Jump to content

Destilliertes Wasser oder Leitungswasser für Kühler?


halloween
 Share

Recommended Posts

Na, da bin ich aber mal gespannt, welche Werkstatt sich bzgl. Wasserhärte an die Glysanthin-Empfehlung hält, wenn das Kühlsystem, gleich aus welchem Grund, neu befüllt werden muss. ;)

Edited by heavy-metal
Link to comment
Share on other sites

Na, da bin ich aber mal gespannt, welche Werkstatt sich bzgl. Wasserhärte an die Glysanthin-Empfehlung hält, wenn das Kühlsystem, gleich aus welchem Grund, neu befüllt werden muss. ;)

 

Keine ! :rolleyes:

 

Ich habe auch schon mal gehört das man reinen Frostschutz ohne dem Zugeben von Wasser zum Befüllen des Kühlsystems verwendet hat. Wie bei Glysantin zu lesen, darf niemals mehr als 60 % Frostschutz im Kühlwasser enthalten sein.

Das Ergebnis war nämlich das der Motor seine Hitze nicht mehr an das Kühlwaaser abgeben konnte. Die Öltemperatur ist innerhalb von wenigen Minuten in die Höhe geschnellt und der Motor überhitzt obwohl genügend Kühlwasser vorhanden ist und die Kühlwassertemperaturanzeige vermuten lässt das alles i.O. ist ...

 

Ich habe immer destilliertes Wasser genommen und das G12+ zum befüllen meiner Motoren

Link to comment
Share on other sites

Die Öltemperatur ist innerhalb von wenigen Minuten in die Höhe geschnellt und der Motor überhitzt obwohl genügend Kühlwasser vorhanden ist und die Kühlwassertemperaturanzeige vermuten lässt das alles i.O. ist

 

:eek: bei mir war und ist aktuell nahezu 100% vom rosa G30 drinnen :eek:

der freundliche hatte mir gesagt, das wäre ok bzw. umso besser, wenn es richtig kalt ist.

o-ton: "dann friert die suppe nicht ein, wenn der motor steht"

Link to comment
Share on other sites

:eek: bei mir war und ist aktuell nahezu 100% vom rosa G30 drinnen :eek:

der freundliche hatte mir gesagt, das wäre ok bzw. umso besser, wenn es richtig kalt ist.

o-ton: "dann friert die suppe nicht ein, wenn der motor steht"

Am Nord-oder Südpol würde diese Empfehlung mit 100 % Glykol wohl passen, für unsere Breiten eher nicht ! ;)

Ist u.U.sogar gefährlich , siehe "Glysanthin" -Empfehlung weiter oben !

Grüße vom

Dieter

Edited by modellmotor
Link to comment
Share on other sites

:eek: bei mir war und ist aktuell nahezu 100% vom rosa G30 drinnen :eek:
Naja, immerhin brauchte sich der freundliche Kfz-Mechaniker beim Befüllen des Kühlsystems keine Gedanken um die Karbonathärte des Wassers zu machen... :D

 

Mal im Ernst: hat denn der Mechniker nicht gelesen, was auf dem Glysanthin-Gebinde steht? So gesehen würde ich auch bei Gelegenheit das Kühlmittel auf ein vorschriftsmäßiges Mischungsverhältnis einstellen. Es gibt zwar - für Motorräder - von MOTUL so eine Fertigbrühe namens "Motocool". Ob das aber in unseren Audis eingefüllt werden darf, möchte ich bezweifeln.

Link to comment
Share on other sites

So ein Blödsinn. G12 darf bis maximal 60% im Kühlkreislauf vorhanden sein, darüber nimmt die Kühlwirkung wieder ab. Ich mische immer 50:50, hab damit rund -40 Grad Frostschutz und verrenk mich nicht beim Anrühren.

 

Destilliertes Wasser find ich überflüssig, das Mittelchen wird mit dem bisserl Kalk spielend fertig. Herstellervorgabe ist "sauberes Wasser".

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 2

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    2. 10

      Traggelenkausdrücker

    3. 2

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    4. 2

      Ganzjahresreifen? Reifengröße und passende Felge?!

    5. 17

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    6. 3

      [1.4 TDI AMF] Teilenummer Kupplungsnehmerzylinder Anschlussleitung?

    7. 17

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    8. 17

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    9. 17

      Wärmeschutzblech 8Z0 407 722 A, nicht im ETKA auffindbar

    10. 5

      40. Roadstop Stammtisch am 15.10.2021

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.