Jump to content

Verbrauch 1.2 TDI


Recommended Posts

Posted (edited)

https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/765800.html

 

Ich bin beeindruckt! Oder sind die anderen 1,2er ähnlich sparsam unterwegs?

 

@maxxl Wie machst du das?  Ich habe im Schnitt einen Liter mehr. Ich fahre allerdings auch viel Kurzstrecke, aber selbst bei Langstrecken lande ich im Schnitt bei 3,6 gerechnet. Bei mir fehlen allerdings auch (noch, ich bin auf der Suche) der Unterbodenspoiler und die Radspoiler und ich bin ohne Radkappen unterwegs, aber das kann es ja nicht sein, oder?

 

Mein Schnitt über alles liegt irgendwo bei 3,6 l.

Edited by A2 HL jense
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Also ich habe aktuell nen 1.2er fertig gemacht. (alles original) mit dem brauche ich über Land um die 3 - auch mal drunter und BAB GPS 130 km/h (Tacho fast 140, 2600umin) zwischen 3,9l und 4,5l - je nach Wetter. Und ich bin oft zügig unterwegs :)

Vorausschauend fahren und wenig bremsen.

 

Den A2 im Spritmonitor habe ich verkauft. Ist aber noch bei mir in der Pflege, hat aktuell auch knapp 400tkm gelaufen. 

 

 

 

Die richtigen "Verbrauchsrekorde" schafft man mit Windschatten. 

Ich hatte damals Strecken da konnte ich viele Km hinter einem Flixbus bei ca 105kmh mit ca 1,7l dahin rollen. Oder Sprinter bei ca 120kmh mit 2,5l 

Kommt aber auch immer auf den Wind an, es gibt auch Situation wo er dahinter mehr Kraftstoff nimmt. Wenn zum Beispiel ungünstige Verwirbelungen bremsen.

Wollte halt mal schauen was geht... aktuell fehlt mir dafür etwas die Zeit.

Edited by maxxl
Ergänzt
Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Popeye82:

Meiner so bei 3,4- 3,6

untere Motorabdeckung fehlt ebenfalls.

386tkm auf 145 Sommerreifen.

 

 

 

Bei mir fehlt nur der Unterbodenspoiler, den gibts nicht mehr und den findet man auch nicht ... die MotorAbdeckung habe ich drunter.

 

vor 8 Stunden schrieb alleswirdgut2:

 

des ist doch gut - hier sind es eher 4,5.

 

Mit dem 3.0L TDI? Wie hast du den in den A2 bekommen? Mittelmotor?  :-)

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites

Also ich bewege mich im Sommer generell unter 3 Liter, bei wenig Bergfahrten auch gern mal in Richtung 2,5-2,7 Liter. Ich fahre allerdings auch sehr vorausschauend und gelassen. Selbst knapp 1.000 km in den Urlaub fahre ich gerade mal mit einem 90er Schnitt. Ist einfach entspannter.

 

Meine Frau fährt normal, ohne arg viel Rollen lassen. Sie versucht es ein bisschen, fährt aber auch gern mal schneller als ich. Ihr 1.2er ist insgesamt sparsamer und durchzugsstärker und braucht auch nie mehr als 0,3 Liter mehr als ich mit allen Tricks und Raffinessen.

 

Im Winter sind die Verbräuche gern auch mal einen halben Liter höher.

 

Beide Autos sind identisch, alles original und mit allen Abdeckungen und Radkappen. Beide sind auf 145er mit 3,5 Bar unterwegs und haben keine Klima. 

 

Ich vermute eine deutliche Tieferlegung könnte noch was bringen am Verbrauch, aber ich mag es Original und alltagstauglich. Aktuell hat einer der beide  75 PS über angepasste Kennfelder und das AGR ausgeschalten, damit sinkt der Verbrauch nochmal, wie viel genau kann ich aktuell noch nicht sagen.

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb A2 HL jense:

Unterbodenspoiler und die Radspoiler und ich bin ohne Radkappen unterwegs, aber das kann es ja nicht sein, oder?

Natürlich kann es das sein, der 1.2er hat die Teile ja nicht zum Spaß extra dran. Die sind alle Teil des Aerodynamikkonzepts.

Und vor allem in diesen Verbrauchsbereichen zählt jeder Furz.

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb mäddis:

Also ich bewege mich im Sommer generell unter 3 Liter, bei wenig Bergfahrten auch gern mal in Richtung 2,5-2,7 Liter. Ich fahre allerdings auch sehr vorausschauend und gelassen. Selbst knapp 1.000 km in den Urlaub fahre ich gerade mal mit einem 90er Schnitt. Ist einfach entspannter.

 

Meine Frau fährt normal, ohne arg viel Rollen lassen. Sie versucht es ein bisschen, fährt aber auch gern mal schneller als ich. Ihr 1.2er ist insgesamt sparsamer und durchzugsstärker und braucht auch nie mehr als 0,3 Liter mehr als ich mit allen Tricks und Raffinessen.

 

Im Winter sind die Verbräuche gern auch mal einen halben Liter höher.

 

Beide Autos sind identisch, alles original und mit allen Abdeckungen und Radkappen. Beide sind auf 145er mit 3,5 Bar unterwegs und haben keine Klima. 

 

Ich vermute eine deutliche Tieferlegung könnte noch was bringen am Verbrauch, aber ich mag es Original und alltagstauglich. Aktuell hat einer der beide  75 PS über angepasste Kennfelder und das AGR ausgeschalten, damit sinkt der Verbrauch nochmal, wie viel genau kann ich aktuell noch nicht sagen.

 

AGR off habe ich auch und angepasste Kennfelder!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 2

      Kunststoffring - Unterer Kühlmittelschlauch - TDI

    2. 2

      Kunststoffring - Unterer Kühlmittelschlauch - TDI

    3. 3

      Jubiläumstour des Audi Club Nürnberg e.V. am 07.08.2021

    4. 20

      Funkschlüssel synchronisieren?

    5. 5674

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    6. 5674

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    7. 5674

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    8. 5674

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

    9. 2

      Aussenspiegelglas demontieren?

    10. 5674

      Der "ich habe 'ne kurze Frage" Thread

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.