Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Herr Rossi

Können sich die Fenster bei eFH von selbst senken?

Recommended Posts

Hallo, liebe A2-Gemeinde!

 

Also, haltet mich nicht für verrückt, auch wenn ich es manchmal gerne bin. Ich glaube auch nicht an Voodoo-Zeugs und so'n Quatsch, aber neulich hat sich an meinem A2 folgendes zugetragen:

 

Ich habe elektrische Fensterheber vorne und hinten.

 

Neulich parkte ich bei einem Supermarkt mit den vier großen Buchstaben, beginnend mit A. Anschließend drückte ich wie wild auf die Fernbedienung, weil ich nicht auf Anhieb die passende Taste für die Kofferraumöffnung fand.

 

Als ich vom Einkaufen zurückkam stellte ich fest, das sämtliche Scheiben exakt so ca. vier bis fünf Zentimeter gesenkt waren.

 

Ich kann mir das nicht erklären?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die Scheiben bei dem Schmuddelwetter nicht gesenkt habe, und alle so exakt gleich würde mir auch nie im Traum einfallen.

 

Kann es sein, dass sich vielleicht alle Scheiben bei einer bestimmten Tastenfolge auf der Fernbedienung sich in diese Position bringen?

 

 

Gruß

Frany, der nicht an Schalartanerie glaubt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halte mal die Tasten für "Öffnen" auf der FB gedrückt. Nach ca. 2 Sekunden gehen alle Fenster auf. Das gleiche Funktioniert natürlich auch anders rum, also "Schließen" und die Fenster gehen wieder zu.

 

Bist also icht verrückt auch wenn Du bei A.... einkaufst.

 

Mütze - ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tatsächlich Mütze, es funktioniert so, wie du es sagst! Das muss mir dann wohl beim Rumfuchteln auf der Fernbedienung passiert sein.

Wieder was dazugelernt.

 

Welchen Sinn soll diese Funktion haben?

 

 

Gruß

Frany, [Mützemodus an] der jetzt weiß, dass er mit der Fernbedienung vorsichtig umgehen muss und nicht verrückt ist :rolleyes:[Mützemodus aus/]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Frany

Welchen Sinn soll diese Funktion haben?

 

Wie gehst Du vor, wenn die Fenster - versehentlich - nach dem Aussteigen noch geöffnet sind?

Richtig Du kannst sie per Funkfernbedienung schließen.

 

Im Sommer - vorausgestzt es ist warm - schätze ich dies Funktion sehr. Man kann die Fenster schon vor dem Einsteigen öffnen und der erste Hitzestau kann schon mal aus dem Fahrzeug entweichen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK., es geht um Bequemlichkeit! :)

 

 

Gruß

Frany, der die Fensterkurbeln an seinem alten Wagen vermisst und auch die Hebel zur Außenspiegelverstellung und die Dreh- und Schieberegler seiner Heizungsanlage und den Knopf an der Heckklappe.

 

Gruß

Frany, der nicht jeden elektronischen Firlefanz als Bereicherung empfindet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die funktion ist echt super im sommer. von 50m schon mal die fenster öffnen und der größte dampf ist draußen.023.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Frany

....Als ich vom Einkaufen zurückkam stellte ich fest, das sämtliche Scheiben exakt so ca. vier bis fünf Zentimeter gesenkt waren....

 

oder es ist der bugg, bei dem die scheiben automatisch runterfahren und anschließend nicht mehr schließen wollen (fahren nach "ZU" sofort wieder auf)....

 

solltest du auch mal kontrollieren, das ist nämlich alles andere als komfortabel 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jungs ich glaub ich bin zu doof!

Hatte jetzt zwei mal das problem das die Fenster meiner Alu Kugel teilweise/komplett offen waren. Weil es beide seiten wahren geh ich davon aus das ich mit der fernbedinung gespielt hab aber wie zum himmer geht das denn?

Aufschliessen und dann nochmal drücken/gedrückthalten?

Oder einfach aufschließen und gedrückt halten?

Ich krieg das nämlich nit hin wenn ich es will!

 

Danke

 

Der (unfähige) Eric

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Einfach nur LÄNGER drücken beim Aufschließen. Oder, wenn Fenster offen dann eben beim Abschließen länger drücken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ging wohl in dem Entwickler vor sich als er ein Türsteuergerät entwickelte was abstürzen kann?

Und was ging in dem vor der die Sicherungen so setzte das man nicht nur Nr 41. rausnehmen muss sondern auch 42. ?

Naja das Problem wäre behoben!

DANKE FORUM :HURRA:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo leute

meine kugel war auch schon des öffteren mit heruntergelassenen Scheiben auf dem Parkplatz und ich spiele bestimmt nicht unbewust mit der fernbediehnung.

die komforschließung nutze ich sehr gerne es währe noch schön wenn auch das dach sich schließen würde.

 

ich mache für das problem die "negative erdstrahlen" verantwortlich.

 

tschüß carlo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Herr Rossi

 

Frany, der die Fensterkurbeln an seinem alten Wagen vermisst und auch die Hebel zur Außenspiegelverstellung und die Dreh- und Schieberegler seiner Heizungsanlage und den Knopf an der Heckklappe.

 

 

genau das sind die dinge, die bei meinem leihfox verflucht habe...

 

hier steht auch was dazu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe meine Kugel gestern kurz vor der Post abgestellt. Als ich zurückkam waren beide Scheiben zu 3/4 runter. Nur damit ich das richtig verstehe: ich werde wahrscheinlich beim Wühlen in meiner Tasche das Auto aufgeschlossen haben und weil ich dann wohl zu lange (unbewusst) auf meiner FB rumgedrückt habe auch gleichzeitig die Fenster geöffnet haben. Und das soll so sein und sagt mir nur, dass zuviel schwerer Kram in meiner Tasche ist.

 

Habe ich das richtig verstanden? Ich muss mir keine Sorgen machen, oder? :ver

 

mitschi ***irritiert***

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja..is genau so!! du musst ja nur ne sekunde zu lang "aufschliessen" und schon sind die fenster offen...die gehen ja auch sehr schnell runter..

aber beobachte es noch en bissel wenn du dir nicht sicher bist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Bei mir war es ein defektes Komfortsteuergerät dass immer wiede für Überraschungen gesorgt hat. Wohne ja mitten in der Stadt und kam mehrmals an mein offenes Fahrzeug, also Scheiben unten und Schloss verriegelt. Wenn die Schieben unten waren, war das Schloss offen oder zu?

 

Kann auch ein verstellter Endanschlag sein, das tritt im Sommer manchmal auf. Wie die eingestellt werden steht im Forum.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, ihr beiden!

 

agoo hat mich etwas beruhigt. Audi TDI nicht... War seit gestern nicht mehr bei meinem Auto und ich wohne auch mitten inner Stadt. Muss dringend nach Hause...!!! :III:

 

Melde mich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir war es im Winter auch so. Komme morgens zum Auto und die Fenster waren so 5 cm runter. Jetzt ist es schon lange nicht mehr vorgekommen aber ich weiß auch das mein Komfortsteuergerät kaputt ist ;)

Gruß Kalle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte heute die erfahrung, dass ich beide fenster schließen wollte und nach der hälfte sind sie wieder nach unten gefahren.. auch ne lustige sache :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kalle, auf meinem Heimweg vorhin habe ich fieberhaft überlegt, wie oft es geregnet hat, seitdem ich die Kugel das letzte Mal abgestellt habe...?ver Irgendwie ist Winter bzw das was sich grad Sommer nennt für sich selbständig öffnende Fenster sehr ungeeignet!

 

War aber alles oki. Werde beobachten, bin nämlich noch nicht komplett erleichtert.

 

mitschi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei unserem ersten A2 - lang lang ist's her - kamen wir morgens aus dem Haus und alle Fenster waren komplett unten, die Türen Entriegelt. Haben den Fehlerspeicher auslesen lassen.

 

Die Werkstatt meinte, das ein Crash-Sensor verrückt gespielt hätte und dieser dann zum entriegeln und öffnen der Scheiben geführt hätte.

 

Der Fehler wurde gelöscht und ich hatte dieses Problem nie wieder.

 

Auch nicht bei den anderen 4 A2 danach.

 

Heiko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen