Sign in to follow this  
audimicha

Crashtest audi a2

Recommended Posts

Danke für die Info.

 

Ich hoffe, dass ich das nie nie brauche, aber da ich bereits einen leicht versetzten Frontalcrash hinter mir haben, bei dem mein Neuwagen BMW 320d zu Vollschrott wurde, weiss ich wie wichtig es ist, dass so ein Auto das Aushält. Mir ist damals bis auf eine kleine Verbrennung vom Airbag nicht viel passiert.

 

Viele Grüße

 

Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein erster Gedanke: "Ah, die Heckklappe geht auf - wie bei mir!"

 

Crashmäßig habe ich den kleinen auch schon getestet. Uns ist mit 70 km/h jemand in die Seite gefahren, genau auf die B-Säule. Meinem Mann ist außer zwei blauen Flecken nix passiert ... Aber das Auto hat sein Leben für unseres lassen müssen *heul*

Share this post


Link to post
Share on other sites

70 km/h? seid ihr die 70 km/h gefahren, oder er? beide szenarien kann ich nicht ganz glauben. meiner einschätzung nach ist ein seitenaufprall mit einem 70 km/h schnellen auto tödlich - nicht nur für das auto....

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich glaub nicht dass es immer tödlich ist. ich lebe noch...

hatte mal einen unfall bei einer kreuzung an der zwei landstraßen zusammentreffen. Wir hatten also bestimmt 100 drauf und der andere von links mind. 70. (wir waren auf der vorfahrtsstraße) - aufprall ungebremst vorne links auf den motorblock.

 

war ein a4 erster generation - halbes jahr alt. okay alle die das auto und den unfall gesehen haben, haben sich gewundert wie da 3 personen unverletzt aussteigen konnten...

bis kurz vorher hatten wir nen passat (bj ~91) - ohne airbag - das wäre tödlich gewesen ?(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von DiplomAgronom

70 km/h? seid ihr die 70 km/h gefahren, oder er? beide szenarien kann ich nicht ganz glauben. meiner einschätzung nach ist ein seitenaufprall mit einem 70 km/h schnellen auto tödlich - nicht nur für das auto....

 

Also, ich bin sehr langsam gefahren (wollte eine Kreuzung überfahren) und die Gegnerin ist mit ca. 70 km/h seitlich genau mit ihrem linken Frontlicht auf die B-Säule drauf. Dort saß mein Mann, der "nur" zwei blaue Flecken vom Seitenairbag davon getragen hat.

Mir blieb die Luft länger weg was meinen Mann panisch reagieren ließ, aber sonst ist uns beiden nichts passiert.

 

Ich hab mir wieder einen A2 gekauft, dass er sicher ist, habe ich ja getestet ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest erstens

Ja die Seite ist nicht schlecht, kannte ich. Es gibt das Video als .mov (dieses hat die beste Qualität aller, die ich im Netz gefunden habe).

Auch kann man zwei verschiedene Seitencrashvideos finden.

Übrigens sind die Frontcrashwerte mit C-Klasse vergleichbar, da im Durchschnitt gleich (Knie schlechter, woanders besser)

 

*geschubst*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo erstens,

 

kannst Du bitte mal die links von den Seitencrash-Videos einstellen.

 

Ich finde nämlich nix!

 

Schonmal vielen Dank im voraus,

 

aluvant

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest erstens

Das ist Monate her, wo ich die per google gefunden habe (z.B. über die Homepage von NCAP crashtest. oder ADAC).

 

Auf meiner Festplatte sind sie aber Links habe ich jetzt nicht . Einfach kreativ suchen. Eine Seite ist auf Spanisch oder Italienisch und das ÖAMTC ist ja oden also noch nach NCAP suchen.

 

Und bei Google mal A2 crashtest eintippen und ganz oben auf Bilder klicken , dann diesen Verweisen zu dem Homepages folgen.

 

Gruß erstens

Hier mal die Speichernamen das hilft vielleicht:

Audi A2 Front_tcm8-53618.rm

Audi A2 Seite_tcm8-53620.rm ---das ist hilfreich

 

und das: a2new.mov

hier:

 

http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.autotouring.at/archiv/export/November_2000/img/at_index_2_1_4_6_5_0.jpg&imgrefurl=http://www.autotouring.at/archiv/export/November_2000/at_index_3_11.html&h=102&w=130&sz=6&tbnid=IEbQ2UhtaT_S7M:&tbnh=66&tbnw=85&hl=de&start=1&prev=/images%3Fq%3DNCAP%2Bcrashtest%2Baudi%2Ba2%26nojs%3D1%26svnum%3D10%26hl%3Dde%26hs%3DFiX%26lr%3D%26client%3Dfirefox-a%26rls%3Dorg.mozilla:de-DE:official%26sa%3DN

a>

http://images.google.de/imgres?imgurl=http://www.autotouring.at/archiv/export/November_2000/img/at_index_2_1_4_6_5_1.jpg&imgrefurl=http://www.autotouring.at/archiv/export/November_2000/at_index_3_11.html&h=94&w=130&sz=6&tbnid=5TYNhe1YNPcyPM:&tbnh=61&tbnw=85&hl=de&start=2&prev=/images%3Fq%3DNCAP%2Bcrashtest%2Baudi%2Ba2%26nojs%3D1%26svnum%3D10%26hl%3Dde%26hs%3Dw2C%26lr%3D%26client%3Dfirefox-a%26rls%3Dorg.mozilla:de-DE:official%26sa%3DNat_index_2_1_4_6_5_0.jpg

at_index_2_1_4_6_5_1.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@erstens

 

Vielen Dank für das Seitencrash-Video.

 

Ich hoffe, dass uns allen sowas Erspart bleibt. Trotzdem ist es schön zu sehen, wie stabil der A2 ist.

 

Der Test lief mit einem Serienmäßigen A2, ohne Sideguard.

(was ja auch m.E. vollkommen richtig ist)

 

Mich würde mal interessieren, wie sich der gleiche Versuch mit Sideguard's auf die ohnehin schon guten Seiten-Crash-Bewertungen ausgewirkt hätte.

 

Audi hat auf jedenfall, auf eigene Kosten einen S.-Crash durchführen lassen. Nur findet man (zumindest ich) keine Ergebnisse eines Seitencrash's mit Sideguard.

 

 

Auszug vom oeamtc:

Beim Seitenaufpralltest mußten keine Punkte abgezogen werden. Audi bietet einen auf Wunsch erhältlichen Vorhangairbag zum Schutz des Kopfes an und ließ auf eigene Kosten einen Pfahltest durchführen, bei dem dieser Airbag gut funktionierte. Da er jedoch nicht serienmäßig ist, konnte er bei der Bewertung nicht berücksichtigt werden.

Quelle:oeamtc

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest erstens

Der Crashtest vom ADAC (oder war es NCAP) mit Kopfairbag hat ein hervorragendes wenn nicht das beste Ergebnis überhaupt von allen Autos (also nahezu) gebracht! Nur ging das leider nicht in die Gesamtwertung ein, weil der Kopfairbag nicht serienmäßig ist.

 

Schlecht ist der Fußgängerschutz (Schürze/Haube). Damals 1998 hat noch niemand daran gedacht, die ersten 2-3cm Knautschzone sehr Weich (also direkt hohl) zu gestalten um ein Bein sanft zu treffen und dass die Hauben in der Mitte sehr weich sein sollen oder sogar aktiv per Motor hinten angehoben weden (Kopfaufprall). Da hat der A2 nur einen Stern bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Da kann man leider nix mehr sehen. Also ich nich. ?(

 

Fehlermeldung: "Datei wurde gelöscht. Grund: Seit längerer Zeit kein Download mehr. Inaktivitäts-Timeout überschritten." Das ist gut! :D:D:D

 

Gibt es die Videos noch irgendwo? Das hätt ich gern...

 

Fred

:]

Share this post


Link to post
Share on other sites

ganz so schlimm sind diese seit 1.1.2010 vorgeschriebene Test nicht.

Jedenfalls bleibt es im Reparablen rahmen.

Dieser Test bildet bis heute für die Versicherungen die Grundlage für die Typklasseneinstufung.

AZT setzt international Standards

Der AZT-Crashreparaturtest wurde bereits 1999 in einen internationalen Verbund von Forschungsinstituten eingebracht und dort als internationaler Standard übernommen. Er wurde dort unter dem Namen RCAR Test (Research Council for Automobile Repairs) weiterentwickelt.

AZT Bumper Test: Neuer Standard für Stoßfänger

 

Der A2 wird mit der Reparaturfreundlichkeit gelobt und erhält dafür

günstige Versicherungseinstufungen.

 

Crashtest für die Typklasse - DIE WELT

 

 

Geheime Crashtests: Warum dieser VW Up fünfmal gegen die Wand raste - Die geheimen Crashtest der Versicherungen - FOCUS Online - Nachrichten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this