Jump to content

Getriebe Geräusch Kaltstart


bisi1979
 Share

Recommended Posts

Hallo,

 

vor kurzem habe ich einen 3l gekauft.

Seit ein paar Tagen habe ich folgendes Problem/Beobachtung:

 

Wenn der Motor kalt ist (absoluter Kaltstart, über Nacht draussen), dann ist ein lautes Poltergeräusch aus dem

Getriebe zu verspüren.

So ungefähr bis 2000 Umdrehungen.

Dauert ein paar Kilometer, dann ist es weg.

 

Wenn der Motor warm ist, nicht mehr.

 

 

Weis jemand, was das ist bzw. was sich da ankündigt?

 

Auch ist beim absoluten Kaltstart am Anfang kurz die Kühlmittelanzeige (rot) im FIS an und piepst. Dauert auch ein paar Minuten, dann wieder weg. Kühlmittel ist genug drin, weder zu viel noch zu wenig.

 

Danke vorab :-)

 

Mfg

Marco

Link to comment
Share on other sites

Hi,

 

nee, da fährt er schön los.

Auch ohne Gaszugeben.

Schön mit Standgas rollt er selbstständig.

 

Sobald ich Gas gebe, schlägt irgendwas.

Nur wenn er extrem kalt ist.

Wie wenn so etwas wie das Zweimassenschwungrad defekt

wäre. Mehr so ein poltern, wie wenn der Auspuff runterhängt und dagegenschlägt. Von unten sieht man aber nichts.

 

Schalten/kuppeln im Betrieb nach ca. 2km ohne Probleme.

 

?

Link to comment
Share on other sites

Hallo wieder mal,

 

hatte haute endlich mal ein bisschen zeit mal den Audi

auf der Bühne von unten genau zu suchen woher das

Geräusch im kalten Zustand kommen könnte.

 

Also ein paar Befestigungen des Wärmeabschirmblechs sind zwar lose, erzeugen haben keinen Lärm wenn man dran klopft oder so. Alles wieder fest gezogen / befestigt. Nix wildes. Auch Auspuffaufhängung etc. alles fest. Kraftstoffleitungen sind auch fest. Habe ich mal gelesen, dass diese Lärm machen könnten.

Konnte leider nichts finden, woher dies kommt.

 

Habt ihr eventuell schon mal so etwas beobachtet?

Also nur wenn er kalt ist (Absoluter Kaltstart)

Schalten, kuppeln, fahren sonst vom feinsten.

Verbrach auch in Ordnung.

 

Mfg

Marco

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

nein, im Stand nicht.

Auf D schalten, normal losfahren und dann ist ein poltern/klingeln bzw. metallisches Geräusch hörbar.

Gleiches dann wenn er im 2. Gang ist und beschleunigt.. Hält man das Gas bleibt dann auch das komische Geräusch.

Im dritten Gang auch.

 

Wenn man dann ein bisschen gefahren ist/Motor/Getriebe warm ist, ist das Geräusch nicht mehr vorhanden????????

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

heute kurz in der Werkstatt gewesen und Problem erklärt.

Werkstatt meint, dass Getriebe müsste zerlegt werden???

 

Hat jemand vielleicht Geräusche im Bereich Getriebe oder

Ähnliches schon mal gehabt?

Nur im Kaltstart beim Beschleunigen. Ein paar 100m, dann ist es weg.

Nur wenn der Motor richtig kalt ist.

 

Würde ein Getriebeölwechsel helfen?

Sollte das Öl mal gewechselt werden?

 

Leider konnte mir bis dato keiner helfen....

 

Danke

 

Mfg

Marco

Link to comment
Share on other sites

Im Stand wenn ich Gas gebe hört man das Geräusch nicht.

Nur unter Last beim Beschleunigen.

 

Heute hatte es rund 5 Grad Aussentemperatur.

Da war das Geräusch nur ganz kurz da.

Verstehe ich nicht.

 

Ich hoffe mal nicht, dass sich da was Größeres ankündigt :confused:

Link to comment
Share on other sites

Hat der 3L ein Zwei-/Einmassenschwungrad oder so etwas?

 

Hat vielleicht jemand eine Explosionszeichnung/ Aufbau des Motors/Getriebe/ Reperaturanleotung von einen A2 3l als pdf??

 

Vielleicht könnte man da so ungefähr mal den Fehler eingrenzen bzw. man sieht was alles drin ist und Geräusche machen könnte.

Link to comment
Share on other sites

Laufleistung?

 

Ich habe jetzt schon mehrere dieser Getriebe überholt. Bei Laufleistungen > 200.000 km sahen die Lager der Wellen (5 Stück insgesamt) nicht mehr gut aus - Pitting auf den Rollen und Laufflächen, Magnet voller Späne. Das ist der eine typische Defekt. Manche behaupten, es liegt an einer werksseitig zu hohen Vorspannung der Lager. Fährt man weiter, frisst irgendwann ein Lager und dann zerreißt es das Getriebegehäuse (Totalschaden). Teilekosten für das Wechseln aller Lager und Dichtringe sind < 200 Euro. Wenn man es machen lässt, wird es wegen des Arbeitsaufwandes aber teuer.

 

Der andere typische Defekt ist eine verbogene Schaltung durch einen verrückt spielenden Gangsteller. Der hat nämlich eine Menge Kraft und würgt die Gänge ohne Rücksicht rein, auch wenn da etwas nicht passt. Das ist schwerer zu reparieren, aber kommt bei guter Wartung der Hydraulik auch so gut wie nie vor.

 

Ansonsten halten diese Getriebe quasi ewig, insbesondere die Synchronisation musste ich noch nie anfassen (bei anderen Schaltgetrieben meist das erste Verschleißteil).

 

Instandgesetzte und geprüfte Getriebe gibt es so für rund 600 Euro. Das wäre eine Option, falls du das Getriebe nicht selbst zerlegen möchtest.

 

Prüfe aber erstmal alles andere sehr sorgfältig, bevor du das Getriebe rausnimmst. Lass mal die Motorhaube weg, fahre langsam und lass jemanden nebenherlaufen oder am besten sich auf den Vorderwagen setzen. Natürlich nicht im öffentlichen Straßenverkehr. So kann man den genauen Herkunftsort des Geräusches besser eingrenzen. Von innen kann man das nicht so gut.

 

Hast du dir die Motorlagerung, insbesondere die Drehmomentstütze unten am Getriebe, genau angeschaut? Wenn da etwas gebrochen oder die Gummibuchse total verschlissen ist, kann der Motor beim Anfahrdrehmoment kippen und irgendwo anschlagen (ein kalter, stärker vibrierender Diesel erzeugt dann ein metallisches Klingeln oder Rasseln).

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

vielen Dank für die Info.

Pendelstütze und Motoraufhängung muss ich am Dienstag mal checken. Denke dass die Pendelstütze letztes mal schon ein bisschen sich bewegen hat lassen.

 

Wäre aber dann das Geräusch nicht dauernd vorhanden?

 

Ich merke auf jeden Fall, dass ich schon rund 15 km Autobahn fahren muss, bis der A2 richtig ruhig und rund läuft. Dann ist es auch im Innenraum sehr ruhig und leise. Anfangs läuft der Motor schon sehr hart und rau. Natürlich, es ist hakt ein 3 Zylinder.

Dies ist mir aber bei meinem Lupo 3L nicht so aufgefallen.

Ist dies bei euren auch so?

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

man merkt halt beim Fahren auf der Autobahn, dass der Motor erst nach rund 10 km richtig leise läuft. Vorher etwas rau und laut. Sonst eigentlich ganz ok, Verbrauch und schalten passt. Bin sonst zufrieden.

 

:)

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

vielen Dank für die Info.

Ich werde mir die Glühkerzen bestellen und wechseln.

Mal schauen, ob es dann besser ist. Das würde auch das harte

und lang andauernde Verbrennungsgeräusch erklären.

 

Mfg

Marco

Edited by bisi1979
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo und Frohe Ostern,

 

hab jetzt am langen Wochenende Ölwechsel gemacht, Koppelstange vorne rechts getauscht und wie beschrieben 3 neue Glühkerzen verbaut.

Mir fällt aber auf,dass das Geräusch beim Kaltstart immer noch vorhanden ist. Heute morgen ganz extrem. Hab dann angehalten, 1 Minute Motor laufen, dann war es fast weg.

 

Komm irgendwie nicht weiter. Vor Ostern die Wochen, Aussentemperatur rund 10 Grad ohne Problem. Heute, Kaltstart bei 2 Grad, lautes metallisches Klopfen/Schlagen/Geräusch aus dem Motorbereich.

Angehalten, auf N geschaltet und im Leerlauf vorsichtig Gas gegeben, ebenso Geräusch vorhanden. Also auf Stellung N (ausgekuppelt!).

Somit kann ich das Getriebe ja ausschliessen.

 

Habt ihr eine Ahnung?

 

Danke vorab..

 

Mfg

Marco

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Aktivitäten

    1. 10

      Meine Schorsch ist nicht durch den Tüv gekommen. Fehler des Motormanagement. HILFE

    2. 10

      Meine Schorsch ist nicht durch den Tüv gekommen. Fehler des Motormanagement. HILFE

    3. 10

      [1.4 TDI BHC] Bremsflüssigkeit tropft aus der Trommel

    4. 224

      Bremsenupgrade VA für alle A2 außer 1.2TDI

    5. 10

      Meine Schorsch ist nicht durch den Tüv gekommen. Fehler des Motormanagement. HILFE

    6. 77

      Softlack

    7. 1

      SUCHE: Blende für Fensterheberschalter 4x plus Schalter (schön / evtl mit Alu-Schalter)

    8. 14

      [1.4 TDI ATL] Bremsschläuche hinten. Welche nehmen wenn nicht Original?

    9. 10

      Meine Schorsch ist nicht durch den Tüv gekommen. Fehler des Motormanagement. HILFE

    10. 77

      Softlack

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.