Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
enorix

Suche kompletten Kabelbaum für Audi A2 1.2tdi (Bj. 2001)

Recommended Posts

Hallo,

bei meinem geliebtem Audi A2 (1.2tdi, Bj. 2001) ist der Kabelbaum am Autoradio und unter dem Lenkrad durchgeschmort. Der unterm Lenkrad führt direkt zum Zündschloss, weshalb vermutlich noch andere Kabel im Fahrzeug defekt sein könnten. Zurückzuführen ist dies vermutlich auf ein Zusatzbauteil, welches am Autoradio angebaut wurde, damit es durch die Start-Stop Automatik nicht mit ausgeht.

 

Diagnose in der Audi-Werkstatt war ziemlich verheerend. Es scheint sich um einen wirtschaftlichen Totalschaden zu handeln. Laut Werkstatt muss der KOMPLETTE Kabelbaum (also jedes Kabel im Fahrzeug) ausgetauscht werden, um sicherzugehen, dass nicht noch woanders Kabelschäden entstanden sind. Die Materialkosten belaufen sich laut Werkstatt auf 3700 €uro. Dann nochmal geschätzte 40 Stunden Arbeitsaufwand, was wohl nochmal 4000 Euro sind.

 

Daher verschiedene Fragen an die Kenner hier im Forum:

- Hat jemand Erfahrung mit dem Kabelbaumtausch im Audi A2 und kann mir eine günstigere Alternative/Reperaturmöglichkeit nennen (Bitte nur ernste Antworten)? Vielleicht hat ja auch jemand die nötige Erfahrung und weiß was am Fahrzeug zu tun ist? Bin gern bereit, alles zu tun, um meinen Wagen zu retten, ohne dass es gleich mehr kostet, als das Fahrzeug noch Wert ist.

- Hat jemand Erfahrung, wieviel Arbeitsaufwand in dem Kabelbaumtausch steckt? Die Werkstatt konnte mir leider keine genauen Angaben machen und haben daher pauschal einfach mal 40 Stunden angesetzt. Vielleicht ist das aber auch komplett übertrieben...

- Allerletzte Alternative:-( Hat jemand Interesse an einem defekten schwarzen Audi A2 (3-Liter Version), mit 98000 km in sonst perfektem und absolut gepflegtem Zustand? Es müsste wie gesagt der Kabelsatz komplett getauscht werden und dann sollte er wieder wie eine 1a fahren.

 

Danke schonmal. Bitte nur ernstgemeinte Antworten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mal den Kabelbaum im einem Renault Twingo komplett getauscht aufgrund diverser Umbauten. Dafür muss aus dem Innenraum alles raus. Schalttafel, Mittelkonsole, Sitze, Verkleidungen, Himmel. Aber alles kein Hexenwerk und 40Stunden finde ich doch etwas übertrieben. Ich hatte beim Twingo einen Tag gebraucht, etwa 8 Stunden. Denke beim A2 werden es maximal 20 Stunden sein und es ist durchaus selber zu schaffen, wenn man Platz dafür hat.

Auch den kompletten zu tauschen finde ich idiotisch. Meist sind diese in Stränge aufgeteilt. Ich weiß aber nicht wie das beim A2 ist. Wenn das der Fall sein sollte würde es reichen den Baum nur vom Armaturenbrett zu tauschen, was ein erheblich kleinerer Auswand ist und relativ schnell und günstig erledigt sein sollte, wenn man es selber kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der A2 hat 2 getrennte Kabelbäume, einen für den Motor, der im Geheimfach links am Unterboden in den Motorraum führt und einen zweiten für die gesamte restliche Elektronik/Elektrik. Trennbar ist der leider nicht und noch abhängig von der Ausstattung (bspw. Sitzheizung, Nebler, Radio mit Verstärker usw.)

Unterm Armaturenbrett ist der armdick und es hängt wirklich alles dran, von der Scheinwerfern übers ESP, ABS, den gesamte Innenraum mit Schminkspiegel (Himmel raus), den Airbags, Gutstraffer, Türen bis hin zum Tank, ABS hinten sowie Rückleuchten und alles sonst im Heck.

 

Das gesamte Knäul wiegt locker 30kg. :eek:

 

Vor einem Kompletttausch sollte man prüfen, ob sich da nicht was flicken läßt. Im Original-Kabelbaum werden auch einige Adern mit Presshülsen zusammengeknotet. :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Mario,

in einem alten posting von dir habe ich gerade gelesen, daß du diesen "Adapter Killt meinen A2" selbst eingebaut hast und dadurch den Kabelbaum gehimmelt/gebrutzelt hast ? sehe ich das richtig ? wäre ja heftig, denn normalerweise bekommt man ja diese Glumpeinbauten immer von den Vorbesitzern, aber das es jetzt mal den eigentlichen Verursacher trifft hat ja schon was ;-)

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

Bin gerade dabei ein A2 1.2 TDI aus zu schlachten (unfall). Kabelbaum ist noch drin, schick mir eine PM falls du interesse daran hast. Kompletter Kabelbaum tauschen kommt mir auch unsinnig vor.

 

MfG,

 

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

 

bis auf "quattro20v" möchte ich mich vielmals bei euch bedanken für die Rückmeldungen.

@paulds65: Ich würde ggf. nochmal auf dein Angebot zurückkommen und mich dann bei dir melden.

 

Viele Grüße

Mario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

also - ich denke nicht dass durch den Kabelbrand gleich der komplette Kabelbaum hinüber ist. An meiner APE hatte ich auch mal einen Kabelbrand, da war nur eine Leitung in Rauch aufgegangen, die habe ich durch eine neue Leitung ersetzt und gut.

 

Aber das muss man sich genau ansehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

enorix, hol dir bitte mal eine zweite Meinung ein. Am besten natürlich von einem auf Kfz-Elektrik spezialisierten Betrieb. Ich denke das sollte wesentlich günstiger zu reparieren sein als beim :).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Enorix und ich haben uns den Kabelbaum am Wochenende vorgenommen. :rolleyes:

 

Geschätze 30 Kabel mussten geflickt oder abschnittsweise ersetzt werden, da ein überlastetes Kabel auf seinem Weg vom Radio zum Zündschloss einigen Schaden angerichtet hat. :(

 

Gespendet hat ein Kabelbaum vom 1.4'er Benziner. Nach Abschluss der Arbeiten ließen sich zumindest alle Fehler in den Steuergeräten löschen und augenscheinlich benahm sich die Elektrik erstmal so wie sie sollte. :)

 

Ich hoffe sehr dass es auch so bleibt und 'Enorix' heil zu Hause angekommen ist. :racer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen