Silberfuchs

Bluetooth Freisprecheinrichtung mit USB

Recommended Posts

Hallo, ich interessiere mich für den Einbau dieser Freisprecheinrichtung :

http://www.blaupunkt.com/DE/7607545500_main.asp

Hat jemand damit schon Erfahrungen gesammelt ?

 

Das mit dem USB hört sich dazu sehr gut an.

Wie steuer ich das den, ich sehe garkeinen Monitor ...

Geht das überhaupt mit dem Concert 1,ein Adapterkabel gibt es ja dafür hier: :

http://cgi.ebay.de/BLAUPUNKT-Adapter-AUDI-ISO-Blaupunkt-Bluetooth-USB-VW_W0QQitemZ330286776842QQcmdZViewItemQQptZCE_Auto_Hi_Fi_Autoradios?hash=item330286776842&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318

 

Zum einen ist die Frage der Steuerung der Musikwiedergabe zum anderen

die Qualität wenn man über diesen Eingang geht...

 

Hier steht :

 

Control Functions:

 


  • MP3 playback from portable bluetooth MP3 players or USB mass storage devices.
  • Hands-free facility, including a noise reduction and echo cancellation.
  • Software update via USB possible (download from www.blaupunkt.com)

Bluetooth/USB functions controlled via the car radio:

 


  • SRC selects Bluetooth interface as audio source
  • Switches pause mode on and off
  • Repeats a track (file), a playlist (directory) or all
  • Playback in random order
  • Previous track *
  • Next track *
  • Previous Playlist *
  • Next Playlist *
    * controls 10 (999) directories and 99 (999) tracks per directory (dependent on radio model). USB: supports up to 4 directory levels.

Aber das Gerät geht doch über einen anderen Eingang als der Wechsler ... ???

 

 

Ich wollte es eigentlich in zwei Schritten machen...

Funkwerk FSE und dazu an die Wechslersteuerung ein Zemex

Dann würde das Zemexgerät über die Wechslersteuerung angesprochen

und das Funkwerk geht dann wohl über den ISO Adaper ???

 

http://cgi.ebay.de/MP3-SD-USB-Aux-Wechsler-VW-Audi-Seat-Skoda-Ford-1GB-SD_W0QQitemZ360111218118QQcmdZViewItemQQptZCE_Auto_Hi_Fi_Autoradios?hash=item360111218118&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318

 

 

:confused::confused::confused::confused:

 

Hilfe... ich möchte doch nur Bluetooth und

Musik via USB / SD ( mit der Wechslersteuerung )

 

 

Hat jemand Plan davon ?

 

 

Gruss Nils

bearbeitet von Silberfuchs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Ich teste demnächst den Audio Link USB mit Bluetooth an meinem Concert II in verbindung mit Nokia N73 und Samsung i900 Omnia.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Das ist natürlich die uvP :D Wer sagt, dass ich das bezahlt habe :D

Nein im Ernst, der Support soll richtig gut sein und die Beratung am Telefon war super, warum sollte ich mir ein xcarlink holen und keiner steht zur Verfügung?

 

Ich zahle lieber ein paar Euro mehr, wenn die Leistung und der Support stimmen.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Sodele, der Audio-Link ist drin und alles funktioniert...

 

aber:

-nur maximal 6 Ordner mit 99 Titeln möglich (müssen mit CD01-CD06 benannt sein auf dem Stick)

-Mikrofon des Bluetoothadapters recht leise

-kein Vorscrollen innerhalb eines Titels

 

aber jetzt zu den tollen Punkten:

-Einbau komplett versteckt möglich, d.h. erst einmal alle Sachen raus wie CD-Ablage, Klimasteuergerät und Radio. Adapter wie in der Anleitung beschrieben zusammensetzen und dann anschließen. Geht kinderleicht und sollte jeder hinbekommen, das einzige sind die sehr kleinen Schrauben am Concert/Chorus hier braucht mein einen passenden Torx um die Masseanschlüsse herzustellen. Zuerst Radio rein und Kabel nach unten Richtung Klimasteuergerät durchfädeln. Der Audi-Link/Xcarlink (baugleich) passt quer auf das Klimasteuergerät mit allen Kabeln. Von dort das Line-Inund das USB-Kabel Richtung CD-Ablage durchfädeln. Nun ein kleines Loch hinten in die CD-Ablage und den Bluetoothadapter von vorne durchfädeln, dann an den Audiolink anschließen. Dann noch den Aschenbecher/Ablage ausbauen, dazu die beiden Torxschrauben von vorne oberhalb lösen und dann das Line.In und das USBkabel in den Aschenbecher verlegen.

 

Das wars!!!

 

Ich will nichts anderes mehr haben, denn ich habe jetzt alle Funktionen an meinem Concert die ich haben wollte:

Freisprecheinrichtung, Wiedergabe der Navigationsstimmen aus dem Handy auf dsie Lautsprecher, MP3 aus dem Handy auf dem Concert und vor allem komplett versteckter Einbau. Was will man mehr für 150€.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Mikrofon ist aktuell in der CD-Ablage, aber ich schaue mir an, ob ich es nicht mit dem originalen Mikro von Audi oder einem anderen Anbieter koppeln kann.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

War ja im Prinzip nichts neues siehe in dem verlinkten Beitrag oben.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

Sodele, der Audio-Link ist drin und alles funktioniert...

 

aber:

-nur maximal 6 Ordner mit 99 Titeln möglich (müssen mit CD01-CD06 benannt sein auf dem Stick)

 

Das mit den 6 Ordnern kenne ich vom Audio-Link ohne Bluetooth auch - aber da kann man problemlos mehr als 99 Titel reinpacken. Das Radio (Concert 2) zeigt alle Titel > 99 halt etwas merkwürdig an... erst die 1, dann im zweiten Schritt die letzten 2 Ziffern. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, das die das geändert haben.

 

Grüßle

Frank K.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

stimmt ich habe eben gesehen, dass ich genau 99 titel drin hatte, habe es soeben noch einmal getestet und es gehen mehr :D

 

Danke für den Hinweis.

 

Gruß Audi TDI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe seit ner Weile einen Xcarlink-Klon drin

(http://www.chelebao.com/en/product_show.asp?product_ID=35)

und bin sehr zufrieden, eingebaut wie bei Audi TDI: In der CD-Ablage kommt nur das Mikrofon raus und eine USB-Verlängerung, alles andere ist versteckt; wenn doe "offenen" Teile nicht braucht und einfach nach hinten in der Ablage schiebt sieht man nichtmal, dass was da ist (das Mikrofon blinkt bei mir in nem nicht so schönen Grün)

 

@Audi TDI: Ich hatte auch den Eindruck, dass das Mikrofon eher schwach ist, offenbar beeinflusst aber die Lausträkeregelung des Concert II das Teil, d.h. wenn ich telefonieren drehe ich einfach die Radio-Lautstärke hoch und dann hat die Gegenseite keine Probleme, mich zu verstehen. POrobier doch mal, ob das bei Dir auch eine Auswirkung hat.

 

vg,

Bernd

 

edit: Nachtrag - ich habe mal auf die Audiolink-Seite geschaut: Das Kästchen selbst schaut bei mir etwas anders aus, das Mikrofon scheint genauso zu sein wie beim Audiolink

bearbeitet von ebs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ist es möglich via BT vom handy auf die speicherkarte (die dann im audiolink steckt) zuzugreifen, sodass man dann einfach die neuen mp3´s einfach rüberkopieren kann ohne die speicherkarte vom audiolink zu entnehmen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube man kann nur "streamen" d.h.

die MP3`s auf dem Handy zu verwenden ohne zu kopieren...

genau weis ich es aber "noch" nicht ;)

 

Die USB Einbaubuchse kostet übrigens garnicht 20 Euro wie bei einigen

Ebay Händlern :(

... sondern um die 4 Euro und Versandkostenfrei ;)

 

Schaut mal hier : Datenstecker

bearbeitet von Silberfuchs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Kugel A2: Kopieren ist nicht möglich, über BT wird nur die Musik gestreamt bzw. Freisprecheinrichtung genutzt. Wenn Du was Neues draufkopieren willst musst Du den USB-Stick oder die Speicherkarte wechseln, aber wie schon geschrieben: Wenn man das Teil so einbaut, das einfach eine USB-Verlängerung in dem CD-Fach oder an einem anderen versteckten Ort rauskommt, ist das kein Problem.

 

vg,

Bernd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so endlich Feierabend ;)

wollte noch hinzufügen das alles Problemlos in 20 min auf dem

Parkplatz ohne extra Werkzeug verbaut war.

 

Alles war dabei inkl. Radiohaken => Plug`n Play ...

Man braucht nur noch ein Speichermedium

Zum versteckten verbauen natürlich eine USB Verlängerung ...

 

Ich werde das Gerät auch noch im Amaturenbrett verstecken und

dazu dann mit einer USB-Verlängerung auf einen Stecker gehen,

welchen ich vorraussichtlich in der Mittelonsole verbaue.

Dann sieht man nur noch beim genaueren hinsehen einen USB Anschluss

 

Dazu mache ich aber noch mal Bilder

 

Der Verkäufer bietet viele verschiedene Preisversionen an

wobei je nachdem sogar nochmal was sparen kann.

Einfach mal in den Shop schauen.

Versand war nach Paypal Zahlung innerhalb von 5 Tagen wobei es sich bis

zum Versand von meinem Gerät, wegen den Feiertagen verzögert hat.

Wenn noch Zollgebühren draufkommen könnte es etwas mehr kosten.

Ich hatte scheinbar Glück ;) Versand war via EMS

 

Bisher bin ich hellauf begeistert...

 

http://cgi.ebay.de/USB-SD-AUX-Xcarlink-VW-AUDI-Mazda-Honda-Toyota-Nissan_W0QQitemZ170293252617QQcmdZViewItemQQptZUK_Audio_TV_Electronics_In_Car_Entertainment_GPS_In_Car_Audio_Players_PP?hash=item170293252617&_trksid=p3911.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318

 

So gute Nacht

 

servus Nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mir genau das gleiche Gerät wie Silberfuchs geholt, jedoch mit Bluetooth. Anders als auf den Bildern hat das Bluetooth-Teil ein zusätzliches Mikro mit Kabel. Mal schaun ob das besser ist. Einige hatten ja berichtet, dass das Mikro vorher zu leise war.

Am Wochenende werde ich es verbauen und dann berichten.

 

VG

Medion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...habe hier das Xcarlink mit BT Modul - und in der Tat ist das Mikro reichlich unempfindlich. Ich habs jetzt im linken Becherhalter versteckt und fahrs nur raus wenn ichs brauche da das Blinken sonst eher nervt.

 

Achja: Funktioniert bei euch "Random Play" korrekt? Bei mir geht nur aus oder "random über die ganze Speicherkarte". Random:CD shuffelt inkorrekterweise auch über alle Titel auf dem Medium.

bearbeitet von Pater B

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo. Hab´s heute verbaut. Das Radio ging kaum mehr rein, bei den vielen Kabeln.

 

Wie funktionert denn das Streaming vom Handy? Muss ich an dem Bluetoothempfänger noch irgend eine Taste drücken?

 

Auto-Mute bei eingehendem Telefongespräch funktioniert bisher nur bei MP3-Wiedergabe (nicht bei CD oder Radio). Ist das bei euch auch so?

 

Habe noch ein freies Kabel mit kleinem Ring an dem Adapter, mit dem ich nichts anzufangen weiß. Das Kabel mit großem Ring habe ich an Masse angeschlossen. Wer kann helfen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auto-Mute bei eingehendem Telefongespräch funktioniert bisher nur bei MP3-Wiedergabe (nicht bei CD oder Radio). Ist das bei euch auch so?

Das wäre laut Audiolink wohl normal:

Automatische Stummschaltung im CDC-Modus
Heißt das, wenn das Handy klingelt während ich Radio höre, und ich schalte dann um auf CDC, daß ich das Gespräch dann über Bluetooth annehmen kann? Oder muß der CDC-Modus aktiviert sein vor Anfang des Anrufs?

 

Achja: Funktioniert bei euch "Random Play" korrekt? Bei mir geht nur aus oder "random über die ganze Speicherkarte". Random:CD shuffelt inkorrekterweise auch über alle Titel auf dem Medium.

Als beginnender Chorus-Nutzer mit Audiolink frage ich mich noch wie ich Random aktivieren kann. Ich kann es im Menü aufrufen, aber weiß nicht wie ich ändern/bestätigen kann. Eine ausführliche Anleitung scheint es für den Audiolink online wohl nicht zu geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

ich möchte mir demnächst eine neue Bluetooth Freisprecheinrichtung kaufen, die, die ich momentan noch benutze, ist schon veraltet und funktioniert auch nicht mehr so einwandfrei.

So, nun habe ich mich ungesehen und eine Freisprechanlage gefunden, die mir besonders gut gefällt und zwar dieses Modell. :)

Mich würde aber interessieren, ob jemand die gleiche Freisprechanlage hat und ob ihr zufrieden seid? Ist die Freisprechanlage leicht zu montieren, installieren und zu benutzen?? Ich würde sie auch gerne zum Musikhören benutzen. In der Produktbeschreibung wird versprochen, dass Musik und Anrufe dank des integrierten FM-Transmitters hervorragend über das Radio abgespielt werden können.

Danke und liebe Grüße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden