Jump to content
Sign in to follow this  
Chefin67

Wie bocke ich den A2 nur hinten auf?

Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

An unserem A2 steht der Wechsel der hinteren Stoßdämpfer an, dazu möchte ich das Auto hinten so aufbocken dass die Achse freihängt. Natürlich kann ich mir eine woanders eine Bühne "leihen", aber zu Hause arbeite ich lieber und dort habe ich eine Grube.  Welche Punkte am A2 eignen sich zum Unterstellen der Böcke? Achse und die Gummipuffer für den Heber fallen ja aus ....

 

Gruß aus Kleve

Clemens 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum? Du kannst an der Hinterachse anheben und dann die Böcke im Bereich der Gummis (wenn vorhanden) unterstellen.

Dann schwingt die HA frei.

 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Böcke müssten doch super dahin passen wo man die JackPads einbaut. 

Ich habe es erst letztens selber gemacht, aber ohne Böcke. Einfach auf einer Seite den originalen Wagenheber benutzt und auf der anderen Seite ein hydraulischen Wagenheber. Hat super funktioniert.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer sich traut legt ein paar Bretter unter die Plastikwanne und hebt die Fuhre mit einem Rangierwagenheber an. :bonk:

 

Das ist zwar sehr russisch, aber wer mal versucht hat die Wanne "auszubauen" weiß, dass die nahezu unlösbar mit der Karosse verklebt ist.

 

An der AHK anheben geht auch, sofern vorhanden.  

IMG_20170812_103828.jpg

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab auf jeder Seite einen runden Holzklotz mit ca. 30cm Duchmesser und 40cm Länge als Unterstellbock unter die Achse gestellt. Ging ganz gut.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo noch einmal,

 

auf die Idee, wie Papahans die Lage einfach mal anders herum zu denken, bin ich gar nicht gekommen. Einerseits weil unsere Kugel prinzipiell nicht zum selberschrauben gedacht war, andererseits weil der Audi seit Januar bei uns ist und seit dem der Heber nur zum Räderwechsel nötig war.....

 

Oh ich vergaß! Eine AHK hat unser A2 als einziges von insgesamt 5 Autos nicht ^_^

 

Danke aus Kleve!

Clemens

Edited by Chefin67
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Samstag is Schrauber Treff in Legden is nich so weit weg für dich dort hast du Bühne und bei bedarf Hilfe ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich fahre mit meinem Wagenheber direkt auf die Achse in der Mitte, und danach stelle ich Unterstellböcke link und recht rein.

 

  • Like 1
  • Sad 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb mhernach:

mit meinem Wagenheber direkt auf die Achse in der Mitte

Dir ist klar das das ein C-Profil und auf der Rückseite offen ist?

image.thumb.png.c415a6bb2023771bd36391a5bf4d9b96.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb McFly:

Dir ist klar das das ein C-Profil und auf der Rückseite offen ist?

image.thumb.png.c415a6bb2023771bd36391a5bf4d9b96.png

 

Wenn sich dort eine Verformung feststellen lassen würde, wäre die Hinterachse nicht als solche geeignet.

Das ist Federstahl und hält das Gewicht eines leichtgewichtigen A2 Hinterteils locker aus! :jaa:

Klar ist wohl, dass zwischen Wagenheber und Achse eine Gummi- oder Holzunterlage liegen sollte.

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb mhernach:

also ich fahre mit meinem Wagenheber direkt auf die Achse in der Mitte, und danach stelle ich Unterstellböcke link und recht rein.

 

Im Audi Reparaturleitladen wird EXTRA darauf hingewisen NICHT  mitte Hinterachse den Wagen hoch zubocken !

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Clemens,

 

und denk daran, dass das untere Auge der neuen Dämpfer im BELASTETEN Zustand festgezogen werden sollen!

 

Grüße aus Braunschweig

Martin

 

P.S. Und Legden wäre tatsächlich eine gute Idee!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja im grunde genommen alles klar, aber das haltet die achso locker aus, und ich mache das bei fast alles Autos  wo ich rann komme. Holz oder Gummi sollte untergelegt sein.

 

der A2 hat hinten nicht wirklich viel gewicht somit ist das wirklich kein thema.

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steht da in der Reparaturanleitung auch, dass man NICHT unter den Plastikschwellern anheben darf? :S

 

Und wenn ja, von wieviel FACHMÄNNERN wird das beachtet? :kratz:

 

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo noch einmal,

 

habe es bisher weder geschafft das Auto zu reparieren noch die Teile zu bestellen. Da kommt ja doch schon was zusammen: Dämpfer, die Schutzteile dafür, Stützlager.... Habe dafür schon eine Viertelstunde vor dem Rechner gesessen und den Warenkorb zusammengestellt, eigentlich müsste ich noch Preise vergleichen, aber dazu habe ich weder Zeit noch Lust, Tapete muss ins Esszimmer, der neue Heizkörper und nächste Woche kommen die Möbel. Gibt es kein "Rundum-sorglos-Paket" u. a. den oben genannten Artikeln so dass man 1x schaut, 1 paar mal klickt und die Sache läuft?

 

Gruß von der Baustelle

Clemens

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.