Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
biotonne

Fehlersuche ABS ESP Fehler " Steuergerät antwortet nicht "

Recommended Posts

Hallo,

ich habe seit ca. 3 Monaten das Problem das mein ABS nicht mehr funktioniert. Die ESP und ABS Warnung leuchten und sobald ich den Wagen starte und nur leicht Gas gebe erscheint ein blinkendes "!"

Dazu ertönt ein sich 3 mal wiederholender Warnton.

 

Vor den 3 Monaten war es noch nicht so schlimm.

Zu diesem Zeitpunkt erschienen diese Meldeungen und Töne nur gelegentlich. Am häufigsten wenn der Wagen kalt gestartet wurde. Dies legte sich wenn man z.b. einkaufen fuhr und dann wieder den Motor startete, der nun allerdings schon warm war.

 

Habe den Fehler jetzt mal ausgelesen. "ABS Steuergerät antwortet nicht"

Meine Frage: Wie kann ich nun die Fehlerursachen testen. Wie z.b. -ist der Drehzahlsensor defekt

-ist der Lenkwinkelsensor defekt

-ist das ABS ESP Steuergerät defekt ???

-...

 

Für jegliche Hilfe wie ich nun auf fehlerursachen testen kann währ ich sehr dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1) Willkommen im Forum.

2) Es ist völlig lebensmüde mit einem derartigen Defekt durch die Gegend zu fahren, weniger weil es nicht regelt, sondern wenn es plötzlich fehlerhaft regelt! Man bedenke dass das ABS Bremszugriff auf einzelne Räder hat :eek:.

3) Ein nicht funktionierender Sensor stört nicht die Kommunikation mit dem Steuergerät, dies deutet eher auf einen Kabelbaumfehler oder ein defektes Steuergerät hin.

4) Hast du das mit einem ordentlichen VCDS o.ä. ausgelesen? Nicht das der Kommunikationsfehler von so einem Billigkabel verursacht wird und du dir an falscher Stelle deshalb 'nen Wolf suchst...

5) Die einzelnen Sensoren kann man eigentlich ganz gut mit einem ordentlichen VCDS prüfen...

bearbeitet von cmpbtb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2) Es ist völlig lebensmüde mit einem derartigen Defekt durch die Gegend zu fahren, weniger weil es nicht regelt, sondern wenn es plötzlich fehlerhaft regelt! Man bedenke dass das ABS Bremszugriff auf einzelne Räder hat :eek:.

 

So schlimm?! Meines Wissens wird das ABS bei einer Fehlfunktion (die das Auto ja meldet) komplett totgeschaltet, dürfte also auch nicht rumspuken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sollte failsafe Eigenschaften vorhanden sein, ja. Allerdings sind die dafür da im Falle eines Defektes nach Möglichkeit dafür zu sorgen das nichts passiert und nicht um dauerhaft genutzt zu werden. Außerdem würde ich mich nicht nonstop darauf verlassen dass das Steuergerät weiß das gerade etwas nicht stimmt. Man fährt mit sicherheitskritischen Defekten einfach nicht monatelang durch die Gegend, erst Recht nicht wenn es auch Dritte betrifft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei diesem Wetter ohne ABS zu fahren würde ich nicht machen wollen. Und gerade beim 1.2 TDI mit der schwach belasteten Hinterachse wäre ich auch auf trockener Fahrbahn vorsichtig. Es hat schon einen Grund, warum man ESP nicht ausschalten kann...

 

Ein weitergehendes Risiko sehe ich aber nicht - wenn Fehler auftreten, schaltet sich das Steuergerät ab. Fehlerhafte Bremseingriffe dürfen und werden nicht passieren.

 

Zum eigentlichen Fehler:

"ABS Steuergerät antwortet nicht" - war das die Meldung von VAG-COM, oder ist das ein Fehler, der im Kombiinstrument abgelegt ist?

Wenn Du auf's ABS-Steuergerät nicht drauf kommst, was genau steht im Fehlerspeicher des Kombiinstruments?

 

Hast Du Dir das Steuergerät mal angeschaut? Wir hatten hier mal einen Fall von Korrosion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Kommunikation zwischen Fahrzeug und Auslesegerät ist gegeben.

Die Meldung ABS Steuergerät antwortet nicht" kommt von VAC-COM.

Wie kann ich denn den Fehlerspeicher des Kombiinstruments auslesen?

Wo liegt denn das ABS im Motorraum und wie komme ich da am besten dran?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein weitergehendes Risiko sehe ich aber nicht - wenn Fehler auftreten, schaltet sich das Steuergerät ab. Fehlerhafte Bremseingriffe dürfen und werden nicht passieren.

 

Genau dafür würde ICH nicht für alle Lebenslagen bei einem hoch sicherheitskritischen Teil garantieren wollen.

 

"Wenn Fehler auftreten, schaltet sich das Steuergerät ab. Sollte es, meist. Hätte es sollen" ist zu lang für gängige Grabsteine...

 

Die Kommunikation zwischen Fahrzeug und Auslesegerät ist gegeben.

Die Meldung ABS Steuergerät antwortet nicht" kommt von VAC-COM.

Wie kann ich denn den Fehlerspeicher des Kombiinstruments auslesen?

Wo liegt denn das ABS im Motorraum und wie komme ich da am besten dran?

 

Dein VCDS teilt dir für dieses Steuergerät genau das Gegenteil mit.

Den Fehlerspeicher des Kombiinstrumentes kannst du, wie alle Anderen auch, in der Autoscanliste oder über Steuergeräte-> Kombiinstrument ->Fehlerspeicher einfach auslesen?

 

Das ABS Steuergerät bildet eine Einheit mit der Hydraulik, sitzt links vom Motor und ist gut an den ganzen herauskommenden Hydraulikleitungen zu erkennen. Der Stecker wird durch herausziehen der Entriegelung nach oben entriegelt.

bearbeitet von cmpbtb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe mal den Fehlerspeicher ausgelesen weil der wagen keinen meiner schlüssel zum starten zuließ (als währen sie nicht registriet).

Nachdem ich den Fehlerspeicher ausgelesen hatte erlosch dieser aufblinkende wagen mit schlüssel auf dem display. Ich konnte wieder normal den wagen starten. Weiß nicht wieso. Hab hier mal den Fehlerspeicher aufgelistet.

 

 

VAG-COM Version: AIB 311.3-S

 

 

Fahrzeugmodell: 8Z - Audi A2

Scan: 01,02,03,08,09,15,16,17,36,37,45,46,55,56,76

 

Adresse 01 -------------------------------------------------------

Steuergerät:

Achtung: Kann Baudrate nicht synchronisieren

 

Adresse 03 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 8Z0 907 379 B

Bauteil: ESP 20 CAN V015

Codierung: 10758

Werkstattcode: WSC 02154

6 Fehlercodes gefunden:

65535 - Steuergerät defekt

00-00 - -

00778 - Geber für Lenkwinkel (G85)

49-00 - keine Kommunikation

01130 - ABS-Betrieb

27-10 - unplausibles Signal - Sporadisch

00812 - Löseschalter für Magnetspule für Bremsdruck (F84)

35-10 - - - Sporadisch

00778 - Geber für Lenkwinkel (G85)

27-10 - unplausibles Signal - Sporadisch

00778 - Geber für Lenkwinkel (G85)

37-10 - defekt - Sporadisch

 

Adresse 08 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 8Z0 820 043

Bauteil: A2-KLIMAVOLL

Achtung: Zuviele Übertragungsfehler

 

Adresse 15 - Airbags wird übersprungen

 

Adresse 17 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 8Z0 920 900 A

Bauteil: W1-KOMBIINSTR. VDO D13

Codierung: 05042

Werkstattcode: WSC 24627

WAUZZZ8ZZ1N039717 AUZ7Z0Y1739048

1 Fehler gefunden:

01176 - Schlüssel

65-10 - nicht berechtigt - Sporadisch

 

Adresse 46 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 8Z0 959 433 C

Bauteil: Komfortgerát T05 03B3

Codierung: 06720

Werkstattcode: WSC 02138

2 Fehlercodes gefunden:

01320 - Steuergerät für Climatronic (J255)

49-10 - keine Kommunikation - Sporadisch

01561 - Tür hinten links

61-00 - entsafed nicht

 

Adresse 56 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 4B0 035 152 B

Bauteil: Radio 0001

Codierung: 00501

Werkstattcode: WSC 02138

1 Fehler gefunden:

65535 - Steuergerät defekt

00-00 - -

 

Ende -------------------------------------------------------

 

Vileicht sagt es ja einem von euch etwas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Habe mal den Fehlerspeicher ausgelesen weil der wagen keinen meiner schlüssel zum starten zuließ (als währen sie nicht registriet).

Nachdem ich den Fehlerspeicher ausgelesen hatte erlosch dieser aufblinkende wagen mit schlüssel auf dem display. Ich konnte wieder normal den wagen starten. Weiß nicht wieso. Hab hier mal den Fehlerspeicher aufgelistet.

 

 

VAG-COM Version: AIB 311.3-S

 

 

Fahrzeugmodell: 8Z - Audi A2

Scan: 01,02,03,08,09,15,16,17,36,37,45,46,55,56,76

 

Adresse 01 -------------------------------------------------------

Steuergerät:

Achtung: Kann Baudrate nicht synchronisieren

 

Adresse 03 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 8Z0 907 379 B

Bauteil: ESP 20 CAN V015

Codierung: 10758

Werkstattcode: WSC 02154

6 Fehlercodes gefunden:

65535 - Steuergerät defekt

00-00 - -

00778 - Geber für Lenkwinkel (G85)

49-00 - keine Kommunikation

01130 - ABS-Betrieb

27-10 - unplausibles Signal - Sporadisch

00812 - Löseschalter für Magnetspule für Bremsdruck (F84)

35-10 - - - Sporadisch

00778 - Geber für Lenkwinkel (G85)

27-10 - unplausibles Signal - Sporadisch

00778 - Geber für Lenkwinkel (G85)

37-10 - defekt - Sporadisch

 

Adresse 08 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 8Z0 820 043

Bauteil: A2-KLIMAVOLL

Achtung: Zuviele Übertragungsfehler

 

Adresse 15 - Airbags wird übersprungen

 

Adresse 17 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 8Z0 920 900 A

Bauteil: W1-KOMBIINSTR. VDO D13

Codierung: 05042

Werkstattcode: WSC 24627

WAUZZZ8ZZ1N039717 AUZ7Z0Y1739048

1 Fehler gefunden:

01176 - Schlüssel

65-10 - nicht berechtigt - Sporadisch

 

Adresse 46 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 8Z0 959 433 C

Bauteil: Komfortgerát T05 03B3

Codierung: 06720

Werkstattcode: WSC 02138

2 Fehlercodes gefunden:

01320 - Steuergerät für Climatronic (J255)

49-10 - keine Kommunikation - Sporadisch

01561 - Tür hinten links

61-00 - entsafed nicht

 

Adresse 56 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 4B0 035 152 B

Bauteil: Radio 0001

Codierung: 00501

Werkstattcode: WSC 02138

1 Fehler gefunden:

65535 - Steuergerät defekt

00-00 - -

 

Ende -------------------------------------------------------

 

Vileicht sagt es ja einem von euch etwas.

 

Der Fehler bei 01 und 08 kommen von deinem 0815 Diagnosekabel, such mal hier im Forum, da hat schonmal wer aufgelistet was man bei den Billigteilen optimieren kann.

Das dein ABS sich abschaltet wenn der Lenkwinkelsensor nicht korrekt funktioniert ist natürlich logisch. Dein ESP funktioniert dann übrigens auch nicht. Ich würde auf den Schleifring tippen oder hat schonmal jemand beim GRA einbauen das Kabel beschädigt oder den Lenkwinkelgeber ganz übel verstellt oder so?

Die restlichen Fehler würde ich erstmal löschen und gucken ob sie wiederkommen. Wurde am Radio mal rumgebastelt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Fehler 08 hab ich im Forum gefunden und werd es jetzt gleich mal ausprobieren.

Die Fehlerbehebung von 01 hab ich im Forum nicht gefunden.

 

Ich war noch nicht an der GRA dran. Wenn dann die Werkstatt.

Wie überprüfe ich ob es mit dem Schleiring zusammen hängt?

Wo befindet sich der Lenkwinkelsensor?

 

Löscht man die Fehler aus dem Speicher durch den Button "Fehlercodes löschen" nachdem man diese ausgelsen hat oder ist der Button nur zum löschen des textfeldes und nicht des eigentlichen speichers?

 

Am Radio nicht direkt. Es wurde aber der Harman Kardon Drive & Play Auto-Controller zum anschließen eines I-Pod's eingebaut.

bearbeitet von biotonne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das mit dem Fehler 08 hab ich im Forum gefunden und werd es jetzt gleich mal ausprobieren.

Die Fehlerbehebung von 01 hab ich im Forum nicht gefunden.

 

Ich war noch nicht an der GRA dran. Wenn dann die Werkstatt.

Wie überprüfe ich ob es mit dem Schleiring zusammen hängt?

Wo befindet sich der Lenkwinkelsensor?

 

Löscht man die Fehler aus dem Speicher durch den Button "Fehlercodes löschen" nachdem man diese ausgelsen hat oder ist der Button nur zum löschen des textfeldes und nicht des eigentlichen speichers?

 

Am Radio nicht direkt. Es wurde aber der Harman Kardon Drive & Play Auto-Controller zum anschließen eines I-Pod's eingebaut.

 

Das mit den Kommunikationsfehlern ist nicht steuergerätespezifisch, nur bei der Klima tritt es am schnellsten auf...

Ja, besagter Button ist richtig.

Der Lenkwinkelsensor und der Schleifring befinden sich am/hinterm Lenkrad, zum Tausch/Überprüfen müssen Airbag und Lenkrad demontiert werden, bitte lass dies jemanden machen der davon Ahnung hat.

Beim Radio kannst du mal gucken ob das überhaupt noch am Bus hängt, oder du ignorierst den Fehler einfach falls du keine Funktionen vermisst.

bearbeitet von cmpbtb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem ich mein "Kabel optimiert hatte" hab ich erneut ein Fehlerprotokoll erstellt. Dieses wurde auch das Klimasteuergerät überprüft. (3 Fehler)

 

VAG-COM Version: AIB 311.3-S

 

 

Fahrzeugmodell: 8Z - Audi A2

Scan: 01,02,03,08,09,15,16,17,36,37,45,46,55,56,76

 

Adresse 01 -------------------------------------------------------

Steuergerät:

Achtung: Kann Baudrate nicht synchronisieren

 

Adresse 03 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 8Z0 907 379 B

Bauteil: ESP 20 CAN V015

Codierung: 10758

Werkstattcode: WSC 02154

2 Fehlercodes gefunden:

65535 - Steuergerät defekt

00-00 - -

00778 - Geber für Lenkwinkel (G85)

49-00 - keine Kommunikation

 

Adresse 08 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 8Z0 820 043

Bauteil: A2-KLIMAVOLLAUTOMAT 0406

3 Fehlercodes gefunden:

00818 - Geber für Ausströmtemperatur Verdampfer (G263)

30-00 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Plus

01273 - Frischluftgebläse (V2)

17-10 - Regeldifferenz - Sporadisch

00975 - beheizbare Heckscheibe (Z1)

36-10 - Unterbrechung - Sporadisch

 

Adresse 15 - Airbags wird übersprungen

 

Adresse 17 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 8Z0 920 900 A

Bauteil: W1-KOMBIINSTR. VDO D13

Codierung: 05042

Werkstattcode: WSC 24627

WAUZZZ8ZZ1N039717 AUZ7Z0Y1739048

Kein Fehlercode gefunden.

 

Adresse 46 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 8Z0 959 433 C

Bauteil: Komfortgerát T05 03B3

Codierung: 06720

Werkstattcode: WSC 02138

2 Fehlercodes gefunden:

01320 - Steuergerät für Climatronic (J255)

49-10 - keine Kommunikation - Sporadisch

01561 - Tür hinten links

61-00 - entsafed nicht

 

Adresse 56 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 4B0 035 152 B

Bauteil: Radio 0001

Codierung: 00501

Werkstattcode: WSC 02138

1 Fehler gefunden:

65535 - Steuergerät defekt

00-00 - -

 

Ende -------------------------------------------------------

 

Irgendwie fehlen aber auch Fehler im vergleich zu davor.

 

Am Radio ist seit kurzem erst die Lautstärkeregelung defekt. ( reagiert nicht richtig manchmal wenn ich leiser machen möchte ist es plötzlich erschreckend laut oder anders herum. Ist aber nicht immer. hmmmmm???)

 

Zum Thema Lenkrad und Sensor gucke ich mal morgen wenn es wieder hell ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Fehler mit der Lautstärkereglung an deinem Radio ist bekannt, tritt bei einer bestimmten Radiobaureihe reihenweise auf.

In der Klima ist entweder der Sensor selbst hinüber oder das Kabel auf dem Weg dorthin, müsste man mal durchmessen. Ich würde allerdings erst mit den sicherheitskritischen Dingen anfangen...

Der Rest ist wie oben bereits geschrieben.

bearbeitet von cmpbtb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das Fehlerprotokoll aus #12 entstanden nachdem du alles nochmal gelöscht hast?

bearbeitet von A2-D2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja

 

habe heute mal die baudrate im VAG COM von standart 0 auf 9600 geändert und die kommunikation ist nun komplett gegeben. (Vorheriger Fehler : Adresse 01: kann Baudrate nicht synchronisieren)

 

Hier das Fehlerprotokoll

VAG-COM Version: AIB 311.3-S

 

 

Fahrzeugmodell: 8Z - Audi A2

Scan: 01,02,03,08,09,15,16,17,36,37,45,46,55,56,76

 

Adresse 01 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 036 906 034 Q

Bauteil: MARELLI 4LV 3720

Codierung: 00051

Werkstattcode: WSC 24627

WAUZZZ8ZZ1N039717 AUZ7Z0Y1739048

2 Fehlercodes gefunden:

18057 - Datenbus-Antrieb fehlende Botschaft vom ABS-Steuergerät

P1649 - 35-00 - -

17978 - Motorsteuergerät gesperrt

P1570 - 35-10 - - - Sporadisch

Readiness: 0000 0000

 

Adresse 03 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 8Z0 907 379 B

Bauteil: ESP 20 CAN V015

Codierung: 10758

Werkstattcode: WSC 02154

9 Fehlercodes gefunden:

65535 - Steuergerät defekt

00-00 - -

00778 - Geber für Lenkwinkel (G85)

49-00 - keine Kommunikation

01276 - Hydraulikpumpe ABS (V64)

16-10 - Signal außerhalb der Toleranz - Sporadisch

01130 - ABS-Betrieb

27-10 - unplausibles Signal - Sporadisch

00538 - Referenzspannung

57-10 - elektr. Fehler im Stromkreis - Sporadisch

00814 - Magnetspule für Bremsdruck (N247)

35-10 - - - Sporadisch

00812 - Löseschalter für Magnetspule für Bremsdruck (F84)

35-10 - - - Sporadisch

00778 - Geber für Lenkwinkel (G85)

27-10 - unplausibles Signal - Sporadisch

00778 - Geber für Lenkwinkel (G85)

37-10 - defekt - Sporadisch

 

Adresse 08 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 8Z0 820 043

Bauteil: A2-KLIMAVOLLAUTOMAT 0406

3 Fehlercodes gefunden:

00818 - Geber für Ausströmtemperatur Verdampfer (G263)

30-10 - Unterbrechung / Kurzschluß nach Plus - Sporadisch

01273 - Frischluftgebläse (V2)

17-10 - Regeldifferenz - Sporadisch

00975 - beheizbare Heckscheibe (Z1)

36-10 - Unterbrechung - Sporadisch

 

Adresse 15 - Airbags wird übersprungen

 

Adresse 17 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 8Z0 920 900 A

Bauteil: W1-KOMBIINSTR. VDO D13

Codierung: 05042

Werkstattcode: WSC 24627

WAUZZZ8ZZ1N039717 AUZ7Z0Y1739048

Kein Fehlercode gefunden.

 

Adresse 46 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 8Z0 959 433 C

Bauteil: Komfortgerát T05 03B3

Codierung: 06720

Werkstattcode: WSC 02138

Kein Fehlercode gefunden.

 

Adresse 56 -------------------------------------------------------

Steuergerät: 4B0 035 152 B

Bauteil: Radio 0001

Codierung: 00501

Werkstattcode: WSC 02138

1 Fehler gefunden:

65535 - Steuergerät defekt

00-00 - -

 

Ende -------------------------------------------------------

 

Welches steuergerät ist denn für das Radio? Das Kompforsteuergerät?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurden die Sicherungen schonmal überprüft?

 

Der 1. Fehler im Motorsteuergerät "18057 - Datenbus-Antrieb fehlende Botschaft vom ABS-Steuergerät" kommt unter anderen wenn die Sicherung 40 fehlt oder defekt ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also um den Fehler unter Radio solltest du dir ernsthaft als letztes Gedanken machen, die restliche Liste ist ja lang und kritisch genug.

Das wird eine Heidenarbeit sein das alles zu prüfen und den/die Fehler zu finden. Das passiert wenn man so einen Reperaturstau enstehen lässt... Mit der Liste kannst du ein Schraubertreffen nur für dein Auto einberufen :P

Ich würde mir erstmal Gedanken machen wo überall in besagtem Zeitraum am Kabelbaum gebastelt wurde und die Stellen dringend überprüfen ob da was mit den Busleitungen schiefgelaufen ist.

Dannach halt die einzelnen Fehler abarbeiten, zuerst natürlich so einfache Dinge wie Sicherungen etc prüfen (wobei die auch nicht allein durchbrennen). Dann Lenkwinkelsensor/Schleifring/Verkabelung dahin, dann den Bremsenfehler...

 

Ganz ehrlich: Mit Halbwissen und ohne gute Stromlaufpläne kommst du bei der Liste nicht mehr wirklich selbst weiter, da sollte wer ran der sowas öfters macht/Werkstatt.

 

Das Klimazeug ist ja erstmal auch nur Kosmetik, das geht dann auch wieder gut allein für dich...

bearbeitet von cmpbtb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mal anfangen alles auszubauen was nicht benötigt wird und zu Beginn nur Motorsteuergerät, Getriebesteuergerät und Kombiinstrument drin lassen. Radio (ggf. CAN-Busadapter?), Klimabedienteil, Komfortsteuergerät würde ich ausbauen, ggf. sogar den Stecker vom ABS-Steuergerät abziehen.

 

Das Problem ist recht umfangreich. Zu umfangreich, als das man es hier Schritt für Schritt durch kauen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wollte das lenkrad mal ausbauen und frage mich ob es dabei etwas zu beachten gibt außer:

- Batterie abklemmen

- Lenkrad in Mittelstellung abmontieren

- Steckverbindung des Airbags nach demontage des Lenkrads lösen.

 

Wie lerne ich den Lenkwinkelsensor an?

Mit VAG-COM?

Benötige ich dafür einen Code um diesen anzulernen?

bearbeitet von biotonne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen