Jump to content

Startproblem: TDI (BHC) springt nicht an wenn der Motor warm ist


Gumble
 Share

Recommended Posts

Hallo Community,

da hat man die Kugel gerade mal einen Monat, und schon fangen die Schwierigkeiten an :(

 

Und zwar hatte ich das jetzt genau zweimal, dass der Motor nicht mehr starten wollte. Das erste Mal am Tag, an dem ich das Auto abgeholt habe. Da war mir es aber nicht bewusst und ich hatte die ca 5Minütige Pause unbewusst überbrückt und mir nichts weiter dabei gedacht. Und nun am letzten Samstag - dazu ein paar Details:

bin ca 100km gefahren, dann Innenstadt Nürnberg 3h gestanden, da startete er ohne Probleme. Nach ca 10-15km kurz für 10min am Supermarkt gehalten, und dann wollte das Auto nicht mehr:

- Anlasser dreht, mehr als 10 Sekunden am Stück hab ich nicht probiert

- 5-6 mal probiert

- keine Meldungen im Kombi

- Dann 5Min Pause gemacht und mitn Handy im Netz nach Problemen gesucht. Irgendjemand hatte irgendwo gepostet, bei einem ähnlichen Problem, dass die Betätigung des Scheibenwischers beim Starten hilft..

- dann erneut probiert, mit Scheibenwischer , und tataa, er startet wie gewohnt!

 

- Anmerkung: mein Anlasser läuft idR nach (bekanntes Problem, welches hier schon zahlreich beschrieben ist)

- Anmerkung: BJ2004, 168tkm, Inspektion und Zahnriemen vor ca 1 Monat neu, vermutlich erste Batterie (Varta)

 

- dann erleichtert nach Hause gefahren, in der TG angekommen, den Motor versucht nach dem Abstellen sofort zu starten: wieder springt er nicht an, egal ob Scheibenwischer an oder nicht. Das war nur Zufall.

 

Nun hab ich heute, also 3 Tage später mit einem ELM-BT-Dongle und der Torque-App den Fehlerspeicher ausgelesen: kein Eintrag. Allerdings bin ich mir nicht sooo 100% sicher, ob es nicht vielleicht an der Software liegt.

Daher eine kurze Zwischenfrage: wie kann man reversiebel und mit möglichst wenig Aufwand einen (unkritischen) Fehler ablegen? Vielleicht in dem man eine Sicherung zieht?

 

Zurück zum Problem: die Suche hat hier nicht wirklich viel gebracht, die meisten haben Startprobleme im kalten Zustand, oder keinen Diesel. Interessant ist vielleicht diese Diskussion im MT-Forum. Aus Laiensicht würde ich auf eines der folgenden Probleme tippen:

- Luft in der Kraftstoffleitung

- Anlasser (liefert warm nicht die Drehzahl)

- Tandempumpe

 

Aber müsste dann nicht was im Fehlerspeicher zu sehen sein?:crazy:

 

schonmal riesigen Dank für die Fehlersuche :)

Link to comment
Share on other sites

Leuchtet die Lampe von der Wegfahrsperre wenn du startest?

Also Zündung an, dann müsste die WFS-Lampe nach ca. 10sek ausgehen.

 

Könnten die Transponder/Empfänger vom Schlüssel/Schloss sein.

Link to comment
Share on other sites

Danke für den Hinweis, a2-701. Das könnte auch eine plausible Erklärung sein. Ein Leuchten oder Nichtleuchte ist mir nicht aufgefallen - wie sieht denn die "WFS-Lampe" genau aus?

Link to comment
Share on other sites

Schlüsselsymbol mit Auto. Siehe Bedienungsanleitung.

 

Leuchtet kurzzeitig immer.

 

Ein Fehler wird bei sowas nicht abgelegt.

 

Der Werkstattplastikschlüssel kann auch das Auto starten er hat auch einen Transponder.

Link to comment
Share on other sites

Danke euch vielmals für die Tipps.

 

@Bruno Fremdradio hab ich nicht verbaut, neuerdings ein Dension Gateway, aber das Problem war vorher schon da.

 

>> Potentielle Ursache Wegfahrsperre: werde das nächste mal drauf achten was im Kombi leuchtet und was nicht. Heute nach der Heimfahrt von der Arbeit, ist er sofort wieder angesprungen. Aber der Motor war auch nicht wirklich warm - es sind nur ca 5Minuten Fahrt.

 

@Nawigator

Problem gelöst. Es waren die Kohlebürsen für Anlasser.

Wieviel KM hat denn dein TDI runter? Hatte der Fehlerspeicher noch anderes als "Fehler ARG ventil" hinterlegt? Wie erkennt man verbrauchte Kohlebürsten, und wie wurde das gefixt? Komplett neuer Anlasser?

Link to comment
Share on other sites

der Anlasser kann es nicht sein der geht ja.

Ich hab irgendwo gelesen, dass es sein kann, dass der Anlasser nicht genügend Umdrehungen schafft, und es dann zu einem ähnlichen Effekt kommen kann...

Link to comment
Share on other sites

dagegen würde sprechen dass er kalt gut anspringt. kalt braucht er tendenziell mehr anlasserumdrehungen.

versuch mal nen anderen schlüssel von dem auto. kann auch sein dass der transponder in deinem schlüssel der die wegfahrsperre deaktiviert ne macke hat.

Link to comment
Share on other sites

Danke euch vielmals für die Tipps.

 

@Bruno Fremdradio hab ich nicht verbaut, neuerdings ein Dension Gateway, aber das Problem war vorher schon da.

 

>> Potentielle Ursache Wegfahrsperre: werde das nächste mal drauf achten was im Kombi leuchtet und was nicht. Heute nach der Heimfahrt von der Arbeit, ist er sofort wieder angesprungen. Aber der Motor war auch nicht wirklich warm - es sind nur ca 5Minuten Fahrt.

 

@Nawigator

 

Wieviel KM hat denn dein TDI runter? Hatte der Fehlerspeicher noch anderes als "Fehler ARG ventil" hinterlegt? Wie erkennt man verbrauchte Kohlebürsten, und wie wurde das gefixt? Komplett neuer Anlasser?

 

Sei Audi hat so ca 200tkm drauf gehabt. Kalt hat er immer einwandfrei angesprungen.

Es war ein Bosch Anlasser verbaut. Bei Bosch neue Kohlebürsen gehohlt und eingebaut. Im Fehlerspeicher war nur dieser Fehler, aber er trat nicht immer auf.

Link to comment
Share on other sites

Dieselfilter verdreckt? Wann hast du zuletzt der Filter getauscht? Je 60Tkm/2Jahre tausche ich den Filter immer. Funktioniert die Pumpe richtig? Du könntest die Relays vielleich tauschen, kostet fast nix. Ich werde mit den einfachen Sachen starten, bevor es zu teuer wird.

 

Hast du Diesel getankt?

Edited by wawau
Link to comment
Share on other sites

Danke fürs Feedback!

 

dagegen würde sprechen dass er kalt gut anspringt. kalt braucht er tendenziell mehr anlasserumdrehungen.

versuch mal nen anderen schlüssel von dem auto. kann auch sein dass der transponder in deinem schlüssel der die wegfahrsperre deaktiviert ne macke hat.

Bisher ist es nicht wieder aufgetreten.

 

Sei Audi hat so ca 200tkm drauf gehabt. Kalt hat er immer einwandfrei angesprungen.

Es war ein Bosch Anlasser verbaut. Bei Bosch neue Kohlebürsen gehohlt und eingebaut. Im Fehlerspeicher war nur dieser Fehler, aber er trat nicht immer auf.

Ach das heisst ja wirklich "Kohlebürsen" ^^ Bei Ebay gibts (irgend)welche für unter 10EUR. Wenn ich es mich trauen würde, dann würde ich den Anlasser mal zerlegen und das Teil gleich tauschen. Der gehört ohnehin mal gefettet, da der Anlasser ja nachläuft.

 

Dieselfilter verdreckt? Wann hast du zuletzt der Filter getauscht? Je 60Tkm/2Jahre tausche ich den Filter immer. Funktioniert die Pumpe richtig? Du könntest die Relays vielleich tauschen, kostet fast nix. Ich werde mit den einfachen Sachen starten, bevor es zu teuer wird.

 

Hast du Diesel getankt?

Dieselfilter hätte eigentlich in der Inspektion getauscht worden sein, aber keine Ahnung wie der Zustand genau ist. Diesel getankt? klar. Teures Shell sogar :)

Link to comment
Share on other sites

Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Wegfahrsperre die Ursache war bzw ist: die letzten Wochen habe ich stets die Lämpchen im Cockpit beobachtet, und konnte dank einer größere Tour nach Norddeutschland, das Auto auch im richtig heißen Zustand testen - und ja, meistens ist die Zeit in der das Wegfahrsperrsymbol im Kombi leuchtet, länger als die Zeit in der die Vorglühlampe leuchtet. Manchmal dauert es ca 3-4Sekunden. Aber das Auto ist bisher stets angesprungen nach dem die Lampe erloschen ist... Kündigt sich da ein Transpondertod an? Den zweiten Schlüssel hab ich noch nicht getestet, da dort die Batterie am Ende ist...

Link to comment
Share on other sites

der 2. schlüssel müsste auch ohne batterie gehen. soweit ich weiß ist die wegfahrsperre selber ein passives system im schlüssel. die batterie ist nur für die funk zentralverriegelung. ich bin auch schon mit nem schlüssel ganz ohne batterie gefahren und das ohne probs. im notschlüssel ist ja auch keine batterie drin.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 1

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    2. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    3. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    4. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    5. 7

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    6. 1

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    7. 7989

      Hier wird ein A2 verkauft - könnte ja interessant sein...

    8. 88

      Getriebeölwechsel

    9. 88

      Getriebeölwechsel

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.