Jump to content

Airbagprobleme


MichaelR
 Share

Recommended Posts

Habe an meinem A2 das 4 Speichenlenkrad gegen ein neues 3 Speichenlenkrad (8Z0 419 091D) natürlich inkl. Airbag (Petri-Nr.16 1833.E8) ausgewechselt. Jetzt habe ich das Problem das die Airbaglampe im Tachodisplay dauernd leuchtet. Fehlerspeicher meldet: Wiederstand Airbag zu hoch. Läst sich auch nicht löschen. Hat das Problem schon mal einer von Euch nach Lenkradwechsel oder Arbeiten am Lenkrad gehabt?

Link to comment
Share on other sites

Wie bist du genau vorgegangen?

Zündung an, Batterie abgeklemmt, Lenkrad und Airbag getauscht, Batterie wieder angeklemmt?

 

Hab es schon mehrfach mit o.g. Methode gemacht und bisher ging es immer gut.

Link to comment
Share on other sites

Mann seit Ihr flott! Vielleicht hätte ich sagen sollen das ich gelernter Kfz-Mechaniker und zudem noch zwei weitere Technikberufe (inkl. eines Meistertitels) erlernt habe. Deswegen bin ich auch so überrascht das dieses Problem aufgetaucht ist. Ist das erste mal das mir so etwas unter kommt. Habe aber bisher auch noch nie am A2 gewirbelt und hatte die Hoffnung das es sich um ein bekanntes A2 "Phänomen" handelt. Jetzt warte ich einfach noch ein bisschen, vielleicht ist ja noch der entscheidende Tipp dabei, sonst heisst es wieder mal nach dem Ausschlußprinzip vorgehen. Messen, messen, messen.....

Link to comment
Share on other sites

Ich meine mal Irgendwo hier gelesen zu haben das die Steckerbelegung anders ist aber ich bin mir nicht ganz sicher. Aber vielleicht sieht es eine anderer und weiß was ich meine und kann den Ensprechenden post hier verlinken.

 

Gruß Julian

Link to comment
Share on other sites

Mit dem Zündung Einschalten soll wohl erreicht werden, daß der Pluspol und der Minuspol über die ganzen Verbraucher verbunden werden. Das verringert die Gefahr den Airbag durch elektrostatische Aufladung versehentlich zu zünden.

 

Ist zwar eher unwahrscheinlich dass da was passiert aber diese zusätzliche Sicherheit kostet nichts, ich würd´s so machen.

Edited by Sepp
Tippfehler
Link to comment
Share on other sites

Ich hatte das beim Golf 4 einmal - auch nach der Lenkradumrüstung. Das einzige was ich anders mache, ist die

Zündung auszuschalten ehe iich die Batterie wieder anklemme:

 

- Zündung an

- Batterie ab

- Teile tauschen

- Zündung aus

- Batterie dran

 

 

Ich habe vorher den Fehler gelöscht, und dann das ganze Prozedere wie oben beschrieben nochmal gemacht.

Dabei habe ich die Zuleitungen zum Airbag an allen Steckerverbindungen mit Kontaktspray behandelt. Danach

wars weg und kam nie wieder. Der Schleifring muß sehr behutsam behandelt werden....da machen auch viele

einen Fehler beim Zusammenbau.

Link to comment
Share on other sites

Dinge gibt's, die gibt es garnicht!:(

 

Nach intensiver aber kurzer Fehlersuche stellt sich der Airbag selber als das Problem heraus. Logisch, wenn der Airbag kein Airbag, sondern ein Muster ist, dann werden natürlich auch utopische Widerstände gemessen.

Der Verkäufer hat mir heute auf meine telefonische Nachfrage hin bestätigt, dass das von ihm verkaufte 3 Speichen Sportlenkrad mit "Airbag" aus einem Audi-Showroom stammte. Somit handelt es sich bei dem Airbag um einen Dummy. Der Dummy-Airbag ist identisch mit einem richtigen Airbag. Mit einem klitzekleinen Unterschied.

- Er besitzt keine Sprengkapsel -

 

Tolle Wurst!

Link to comment
Share on other sites

Um so etwas zu finden gibt es Freunde mit A2. Erst mal alles zurückgerüstet auf Ausgangszustand, zum Freundlichen, Fehlerspeicher löschen (ging alles wunderbar), neues Lenkrad wieder rein aber diesmal mit Leih- Airbageinsatz. Und welch Wunder, keine Warnlampe! Das ganze nochmal wiederholt mit dem Kabelsatz, Lenkrad- Airbag(Original/Neu). Das Ergebniss, Lampe wieder an! Also, Airbag definitiv der Übeltäter.

Wieder alles zurück auf Anfang, ab zum Freundlichen, Fehlerspeicher löschen, Airbag auf den Tresen!

Dem Meister vor Ort ist dann aufgefallen das sich zu wenig Aufkleber auf der Rückseite des Airbags befinden wie Produktionsdatum, Hersteller und die Teilenummer nur unvollständig auf einem Aufkleber abgedruckt war. Unter einer Art Gewebeband schaute noch der Rest von einem Aufkleber heraus. Das Gewebeband haben wir dann vorsichtig entfernt um zu erfahren was sich darunter verbirgt.

Dick und Fett stand das Wort MUSTER auf dem Aufkleber. Werde mal ein Bild machen und hier einstellen.

Darf ich jetzt in den Aufreger Thread wechseln?

Link to comment
Share on other sites

Hier nun das Foto.A2 Forum

 

Eigentlich müßte "Inert" draufstehen, um zweifelsfrei sicher sein zu können, daß der Airbag nicht scharf ist. Muster können auch scharfe Teile sein, ganze Vorserien (also vor Fahrzeug-Produktionsstart) werden mit scharfen "Mustern" ausgestattet.

 

Aber die darf man natürlich nicht offen in einen Verkaufsraum stellen oder von einem ungeschulten Verkäufer dort platzieren lassen. Ist schließlich Sprengstoff drin, dafür gibt es spezielle Gesetze zur Handhabung.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 24

      [1.2 TDI ANY] Sammelthread für Kupplungsnehmerzylinder mit Hall-Sensor-Umbau + HINWEIS!

    2. 21

      IT22

    3. 21

      IT22

    4. 21

      IT22

    5. 21

      IT22

    6. 9

      Fahrertür "lose"

    7. 85

      Getriebeölwechsel

    8. 3

      Tür rechts hinten verriegelt nicht mehr mit Zentralverriegelung

    9. 21

      IT22

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.