Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
attisuperstar

Neue HiFi Anlage im A2 mit Rückfahrkamera

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Nach meinem Lederinterieurprojekt musste jetzt auch mein Kofferraum dranglauben. Die 'alte Anlage' (3 Monate alt) flog komplett raus. Dann hiess es zwei Wochen lang messen,sägen,bohren,schleiffen und zuguterletzt alles mit Leder beziehen...

Denke das Ergebnis kann sich sehen lassen.

 

Zumindest stimmt nun das Gesamtkonzept wieder =)

 

Neu eingebaut wurde die Rückfahrkamera in Verbindung mit der Pioneer DVD Head-Unit. Witziges Feature am ganzen ist, dass die Cam nur eingeschalten wird, sobald der Rückwärtsgang eingelegt wird. Die Blackbox der Head-Unit schaltet dann automatisch auf den B-Cam Kanal und das Bild von hinten erscheint auf dem 8" grossen Display. :]

 

Sogar die Cam 'musste' ich mit Leder beziehen..

 

Da sag ich nur Lack und Leder =)

 

Grüsse aus der Schweiz

@tti

gal_001.jpg.9362e53154114a4799e739c9c9b2c873.jpg

gal_031.jpg.b287ee3489bfca509f30a9747607bc5f.jpg

gal_032.jpg.1b85d505666b9b9b52a3ef761ebb61a3.jpg

gal_033.jpg.7398769cc27f4e5e08b3b235272e3e24.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Perfekt, was du wieder an deinem Auto gebastelt hast. Das nenne ich Tuning vom Feinsten.

 

Aber musst du jetzt immer dein Kofferraum öffnen, um den Vorteil der Rückfahrcam auszukosten. Oder reicht dir das selbe Bild, als ob du den unbeliebten Schulterblick werfen müsstest. Meine Zweifel hatte ich, als ich die Positon der Cam sah.

 

Aber wie gesagt: Sehr edel dein Wägelchen.

 

Der Sachse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke, danke des Lobes...

 

Finde es auch sehr hübsch was da zustande kam.

 

Die Cam ist genau so ausgerichtet, dass sie durch das kleine Rückfenster des A2' schauen mag. Das heisst unterhalb des Spoilers durch.

 

So oder so es reicht nicht, um 'sicher' rückwärts zu fahren, doch das was man sieht isch schon ganz erstaunlich, da sie ein weitwinkel Opjektiv drauf hat. Mehr ein Gag halt =)

 

Gruss

Atti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Augenweide! :TOP:

 

Absolut konsequent durchgezogener Stil!

 

Zwar kein Nutzwert/Stauraum -> aber bestimmt genialer Sound und vermutlich auch der erste A2-Kofferraum, der so getunt wurde..!

 

Greetz, Dee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich sage nur einfach super.. nicht schlecht herr specht.. sach mal du hast standart naviplus drin oder sehe ich das falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von attisuperstar

Neu eingebaut wurde die Rückfahrkamera in Verbindung mit der Pioneer DVD Head-Unit.

 

Also kein Naviplus.

 

Mütze der den Spruch kennt:

 

Wer Lesen kann ist klar im Vorteil ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

?( Hallo attisuperstar,

 

sag mal wie läuft denn deine kleine Alukugel mit dem SKN Chiptuning, kannst du bitte deine Erfahrungen darüber kurz aufschreiben.

 

MfG

 

Paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Die Anbringung von atti würde mir in der Stadt gar nix bringen. Denn so sieht du die letzten 2m an der Stoßstange ja gar nicht.

Mir geht es im die letzten 5-30cm.

Der Einbau folgt demnächst.

Hier mal ein Bild der Komponenten. (alter Watchman Casio und Mini VGA-Cam. Eine helle LED zur Ausleuchtung kommt ev dazu. Alles wird mit Festspannungsreglern mit 5V bzw 9V konstant versorgt.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo zusammen

 

ich habe mittlerweile meine cam auch durch eine etwas leistungsfähigere ausgetauscht. nun sitzt sie im heckdecken, innenseitig, gleich unterhalb des spoilers. die rundumsicht ist nun gewährleistet, was mit einer cam zu machen war. die ecken sieht man natürlich nur bis zu einem bestimmten mass. mehr war auch mit einer cam nicht zu machen. da wären zwei oder 2 nötig gewesen.

 

audi verbaut ja nicht ohne grund mehr als ein radarsensor für den distanzmesser :D

 

meine cam schaltet sich nur beim einlegen des rückwärtsganges automatisch ein, und der bildschirm der pioneer headunit schaltet automatisch dabei die bildquelle um. somit waren keine zusätzlichen bildschirme oder schalter notwendig. das signal habe ich ab der rückfahrleuchte abgezappt, die pioneer headunit unterstützt diese funktion tollerweise :D

 

somit allen einen gruss aus der schweiz, wir haben 10.5° celsius am 31. dezember 2006, und einen guten rutsch ins neue jahr...

 

atti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Ich will ja die Stoßstange sehen. Daher baue ich meine in den Deckel, der das Gewinde der Abschleppöse versteckt.

Also unten von hinten gesehen rechts in den Stoßfänger mit schrägem Blickwinkel. Kann zwar dann die andere Ecke schlechter sehen aber mir geht es nur um die letzten 20cm. Den Rest kann ich abschätzen.

 

Reines Luxusfeature für mich;)

meine cam schaltet sich nur beim einlegen des rückwärtsganges automatisch ein

Das mach ich genauso. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

berichte doch bitte mal etwas mehr zu deinem einbau, oder habe ich das irgendwo verpaßt?

 

ich überlege die ganze zeit auch schon, denn ich bin ab und zu mit dem anhänger unterwegs und da wäre es ganz praktisch den abstand A2 zu deichsel besser einschätzen zu können.

 

mir geht es bei der sache um möglichst unsichtbaren einbau der komponenten monitor und kamera. hatte schon an den einsatz in den heckspoiler gedacht, aber da kommt man so gut wie nicht ran, geschweige denn kann man ein kabel verlegen.

 

auch den monitor hätte ich gerne klein verbaut. ich hatte mal einen link zu einem einbau in das lüftungsgitter eines golf IV, da sah schon richtig gut aus. entsprechend klein müßte allerdings der moni sein.

 

bei EBAY habe ich schon ein paar sätze mit im innenspiegel integrierten monitoren gesehen. aber taugen die auch was?

 

würde mich über nähere infos und tips freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Ich lasse den Watchman ganz (und herausnehmbar) und lege ihn in die nachgerüstete Ablage (Fach) unter der Hanbremse.

Für deine AHK ist ja meine Idee des Kameraeinbaus ideal! Zudem man diesen Plastikdeckel ja einzeln bekommt (und ich noch einen zum Testen übrig habe).

Kabel hab ich schon verlebt aber sonst nix. Bin grade am Basteln am Auto, mal sehen, ob ich da so rankomme oder erst wenn ich einige Umbauten im Heck vornehme.

Kamera sollte dann schräg richting Mitte blicken können. Ganz unauffällig wird es nicht aber sehr elegant, weil kein Kabel sichtbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von attisuperstar

Da sag ich nur Lack und Leder

@tti

 

Ui das ist praktisch. Endlich eine Vertiefung mit Magnet in der Mitte im Kofferraumboden damit der Firlefanz in den Kurven nicht dauernd herumpurzelt :-}

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

rückfahrkamera: wie wäre es denn wenn man die kennzeichenbeleuchtung rauswerfen würde (umstieg auf selbstleuchtendes kennzeichen) und dann hinter eine (neue) (acryl-) glasscheibe die kamera einbaut?

weiß jemand wie es hinter der kennzeichenbeleuchtungs-glasschiebe aussieht (vom platz her)

ich vermute, dass man von dort aus den eigenen stoßfänger und mind. 50cm weiter hinter sieht.

 

(nur mal eine spontane idee - wem fällt ein nachteil ein?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens
Original von schniggl

rückfahrkamera: wie wäre es denn wenn man die kennzeichenbeleuchtung rauswerfen würde (umstieg auf selbstleuchtendes kennzeichen) und dann hinter eine (neue) (acryl-) glasscheibe die kamera einbaut?

weiß jemand wie es hinter der kennzeichenbeleuchtungs-glasschiebe aussieht (vom platz her)

ich vermute, dass man von dort aus den eigenen stoßfänger und mind. 50cm weiter hinter sieht.

 

(nur mal eine spontane idee - wem fällt ein nachteil ein?)

Ja das ist ein sehr guter Einbauort und das habe ich mir schon angesehen. Nur hatte ich da noch nicht geplant, die Lampen da rauszunehmen sonden den Platz zwischen der Beleuchtung und dem Kennzeichenhalter oben dafür zu nehmen.

Nur dass ich dazu ein Kabel durch die Heckklappe und D-Säule legen muß aber da die sowieso bald mal ab kommt, könnte ich das eigentlich doch ernsthaft erwägen. Die Kamera (meine) ist 20x20mm ind 22mm hoch in einer Breite aber plus die beiden Schrauben in der Mitte also 25mm. die Tiefe kann man aber bis auf 17mm abspecken da das Gehäuse hinten hohl ist und einen mm kann man immer duch wegschleifen wenn nötig in der Breite gewinnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

welche cam nutzt du? woher? preis?

 

ich habe schon alle möglichen online-anbieter durch, aber entweder sind die cams unbezahlbar (ab 120€) oder eben nicht wasserdicht und das sollten sie bei dem einsatzzweck schon sein....

 

hatte mal auf einer messe eine einbaulösung für einen relativ kleinen monitor in einem der lüftungsgitter gesehen. meine das auch hier gepostet zu haben, kanns aber nicht mehr finden....

 

kannst du schon ein paar bilder zeigen?

 

was haltet ihr von der komplettlösung:

4 sensoren + kamera und monitor in einem rückspiegel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von attisuperstar

 

Da sag ich nur Lack und Leder =)

 

Grüsse aus der Schweiz

@tti

 

Very nice.

 

Hast Du die Sitze beziehen lassen oder selbst bezogen?

 

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens
Original von vfralex1977

welche cam nutzt du? woher? preis?

 

Oben ist doch das Bild von der Cam:

attachment.php?attachmentid=10292

 

VGA Farbkamera mit Kabel (9V Betrieb, läuft bei mir bald mit Festspannungsregler an 12V Bordnetz, braucht nur 38mA Strom, dazu kommen dann noch vermutlich zwei superhelle LEDs zur Beleuchtung.)

sieht aus wie die, die er hier zwischen den Fingern hat:

http://cgi.ebay.de/Uberwachungskamera-Funkkamera-Spycam-FARBBILD-AUDIO_W0QQitemZ190076818559QQihZ009QQcategoryZ36807QQrdZ1QQcmdZViewItem

oder zerlegt eben so (nur eben als Farbcam): http://cgi.ebay.de/Mini-Uberwachungskamera_W0QQitemZ290077455537QQihZ019QQcategoryZ23941QQrdZ1QQcmdZViewItem

Wasserdicht mache ich sie selbst. Habe sie schon aufgeschreubt. Einpinseln mit Epoxydharz würde schon reichen. Oder eben die Idee hinter klarplastik in der Kennzeichenbeleuchtng. Aber ich habe schon oben geschrieben, wo ich sie einbauen will. (im Stöpsel die die Abschleppöse also dessen Gewinde versteckt).

oder eben so (nur ohne FUnk): http://cgi.ebay.de/Mini-Camera-Funk-Spionkamera-Wireless-mit-FARBE-AUDIO_W0QQitemZ290076480247QQihZ019QQcategoryZ23941QQrdZ1QQcmdZViewItem

Und ich habe unter 30€ bezahlt.

Auch gut: http://cgi.ebay.de/Nachtsicht-Farb-Mini-Uberwachungskamera-mit-Ton-0-LUX_W0QQitemZ320076760699QQihZ011QQcategoryZ124647QQrdZ1QQcmdZViewItem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen