Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Umgang mit Airbag-Lenkrädern - Sicherheitshinweis


Kitzblitz
 Share

Recommended Posts

Zufälligerweise streifte mein Blick gerade über ein Foto auf der linken Bildschirmseite - und ich war schon erstaunt, was dort zu sehen war.

 

Selbstschrauben mag ja ganz nett sein, doch sollten die einschlägig bekannten Sicherheitshinweise im Umgang mit Airbag-Lenkrädern (alle anderen natürlich auch) schon eingehalten werden.

 

file.php?n=9227&w=l

 

Ein Airbag-Lenkrad hat nach Demontage grundsätzlich mit dem Airbag nach oben auf dem Boden abgelegt zu werden. Die Unterbringung im Fahrzeug auf dem Armaturenbrett mit der Airbageinheit nach unten ist schon ein wenig fahrlässig.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kitzblitz,

 

bei dem zu sehenden Lenkrad ist der Airbag ausgebaut, es liegt also nur der Lenkradkranz im Auto.

 

Ansonsten hast Du natürlich 100%ig recht. Danke für den sehr wichtigen Hinweis!

Link to comment
Share on other sites

@Falmmer: nein, das ist der Lenkwinkelsensor.

 

Auf dem Bild werdet ihr keinen Airbag finden, da er ganz wo anders lag...

 

Da ich das Teil neben dem Lenkrad in der Hand hatte - zuuuufällig natürlich - kann ich sagen, daß es sich um den ESP-Schleifring handelt (wer es genau wissen möchte).

 

Der Airbag war fachmännisch verstaut (wir hatten einen Panzer gemietet und ihn da reingelegt, Stacheldraht drum rum verlegt, ein Wachbataillon in Stellung gebracht, Luftaufklärung mit Awacs organisiert und eine Absperrung für die Schaulustigen in ausreichender Entfernung aufgebaut).

 

Im Ernst: es waren wahrscheinlich mehr ausgebildete Mechatroniker mit Airbagschein anwesend als ausgebaute Airbags.

Lieber kitzblitz: Danke für den Hinweis, aber wenn du nicht mal einen Airbag von einem Lenkradkranz unterscheiden kannst, dann kann ich dich leider nicht wirklich ernst nehmen.

Link to comment
Share on other sites

Lieber kitzblitz: Danke für den Hinweis, aber wenn du nicht mal einen Airbag von einem Lenkradkranz unterscheiden kannst, dann kann ich dich leider nicht wirklich ernst nehmen.

 

Modschelte:

 

Was soll denn das jetzt? Er meint es doch nur gut, da ist so einen Ton absolut unangebracht. Könnte man auch normal, ganz ohne spöttischen Unterton sagen, erhält dann auch den Frieden im Forum.

 

Ich bin schon wieder geneigt, hier zu schließen. Zwecks Vermeidung einer Endlosdiskussion. Der Sinn der Übung war ja erfüllt.

Edited by Nachtaktiver
Link to comment
Share on other sites

Allgemeine Anregung:

 

Gibts im Forum eigentlich schon einen Thread zum Thema "Sicherheitshinweise beim Schrauben" ?? Das wär doch mal ganz interessant.

 

Ich denke da nicht nur an Airbags. Es gibt bestimmt viele Kleinigkeiten zu beachten, damit man beim Basteln nicht versehentlich das eine oder andere kaputtmacht. (z.B. welche Schraube muss zuerst raus, oder welche fasst man besser nicht an, oder an welcher Bastel-Ecke sollte man mind. zu zweit rangehen usw.)

 

Ich denke nämlich nicht, daß der A2 selbsterklärend ist, da er sehr "kompakt zusammengebaut" ist.

Link to comment
Share on other sites

Nein gibts nicht. Ist mMn auch nicht nötig. In den meisten Threads, in denen es um Themen geht, die Sicherheitsmaßnahmen erfordern, werden die auch früher oder später erwähnt. Allgemein lässt sich ein "welche Schraube muss ich durch eine neue ersetzen, sobald ich sie gelöst habe" auch nicht wirklich formulieren. Da müsste man schon jedes Teil im Fahrzeug separat aufliesten, damit man auch valide Informationen weitergeben kann. Ich denke es gehört auch etwas gesunder Menschenverstand dazu, wenn es z.B. um Arbeiten unterm Auto geht, bei dem man es aufbocken muss. Da sollte man schon selbst wissen, wie man an die Sache ran geht und ob man die nötige Erfahrung etc hat.

 

Ich will dich aber nicht davon abhalten, einen Thread oder einen Artikel fürs Wiki über Sicherheitsmaßnahmen zu verfassen.

Link to comment
Share on other sites

Ganz so schlecht ist die Idee vielleicht gar nicht..... wenn ich an die Frage denke, welche Schraube sollte immer durch eine neue ersetzt werden, oder wie war das doch gleich mit der Markierung für die Lenkradnabenschraube.....

Link to comment
Share on other sites

Eklatant wichtige Sicherheitshinweise kann man sicherlich zusammenfassen. Jedoch sollte der Laie nicht an sicherheitsrelevanten Teilen rumfummeln. Eine solche Liste könnte/würde m.E. jedoch solche Laien eher dazu verführen, solche Arbeiten auszuführen.

Die Leute, die sich auf Grund von Erfahrung und/oder Ausbildung auskennen, brauchen eine solche Liste eh' nicht.

 

Bezüglich der Überlegung "wo legt man besser zu zweit Hand an" oder "in welcher Reihenfolge baue ich welche Schraube ein und aus" denke ich, gibt es dafür ausreichend Reparaturleitfäden und bebilderte Anleitungen.

Link to comment
Share on other sites

Ganz so schlecht ist die Idee vielleicht gar nicht..... wenn ich an die Frage denke, welche Schraube sollte immer durch eine neue ersetzt werden, oder wie war das doch gleich mit der Markierung für die Lenkradnabenschraube.....

 

Natürlich ist die Idee gut! Aber: Wer sich z.B. traut, einen Motor aus und wieder einzubauen, PumpeDüse zu tauschen, Zylinderkopfdichtung zu wechseln und dergleichen, der weiß in der Regel auch, wo er zuverlässige Informationen her bekommt welche Schraube zu wechseln ist, sollten sie nicht im Forum. Es gibt so viel Schrauben im Auto, die dann von Modell zu Modell vielleicht noch andere Teilenumemrn und Drehmomente haben, dass es in einer Mammutaufgabe enden würde, sowas in eine einzelne Liste zu verpacken. Da ist es mMn einfach praktischer, die Information zur Markierung der Lenkradschraube in die entsprechende Anleitung zu (de)montage des Lenkrades zu verpacken.

Link to comment
Share on other sites

Modschelte:

 

Was soll denn das jetzt? Er meint es doch nur gut, da ist so einen Ton absolut unangebracht. Könnte man auch normal, ganz ohne spöttischen Unterton sagen, erhält dann auch den Frieden im Forum.

 

Ich bin schon wieder geneigt, hier zu schließen. Zwecks Vermeidung einer Endlosdiskussion. Der Sinn der Übung war ja erfüllt.

 

Lieber Nachtaktiver: Wenn mit folgenden Worten (Zitat aus Post 1) "... Boden abgelegt zu werden. Die Unterbringung im Fahrzeug auf dem Armaturenbrett mit der Airbageinheit nach unten ist schon ein wenig fahrlässig."

Fahrlässigkeit unterstellt wird wo keine ist, dann finde ich den grundsätzlichen Hinweis vollkommen in Ordnung, der Rest geht mir aber etwas zu weit.

Für den lieben Frieden hier nehme ich aber natürlich alles zurück und distanziere mich .......

Link to comment
Share on other sites

Tja - Ihr habt natürlich Recht. Ich hätte wohl etwas genauer hinschauen müssen, dann hätte ich gesehen, dass die Airbageinheit gar nicht dort liegt.

So ist das nun mal, wenn man schnell mal zwischendurch in die A2-Feun.de-Seite schaut. In Originalgröße habe ich mir das Foto natürlich auch nicht angeschaut ... eure teilweise überzogenen Reaktionen nehme ich euch nicht krumm - ich hätte halt auch genauer hinschauen müssen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 51

      Possible ATL turbo upgrade?

    2. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    3. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    4. 5

      [1.6 FSI] Kraftstoffleitung undicht

    5. 0

      Verkaufe: Fahrwerksfeder hinten; neuwertig

    6. 9

      Fahrwerksfedern für 1.6FSI mit Panoramadach und S-Line Sportfahrwerk

    7. 25

      66. NRW Schraubertreffen in Legden - 24.07.2021

    8. 1

      Kabelbruch zwischen Karosserie und Fahrertür

    9. 0

      Lenkung muht wenn man rechts einschlägt

    10. 1

      Kabelbruch zwischen Karosserie und Fahrertür

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.