Jump to content

12V Steckdose an Zündung hängen?


Recommended Posts

Hallo,

 

leider hat mein A2 keine Sitzheizung. Ein Einbau ist mir eigentlich zu aufwändig, daher möchte ich mit einer einfachen Heizmatte (in 12V eingesteckt) den Winter überbrücken. Ich kenne mich aber und werde das Ausschalten bestimmt mal vergessen und dann eine leere Batterie haben.

 

Daher die Frage: Ist es einfach möglich, so umzuverkabeln, dass die 12V Steckdose nur bei Zündung ein Strom hat oder brauche ich dafür ein Relais etc.?

Link to post
Share on other sites

Ich hatte genau das gleiche Problem wg. nachgerüsteter Sitzheizung. Hab's dann in der Audi-Werstatt machen lassen. Der Monteur hat nur im Steuergerätefach rumgefummelt

Rechnungstext: Zigarrettenanzünder auf Klemme 15 umgesteckt.

 

Nur zur Kenntnis.

Link to post
Share on other sites
Wenn man das so macht, hängt man halt mal eben 10A zusätzlich an Klemme 15. Keine Ahnung, ob das eng werden kann. Ich würde ein Relais nehmen und das dann mit Klemme 15 schalten.

Braucht man wirklich nicht. Die Sitzheizung wird hier wohl nur für den Fahrersitz gebraucht. Mit 30...50W zieht sie max 5A. Kein Problem.

Meine läuft seit Jahren störungsfrei.

Link to post
Share on other sites
Vielleicht ist meine Sitzheizung deswegen so schwach. Hat Audi Ingolstadt eingebaut, um den Gebrauchten aufzuwerten :kratz:

Die wurde also richtig in den Sitz integriert? Samt neuem Bedienpanel im Armaturenbrett? Wir sprechen hier ja von der aufgelegten Matte.

Link to post
Share on other sites

Normalerweise wird dafür die Sicherung von Klemme 30 auf Klemme 15 umgeklemmt, macht jede Audi Werkstatt - sollte nicht länger als ne halbe Stunde dauern.

Man kann es auch selbst umklemmen, sollte aber das Entrieglungswerkzeug für die Pins haben.

Link to post
Share on other sites
Braucht man wirklich nicht. Die Sitzheizung wird hier wohl nur für den Fahrersitz gebraucht. Mit 30...50W zieht sie max 5A. Kein Problem.

Meine läuft seit Jahren störungsfrei.

 

Ja, klar. Die Dose ist aber für 10A ausgelegt und irgendwann kommt wer, der das glaubt und dann eine Kühlbox für fünf Stunden Autobahn dranhängt. Ich würds mit einem Relais machen, dann ist man da safe.

Link to post
Share on other sites

Ach... Papperlapap... Kabelbrände sind toll und so ein verschmorter Kabelbaum ist etwas das jeder mal gesehen haben sollte...

Einfach nur so dranhängen reicht doch... ;)

Link to post
Share on other sites

Mhm. Hatte ich mal in der Waschstraße. Und zwar am Hauptmassekabel der Batterie beim Golf. War toll, als der sich nicht mehr starten ließ und von hinten die anderen Fahrzeuge nachkamen. :rolleyes:

Link to post
Share on other sites
Ach... Papperlapap... Kabelbrände sind toll und so ein verschmorter Kabelbaum ist etwas das jeder mal gesehen haben sollte...

Einfach nur so dranhängen reicht doch... ;)

 

 

Jepp, das. Ich versuch immer, wenn ich Sachen umbaue, das so zu tun, dass jemand der nach mir ohne Doku damit umgeht so tun kann, als wäre es Original. Ich hab genau diese Erfahrung einmal zu oft gemacht. Deswegen meine Empfehlung :jaa: Alternativ klebt man große Schilder dran ;)

Link to post
Share on other sites
Ja, klar. Die Dose ist aber für 10A ausgelegt und irgendwann kommt wer, der das glaubt und dann eine Kühlbox für fünf Stunden Autobahn dranhängt. Ich würds mit einem Relais machen, dann ist man da safe.

 

Die Kühlbox liegt auch so bis 5A.

Es kommt sehr selten vor, dass Sitzheizung und Kühlbox gleichzeitig eingeschaltet sind ;)

Edited by horch 2
keiner
Link to post
Share on other sites

Elektrische Leitungen in der Hausinstallation und auch allen anderen mir bekannten Gebieten (vom KFZ-Bereich weiß ich es nicht explizit) sind von der Absicherung und der Leitungsdimensionierung her für den schlechtesten Fall zu auszulegen.

 

In diesem Fall könnte man mittels Mehrfachsteckern eine Überlast generieren. So wie man das auch zuhause kann.

 

Ich würde dieses Risiko wegender kosten eines popeligen Relais nicht eingehen.

Link to post
Share on other sites

Was anderes: Der Zigarrettenanzünder ist mit 15A abgesichert. Ferner gibt es eine Sicherung für die Sitzheizung (geschaltet). Vielleicht ist es möglich, die Leitung von der Steckdose auf die wahrscheinlich nicht belegte Sicherung der Sitzheizung umzustecken. Das wäre dann die sauberste Lösung. Nur mal so.

 

@rasanTT Brauchst Du nicht sowieso eine extra Steckdose für das Navi?

Link to post
Share on other sites

Für das Relais braucht man ein paar cm Leitung, das Relais, einen Stromdieb und zwei Wagoklemmen.

Wenns schön sein soll, die richtigen aufgecrimpten Kontakte.

 

Edit:

Den Stromkreis für die Sitzheizung würde ich nur abgreifen wenn dieses Ausstattungsmerkmal nicht gegeben ist.

Edited by Ente
Link to post
Share on other sites

Den Stromkreis für die Sitzheizung würde ich nur abgreifen wenn dieses Ausstattungsmerkmal nicht gegeben ist.

...was wahrscheinlich ist, wenn jemand eine Sitzheizung nachrüsten möchte :)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.