Jump to content

[1.4 TDI BHC] AMF Kopf aus Lupo, PD Elemente kompatibel?


Go to solution Solved by biohaufen,

Recommended Posts

Guten Tag,

 

Mein A2 soll neue gebrauchte PD Elemente bekommen.

Jetzt habe ich einen Kompletten AMF Kopf mit geringer Laufleistung aus einem Lupo angeboten bekommen.

Möglich dass die Lupo Motorenbezeichnung geringfügig anders ist, aber es ist der Baukastenklon zum AMF.

Passen die PD Elemente Elektronisch in meinen BHC?

Dass sie Mechanisch passen weiß ich, habe nur bedenken dass dann alles zusammen ist und sie nicht vom Steuergerät akzeptiert werden.

 

Wie werden sie denn angesteuert?

Strom da Piezo auf, Strom weg Piezo zu und der Rest wird vom Steuergerät allein über Gasstellung und Lambda mit der Öffnungszeit geregelt?

 

 

Leider Hat mir Google und die Forumssuche nicht weitergeholfen, daher habe ich mich hier angemeldet und bitte um Erleuchtung.

Danke.

Edited by Giggens
Link to post
Share on other sites
  • Solution

Moin, nein das ist nicht kompatibel.

AMF und BHC haben keine Piezo PD Elemente, sondern Magnetventil PDs. Unabhängig davon sind es jedoch 2 verschiedene Generationen (BHC - PD1.1; AMF - PD1.3), das wird nicht sauber funktionieren da die Düsen des BHC minimal kleiner sind und die BIP nicht passen wird.

 

Eine Lambdasonde besitzen weder BHC, noch AMF.

 

  • Like 3
Link to post
Share on other sites
  • Nagah changed the title to [1.4 TDI BHC] AMF Kopf aus Lupo, PD Elemente kompatibel?

Hmmm, vor etlichen Jahren haben ich mal gute PDE aus einem BHC in meinem

AMF gebaut und der lief damit super.

Es sollte ein BHC gewesen sein da er Turbo und Krümmer in einem und die gekühlte Abgasrückführung hatte.....den Turbo habe ich noch.....

Entwerder hatte ich Glück oder es war doch kein BHC

Link to post
Share on other sites

Gut zu wissen, vielen Dank.

Was bedeuten " BIP "?

EDIT: 

Zitat

Beim Aufschlagen der Magnetventilnadel auf den Sitz gibt es eine auffälligen Knick im Stromverlauf. Dieser Knick wir als BIP bezeichnet. Der BIP signalisiert dem Steuergerät das Vollständige Schließen des Ventils für Pumpe-Düse und somit den Förderbeginn.

 

Rein Interessehalber:  Würde man den AMF Kopf  komplett auf den BHC Setzen, würde das dann mit den PD Elementen funktionieren?

Falls das Funktioniert überlege ich den Kopf als Ersatzteil in den Keller zu legen.

 

Hatte bei meinen Recherchen gelesen gehabt dass BHC und AMF von den Teilen her austauschbar wären.

AGR und Krümmer ausgenommen.

 

 

@arosar Soweit mir bekannt müsste es mit den Anbauteilen ein BHC gewesen sein, bzw. das Euro 4 Äquivalent aus anderen Modellen. Es sei denn jemand hätte sich unsinnigerweise den aufwand des Umbaus gemacht.

Edited by Giggens
Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Giggens:

Passen die PD Elemente Elektronisch in meinen BHC?

Dass sie Mechanisch passen weiß ich

Unabhängig davon, ob es mechanisch und elektrisch passt, stellt sich die Frage, ob es hydraulisch passt, auch noch. Also ob bei gleichem Hub und gleicher Ansteuerzeit die gleiche Menge Kraftstoff eingespritzt wird und ob das Spritzbild gleich ist.

 

Sicher sein, ob es passt, kann man nur, wenn die Teile-Nummern übereinstimmen, einschließlich dem Index (ein oder 2 Buchstaben hinter den 9 Ziffern) oder wenn der Teilekatalog eindeutig sagt, dass für Dein Auto die eine Nummer durch die andere ersetzt worden ist.

 

Edited by Lupoliver
Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Apissimus:

Ich dachte immer der BHC (1.1) sei die Weiterentwicklung des AMF (1.3)...

Jaa? Ist er auch, hat jemand etwas anderes behauptet?

 

 

@Lupoliver

Wie bereits geschrieben sind die Düsen des BHC kleiner als die des AMFs (420 vs 465)

 

@Giggens

Ja wie gesagt, der BHC Kopf wird schon auf den AMF passen und auch umgekehrt, aber die Düsen sind und bleiben die falschen.

Möglich das es läuft, ideal aber definitiv nicht.

Edited by biohaufen
Link to post
Share on other sites
vor 51 Minuten schrieb Apissimus:

Bei den Düsen hat der BHC dann aber die ältere Version

Nein, die PD1.1 sind in neueren Motoren zum Einsatz gekommen als die PD1.3

Alle EU4 PD TDIs hatten PD1.1 Düsen.

 

 

 

 

Edited by biohaufen
Link to post
Share on other sites

Danke für die Informationen und Hilfe!

 

Ich werde die PD Elemente einfach mal testen. Das Spritzbild sollte ähnlich sein, da der Motor ansonsten gleich ist.

Schlimmstenfalls werden die Abgaswerte, wegen gröberer Vernebelung minimal schlechter, sollte aber beim Tüv nicht auffallen.

 

Evtl. gibt es sogar etwas Mehrleistung weil durch die evtl. gröbere Düse mehr eingespritzt wird. Habe ich zumindest gelesen. Wobei es mir darum überhaupt nicht geht.

 

Sollte es nicht ordentlich laufen, besorge ich gebrauchte für den BHC und verkaufe diese.

Der Aufwand für den Wechsel hält sich ja in Grenzen.

Edited by Giggens
Link to post
Share on other sites

Nein schlimmstenfalls ruckelt der Leerlauf, es gibt Fehleinspritzungen und starken Qualm. (Das wird nicht passieren, ich tippe auf schlechten Leerlauf, suboptimalen Ladedruck, schlechtes Qualmverhalten und ein BIP Kennfeld an der absoluten Regelgrenze)

Du darfst nicht vergessen, dass du nicht nur AMF Elemente im BHC fährst, sondern es auch bei der BHC Software belässt. 

Die hinterlegten Einspritzbeginne, -dauern und viele weiter Kennfelder  im MSG sind dann effektiv bullshit.

 

Tut mir leid für die Wortwahl, aber der Hersteller investiert tausende Stunden um solch einen Motor abzustimmen und immer wieder kommen welche dahergelaufen die es meinen besser zu wissen.

Die Bewertung „leicht gröbere Verneblung“ ist einfach so dermaßen „einfach“, dass man merkt das hier Grundkenntnisse nicht verstanden wurden.

Edited by biohaufen
  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Einfach einbauen einmessen fertig. Ich bau mir demnächst 550er PDE ein vom Arl und ein größeren Turbolader. Alternativ kann man die Software ja noch anpassen. Aber bei mein Opel 1.9Cdti hab ich größere Injektoren vom 2.0cdti eingebaut erstmal ohne Abstimmung. Ging wesentlich besser. 

Und der Unterschied zwischen 420er und 465 ist ja nicht wirklich groß. Größer ist immer besser. 

  • Sad 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.