Jump to content
Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nur noch mit der hinterlegten E-Mail Adresse möglich. ×

Einbaunavigation mit TMC und aktuellem Kartenmaterial für 99€


Geisti
 Share

Recommended Posts

Hallo

 

ich hab schon längere Zeit den Preisverfall des Technisat Dresden 1 beobachtet, derzeit scheint das Teil fast verschenkt zu werden.

Diverse Händler bieten das Gerät für 99€, und zwar die neue Version incl dem neuen Kartenmaterial von 2009.

Alle die sich nach einem neuen Autoradio für die Kugel umsehen sollten da genauer hinsehen.

Neben der Navifunktion ist das Teil nämlich auch ein CD Tuner mit MP3, und iPod sowie Aux lassen sich per Adapter auch einstöpseln.

Desweiteren hat das Gerät einen eingebauten Speicher für 6 Musik-CDs.

Testberichte lesen sich auch gut, da Nachtdesign passt recht gut zur Kugel (rote Tasten, nur das Display ist weiß).

 

usertechnisatnavidresden1ii.jpg

 

 

Nur als Tipp, denn bei den Preisen werden die Bestände sicher nicht so lange halten.

Wer sich kein RNS-E leisten kann/mag ist damit wohl gut bedient.

 

Hab mir grade eins bei my-solution für 106€ incl Versand bestellt (Playpal)

 

Testbericht gibts hier:

 

http://www.autohifi-magazin.de/sixcms/media.php/704/TechniSat.pdf

 

 

Quellen:

 

TechniSat Dresden 1 Autoradio mit Navigation, MP3-Autoradio: Autoradio Preisvergleich - Preise bei idealo.de

Edited by Geisti
Link to comment
Share on other sites

Technisat ist durchaus eine Qualitätsfirma (und eigentlich auch nicht grade preiswert).

Und das Gerät ist "Made in Germany", auch kein schlechtes Zeichen ;)

Wer das Ding mal in Aktion anschauen will, kann das hier tun (der Moderator ist allerdings etwas nervig):

 

Radio im Studio erklärt (Video):

 

TechniSat Digital: Angesagt

 

Radio im Straßenverkehr (Video):

 

TechniSat Digital: Angesagt

Link to comment
Share on other sites

Das die Helligkeit ist stufenlos verstellbar lt. Anleitung (hab mich grade durchgewühlt):jaa:

Die Helligkeit für die Tasten und das Display lässt sich getrennt regeln, ebenso kann man den Kontrast des Displays anpassen und das Display inverstieren (also weiße Schrift auf schwarzem Grund).

 

Hier der Link, für jeden den es interessiert:

 

http://www.technisat-daun.de/download/man/bda_navi-dresden1_bedienungsanleitung_6774.pdf

 

 

Edit: Das Teil kann sogar auf den CAN Bus zugreifen und damit GALA und auch Navigation in Tunneln bereitstellen :-O (Bei meinem aber wohl nicht, da kein CAN am Radio anliegt, bei den neueren A2s sollte das aber gehen)

Edited by Geisti
Link to comment
Share on other sites

Mit einer dünnen farbigen Folie sollte es gehen.

Die meisten Radios haben zwischen eigentlichem Display und dem Rahmen noch einen sehr kleinen "Spalt", wenn man die Folie also einen mm an jeder Seite größer macht als der Ausschnitt in der Blende, könnte man sie an den Rändern zwischen Display und Rahmen einklemmen und würde sich das Befestigen sparen.

Wenn man das Display dann invertiert, sollte man eine ähnliche Optik haben wie bei dem Originalradio (rote Schrift auf schwarzem Grund).

Edited by Geisti
Link to comment
Share on other sites

Die iPod und Aux Adapter sind übrigens standard mini-iso Adapter, so das man alle handelsüblichen Kabeln günstig die iPod Funktion anschliessen kann :cool:

Es ist das gleiche System wie bei den älteren VW/Audi/Seat/Ford Geräten mit Panasonic–Wechslerprotokoll und Mini-ISOAnschluss.

Passendes iPod und Aux Interface z.B.

iPod mp3 AUX Adapter AUDI SEAT SKODA VW Radio mini ISO bei eBay.de: Kabel Stecker (endet 09.03.10 14:01:49 MEZ)

 

 

Klasse Sache :)

Link to comment
Share on other sites

Guest ca3sium

Nettes Teil, nur schön ist es nicht, komplett schwarz würde mir mehr gefallen.

 

Funktionen sind sehr gut, das mit dem speichern der CDs finde ich z.B. eine gute Idee.

 

Ansonsten erinnert mich das Teil irgendwie an Becker.

Link to comment
Share on other sites

Liegt das CAN Signal beim A2 eigentlich in den gleichen Pins wie bei VW/Skoda an?

Dann dürfte Gala und auch das Navigieren ohne GPS Empfang etc mit dem Radio funktionieren.

 

Edit: Lt. Technisat liegt das Tachosignal beim A2 nur direkt hinter dem Kombiinstrument an Pin3 an.

Bei allen anderen Audis (incl A3 und A4 ab 96) liegt es aber bereits am Radio Iso Stecker Kammer A Pin1 an (weiß-blau).

 

 

Hat Audi beim A2 da was geändert zu allen anderen Audi Modellen?

Edited by Geisti
Link to comment
Share on other sites

Zum Thema CAN-Bus steht in der Bedienungsanleitung:

 

Fahrzeuge mit Bussystemen (z.B. CAN-Bus) benötigen einen speziellen Adapter.

 

Wenn du an deinem A2 noch keinen CAN-Bus zum Radio verlegt hast, brauchst du nur nen VW-ISO-Adapter anstatt Strippen zu ziehen.

 

 

Die Optik finde ich zum Rest (ausgenommen Becker) doch recht brav.

 

Viel Spaß damit!

Link to comment
Share on other sites

Meins kam heute an.

 

Erster Eindruck:

 

Das Teil ist, wie man es von einem 500€ Radio erwarten kann, extrem stabil und hochwertig.

Die Haptik ist nicht schlechter als bei den Audi Serienradios (und deutlich besser als bei meinem Blaupunkt MP36, was auch nicht schlecht ist).

Die silbernen Akzente wirken ebenfalls hochwertig, kein Vergleich mit den 100€ Tunern, die man sonst so kennt.

Also mal provisorisch angeschlossen (an einen 12V Trafo) und ein wenig rumgespielt.

Die Menüs sind stimmig und einfach zu verstehen, die Tasten haben einen guten Druckpunkt und die Drehknöpfe sind ebenfalls hochwertig und machen einen sehr stabilen Eindruck.

Das rippen von CDs auf den internen Speicher geht recht einfach und schnell, ausserdem gibt es Optionen für die Bitrate (Qualität).

 

Navigation kann im Demomodus auch überzeugen, die Stimme ist auch bei Radioempfang gut verständlich (Radio bzw Musik vom Speicher fadet dann aus), einzig die Zieleingabe ist nicht so einfach wie bei Touchscreen-Navis (man sucht die Buchstaben mit dem Rädchen aus, funktioniert aber soweit ordentlich).

 

Interessanterweise ist die mitgelieferte Karten CD nicht kopiergeschützt, so dass man sich rechtlich unbedenklich eine Sicherungskopie machen kann (und das habe ich auch gleich gemacht, da man die Navi CD mit nur einem Laufwerk doch das eine oder andere Mal rein und rausschieben muss und entsprechende Kratzer unvermeidlich sind), diese wird auch ohne Murren vom Navi gelesen.

 

Fazit: Zuschlagen, wer noch hadert ;)

Technisat gibt bei Registrierung sogar 3 Jahre Garantie, habe ich grade den Unterlagen entnommen.

 

 

Bilder vom Navi in der Kugel folgen heute oder morgen.

Link to comment
Share on other sites

Bilder vom Navi in der Kugel folgen heute oder morgen.

 

Darauf bin ich sehr gespannt! Welche Hürden sind denn beim Einbau zu überwinden? Bzw. welches Material braucht man zusätzlich? Ich will die originale Optik in meinem Cockpit eigentlich nicht zerstören, sollte sich aber ein harmonisches Gesamtbild ergeben könnte ich in Anbetracht des Preises und des Funktionsumfangs wirklich schwach werden. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Wie ist das eigentlich mit dem Thema Kartenaktualisierung? Ich habe da keine Infos gefunden. Gibt es für das Gerät Navi-CD Updates?

 

Ein bischen unlogisch finde ich ja, dass zwar 6 Musik-CDs in den internen Speicher geladen werden können, die Navi-CD aber immer im Gerät eingelegt sein muß. Dürfte wohl mit dem Thema Copyright zusammen hängen. :(

 

Was man so sieht, ein super Preis-Leistungs-Verhältnis. -ORDEN-

 

Gruß

 

Ralflz

Link to comment
Share on other sites

Ja, die gibt es bei Technisat (es ist Navteq Zeug) in Form von Karten CDs.

Preislich sind die auch ok, die Update CD 2009 (die nur Leute brauchen, die das Teil vor längerer Zeit gekauft haben) gibts z.B. um ~50€.

 

Hab die GPS-Maus auf dem Lüftungstunnel (direkt unter der "Kuppel" über dem Radioschacht) festgeklebt, das Kabel wurde durch den Schacht des rechten Getränkehalters nach oben geführt.

Dazu muss man einfach die beiden Schrauben neben dem Radio lösen und kann dann die gesamte Lüftungseinheit rausziehen.

Signal ist gut und es sieht aus wie ab Werk :)

 

Auf den internen Speicher lassen sich übrigens sowohl Audio CDs rippen, als auch MP3s von CD speichern.

MP3-Tags werden auch ohne Probleme angezeigt.

Der Klang ist beim A2 mit 4 Lautsprechern in Verbindung mit dem Aktivsystemadapter einwandfrei, subjektiv besser als beim Chorus 1 und deutlich besser als mein Blaupunkt MP36.

 

 

 

Die Navigation funktioniert einwandfrei, soweit ich das nach einer Testfahrt beurteilen kann.

Die Ansagen kommen rechtzeitig und sind klar verständlich, auch wenn nebenbei Radio läuft.

Nächste Woche mache ich eine ausgedehnte Fahrt (von der Nordsee nach Frankfurt/Main und zurück), danach werde ich dann nochmal umfangreiche Impressionen posten.

 

Im Anhang noch ein paar Bilder von der Navigation mit Radio, MP3 usw. (Im letzten Bild ist die Tastaturbeleuchtung eingeschaltet auf 40%, die anderen beiden Bilder sind ohne Tastaturbeleuchtung, Display jeweils auf 50% Helligkeit).

IMG_0024.JPG.74c6c9b0d8baf253f1de1eacd8824cf3.JPG

IMG_0027.JPG.0c68b3689479d1d03aab32e60a5f7a7c.JPG

IMG_0028.JPG.f2f89c1c245b811655fb2b479379f899.JPG

Link to comment
Share on other sites

Ja, das Radio wird einfach nur reingesteckt wie jedes andere ISO Radio im A2.

Die GPS Maus kannst du wie oben beschrieben sehr einfach verbauen, der Einbau ist in unter 30 Minuten machbar.

Kleiner Tipp, wenn du die GPS-Maus auch auf den Lüftungsschacht unter der Kuppel verbauen magst (was auch der einfachste Platz ist), dann fixier die Maus zum Trocknen mit einem 2 Cent Stück von Innen im Schacht (die Maus ist magnetisch, und kann dann beim Trocknen nicht verrutschen).

 

Das Geschwindigkeitssignal hab ich (noch) nicht angeschlossen, ist aber auch nicht wichtig.

 

Geht auch Eingabe der Hausnummer?? Das war auf der Page und im Video nicht beschrieben.

 

Selbstverständlich... ;)

Wie bei jedem anderen Navi auch, Adresse manuell eingeben oder einen POI suchen (hat massig drin das Teil)

Link to comment
Share on other sites

Nicht vergessen das Tachosignal auszuschalten (Set Taste - ganz rechte Option- Tachosignal benutzen), oder das Signal vom KI zu klauen (blau-weißes Kabel), sonst funktionierts nicht.

Der Einbautest ist etwas versteckt, man muss die SET Taste 5 Sekunden lang drücken um ins Servicemenü zu kommen).

Dort kann man schauen, ob alles korrekt angeschlossen ist, ob das Navi Empfang hat etc.

 

Bei Verwendung eines Aktivsystemadapters werden übrigens die hinteren Lautsprecher als unterbrochen angezeigt, funktionieren aber dennoch einwandfrei (also nicht wundern)

Link to comment
Share on other sites

So, ist ja eine feine Sache. Gerade auch über Amazon bestellt :)

 

Vorsicht, der günstigste Händler bei Amazon hat noch das alte Paket mit Karten von 2006 und ohne Jukebox Funktion! (Teleropa Versand)

Und die anderen sind mit 140€ zu teuer, im 1. Post findest du im Preisvergleich das aktuelle Paket mit 2009er Karten und Jukebox für 99€

Bei diesem hab ich meins bestellt:

 

MY-Solution.de - for my entertainment

Edited by Geisti
Link to comment
Share on other sites

So, jetzt bin ich echt gespannt auf das ding. Wollte schon länger ein navi fürs auto, aber die kabelverlegung ist ja etwas problematisch, da der zigarettenanzünder an der handbremse soweit unten liegt...:)

 

werde mich aber sicherlich wegemeinbau bei dir melden!

 

grüße

Link to comment
Share on other sites

Ich hab ja auch überlegt …

Aber wenn ich das richtig sehe kann man keine Musik hören wenn das Navi aktiv ist außer Radio … richtig?

Wenn das Teil eine Kartenslot oder einen USP Port hätte dann sofort…

Ich habe derzeit das normale Audi CD Radio mit einem USB/SD Adapter der einen Wechser simuliert…

Das ganze würde mit dem Radio nicht mehr laufen oder?

Gruß Robert

Link to comment
Share on other sites

Ich hab ja auch überlegt …

 

Aber wenn ich das richtig sehe kann man keine Musik hören wenn das Navi aktiv ist außer Radio … richtig?

 

Wenn das Teil eine Kartenslot oder einen USP Port hätte dann sofort…

 

Ich habe derzeit das normale Audi CD Radio mit einem USB/SD Adapter der einen Wechser simuliert…

 

Das ganze würde mit dem Radio nicht mehr laufen oder?

 

Gruß Robert

 

das würde mich auch interessieren.

kann ich meinen audiolink auch weiternutzen?

Link to comment
Share on other sites

Teil ist heute angekommen.

 

Habe die Bedienungsanleitung mal etwas überflogen.

Hört sich ganz gut an, vorallem wenn man denkt das, das Teil 2008 mal 499,00 Euro gekostet hat.

 

Habe jetzt nur noch zwei Fragen:

 

Ich weiß nicht welchen CAN BUS Adapter ich von den beiden bestellen soll.

 

Habe diese Adapterblende, wie befestige ich diese im Schacht ???

 

Danke um jede Info.

IMG_0213.JPG.cae971e7c99bdf960dc29d3bba1097fe.JPG

Link to comment
Share on other sites

Aber wenn ich das richtig sehe kann man keine Musik hören wenn das Navi aktiv ist außer Radio … richtig?

 

Falsch, das Radio hat einen integrierten Speicher, auf den man vorher Musik (sowohl MP3 als auch Audio CDs) spielen kann.

 

lassen sich eigentlich auch die NAVI-daten auf das radio rippen?

 

Nein, das geht nicht.

Der Speicher war aber wohl dafür vorgesehen, scheint aber rechtlich nicht machbar zu sein (Kopierschutz).

 

Das ganze würde mit dem Radio nicht mehr laufen oder?

 

Das Radio hat Wechslersupport, welche da laufen muss man am besten mal bei Technisat erfragen.

Allerdings kann man mit einem einfachen und sehr günstigem Kabel sowohl iPod als auch normale Audiogeräte anschliessen.

 

Ich komme grade von einer längeren Reise mit dem Technisat Navi, morgen gibts von mir umfangreiche Impressionen (± 1000KM navigieren lassen)

Link to comment
Share on other sites

@Geisti

Ich habe das Radio auch schon seit ca. 6 Wochen bei mir drin und hatte es zunächst ohne den "Dietz 17017 Adapter" betrieben. Hat auch funktioniert, jedoch hatte ich das Gefühl, dass der Sound nicht so satt klang. Heute nun habe ich den Dietz 17017 Adapter eingebaut und habe jetzt auf den hinteren Boxen keinen (nur schwach krächzenden) Ton mehr. Ich habe den Adapter ganz normal dazwischen gesteckt, dann das schwarze Kabel mit der Masse des Radios (hinterer Schraubanschluss) verbunden und das blaue Kabel habe ich an den geschalteten Plus des Radios gelötet. Beim durchmessen des geschalteten Plus-Pols am Radio habe ich festgestellt, dass nur 11V ankommen. Aber das kann doch nicht das Problem sein, oder? Wo hast Du den Dietz-Adapter (blaues Kabel und schwarzes Kabel) angeschlossen? Funktioniert das bei Dir tadellos, mit dem Adapter?

Link to comment
Share on other sites

Ich hab keine Dietz Adapter.

Bei mir ist es ein "Noname" Aktivsystemadapter.

Der wurde einfach angesteckt und mit Masse verbunden, keinerlei Probleme.

Die Masse würde ich aber nicht vom Radio holen, sondern von einem Metallteil o.Ä., denn die Adapter sind bei schlechter Masse sehr empfindlich und funktionieren nicht.

Ich habe übrigens einen A2 ohne CAN am Radioschacht (BJ 2000).

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.