Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
bärentatze

Kabel zum CD Wechsler

Recommended Posts

Hi,

 

wenn ich mein Audi Chorus behalte und einen Wechsler anschliesse,

(lt. Freundlichem kommt der in den Kofferraum) müssen den da noch

die Kabel quer durchs Auto gezogen werden??? Oder sind da schon

welche - würde mich aber sehr wundern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oft isser schon da. einfach nachschauen: hinten rechts, klappe auf, muss doch 'ne 13polige DIN stecker (?) sein. wenn nicht, ist nicht verkabelt. schlimm ist es nicht: alles hohl, einfach ab und durch. 2 stunden max.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi barentatze,

 

ich habe noch ein Kabelsatzmodul für den Wechsler hier. Da ich lieber einen MP3-Wechsler (unter Fußraum vorne rechts) nachrüsten will brauch ich den nicht mehr. ;)

 

Gruß

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War heute auch fleißig am Wechsler einbauen, hatte vorher schon alles an Material besorgt für den großen Umbau. Und als ich das Radio rausmachte dachte ich wo sollen die Pins des Wechslers den noch hin, ist doch schon alles belegt, komisch. So sah ich mich mal genauer hinter dem Gitter im Kofferraum um und siehe da, hatte ich doch einen Stecker in der Hand. Es lag also schon ab Werk drin. Nicht schlecht, so hab ich mir etwas Arbeit gespart.

 

Noch als Tip:

Da ich nicht noch mal die hintere Seiten-Verkleidung abmachen möchte, für eventuelle Einbauten wie Navi oder alles was in den Kofferraum muß, legte ich gleich einen Flexiblen Kabelkanal mit rein. So brauch ich bei Bedarf nur noch den vorderen Teil bis zum Beifahrer ausbauen.

 

Grüße Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo, wo genau lag das wechslerkabel? genau da wo es sein muss wenn der wechsler original nach audi eingebaut wird? also hinten auf der beifahrerseite, recht weit oben über dem rad?

danke kj

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

richtig. nehme mal das plastikteil vor der hintere lampe weg (wie du die birne austauschst) und da muss schon ein 13er DIN sein.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo - Auch ich habe diese Klappe gestern mal entfernt (A2 1.4, Bj. 02/02, Radio: Chorus 2 mit Lautsprechern vorne und hinten, alles original Audi) und nach diesem Kabel gesucht. Leider und trotz Taschenlampe konnte ich das Wechsler-Kabel nicht finden. Würde man es sofort sehen, oder muss ich noch weiter hinter die Seitenverkleidung, vielleicht auch weiter nach oben fassen? Ich bin dankbar für Eure Antwort. Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Hi,

wenn ab Werk kein Wechsler drin war ist auch KEIN Kabel dafür drin!

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von misterx

Hi,

wenn ab Werk kein Wechsler drin war ist auch KEIN Kabel dafür drin!

 

Gruß

MisterX

 

100% Zustimmung!

 

Es steht 20Mal im Forum, daß Kabel generell nie vorhanden sind, wenn ab Werk diese Ausstattung nicht bestellt wurde.

 

Es gibt im A2 nur 2 Kabel die immer vorhanden sind: Spiegelheizung und NSW vom Lichtschalter bis zur A-Säule.

Evtl. noch GRA vom Motorsteuergerät bis zur Steckerstation Fußraum.

 

Ihr könnt Euch die Suche sparen. Ihr werden nie Kabel finden. Ich hab schon 2 A2 Kabelsätze zerpflückt, hatte einige A2 unter den Fingern und nie war es anders.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich danke Euch für diese Antworten! Ist zwar schade, dass kein Kabel vorhanden ist (hätte mich auch gewundert), aber ich kann nun uhigen Gewissens die Suche einstellen ...

Grüße, Oliver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Hi,

das hat auch einen Grund!

Audi lässt die Leitungssätze "Just in Time" (Fahrzeug spezifisch) fertigen.

Wenn kein Wechsler bestellt wurde kommt auch kein Wechslerkabel rein.

Nur mal um eine Summe zu nennen, sagen wir der Hersteller verlangt pro Leitungssatz 5 Euro für das Wechslerkabel das mit in den Leitungssatz eingewickelt wird. Wenn jetzt am Tag 300 Fahrzeuge übers Band liefen die KEINEN Wechsler drin haben weil der Kunde keinen bestellt hat. Dann sind das 1500 Euro am Tag die für nichts ausgegeben werden. Hochgerechnet aufs Jahr sind das bei 220 Arbeitstagen 330.000 Euro. Da würde JEDER Kontroller streiken.

 

In diesem Dimensionen muß man das sehen und NICHT aus der Sicht des Kunden. Und von daher kann man das Spielchen immer so weiter spielen mit vielen Teilen.

Klar ist aber auch das es Ausnahmen gibt bei denen es sich nicht lohnt, ABER das Wechslerkabel gehört nicht dazu.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die verlegung ist auch nicht sooo schlimm :)

 

und heute habe ich auch was dazugelernt.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von misterx

...

Klar ist aber auch das es Ausnahmen gibt bei denen es sich nicht lohnt, ABER das Wechslerkabel gehört nicht dazu.

 

Gruß

MisterX

 

z.B. die Anschlußkabel für die beheizbaren Spiegel.

 

 

Gruss Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von Harlekin
Original von misterx

...

Klar ist aber auch das es Ausnahmen gibt bei denen es sich nicht lohnt, ABER das Wechslerkabel gehört nicht dazu.

 

Gruß

MisterX

 

z.B. die Anschlußkabel für die beheizbaren Spiegel.

 

 

Gruss Harlekin

 

Hi,

richtig!! :D

 

Das hat aber mit Sicherheit den Grund das die Leitungen hierfür NUR bis zum Türsteuergerät IN der Türe gehen und somit in die Kategorie "Peanuts" fallen (ziemlich kurz und normales Kabel).

Zum anderen wird hierfür im Werk KEINE zusätzliche Montagezeit benötigt da zum Spiegel eh schon ein Kabelbäumchen verläuft.

 

Beim Wechslerkabel hingegen müßte das Kabel richtig verlegt werden und diese Montagezeit würde da ja auch noch anfallen.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jep. in ausnahmefällen kann es vielleicht doch mal dazu kommen, dass ein wechslerkabel drin ist.

ich kenne das von anderen produktionsstraßen (andere branche), dass in ausnahmen höherwertige dinge eingebaut werden, wenn die richtigen dinge nicht verfügbar sind (z.b. staplerfahrer hat geschlafen und keine kabelbäume im lager bestellt, o.ä.) damit das band am laufen gehalten wird.

das funktioniert zwar nicht bei jedem teil, aber bei kabelbäumen könnte es evtl. gehen. (notbestand an "vollständigen" bäumen immer in reichweite)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von schniggl

jep. in ausnahmefällen kann es vielleicht doch mal dazu kommen, dass ein wechslerkabel drin ist.

ich kenne das von anderen produktionsstraßen (andere branche), dass in ausnahmen höherwertige dinge eingebaut werden, wenn die richtigen dinge nicht verfügbar sind (z.b. staplerfahrer hat geschlafen und keine kabelbäume im lager bestellt, o.ä.) damit das band am laufen gehalten wird.

das funktioniert zwar nicht bei jedem teil, aber bei kabelbäumen könnte es evtl. gehen. (notbestand an "vollständigen" bäumen immer in reichweite)

 

Hi,

Im Normalfall wird dann "vorgegriffen" und der Leitungssatz genommen der vielleicht 10-15 Fahrzeuge später kommt (wenn da ein passender dabei ist)

Und in dieser Zeit muß die Logistik das richtige Teil zur Verfügung stellen.

Ist aber je nach Fahrzeug unterschiedlich, denn es kommt auf die Taktzeit und Art der Anlieferung (Just in Time oder KanBan) an.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen