Jump to content
VFRiend

Unterschiedlich große Antriebsscheiben an Lima bei ATL

Recommended Posts

Zwei ATLs (TDI 90 PS) stehen vor mir: Beide EZ 04/04 und doch haben sie unterschiedliche große Antriebsscheiben an den Lichtmaschinen. Die eine dürfte kaum größer als 3 cm, die andere mindestens 5-6 cm Durchmesser haben. Hat jemand ne Erklärung hierfür?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann es sein dass die mit der grösseren Riemenscheibe ne Benzinerlichtmaschine ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Müsste der Benziner nicht die kleinere Riemenscheibe haben? Wegens Drehzahlband und so? :kratz:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haben die Lichtmaschinen unterschiedliche Leistungen? Ich könnte mir unterschiedliche "Übersetzungen" vorstellen, damit der Keilriemen auch bei hoher Last nicht rutscht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Riemenscheibe mit den 3cm Durchmesser ist wohl nicht richtig. Hat sie denn einen auch einen Freilauf? Und welche Leistung hat nun die Lichtmaschine?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hat jemand ne Erklärung hierfür?

 

Hast du bitte mal ein Foto, kann mir das nicht wirklich vorstellen.

 

Vom Werk aus haben alle Riemenscheiben den gleichen Durchmesser (ca. 55 mm). Lediglich die Anzahl und Lage der Nuten können unterschiedlich sein.

 

Ich könnte mir vorstellen, das dein Freilauf sich verabschiedet, und der äußere Teil mit den Nuten das Weite gesucht hat. Der Riemen würde dann nur auf der Nabe laufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beide A2 sind seit Jahren in meinem Besitz. Den einen fahre ich, der andere mein Sohn. Sobald es möglich ist, werde ich beide Riemenscheiben fotografieren und hier reinsetzen. Beide A2 laufen zuverlässig. Nur der mit der kleineren Riemenscheibe hatte immer Probs mit durchgebrannten H3-Leuchtmitteln. Das hat sich aber gegeben nach Einbau eines Spannungsspitzen-egalisierenden Bauteils zwischen Plus- und Minuspol (wie heißen die Dinger genauer?? - Gekauft für ca. 8,-€ bei Fa. Trost). Soll denn wirklich eine mal falsche LiMa eingebaut worden sein? Habe diesen A2 mt ca. 80.000 km gekauft , jetzt ca. 200.000 km und selbst keine LiMa austauschen müssen....und nein, es hat sich nichts verabschiedet, die kleinere Riemenscheibe sah schon normal aus.

Edited by VFRiend

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.