Jump to content

TÜV Federanschlag


hardcorehh
 Share

Recommended Posts

Hallo, war gestern beim Tüv...leider durchgefallen...

 

Grund

 

Federanschlag 2. Achse links und rechts beschädigt

 

Könnte man das selber wechseln?

 

Wenn nein würde ich gerne die Teile bestellen und mein Werkstatt das machen lassen.

 

Weiß einer wo ich die Teile günstig her bekomme?

 

bin dankbar für jeden Tipp....

Link to comment
Share on other sites

wenn der tüv die gummiteller der federn an der hinterachse meint kann man die selber wechseln. unten stoßdämpferschraube rausschrauben und die achse runterdrücken bis die federn rausgehen. dann die gummiteller (oben und unten) tauschen und das ganze mit zwei neuen schraube wieder zusammenschrauben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo, war gestern beim Tüv...leider durchgefallen...

 

Grund

 

Federanschlag 2. Achse links und rechts beschädigt

 

Könnte man das selber wechseln?

 

Wenn nein würde ich gerne die Teile bestellen und mein Werkstatt das machen lassen.

 

Weiß einer wo ich die Teile günstig her bekomme?

 

bin dankbar für jeden Tipp....

 

 

 

Federanschlag ?

 

Bist du sicher,das die nicht die Prallgummis an den Dämpfern meinen ?

Ich habe noch nie gehört,das die den Federanschlag monieren.

Wie dem auch sei.

Auch die Dämpfergummis kann jeder selbst tauschen.

X1-autoteile hat alles was du brauchst und hier im Forum ist genug darueber geschrieben worden.:)

 

so long

Link to comment
Share on other sites

Bock dein Auto lieber auf und bau den Dämpfer raus. da hast du wesentlich weniger gefummel als wennst du in drinnen lässt.

 

Einfach Auto aufbocken , Rad runter , Dämpfer unten abschrauben( eine Schraube), Dämpfer oben mit samt der Dämpferhalterung (4 Schrauben) abschrauben, und schon kannst du ihn rausnehmen und sauber arbeiten.

 

Habe bei mir auch die Gummis gewechselt und habe Pro seite ca.20-25 Min gerbaucht.

 

Wenn du den Dämpfer aus der halterung rausschrauben willst musst du das Chromtauchrohr festhalten. Ich habe einfach eine einen Lederhandschuh um das Chromrohr gelegt, dann mit ner Großen Rohrzange festhalten und die eine Schraube oben rausdrehen, bitte trotzdem ganz oben zugreifen wo eventuelle Kratzer egal sind.

 

Und Fertig.

Link to comment
Share on other sites

Der TÜV-Prüfer ist wohl von der genauen Sorte... Kann man bemängeln, muss man aber nicht.

 

Du benötigst für folgendes für eine Seite:

1x N 10403702 - Mutter Dämpfer oben

2x N 90648402 - Schrauben zur Befestigung des Domlagers

1x 6Q0 512 131 D - Anschlapuffer*

1x N 90517304 - Schraube Dämpfer unten

1x N 10286110 - Mutter Dämpfer unten

1x 8Z0511149A - Unterlage Feder unten

 

* Das Teil was bei dir kaputt ist. Es ist kürzer als der original verbaute und hat nur 67mm. Der braucht auch bei Tieferlegungen nicht gekürzt zu werden.

 

Wird pro Seite ca. 27EUR kosten. Wird sich nicht lohnen wo anders zu bestellen als bei einem Audi-Händler.

Link to comment
Share on other sites

Hab das vor kurzem auch gemacht. Musste die hintere Stoßstange runter machen und wo ich einmal dabei war...

Ich habe aber nicht die leiseste Ahnung, wie man das bewerkstilligen soll ohne die Radhäuser rauszunehmen und die Federn mittels Federspanner (!!!) raus- und wieder reinzubauen.

Also Federn muss natürlich nur, wenn die Puffer der Federlager rum sind.

Aber die Dämpfer kriegt man doch nie raus wenn die Radhäuser noch drin sind?!? Da kommt man doch nicht an die oberen Federlager ran, oder?

 

Grüße

 

Blue

 

p.s. ist aber insgesamt "Piece of Cake", also zwar bissl Aufwand aber nichts schwieriges.

Link to comment
Share on other sites

Wenn die Anschlagpuffer der Dämpfer abgerissen sind, muss der Dämpfer raus, das du das obere Domlager abschrauben musst, um den neuen Anschlagpuffer über die Kolbenstange zu bekommen. Dazu muss die Radhausschale raus.

 

Sind nur die Federauflagen durch, kann man einfach die Dämpfer unten an der Achse lösen, die Achse kommt einem dann so weit entgegen (Aufs ABS-Kabel aufpassen), dass man die hinteren Federn ohne Federspanner mit der Hand herausnehmen kann. Beim Zusammenbau bitte unten am Dämpferauge neue Schrauben und Muttern benutzen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 8

      Erfolgreiche Reparatur OSS hintere Mitnehmer

    2. 1

      Traggelenkausdrücker

    3. 1

      Traggelenkausdrücker

    4. 18

      Fakten zu den Serienfahrwerken (Dämpfer und Federn)

    5. 37

      Geräusch beim Fahren RRRRRR

    6. 89

      Getriebeölwechsel

    7. 2

      A2 / Lupo 3l Allgemeine Fragen und Kaufberatung

    8. 2

      [1.2 TDI ANY] Hydraulikeinheit: Woher neue Kohlen bekommen?

    9. 1

      Audi 16 Zoll Alu Felgen -- FP 150 EUR

    10. 0

      AMF, Kupplungsnehmerzylinder Anschlussleitung

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.