ähnlichen verlusst und daraus resultierte folgendes:

 

Km 17500 Kopfdichtung getauscht .)2

Km 23000 Motor neu weil es ein Riss im Kühlkanal war .)2

 

War beides Garantie :TOP:

 

Karsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ spardose

 

hab heute mal genau nachgeschaut, und es ist der selbe schlauch wie bei dir.hab ihn auch nur gefunden weil das austretende wasser auf das schutzblech vom krümmer oder so gelaufen ist und das laut gezischt hat.

 

was hast du für die reperatur bezahlt von dem schlauch?

 

und gibt es ne andere alternative als schlauch wechseln?

hab von einem spry gehört was das loch für immer dicht macht, kennt das wer?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh man,lass die finger von so einem dichtspray

lieber neue und original kaufen und du hast noch lange freude an deinem motor :)

greez

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Delu

 

Insgesamt habe ich 110 € bezahlt. Allerdings muss ich sagen dass der Schlauch (8Z0819371H) gerade mal 27,50 gekostet hat. Für den Aus- und Einbau hat die Werkstatt 16,87 € verlangt. Der Rest setzt sich zusammen aus Motorwäsche, Kühlsystem prüfen und Marderspry sowie der Märchensteuer.

 

Also wenn man definitiv dem Freundlichen sagen kann WAS er zu tun hat solltest Du mit guten 50 € auskommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte jetzt in vier Wochen zwei Marderschäden!

 

Er hat sich immer denselben Schlauch ausgesucht (8Z0 121 101 T; Preis 16,90).

 

Ich war in zwei Audi-Werkstätten und habe zwei unterschiedliche Rechnungen erhalten: Einmal Summe ca. 60,- Euro, einmal Summe ca. 100,- Euro. Schon echt interessant wie unterschiedlich doch offensichtlich kalkuliert wird. Und da gabs in der Günstigeren das Kühlmittel gratis, genau wie die Taxifahrt zurück und hin.

 

Mal schaun wie lange der Neue jetzt unversehrt bleibt.

 

Gruß

Medion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ medion

 

ich gehe mal davon aus das du deinem freundlichen aufs dach gestiegen bist oder?

 

immerhin hast du einmal 40 euro mehr bezahlt für genau die selbe arbeit....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ne Frage zu dem Deckel des Kühlmittelbehälters: was kostet der? Ist bei mir nämlich auch kaputt. Jetzt weiß ich endlich, warum ich so oft zu wenig Kühlmittel habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1J0 121 321 B?

 

um die €6-7.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

wenn es sich um einen Marderschaden handelt und das auf der Rechnung vermerkt ist, zahlt im Normalfall die Teilkaskoversicherung.

 

Kann sein, daß einige sehr günstige Versicherungen diese Leistung nicht enthalten haben - also mal nachfragen.

 

 

Viele Grüße,

 

Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

tja leute ich habe das gleiche Problem, aber ich weiß nicht woran es liegt: Deckel ist dicht!!, war gestern inder Werkstatt, haben abgedrückt aber nichts gefunden! Er baut weder Druck auf im System noch pfeift irgendwo was ab! Weiß Qualmen tut er aber auch nicht! Hat ja erst 30.000 runter. Da ikann ja nicht die Kopfdichtung platt sein oder? Hat sonst noch wer ne Ahnung, was das sein könnte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo leute ich hatte auch seit ich meinen A2 habe kühlwasserprobleme .

Es war immer unter min. Während der Garantiezeit wurde öffter nachgebessert (Schlauchklemmen nachgequetscht und das kühlsystem abgedrückt) laut freundlichen war immer alles dicht.

Nun war die Garantie rum und 3 Wochen nach dem Service hatte ich schon wieder Kühlmittelwarnung. nun geht es um inspektionsbetrug den laut inspektionprotokoll ist das kühlsystem "ok".beim nachbessern in der Werkstatt hat der freundlich wieder kühlwasser aufgefüllt und wollte mich mit der Abdrückmasche abspeisen. Ich war mit in der werkstatt und drängte den freundlichen genauer nach zu sehen.

Also wagen hoch ,schutzverkleidung ab und siehe da alles rot um der Wasserpumpe herum. Das wollte scheinbar die ganze zeit niemand sehen.

Ich sag da nur Garantieverschleppung und bei mir hat es funktioniert.

 

Also schaut nach der wasserpumpe.

 

Tschüß a2-carlo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen