Jump to content

[1.4 BBY] Kupplung trennt sporadisch nicht mehr.


Fred_Wonz
Go to solution Solved by Durnesss,

Recommended Posts

Hallo zusammen ,

 

ich habe folgendes Problem, meine Kupplung trennt nicht mehr, aber das geschieht sporadisch.

 

Was ich festgestellt habe , das dass Kupplungspedal gefühlt leicht als früher sich durch tretten lässt, aber sich alles einwandfrei schalten lässt.

 

Nur ab und zu kann ich die Kupplung treten, aber es lässt sich kein Gang einlegen , egal ob 1, 2,3,4 oder 5.

 

Was ich dann mache ist, das ich den Wagen rollen lasse und dann mehrmals noch mal die Kupplung trete, dann geht es wieder.

 

Hat jemand eine Ahnung , was das sein kann oder schon mal selber gehabt?

 

Daten zum A2 : BJ:2003, Km 550.000km, erste Kupplung ! 

 

Auf Feedback würde ich mich freuen .

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Fred_Wonz:

....mehrmals noch mal die Kupplung trete, dann geht es wieder...

 

vor 6 Minuten schrieb Fred_Wonz:

....Kupplungspedal gefühlt leicht als früher sich durch tretten lässt,...

Das hört sich für mich nach Luft in der Betätigung an. (niedriger Flüssigkeitsstand und Luft gezogen).

Wäre die günstigste Lösung.

Könnte aber auch ein undichter Kupplungsgeber- oder Nehmerzylinder sein.

 

Kontrolliere doch mal den Bremsflüssigkeitsstand und die Kupplungsbetätigung  (Geberzylinder-Leitungen-Kupplungsnehmerzylinder auf offensichtliche Undichtigkeiten.

  • Like 3
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb DerWeißeA2:

Der Nehmerzylinder wird beim Bremsflüssigkeitswechsel gerne ausgelassen, somit schadet es nicht, hier mal kurz aufzudrehen.

 

Hilft das nichts, als erstes, auch weil einfacher zu erreichen, den Geberzylinder tauschen.

 

 

ok, Bremsflüssigkeit ist schon mehrmal getauscht worden, ob die Flüssigkeit im Nehmerzylinder tauscht wurde , weiss ich nicht .

 

Werde heute Abend mal mich der Sache annehmen.

Link to comment
Share on other sites

Das ist ja ein Abwasch, da es die gleiche Flüssigkeit ist. Aber es muss gemacht werden.

 

Was aber auch sein kann, dass Geber oder Nehmerzylinder aufgrund des Alters Luft ziehen.

Dann hilft Entlüften nur kurzzeitig ( genauso wie eben das "Selbstentlüften durch Treten" )

 

Ansonsten bereite dich mal auf "das volle Programm vor": Kupplung mit Geber ;-)

Link to comment
Share on other sites

  • Nagah changed the title to [1.4 BBY] Kupplung trennt sporadisch nicht mehr.
  • 1 month later...

Hier jetzt die Lösung :

 

Kupplungsnehmerzylinder gewechselt und alles wieder gut !

 

Ich habe nur den Nehmerzylinder aus und eingebaut , nicht wie in der Audi Arbeitsanweisung das Schaltgestänge ausgebaut.

Ist zwar sehr mühsam, weil fast kein Platz , aber man spart sich die Schaltung wieder neu zu justieren.


Somit Problem gelöst.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Hallo,

meine Kuppelei schwächelt ebenfalls, und das Entlüfterventil bekomme ich nicht auf bzw. es scheint so fest dass ich Sorge habe es abzureißen. Oder gibts nen Trick? Wärme? Besser nicht, die Hydraulikleitung und so sieht nach Plastik aus.

 

ich möchte auch den Nehmerzylinder tauschen.

Ein gewisses Rätsel ist für mich die Befestigung der Hydraulikleitung mit dem Clip.

1. Wie wird das gewechselt?

2. Braucht es da eine zusätzliche Dichtung?

3. Hat eine eine gute Idee wie man das Fluid am Raussiffen hindert während der Schrauberei?

 Und an Fred: Ich werde  es auch versuchen ohne den Schaltklimbim abzubauen.

Edited by Dr. Desmo
Link to comment
Share on other sites

Vielleicht kann mir mal jemand helfen: Mein ATL hat FGSt Nr. 153xx.

Laut Ersatzteilliste soll ich das späte Modell 6Q0721261E haben bzw 6R0721261C.

Will man was kaufen steht dort immer bei den Teilen mit obger Esatzteilnummer dass diese nur bis Chassis #11918 richtig  wären. Obwohl das auf dem Bild passend aussieht soll es trotzdem falsch sein, vielleicht ein anderer Kolbendurchmesser?

Und ist der original Nehmerzylinder aus Plastik oder Metall?

Was empfiehlt der freundliche Forenschrauber?

 

Irgendwie bin ich ratlos.

Edited by Dr. Desmo
Link to comment
Share on other sites

Dann will ich mal selbst die Auflösung berichten:

Vorgeschichte: Das Getriebe  schaltete sich  härter als sonst, vor allem bei tiefer Temperatur, je kälter desto schlechter. Ich dachte das es vielleicht mal wieder Zeit für einen Getriebeölwechsel wäre. Anderseits  war mir aufgefallen, das die Kupplung "kommt" wenn das Pedal nur ganz wenig vom Bodenblech gelupft wird. War das schon immer so? Irgendwie ja wenn man das Auto schon 10 Jahre hat, aber ganz so weit unten dann doch nicht.

 

Lösung: Ich dachte mir ich sollte mal die Kupplung entlüften, aber da kam keine Luft raus, sondern unerwartet blieb das Pedal  am Boden stehen nachdem das Ventil wieder dichtgedreht wurde. Krass, also ganz langsam das Pedal wieder nach oben gezogen, aber es wollte wieder auf das Bodenblech zurück. Diagnose: Schnüffelbohrung will nichts durchlassen! Also das Perdal etwas mutiger und weiter zurückgezogen, und siehe da, nachgeschnüffelt und wieder der volle Kupplungshub zurück. Der Einrückpunkt der Kupplung nun wieder ca 2-3cm über dem Bodenblech. Das  Getriebe schaltet wieder wie Butter auch bei Temperaturen von 3°C.

 

Mein Tip: Wenn das Getriebe schwerer schaltet als sonst, oder auch einfach nur so, zieht das  Kupplungspedal mal an den oberen Anschlag und haltet es dort 3 Sekunden. Das könnte Wunder wirken.

 

Sowas passiert auch nur wenn man nie einen anderen A2 fährt, außer einen ANY, aber der hat ja -leider- kein Kupplungspedal...

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden schrieb Dr. Desmo:

[..]

Diagnose: Schnüffelbohrung will nichts durchlassen! Also das Perdal etwas mutiger und weiter zurückgezogen, und siehe da, nachgeschnüffelt und wieder der volle Kupplungshub zurück. [..]

Wenn ich das lese, dann muß ich gleich daran denken....

:D

Gruß

 

Uli

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb Dr. Desmo:

 

Mein Tip: Wenn das Getriebe schwerer schaltet als sonst, oder auch einfach nur so, zieht das  Kupplungspedal mal an den oberen Anschlag und haltet es dort 3 Sekunden. Das könnte Wunder wirken.

 

 

Das Kupplungspedal ist bei mir in der Grundstellung schon am Anschlag , wo soll ich es dann noch HIN ziehen ?

Edited by Fred_Wonz
Link to comment
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb Fred_Wonz:

 

Das Kupplungspedal ist bei mir in der Grundstellung schon am Anschlag , wo soll ich es dann noch HIN ziehen ?

Der Tip gilt für Leute, deren Getriebe sich schwer schalten läßt.

 Es ist schön das Dein Kupplungspedal am oberen Anschlag sitzt und es nichts zu ziehen gibt, meins sitzt, erstaunlicherweise, auch jetzt ca. 1,5cm Pedalweg vor  dem oberen Anschlag in Ruhestellung. Das finde ich genauso kurios wie das es am Bodenblech liegen bleibt bei der Entlüftung. Ich entlüfte jetzt seit über 40 Jahren Brems und Kupplungssysteme, aber soetwas gab es -schlicht und einfach- noch nicht.

Es gibt ja hier noch den anderen Thread wo auch von ähnlichen Vorfällen berichtet wird, erstaunlicherweise  meist von ATL Motoren, aber eine physikalische Erklärung dafür konnte  in den letzten 10 Jahren dafür nicht gefunden werden.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 29

      Audi A2 1.4 Bj. 2000 AUA

    2. 42

      VCDS - welches ist das Richtige

    3. 29

      Audi A2 1.4 Bj. 2000 AUA

    4. 2

      Schlüssel anlernen

    5. 29

      Audi A2 1.4 Bj. 2000 AUA

    6. 42

      VCDS - welches ist das Richtige

    7. 42

      VCDS - welches ist das Richtige

    8. 42

      VCDS - welches ist das Richtige

    9. 2

      Schlüssel anlernen

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.