Jump to content
Kleinwagenfahrer

Kaufberatung A2 - Welches Modell ist die Beste Wahl ?

Recommended Posts

Ja Hallo erstmal...

 

...ich will einen A2 !

 

Aus einer Laune heraus ist die Idee geboren meinen Smart abzugeben und gegen einen A2 zu ersetzen. Nach gut 20 Jahren Smart (3 Fahrzeuge, 150 tkm, 160 tkm und jetzt aktuell 150 tkm) möchte ich mal etwas anderen fahren. Ein Freund hatte vor Jahren mal einen A2 gefahren und irgendwie bin ich gedanklich daran hängengeblieben.

 

Sicherlich ist die Frage nach dem "Besten Modell" nicht so pauschal zu beantworten - will ich ja auch garnicht so stellen - doch ich interessiere mich vielmehr für Antworten auf die Frage :

 

Welcher DIESEL ist die beste, sprich haltbarste Wahl ?

 

Ich denke das ich zukünftig 15 bis 20 tkm pro jahr fahren werde, nicht immer Vollgas sondern vielmehr gemütlich hier bei uns im Ruhrgebiet "dahingleite"...

 

 

Was sagen die Profis hier aus dem Forum ?

 

 

So long,

Thorsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der haltbarste dürfte der Wald- und Wiesen 1.4er sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... 75PS diesel, auf späteres Baujahr achten da erst dann grüne Plakette. Ansonsten immer den besser erhaltenenn nehmen, Technik/Verschleissteile sind eigentlich einfach instandzusetzen, verwohntes Interieur/Exterieur wird aufwändiger. Ab 250-300km mal an die Kette der Ausgleichswelle bei den Dieseln denken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am meisten Spaß hast du mit dem 90 PS Diesel bei praktisch gleichen Kosten für Kraftstoff, Steuer, Versicherung etc. Allerdings sind die schwer zu bekommen und relativ teuer, außerdem ist das Reparaturkostenrisiko höher (teuerer VTG-Lader, Zweimassenschwungrad, außerdem wurde der Motor nicht wie AMF und BHC überall im Konzern verbaut, daher sind die meisten Teile teurer). Dafür immer mit grüner Plakette. Etwas leiserer Motor durch ZMS und längeren 5. Gang(?).

 

Der 1.2 TDI ist etwas zickig, wenn du gerne selbst schraubst oder gute Verbindungen zu einer darauf spezialisierten Werkstatt hast kein Problem, ansonsten auch hier ein gewisses Rep.kostenrisiko. Teileversorgung auch etwas schwieriger als bei den 75 PS Dieseln (nicht nur Motor sondern alle Spezialteile an Karosserie etc.). Langer 5. Gang sorgt für etwas mehr Stille auf der Autobahn. Kostenvorteil beim Dieselverbrauch wird in der Regel von Reparaturkosten aufgefressen ;)

 

75 PS AMF günstig zu bekommen, auch in Polo und Co. verbaut, daher Teileversorgung gut und günstig. Gelbe Plakette, DPF nachrüstbar (entsprechenden Mehrpreis einkalkulieren)

 

75 PS BHC (ab dem Facelift mit geriffelter Serviceklappe, Modelljahr 04 glaube ich?) ist etwas seltener zu finden, kommt dafür serienmäßig mit grüner Plakette. AMF und BHC sind aufgrund der hohen Drehzahl im recht kurzen 5. Gang auf der Autobahn recht laut.

 

Alle Dieselmotoren laufen deutlich weniger geschmeidig als die Benziner. Aber ich mag meinen kleinen Trecker :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der 1.2 TDI ist etwas zickig, wenn du gerne selbst schraubst oder gute Verbindungen zu einer darauf spezialisierten Werkstatt hast kein Problem, ansonsten auch hier ein gewisses Rep.kostenrisiko.

Zickig ist relativ. Meiner ist eigentlich gar nicht zickig – hat nicht mehr Probleme als mein (neu gekaufter) ATL hatte. Das Problem ist nur: WENN was ist, wird etwas schwieriger. Wichtig: Nicht zum Audi-Vertragshaus gehen.

 

Langer 5. Gang sorgt für etwas mehr Stille auf der Autobahn.

Das ist zurückhaltend formuliert. Nach meiner Messung (Kopfhöhe zwischen den Vordersitzen) ist der ANY bei Tacho 160 tatsächlich leiser als ein Q7 3.0 TDI beim selben Tempo!

 

 

Kostenvorteil beim Dieselverbrauch wird in der Regel von Reparaturkosten aufgefressen.

Damit sollte man rechnen.

 

 

Alle Dieselmotoren laufen deutlich weniger geschmeidig als die Benziner.

Was die reale Dynamik betrifft, möchte ich hier widersprechen, die Diesel sind ziemlich munter. Die Laufkultur ist bei Langsamfahrt schlechter und im Leerlauf viel schlechter als bei den Benzinern.

Aber ab 120 relativiert sich das sehr. Ausgleichswellen-Dreizylinder können halt ganz schön schnurren, wenn man sie lässt.

Edited by cer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alle Dieselmotoren laufen deutlich weniger geschmeidig als die Benziner. Aber ich mag meinen kleinen Trecker :D

 

Also unser AUA läuft genauso wie ein Diesel wie mein zukünftiger ANY.

Geschmeidig ist unser AUA jedenfalls nicht.

Ich mag den Dieselbenziner trotzdem, und meine bessere Hälfte sowieso als Dieselfan.

Share this post


Link to post
Share on other sites

klasse kane...super Antwort - danke !

 

 

...war schliesslich nur eine Frage der Zeit wo "so jemand" mir eine "solche" Antwort bietet.

 

 

 

Nein - jetzt mal zur Frage als solches :

 

 

Danke erst einmal für eure Antworten...

 

Bin zwar noch nicht so ganz schlau geworden das die drei Kenn-Buchstaben zu bedeuten haben aber ich denke wohl das ich mich für 75PS TDi Version entscheiden werde...

 

Also, vielen Dank an euch und auf die noch kommenden (hilfreichen) Kommentare

Share this post


Link to post
Share on other sites
klasse kane...super Antwort - danke !

 

 

...war schliesslich nur eine Frage der Zeit wo "so jemand" mir eine "solche" Antwort bietet.

 

 

 

 

..genau deswegen ist kane ja hier dabei. Sonst wäre das Forum wohl zu perfekt ;)

kane weiß viel, kann viel und hat wohl auch viel mit seinem A2 erlebt.

Aber gleich 'so' auf einen Neuling einzuprügeln, ist wirklich nicht sehr nett.:(

 

Von mir bekommste jedenfalls ein 'Herzlich Willkommen'

Viel Erfolg bei der Suche!

Hier wirst du gut beraten.

 

 

Es sind schon einige hier vom Smart zum A2 umgestiegen, meine ich.

 

Wir haben übrigens Smart und A2 zuhause. Reicht uns. Smart für die Stadt - da gibt es keine Dellen in den Kunststoff-Türen auf den Parkplätzen- und für's 'offen' Fahren. Der A2 fährt mich jeden Tag zur Arbeit und uns sonst in den Urlaub oder zum Jahrestreffen.

Der Smart wird 10 im Juni - Der A2 ist 12 Jahre bei uns.

Edited by mamawutz

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja Hallo erstmal...vielen Dank an alle die mir Ratschläge (und "schlaue" Ratschläge) gegeben haben !

 

Jetzt bin ich heute über einen Benziner mit UMBAU auf LPG gestolpert...

 

Was ist davon zu halten ?

 

 

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann super gemacht sein, das kann richtig schlecht gemacht sein. Da hilft nichts, außer vor Ort anschauen und probefahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der gut gemacht ist, kannst damit auch sehr preiswert fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt bin ich heute über einen Benziner mit UMBAU auf LPG gestolpert...

 

Was ist davon zu halten ?

 

 

Gruss

 

Du kannst damit richtig ins Klo greifen.

 

Was ist es denn für eine? Wenns eine Prins ist, würde ich weiter suchen. Wenns was anderes ist (z.b. KME) kann, muss es aber keine Empfehlung werden.

 

Die meisten 0815 Umbauten würde ich nicht fahren wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die meisten 0815 Umbauten würde ich nicht fahren wollen.

Warum?

Wenn er schon lange genug damit fährt hätte ich dann auch keine Angst mehr...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da kann man lange drüber debattieren,

 

Wir gehen mal davon aus, das der TE keinen Plan von LPG hat.

 

Wer weiß wie gut die Anlage eingestellt ist? Ich sag nur "MKL ist normal bei LPG"

Wer kann die Anlage einstellen, wer hilft bei Problemen?

Wer beurteilt dann den Zustand bspw. der Injektoren?

Sind die Injektoren richtig eingebaut, oder muss man die wegen falscher Positionierung öfters warten?

Ist der MotorLPGKabelbaum ordentlich hergestellt?

Ist die Anlage überhaupt richtig eingetragen?

Wurde die Anlage beim TÜV immer nur durchgewunken und macht wegen techn. Mängel beim nächsten mal ärger?

Wieviel Löcher wurden in die Karosse gebohrt?

Wie siehts mit dem Korrosionsschutz aus?

Gibts noch Ersatzteile für die Anlage?

 

...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

man sollte vielleicht erstmal unterscheiden,ob es eine Venturi- oder Sequenzielle LPG Anlage ist.Ich habe vor dem A2 10 Jahre ein PKW mit Venturi Anlage gehabt und nie Probleme gehabt,obwohl die Venturi schwerer einzustellen ist,weil sie ein Steuergerät hat, welches nicht direkt mit dem Motorsteuergerät zusammen arbeitet.Wenn das alles fachgerecht eingebaut ist,gibt es auch überhaupt keine Probleme mit der MKL. Wenn der A2 mit Single Point Einspritzung ist,wird es wohl eine Venturi sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ne Venturi?:huh:

 

Du, der war seiner Zeit vorraus, nicht 10 Jahre hinterher:D.

Und ein LPG Steuergerät arbeitet nicht mit dem Motorsteuergerät zusammen sondern werkelt lediglich zwischen dem Motorsteuergerät und den Einspritzventilen/Einblasventilen. Im Soll-Fall merkt das Motorsteuergerät gar nicht, dass es auf einmal auf LPG läuft.

Es wundert sich höchstens, warum der Klopfsensor nix mehr sagt:rolleyes:.

 

Edit: Venturi geht sowieso wegen Abgasklasse nicht. Das geht ja maximal bis Euro2/D3

Edited by clekilein

Share this post


Link to post
Share on other sites

Boah was kompliziert !

 

Ich suche doch einfach nur ein unkompliziertes, sparsames und kleines Auto was mir in den nächsten Jahren Spaß machen soll...

 

Mir scheint als wäre die 75 PS Diesel Variante doch die bessere Wahl !

 

 

...oder ich bleibe bei meinem SMART cdi

 

 

so long

Share this post


Link to post
Share on other sites
Boah was kompliziert !

 

Ich suche doch einfach nur ein unkompliziertes, sparsames und kleines Auto was mir in den nächsten Jahren Spaß machen soll...

 

Mir scheint als wäre die 75 PS Diesel Variante doch die bessere Wahl !

 

 

...oder ich bleibe bei meinem SMART cdi

 

 

so long

 

Nö. ;)

Such dir einen gepflegten 75PS TDI mit nachvollziehbarer Wartungshistorie und schau ihn dir im Idealfall mit jemand aus dem Forum zusammen an.

Kaputt gehen kann an einem gebrauchten Auto immer etwas, aber die teilweise zurückgelegten Laufleistungen der TDI´s sind doch der beste Beweis für deren Qualität.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist nicht kompliziert. Du wirst nur gerade mit der geballten Forumskompetenz konfrontiert.

 

Die 75PS Varianten sind beide robust und unkompliziert, wer mehr Spaß, Komfort oder Sparsamkeit will, nimmt einen der anderen Motoren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok...überredet !

 

Ich werde weitersuchen...

 

 

Habe mir im Übrigen gestern Abend einen A2 angesehen :

 

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=220563160&fuels=DIESEL&isSearchRequest=true&scopeId=C&makeModelVariant1.makeId=1900&makeModelVariant1.modelId=7&pageNumber=10

 

 

Der Halter, im übrigen sehr sympatisch, hatte in den letzten 3 Monaten fast 2000 Euro an Wartung (Bremsen, Lüfter, Zahnriemen etc) ansgegeben, aber leider gefiel mir die Farbe und Ausstattung nicht !

 

 

so long

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest gelöscht

Und, wie ging es dann weiter? Schon andere A2s angeschaut?

 

Ich finde es übrigens immer relativ unklug, wenn man solche Nebensächlichkeiten wie Farbe und Ausstattung den Ausschlag geben läßt und deswegen ein gutes, regelmäßig gewartetes und gepflegtes Fahrzeug stehen läßt.

 

Die einzige Ausstattung, die man wirklich braucht, ist eine Klimaanlage, ohne hat man im Sommer keinen Spaß am Fahren. Alles andere ist doch wurscht.

 

Ich hab damals meinen auch in Rentnersilber und mit Kassettendeck gekauft, weil er eben 1A dastand. Und ich habe es nicht bereut.

 

Merke: Die Fähigkeit, Wichtiges von Unwichtigem zu trennen, ist in vielen Lebensbereichen hilfreich :)

 

 

Gruß,

imperator400

 

P.S.: Warum schaut man sich ein Auto überhaupt an, dessen Farbe einem nicht gefällt...?

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Die einzige Ausstattung, die man wirklich braucht, ist eine Klimaanlage, ohne hat man im Sommer keinen Spaß am Fahren. Alles andere ist doch wurscht.

 

 

Du vergisst wie kalt es in Bayern sein kann :)

 

Abgesehen davon wenn man mal in einem Genuss von SHZ, PDC etc. gewesen ist möchte man das bestimmt nicht mehr missen ;)

 

Bei einem nackedei ist das vollkommen normal, was kann da schon kaputtgehen wenn nix drin ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

P.S.: Warum schaut man sich ein Auto überhaupt an, dessen Farbe einem nicht gefällt...?

 

Tja WARUM willst Du wissen ?

 

Nun, einfach mal um einen Eindruck von der Basis eines solchen Autos zu bekommen...

 

Wenn alles "andere" passen würde dann kann man ja mal ein Auge zudrücken...

 

 

....so long

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.