Jump to content

500.000 km gelaufen?


VFRiend
 Share

Recommended Posts

Das Service-Heft dürfte rappelvoll sein!

 

Wenn ich in der Nähe wohnen würde, wollte ich es mal wissen. A) Wie läuft ein TDI mit 500.000 km Laufleistung, B) Wie gestaltet sich das Service-Heft, C) Was sagt der Vorbesitzer denn so? , D) Wie reagiert der Verkäufer, wenn ich ihm Tachomanipulation vorhalte......

Link to comment
Share on other sites

Wo ist das Problem? Wenn nach Vorschrift gewartet wurde sind da 10 Inspektionen drin. Der Wagen ist 11 Jahre alt, da muss er ja nichtmal 50.000km/Jahr gelaufen sein, um den Kilometerstand zu schaffen. Für ein Pendlerauto sicher kein Problem, besser als ein Rentnermobil, welches maximal 4km am Stück laufen durfte.

 

"Verdammt runtergerockt" find ich auch übertrieben. Hier und da fehlt ein Pastikdeckelchen, dazu mal wieder feucht durchwischen und gut ist.

 

Fänds spannend, wo es technisch fehlt. Meine Kugel läuft nach 320.000km noch derart problemlos, dass ich ihr die 500.000km ohne Weiteres zutraue.

Link to comment
Share on other sites

Sag mal Nachtaktiver, sitzt Du denn immer vorm Rechner? Und was macht Dein Roter FSI? Aber zum Thema: Die Tacho-Manipulation halte ich auch für eher wahrscheinlich. 500.000 km sind ne Menge Holz. Für 3.100,- € kauft dem doch keiner die Kiste (Sorry, den edlen A2) ab!

Edited by VFRiend
Link to comment
Share on other sites

Sag mal Nachtaktiver, sitzt Du denn immer vorm Rechner? Und was macht Dein Roter FSI?

 

Meine Stammkneipe macht erst um acht auf...

 

FSI steht in der Garage und wartet auf nen neuen Besitzer.

 

Wie kommt ihr auf Tachomanipulation? Warum? Wozu? Aus welchem Grund? Wem würde das nutzen?

 

3.100€ ist teuer, die Hälfte würde ich einsehen.

Link to comment
Share on other sites

OT

hihi - in Büdingen war ich Zivi bei den DRK-Rettungs-Sanis....25 Jahre her....

....schöne Altstadt.....kann man mal hinfahren....

 

als Händler muß er noch Garantie geben....find' ich mutig !

Link to comment
Share on other sites

Das Thema "reife" Autos interessiert micht sehr.

 

Hier im Forum gibt es ja sehr viele "Kilometerkönige".

Mich würden mal Eure Erfahrungen interessieren.

 

Wie sieht Euer tägliches Fahrprofil mit dem A2 aus?

Was habt ihr schon alles an Eurem A2 wechseln lassen müssen?

Wie gestaltet sich so das Thema Spritverbrauch mit zunehmenden Alter?

 

Ich hoffe auf reichliche Antworten und hoffe nicht, dass Ihr nur auf der AB unterwegs seid :)

Link to comment
Share on other sites

Ich habe am Montag die 160.000 geknackt.

Fahrprofil: Da der Erstwagen (Golf Variant) momentan steht, fahre ich nur noch mitm A2 in die Arbeit, das sind 2x23 km, mit Stadt/Land/Autobahn

 

Ansonsten immer wieder mal nach Österreich, Schweiz und auch schonmal Holland.

 

Getauscht habe ich: Zahnriemen, Bremsen, Stabi, etliche Koppelstangen, Federn, Motor. Also alles halb so wild. :janeistklar:

 

Spritverbrauch liegt je nach Profil zwischen 4.5 und 8 Litern. In der Regel bin ich aber so bei 6.5 Litern. Das war mit dem alten Motor so und ist mit dem neuen genauso. Der neue Motor ist nur extremer geworden. Ich schaffe einen höheren Maximalverbrauch bei hohen Geschwindigkeiten aber auch einen geringern Minimalverbrauch, wenn ich sparsam fahre.

Link to comment
Share on other sites

TDI aus 10/2003, lief viel überland, dann 2 Jahre lang jeden Tag 300km Autobahn und jetzt täglich 2x23km zur Arbeit und zurück. zuzüglich einiger Überlandfahrten um die 50km und gelegentlichen Touren quer durch Europa.

 

Bin jetzt bei guten 320.000km. Außerhalb der normalen Wartung inkl. Zahnriemenwechsel alle 120.000km hab ich die Stoßdämpfer bei 180.000km ersetzt, die dritte Bremse ist drauf, 2 Radlager sind neu und dieverse Reifensätze hingen hinüber. Dazu war der Kabelbaum vom ABS angeschubbert, das AGR undicht, die Potis der Klimastellmotoren hinüber, der Thermostat schwergängig und die Wischerwelle fest. Also alles im Rahmen...

Link to comment
Share on other sites

Mein 1,4er knackt in 200 Kilometern die 250.000-Marke. EZ 05/2002. Bis 12/2009 knapp 30.000/Jahr, seitdem 20.000/Jahr. Hauptsächlich Stadtverkehr und Landstraße.

Besonderheiten ausserhalb der vorgesehenen Wartung und normaler Verschleissreparaturen: Lambdasonde und Temperatursensor bei 190.000, Wischermotor bei 210.000 (Eigenverschulden), Kraftstoffpumpe bei 220.000, Keilriemen + Spanner bei 240.000, Öldruckschalter bei 242.000 und jetzt bei knapp 250.000 Stossdämpfer + Zubehör, Spurstange links, Getriebeöl und alle Hydrostössel erneuert. Kupplung ist noch original und funzt tadellos. Fährt sich jetzt wieder fast so stramm wie ein Neuwagen.

Link to comment
Share on other sites

Mein 1,4 Benziner hat jetzt 235000 km weg. Wochentäglich 2x70 km. Fast nur Landstrasse und ein wenig Stadt. Wird immer mit 50% Ethanol und 50% 95er getankt - ohne Umbau. 4-5 mal im Jahr auch lange Strecken nach Lappland, Lofoten, Italien oder Deutschland. Dann nur 95er. Dabei wird er eher nicht auf der Autobahn getreten. Aber 160 fuer 5-6 Stunden ist kein Problem. Ölverbrauch: ja!

 

Keine ausserplanmässigen Reparaturen seit km-Stand 78000 (Kauf in 04/2006) ausser 3x Zuendkabel. Vordere Bremsen komplett gewechselt bei ca. 80000 und 220000. Benzinfilter wird bei jedem Service gewechselt. 1. Zahnriemen bei 160000 gewechselt. OOPS. Das zweite Mal mach ich's wohl bei der Viertelmillionen. Ein Reifensatz hält um die 50000 km.

 

Ich glaube ich komme gerade ins schwärmen ...

Ich hoffe, das ich die 500000 schaffe.

 

elch

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 3
    2. 6

      Heckklappe steht einseitig vor

    3. 3

      Endlich wieder ein schönes Autoradio - mit DAB+

    4. 22

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    5. 0

      Motorsteuergerät mit Tuning für AMF

    6. 81

      Getriebeölwechsel

    7. 81

      Getriebeölwechsel

    8. 81

      Getriebeölwechsel

    9. 81

      Getriebeölwechsel

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.