Jump to content

[1.4 AUA] FIS zeigt nach Austausch nichts an


Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe vor knapp zwei Wochen mein fehlerhaftes FIS gegen ein Ersatzdisplay ausgetauscht (dieses hier). Leider haben sich auf dem KI einige Kontakte beim Ablöten des alten Displays abgelöst, die ich aber zum Glück reparieren konnte. Sieht nicht schön aus, laut Durchgangsprüfung mit dem Multimeter passt es aber. Nachdem ich dann alles fertig gelötet hatte zeigte das FIS leider gar nichts an. Seit dem habe ich schon einiges probiert und getestet, von dem leider nichts zum Erfolg geführt hat. Ich habe unter anderem alle benachbarten Kontakte auf Lötbrücken  (mittels Durchgangsprüfung) geprüft und Verbindungen von Durchkontaktierung bis zum Kontakt am Displaykabel auf Durchgang geprüft.  Und selbstverständlich auch ob das Display festgenug sitzt.

Mir ist noch aufgefallen, dass einige Displaykontakte auf dem KI, zu denen eine Leiterbahn führt, scheinbar keine Verwendung auf dem FPC des Displays haben (bspw. Kontakt 8). Andersherum ebenso: scheinbar haben einige Kontakte des FPCs eine Verwendung, zu denen Seitens des KIs keine Leiterbahn führt (bspw. Kontakt 10 und 11). Ich dachte deshalb auch schon daran, ob das Display doch nicht in den A2 passt. Nun hat allerdings jemand hier im Forum vor nicht mal einem Tag geschrieben, dass das exakt gleiche Display bei ihm im A2 wunderbar funktioniert. Ich schließe den Fall daher erstmal aus.

 

In meiner Verzweiflung möchte ich es jetzt hier nochmal versuchen. Gibt es hier Elektronikexperten die noch einen Tipp haben was man nochmal versuchen könnte oder was ich auf der Suche nach der Fehlerquelle noch probieren könnte? 

 

Ich hänge hier noch zwei Fotos an, falls da jemand etwas mit anfangen kann. Auf dem ersten Bild ist die Kontaktfläche des FIS nach dem ablöten des alten FIS zu sehen. Auf dem zweiten Bild habe ich einmal in rot die Kontakte eingezeichnet, die ich ersetzt habe. Zu den anderen fehlenden Kontakten konnte ich keine Leiterbahn finden und scheinen mir ohne Verwendung. Auf dem dritten Bild ist das eingelötete neue FIS zu sehen (ja, sieht nicht so schön aus :rolleyes:). Zur Sicherheit sage ich zum zweiten Bild auch noch einmal: Die Kontakte die vielleicht wie gebrückt aussehen sind es laut Durchgangsprüfung nicht.

 

Danke euch im Voraus!

Datei_000.jpeg

InkedDatei_000_LI.jpg

Datei_001.jpeg

Link to post
Share on other sites

Also - verstehe mich jetzt bitte nicht falsch aber ich bin gelernter Radio & Fernsehtechniker und habe mehrere tausend Stunden am SMD Lötkolben und Multilayer platinen verbracht ... das was du da Zusammengebrutzelt hast sieht nicht sonderlich gut aus. 

Ich würde versuchen mit allergrößter Vorsicht die neue Platine abzulöten und darunter dann erstmal "aufzuräumen". Evt hast du ne Leiterbahn zerschossen / kurzgeschlossen / abgerissen denn viele sind durchgelayert und gehen auf der anderen Seite

bzw. in der Platine weiter. Eventuell ist das neue Display ja auch kaputt oder es hat einer an dem Kontrastpoti gedreht und es komplett runtergedreht ?

Viel Glück ... 

 

  • Like 3
Link to post
Share on other sites

Danke für deine Antwort! Ja wie gesagt, schön ist es nicht ^^

Poti hab ich schon probiert, das hilft leider nicht und ändert auch nichts an der Anzeige (würde das Display komplett schwarz anzeigen könnte man ja meinen dass das schwarz heller/dunkler wird).

Könntest du genauer erläutern was du mit "aufräumen" meinst?  Durchgemessen hatte ich die Leiterbahnen ja wie gesagt, da konnte ich keinen Fehler finden. Hast du da noch einen anderen Tipp was man noch machen kann?

Link to post
Share on other sites

Auf den ersten beiden Bildern sind im oberen und unteren Bereich Lötbrücken zu sehen.

Hast du das überschüssige Lötzinn entfernt, bevor du das neue Modul angelötet hast?

 

Wenn sich schon Leiterbahnen abgelöst haben, sehe ich da wenig Hoffnung.

 

Aber!

Man kann immer noch das Color-MFA einbauen. Das Color-MFA ist nicht auf die FIS-Diplay-Pins angewiesen. Somit kann das KI gerettet werden.

 

Doch für den Einbau des Color-MFA sollten sich deine Lötkünste schnell verbessern. ;)

 

Link to post
Share on other sites
Am 30.12.2020 um 03:03 schrieb janihani:

Auf den ersten beiden Bildern sind im oberen und unteren Bereich Lötbrücken zu sehen.

Hast du das überschüssige Lötzinn entfernt, bevor du das neue Modul angelötet hast?

 

Ja, die habe Brücken habe ich entfernt. Ich habe das Foto direkt nach dem ablöten des alten Displays gemacht.

 

 

Am 30.12.2020 um 03:03 schrieb janihani:

Wenn sich schon Leiterbahnen abgelöst haben, sehe ich da wenig Hoffnung.

 

Ich konnte das ja eigentlich reparieren bzw ersetzen, leiten tut es laut Messgerät auch... 

 

Am 30.12.2020 um 03:03 schrieb janihani:

Aber!

Man kann immer noch das Color-MFA einbauen. Das Color-MFA ist nicht auf die FIS-Diplay-Pins angewiesen. Somit kann das KI gerettet werden.

 

Doch für den Einbau des Color-MFA sollten sich deine Lötkünste schnell verbessern. ;)

 

Danke für den Tipp, das wäre dann, neben einem neuem KI, noch eine alternative falls ich es nicht repariert bekomme. Die "Lötkünste" sehen normalerweise, auch bei mir Gelegenheitslöter, eigentlich auch besser aus... :rolleyes:

 

Am 30.12.2020 um 08:54 schrieb Freakazeut:

Ist eventuell das Display über den Bedienhebel ausgeschaltet?

 

Leider nicht 

 

 

 

Hat denn vielleicht irgendjemand noch eine Idee, wie ich die Fehlerquelle eingrenzen kann? Irgendetwas messen? Oder gibt es bestimmte wenige Pins, mit denen das Display bereits laufen sollte, so dass ich mal nur die anlöte und so den Fehler weiter eingrenzen kann..?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar!

Link to post
Share on other sites

Wir wäre es mit Strom aufs KI und den Display Anschluss mit dem Finger oder einem isolierten Gegenstand Stück für Stück andrücken. 

 

Vielleicht wackelt nur der eine oder andere Kontakt. Jedenfalls hilft das manchmal um dem Display überhaupt ein  Lebenszeichen zu entlocken und wenn es zunächst nur Ghostzeichen sind.

Link to post
Share on other sites
  • Nagah changed the title to [1.4 AUA] FIS zeigt nach Austausch nichts an
Am 2.1.2021 um 12:14 schrieb Mankmil:

Wir wäre es mit Strom aufs KI und den Display Anschluss mit dem Finger oder einem isolierten Gegenstand Stück für Stück andrücken. 

 

Vielleicht wackelt nur der eine oder andere Kontakt. Jedenfalls hilft das manchmal um dem Display überhaupt ein  Lebenszeichen zu entlocken und wenn es zunächst nur Ghostzeichen sind.

 

Den Tipp hatte ich schon in einem anderen Forum gelesen und es ausprobiert, leider ohne Erfolg :(

Link to post
Share on other sites

Also ich kann dir nur nochmal das gleiche sagen wie oben bereits geschrieben.

Das neue Display ablöten, samt Entlötlitze ( max 1,5mm ) die Leiterbahnen "sauberlöten" und alles - und wirklich alles 2x messen. Durchführungen, Verbindungen und alle Leiterbahnen die da irgendwie hingehen bzw. die Displayanschlüsse sind.

Wenn Du dir 150% sicher bist daß da keine Kurzschlüsse drinn sind und keine Leiterbahnen unterbrochen sind, dann würde ich erst weitermachen.

Am neuen Display ebenfalls - alle Anschlusspins saubermachen  oder du bestellst direkt wieder ein neues Display und das dann neu einlöten. Wie gesagt ist hierbei ne 1,5mm / SMD Lötspitze und sauberes Arbeiten angesagt und nicht so ein Lötklumpen vom Hornbach.

Viel Glück.

Link to post
Share on other sites
Am 8.1.2021 um 01:22 schrieb gallex2000:

Also ich kann dir nur nochmal das gleiche sagen wie oben bereits geschrieben.

Das neue Display ablöten, samt Entlötlitze ( max 1,5mm ) die Leiterbahnen "sauberlöten" und alles - und wirklich alles 2x messen. Durchführungen, Verbindungen und alle Leiterbahnen die da irgendwie hingehen bzw. die Displayanschlüsse sind.

Wenn Du dir 150% sicher bist daß da keine Kurzschlüsse drinn sind und keine Leiterbahnen unterbrochen sind, dann würde ich erst weitermachen.

Am neuen Display ebenfalls - alle Anschlusspins saubermachen  oder du bestellst direkt wieder ein neues Display und das dann neu einlöten. Wie gesagt ist hierbei ne 1,5mm / SMD Lötspitze und sauberes Arbeiten angesagt und nicht so ein Lötklumpen vom Hornbach.

Viel Glück.

 

Danke für die Hinweise! Werde ich dann demnächst mal so versuchen :)

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Aktivitäten

    1. 9

      Kann ein Audi A2 so brennen?

    2. 10

      Fahren ohne Klimakompressor [gelöst]

    3. 7

      [1.2TDI / ANY Linkliste] Alles zum 1.2er Probleme & Lösungen

    4. 19

      1.6 FSI BAD Motor LMM hat keine Spannungsversorgung

    5. 25

      Rückfahrkamera mit RNS-D

    6. 25

      Rückfahrkamera mit RNS-D

    7. 19

      1.6 FSI BAD Motor LMM hat keine Spannungsversorgung

    8. 152

      Lichtautomatik nachrüsten

    9. 19

      1.6 FSI BAD Motor LMM hat keine Spannungsversorgung

    10. 2

      beschichtete Bremstrommeln

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.