Recommended Posts

Auf der Suche nach diversen Aufrüstungen für den A2 bin ich u.a. auf folgendes gestoßen:

 

Link

 

Es steht eindeutig drinne, dass die Elektronik auch A2 geeignet wäre.

 

Allerdings ist von Xenon die Rede, welches es ja für den A2 nie gab. Deshalb schlussfolgere ich daraus mal, dass es elektronisch egal ist, ob ich normale oder Xenonscheinwerfer damit ansteuere.

 

Was meint ihr dazu?

 

 

Edit: Link korrigiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, ich stelle mir zwei Fragen.

 

1. Warum gibt es kein Standlicht mehr? Auch bei ausgeschalteter Zündung und Lichtschalter auf Standlicht ist das Ablendlicht an - Für Xenon OK längere Lebensdauer. Finde ich schon sehr fett für die Batterie...oder immer Motor laufen lassen - oder ich habe einfach nicht richtig gelesen :WTR:

 

2. Wo befindet sich der Senor und wie sieht der aus...Plazierung?

 

Ansonsten finde ich die Box OK.

 

Gruß BSC-optima

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube, dass das hier interessanter ist und dann auch so funktioniert wie es bei den wagen mit originaler schaltung läuft..habs im tv gesehen und funzte optimal..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[align=center]
Original von audi-man18[/align][align=center]ich glaube, dass das hier interessanter ist und dann auch so funktioniert wie es bei den wagen mit originaler schaltung läuft..habs im tv gesehen und funzte optimal..
[/align]

[align=center][/align]

Ich glaub das hab ich nicht gesehen :TOP: , lief bei Abenteuer Auto auf Kabel Eins. Da ging es um diesen Sensor:

 

http://www.captain-carlight.de/pages/seite_1pag.html

 

Eigentlich nicht schlecht, aber schau dir mal den Anschlussplan an, da muss man ja wirklich jede Leuchte einzeln anschließen (Abb.licht, Standlicht, Kennzeichenlicht, Instrumentenbeleuchtung). Find ich persönlich n bissl umständlich...

 

sorry habe ich aus dem Seat Forum kopiert...aber stimmt! :HURRA:

 

Cool..... ich sehe jetzt hat das Forum sogar eine Rechtschreibfehlererkennung- aber Sie funktioniert nicht bei mir :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

im fernsehen sah es halt einfach aus..is halt eben tv...und mir ist es vorhin nur als alternative eingefallen. man kann sichs auch anschließen lassen.

 

auch wenn man alle lichter einzeln anschließen muss, gibts aber nicht die probleme wie oben beschrieben, dass dann eine leuchte meistens voll anbleibt.

 

ich für mich werde weiter manuell den straßen heimleuchten :D

spart geld und ist mindestens genauso effektiv :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hab mir letzten Monat ein Lichtsteuergerät eingebaut. Bei Dämmerung geht das Licht automatisch an und wenn's hell ist geht's auch wieder automatisch aus. Zusätzlich ist eine coming home Funktion drin, d.h. nach Motorabschaltung leuchtet das Abblendlicht noch für 40 Sekunden. Letztere Funktion brauch ich nicht unbedingt, aber den Lichtsensor find ich Klasse. Vor allem, weil wir hier jede Menge Tunnel haben in Paris.

Einbau ist relativ unkompliziert. Einbaubeschreibung war beigefügt. Gefunden habe ich das Teil beim Internetversteigerungsprovider. Bezahlt hab ich inkl. Versand nach Frankreich ~70€.

Die haben auch Versionen mit Taglicht, bei dem bei Helligkeit nur die vorderen Scheinwerfer an sind. Rücklichter gehen erst bei Dämmerung mit an.

 

dégeu

 

Nachtrag:

Ich sehe gerade, dass Ihr ja von dem selben Lieferanten Nikutronics redet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schaut mal hier das Lichtsteuergerät von Nikutronic gibt es auch ohne Xenonansteuerung. Dieses dürfte für den A2 passen und dem Preis nach zu urteilen, das von Monsieur dégeu sein.

 

N'est pas? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Joo.. langsam gefällt mir die Funtion auch immer mehr..in Verbindung mit Tagfahrlicht (hier im Forum schon beschrieben) als Austausch der Nebellampen Link: Tagesfahrlicht

 

Leider finde ich die Anleitung hier im forum nicht mehr gefunden - Die Hella Taglichtlampen wurden verbaut und mit original Nebelabdeckungen mit Glasscheibe (selbst zugeschnitten) eingesetzt. Waren auch Bilder im Foum. Finde ich eine feine Lösung:Taglicht immer an und bei Dunkelheit geht das Ablendlicht automatisch an.

Das Bild ist leider schlecht aufgelöst..aber mit Brille gehts..

 

Übersicht Funktion : :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von bsc-optima

Joo.. langsam gefällt mir die Funtion auch immer mehr..in Verbindung mit Tagfahrlicht (hier im Forum schon beschrieben) als Austausch der Nebellampen Link: Tagesfahrlicht

 

Leider finde ich die Anleitung hier im forum nicht mehr gefunden - Die Hella Taglichtlampen wurden verbaut und mit original Nebelabdeckungen mit Glasscheibe (selbst zugeschnitten) eingesetzt. Waren auch Bilder im Foum. Finde ich eine feine Lösung:Taglicht immer an und bei Dunkelheit geht das Ablendlicht automatisch an.

Das Bild muss vergrößert werden...unten geht eine Lupe an..

 

Übersicht Funktion : :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie ich die Tabelle verstehe, hab ich dann allerdings keine Möglichkeit mehr nur Standlicht zu nutzen, oder?

 

Also die Funktion Standlicht am Lichtschalter bewirkt dann als lediglich, dass die Instrumentenbeleuchtung angeht?

Wo ist den da der Sinn?

 

 

Ansonsten klingt das echt gut. Bin im Moment noch voll im Abiturstress. Wenn ich mit dem ABI fertig bin, werd ich das mal in Angriff nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja...irgendwie steht ja in der Liste bei Lichtschalter aus ein *

 

Also müsste das Standlicht automatisch angehen bei Zündung aus!

Ist aber nicht möglich...sonst wären, wenn jeder so etwas hätte die Straßen mit parkenden Wagen hell erleuchtet... :D

 

Ich werde dem Hersteller mal die Frage stellen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, c'est vrai, ich hab das "S33" von Nikutronics.

Den Lichsensor hab ich in den vorderen seitlichen Luftausströmer gestopft. Sieht man nur wenn man's weiss und genau hinguckt.

dégeu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei ebay war ein Steuergerät von Nikotronics drinn. Ich habe nun dort ne Mail hingeschickt mit der Frage ob es Fehlermeldungen gibt, da ich annehme da mein A2 mir das anzeigt, wenn hinten nichts brennt. Die Antwort kam promt:

 

"wir haben einen A4 der defekte Lampen anzeigt nicht hin bekommen! Der hat ständig gemeckert das die Kenzeichen bel. defekt ist! Wusste ich bis dato nicht das der A2 diese Funktion hat!!! Also dann besser nicht! Aber evtl. kann man TFL via OBD Programmieren!"

 

So, bei mir geht das nun nicht, schade, hätte mir gefallen. Aber was meint er mit OBD Programmieren ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von ludoc

So, bei mir geht das nun nicht, schade, hätte mir gefallen. Aber was meint er mit OBD Programmieren ?

 

Beim A2 kann TFL direkt am Lichtschalter abgegriffen werden. Bei den Aktuellen Fahrzeugen (CAN-BUS Codierung) wie Golf V usw. wird das TFL übers Steuergerät codiert. Wie auch vieles andere (Funktion Heckwischer usw.). Denke er bezog sich daher auf die aktuell neu käuflichen Modelle aus dem Konzern....

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber nun nochmal die Frage: Ist es richtig, das ich das angebotene Teil nicht nutzen kann, da ich Fehlermeldungen in Punkte defekte Lampen bekommen würde. Das Teil wäre schön, da nur die Fahrscheinwerfer leuchten würden, dass dann auch noch mit vermindeter Leistung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Hi. Nur wenn man Bordcomputer also FIS hat, kann man überhaupt die Fehlermeldung bekommen.

Erkennbar am broßen Display im Tacho.

Außerdem muß man die Lampenüberwachung auch irgendwie lahmlegen können, weil das ja das "kleine" FIS nachgerüstet von Umfeldbeleuchtung so macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich hab wie bereits geschrieben das "S33" von Nikutronics eingebaut und es funktioniert prima ohne irgendwelche Fehlermeldungen obwohl ich FIS habe.

Aber Ihr wollt ja anscheinend die TLF zu der ich nichts sagen kann.

Das S33 schaltet das Licht bei Dämmerung ein und nicht ständig.

 

Gibt's in Deutschland jetzt 'ne neue Vorschrift, dass man TFL braucht?

Vielleicht hab' ich da was nicht mitgekriegt.

 

dégeu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo.

 

was sagen die juristen?? Ist das erlaubt?

 

Das einzig sinnvolle und "glaube erlaubte" ist das S32 von Nikutronics.

 

Oder ???

 

Gruß Richard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich habe jetzt auch die S33 von Nikutronic (Lichtautomatik + Coming Home) drin.

 

Mehrere Prüfdurchläufe vom FIS sind fehlerlos durch. Hätt' ich gewusst, dass Monsieur dégeu auch FIS hat, hätte ich mir gar keine Sorgen gemacht.

Letztlich ist so ein Steuergerät nix anderes als ein elektronisch gesteuerter zweiter Lichtschalter, man hört deutlich ein Relais klacken.

TFL ist ein eigener Pin am Lichtschalter, das habe ich heute mehrfach gesehen (steht am Schalter und auf der Beschreibung von Nikutronic).

Wenn es Probleme mit dem FIS gibt, kann das nur mit der TFL-Funktion zusammenhängen. Irgendwie auch logisch, wenn das normale Abblendlicht gedimmt wird, fließt ein anderer Strom (gepulst oder linear über Spannung geregelt) als bei normalem Abblendlicht. Der Messwert passt dem Check Control nicht, ein Fehler wird angezeigt.

So weit ich mich erinnere, gibt es für Golf IV und Konsorten (also auch A2) eine konzerneigene TFL-Nachrüstung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum nicht das S32 ?? Ist doch glaub ich das einzige was ein Prüfzeichen hat, oder?

 

Laut Funktionstabelle von Nikutronics hat der Lichtschalter nicht die gewohnte Funktion bei "Standlicht". Da schaut aber nur bei S33 so aus, nicht beim S32.

 

Möchte auch so einen Kasten nachrüsten, was macht dein A2 wenn du auf Standlicht stellst, Aluholz ??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Aluholz: Wie lange hast Du für den Einbau in etwa gebraucht? Wie Aufwändig ist die Sache denn???

 

Grüße

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut, dass Ihr noch mal gefragt habt! :III:

 

Bei dem Lichtassistent der S33 geht nach Verschaltung per Anleitung die Kennzeichenbeleuchtung nicht mit an. Werde jetzt mal gucken, ob eine zusätzliche Verbindung am Lichtschalter hilft oder die Klemme 56 auf Pin7 statt auf 4 kommt.

 

@friedel.kronach

Der S33 liegt eine CE-Konformitätsbescheinigung von Nikutronic bei. Diese bescheinigt elektromagnetische Verträglichkeit im Kfz und eine 12 monatige Prüfung in Golf4/AudiA6(ich gehe von 4B aus) und Passat 3B. Es sind alle von Nikutronic angebotenen Lichtassistenten aufgeführt.

Das Standlicht wird vom Lichtassistent "überstimmt". Solange es hell genug ist, kann man das Standlicht einschalten, bei Dämmerung wird einfach das Abblendlicht dazugeschaltet (macht auch Sinn).

Bei abgeschalteter Zündung ist der Lichtassistent aus (bei Dunkelheit noch 40 sec. Coming Home, d.h. die vorderen Halos), dann bliebe das Standlicht alleine an (Gepiepe ignorieren und aussteigen, Coming Home erzeugt kein Gepiepe des Lichtwarners).

 

@Rapunzel

-Untere A-Säulen und Fussraumverkleidung abnehmen. Lichtschalter ausbauen.

 

Das einzig schwierige beim Einbau ist der zusätzliche Sicherungplatz. Dazu muss man den Sicherungträger abschrauben (Batterie abklemmen, da man Klemme30 braucht), seine rückwärtige Abdeckkappe lösen (4 Klammern lösen, nach hinten weg von den Schienen am Kabelabgang schieben) und die magentafarbene Verriegelung lösen (an der Schmalseite weg vom Kabelabgang ziehen, bis die lila Wand 2mm raus steht).

Sicherung9.jpg

Die Sicherung 8 versorgt OSS und Hupe, da ich ersteres nicht habe, habe ich von dieser Zuleitung abgezweigt und den leeren Sicherungsplatz 9 genommen.

Die Versorgungsleitung vom S33 hat schon den passenden Kontakt, den steckt man einfach dazu.

Ist der Sicherungträger fertig, ist der Rest ganz einfach nach der Anleitung, d.h. vier Leitungen mit den bekannten blauen Y-Verbindern (oder einer Methode seines Vertrauens ;) ) an die Leitungen am Lichtschalter anschliessen.

Bei mir etwa 45 min. bis die Sicherung passte, der Rest etwa 15-20 min.

Nicutronic_versenkt.jpg

Wie man sieht, sieht man nix, die Blackbox passt mit Schaumstofftape zwischen Armaturenträger und A-Säule, die gelbe Leitung ist die Versorgung, unten ist auch die mitgelieferte 20A-Sicherung gesteckt.

Die dünne verdrillte Sensorleitung habe ich unter dem Türgummi und der oberen A-Säule gelegt und den Sensor oben links (leider sichtbar, da man ja am eingeschwärzten Rand der Scheibe vorbei muss).

 

Position_Lichtsensor.jpg

Mal sehen, da gibt es vielleicht noch eine bessere Position. :LDC

Wenn ich den Bug mit der Kennzeichenleuchte in den Griff kriege, schreibe ich wie.

 

Gruss

aluholz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor der Anleitung von Nikutronics ist warnen, vor dem Gerät selber nicht! :D

 

Punkt 7: Die drei blauen Leitungen haben alle Signal 58 und kommen damit an 13,14 und 16 (nicht 17!, die ist 58d).

 

Nun funzt der Lichtassistent primstens!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jan, Dein Fazit ist also? Kaufen?!

 

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Licht- und Fahlichtassistent?

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das Teil bisher nur in der Garage ausprobiert, bei dem Wetter fahre ich mit dem Rad.

 

Ein- und Ausschalten gehen über eine Zeitverzögerung (1-2 sec), damit dürfte eine unterfahrene Brücke nicht zum Auslösen führen.

 

Licht-/Fahrlichtassistent, habe mir nie einen Kopp' über den Unterschied gemacht :P

Die Blackbox selbst ist ordentlich verarbeitet, die Leitungen sind dick genug (für den A2 fast ein bisschen zu dick, aber das Kästchen ist ja auch für andere VAG-Fahrzeuge gedacht).

Wer etwas gegen Relaisklacken hat, wird sich daran stören, aber zu diesen Leuten zähle ich mich nicht (ist unter der Verkleidung auch schon etwas leiser).

 

Monsieur dégeu hat das Teil schon länger und scheint auch bisher angetan zu sein.

 

Und mit dem Intelligent Coming Home kann ich jetzt im Parkdeck richtig einen auf dicke Hose machen (wie bei A6/E-Klasse/5er). :D

 

Für 70 Ocken wirklich empfehlenswert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das S33 jetzt schon ein paar Monate drin und bin sehr zufrieden damit. Relaisklacken ist mir noch garnicht aufgefallen.

 

Für meine Gewohnheiten wirklich ein nützlicher Zusatzkomfort:

Zuhause Tiefgarage, unterwegs jede Menge Tunnel und im Büro wieder Tiefgarage. Ich benutze den Lichtschalter überhaupt nicht mehr - alles automatisch. :HURRA:

Auch Abends bei Dämmerung schaltet das Gerät, meiner Ansicht nach, früh genug ein.

Bei Brückendurchfahrten schaltet sich das Licht nicht ein, da es mit Verzögerung funktioniert.

Eindeutige Empfehlung meinerseits.

dégeu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mich mal um Rabatt für das Forum bemüht:

 

Hallo Herr Lüty,

 

bei Bestellungen via E-mail aus Ihrem Forum, kann ich Ihren Mitgliedern 14% Rabatt auf den Netto Preis geben!

 

Netto –14% +19%MwSt (wenn ausgewiesen)! + 5€ ermäßigte Versandkosten für DE statt 6,50€

 

Schönen Sonntag

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Frank Nikutta

 

EDIT: Die MwSt wird erst ab ca. August separat ausgewiesen..... (dann also nochmal 19% teurer)

 

Mütze - der gleich mal bestellen wird :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... "Kennzeichenbeleuchtung nicht mit an." stimmt immer, wenn TFL benutzt wird, da der erst mit dreh auf "parklicht" angeht - meins ist sehr selten an, besonders jetzt, wenn's erst um 22:15 dunkel und um 0400 schon wieder hell ist!

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bret,

 

die Kennzeichenbeleuchtung war nur durch den Fehler mit Pin 17 statt 16 nicht an, jetzt stimmts.

Die Nikutronic-Box schaltet nur Klemme 58 (Standlicht L+R, Kennzeichen/Handschuhfach = 3 Leitungen, die beliebig angeschlossen werden) und 56 (Halogen vorne und Versorgung Fernlicht).

Die Tagesfahrlichtfunktion kenne ich nicht (obwohl auch die S33 ohne TFL an Pin3 = TFL am Lichtschalter angeschlossen wird), da musst Du mal bei Hr. Nikutta fragen. Ich vermute, das TFL nur die Halos vorne einschaltet (eventuell gedimmt) und die Klemme 58 (Rücklichter, Standlichter und Kennzeichenleuchte) tot bleibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Mütze,

Du schreibst doch sicherlich einen umfangreichen und bebilderten Einbaubericht vom S33 - oder???

 

dann bestell ich doch auch gleich mal ;)

 

Grüße

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo allerseits,

 

und wie geht das jetzt mit der "verbilligten Bestellung" ??

 

Möcht auch so ein Ding haben...

 

 

Gruß Richard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt habe ich gestern doch wieder das Licht selbst eingeschaltet (blöde Angewohnheit ;) )

Dabei ist mir aufgefallen, dass Standlicht auch einzeln während der Fahrt eingeschaltet werden kann. Dass das Abblendlicht auch bei Schalterstellung Standlicht anblieb, war auch eine Folge des Piningfehlers, es bleibt also eine völlig normale Funktion der Lichtanlage erhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleine Anmerkung von Hersteller:

 

Die Serien Funktion der Lichtanlage bleibt voll erhalten! Es wird ja auch kein Kabel durchtrennt!

 

Wenn man beim S33 bei Helligkeit den Lichtschalter auf Standlicht schaltet, ist auch nur dieses an! Also ECE Konform! Bei Dunkelheit fällt das Gerät erst mal für 45sek. ins Coming Home und macht dann erst Standlicht! Es ändert sich also erst das Licht nach 45s!

 

Wenn ein S33 keine def. Lampen im A2 anzeigt, macht das ein S32 auch nicht! Sollten also beide problemlos im A2 laufen!

 

Ich bekomme meine Automatik diese Woche. Werde den Einbau dokumentieren und dann hier die Erfahrungen posten.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Mütze,

was hällst Du vom S33 i ??? Also das S33 mit Tagesfahrlicht? Ich fürchte, dass das MFD dann nen Fehler meldet...

 

Grüße

Stefan

 

P.S. Super dass Du umfangreich dokumentierst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das S33i hat ja nur einen weiteen Relaisausgang. Wir werden das testen und dann sehen. Welche Möglichkeiten gibt es die NSW auf halber Flamme laufen zu lassen? Also sozusagen als TFL mit begrenzter Leistung? Würde den Ausgang des S33i dafür nutzen wollen.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

eine kurze Zwischeninfo zu dem Verkäufer:

 

TOP :TOP:

Super schnelle Antworten auf Fragemails und der Versand ist auch extrem zügig. Ende letzter Woche habe ich das S33 bestellt und es heute geliefert bekommen.

 

Also an alle, die sich da vielleicht nicht sicher sind; das klappt reibungslos.

 

Jetzt warte ich nur noch auf Mützes Einbauanleitung! ;)

 

Bis denn, Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werde mich heute Abend an den Einbau machen, erst dann ist der A2 wieder da ;). Bilder und Hinweise gibt es dann.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na das wäre ja Klasse. Dann könnte ich mich ja vielleicht am Wochenende auch dran geben.

Und bis dahin fahre ich einfach nicht im Dunkeln. :baby:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Also Mütze losloslos, ich will das auch. Was ich mich die ganze Zeit frage wo der Unterschied zwischen den Modellen genau besteht. Ich blick da heute net ganz durch. Wenn ich jetzt aus einer Sektlaune heraus das ganz große nehme geht das genauso bzw wo ist der Unterschied zum s33???

 

Wer ist so gut und erläutert mir das noch einmal? Ich glaub ich bin heute neben der Spur.

 

Gruß Audi TDI

 

Ich hab ja die sra drin also quasi die 1/3 xenonlösung http://cgi.ebay.de/Lichtsteuergeraet-S-46XP-Lichtassistent-Coming-Home_W0QQitemZ110123979975QQihZ001QQcategoryZ65242QQcmdZViewItem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, Das S33i ist verbaut (die i Version hat noch einen Ausgang um ggf. externe TFl anzusteuern). Habe aber ein paar Fragen an Jan und dégeu.

 

Wieso geht Coming Home nur beim Abschalten des Fahrzeuges, nicht aber beim öffnen der Zentralverrieglung? Das Vermisse ich irgendwie...

 

Andere Frage, geht bei Euch das Fernlicht auch nur wenn der Lichtschalter auf Position AN ist? Lichthupe geht, nur Fernlcht halt nicht. Somit müsste ich den Schalter halt doch bedienen...

 

Bilder und Hinweise zum Einbau poste ich später.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stehe mit dem Hersteller in eMail-Kontakt. Werde morgen Nacht oder Mittwoch Nachmittag berichten.

 

Mütze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Mütze

Wieso geht Coming Home nur beim Abschalten des Fahrzeuges, nicht aber beim öffnen der Zentralverrieglung? Das Vermisse ich irgendwie...

im modul ist lediglich eine "coming-home" funktion integriert. Die von dir gewünschte "Leaving-home" funktion ist nicht integriert. Diese lässt sich auch durch eine softwareänderung nicht aktivieren.

Die Leaving-home funktion ist aufwändiger als die coming home funktion: beim coming home wird lediglich nach dem ausschalten der zündung geschaut ob es dunkel ist und wenn ja wird das licht mit x sekunden verzögerung ausgeschaltet.

Bei der Leaving-home funktion bräuchte man das signal des aufsperrens (abgreifen am blinkerrelais oder innenlicht oder...). Dies ist aber bei jedem Fahrzeugtyp unterschiedlich und deshalb in derartigen modulen nicht integriert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein S33i wird gegen ein S43 ausgetauscht. Das kann dann auch Leaving Home! Den Service der Firma finde ich echt Super!!! :TOP: Geht alles sehr Problemlos. Werde dann berichten wenn die neue Lichtsteuerung da ist.

 

Mütze - der im Moment mit einer Serviceoase in Kontakt steht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI
Original von Mütze

Mein S33i wird gegen ein S43 ausgetauscht. Das kann dann auch Leaving Home! Den Service der Firma finde ich echt Super!!! :TOP: Geht alles sehr Problemlos. Werde dann berichten wenn die neue Lichtsteuerung da ist.

 

Mütze - der im Moment mit einer Serviceoase in Kontakt steht

 

S43? hmm ich kenn nur das S46 :D Sag bloss Du weisst wieder mehr. ist das S43 also die Version für nicht Xenon mit leavinghome?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

stimmt - das hat auch eine längere einbauzeit (da mehrere kabel). Poste aber wenn du es hast, wie das modul das Aufsperren erkennt. Würde mich schon interessieren wie das universal für alle genannten modele funktionieren soll. (insbesondere die modelle ohne blinkerrelais)

 

 

Da du swra hast, ist eine XP Version sowieso empfehlenswert. (ich persönlich vermute aber, dass die swra auch mit der halogenvariante funktioniert...)

 

 

und noch etwas: du hast einen link zu dem modul S 46XP gepostet. Seltsamerweise ist aber in der Artikelbeschreibung auch mal von 36XP die rede. In der Produktübersicht gibt es das 46er auch gar nicht. Ich tippe also auf tippfehler...

 

um die modellverwirrung etwas zu minimieren hier eine übersicht mit allen (?) modulen von Nikutronics:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

sauber, dann will ich das auch und warte auf Deine bebilderte und mit allen Enzelheiten und Details versehen Einbauanleitung für das Lichtmodul S43 mit leavinghome :D

 

Na dann mach mal, ich hab jetzt eine extrem hohe Anspruchshaltung....

 

Gruß Audi TDI

 

@schniggl: Hb bisher rausgehört das lediglich ein Unterschied in der Zuschaltung er SW ist ansonsten wären die gleich. Es handelt sich demnach nur um eine Einschaltverzögerung. Die SWRA im A2 funzt ja über die SW, d.h. erst wenn Licht an und länger als x sek am Hebel gezogen wird, geht die swra. Dazu wurde damals ein Relais ausgetauscht und ein paar Kabel gezogen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Audi TDI

 

Na dann mach mal, ich hab jetzt eine extrem hohe Anspruchshaltung....

 

Gruß Audi TDI

 

Wer hat diese nicht :D

 

Mütze - der es immer perfekt haben möchte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden