Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Silencer

2.0 TFSI - Umrüstung

Recommended Posts

Hallo Leute!!

 

Ich habe mal ne Frage!

 

Ich fahre den A2 1.6 FSI und wollte mal fragen, ob jemand Erfahrung oder Kenntnisse darüber hat, ob man die flotte Kugel noch flotter machen kann? Sprich, den neuen 2.0 TFSI einrüsten kann??

 

Ich bin für jede Hilfe dankbar!!

 

 

 

Silencer

 

 

A2 1.6 FSI

 

Geburtsjahr 01/03

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...der 2.0 TFSI wird wohl mehr Platz brauchen, für Turbo und Ladeluftkühler etc. Ausserdem ist es sicherlich fraglich inwieweit Kupplung und Antrieb mit 200PS klarkommen würden....wenn Du schneller fahren willst baust Du am besten alles bis auf den Fahrersitz aus und tankst Kerosin oder so ähnlich....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Antwort!

 

Ich habe mir über den Platz auch schon Gedanken gemacht!

 

Ich erhoffe mir hier Antworten, die aussagekräftig sind und keine Vermutungen, wie ich sie selber anstellen kann!

 

Auf vera**** Antworten kann ich auch dankenswerter Weise verzichten, da sie mir nicht weiterhelfen!

 

Ich suche Antworten, mit Hand und Fuß!

 

Nur mehr Endgeschwindigkeit will ich gar nicht! Knappe 225 nach Tacho reichen für fast jeden (leider greift da der Drehzahlbegrenzer)....

 

Beschleunigung ist das Zauberwort. Ich halte zwar nen SLK 350 in Schach (der ist fast geplatzt in seiner Fischdose :-)), aber etwas mehr kann ja nie schaden!

 

Also, ich meine die Frage ernst! So ein Kult-Auto wäre mit so einer Motorisierung unschlagbar und nahezu einmalig!

 

 

Vielen Dank und schönen Gruß

 

 

Silencer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher wäre das der perfekte Motor für unseren A2.

 

Ich könnte mir vorstellen, dass man Teile vom Seat Ibiza Cupra nehmen (Vorderachse, Getriebe etc.) und das dann mit dem 2.0 TFSI kombinieren könnte.

Platz wäre sicherlich irgendwie zu machen (Motorhaupe etwas verändern à la BMW M3 oder Mini Cooper S.

 

Wäre jedenfalls ein Projekt für nen Lottogewinn. Allerdings würd ich dafür einen Neu- oder Fast-Neuwagen mit absoluter Vollausstattung nehmen. Wenn schon, denn schon. Schließlich ist das ja dann ein Einzelstück.

 

mfg

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Silencer

Beschleunigung ist das Zauberwort. Ich halte zwar nen SLK 350 in Schach (der ist fast geplatzt in seiner Fischdose :-)), aber etwas mehr kann ja nie schaden!

Silencer

 

Aber doch jetzt nur im freien Fall, oder wie?

 

lespauli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nee, ein 1,8T existiert schon :D:P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI
Original von bretti_kivi

nee, ein 1,8T existiert schon :D:P

 

@ bret: Der ist bestimmt immer noch beim Einstellen des Getriebes, da es ja eine Spezialanfertigung ist, die nur ein hochausgebildeter A2 Techniker machen kann. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von lespauli
Original von Silencer

Beschleunigung ist das Zauberwort. Ich halte zwar nen SLK 350 in Schach (der ist fast geplatzt in seiner Fischdose :-)), aber etwas mehr kann ja nie schaden!

Silencer

 

Aber doch jetzt nur im freien Fall, oder wie?

 

lespauli

 

herrlich! :D

 

ihr müsst ja wahnsinnig "hochstreuende" motoren in euren a2's haben. ich jedenfalls habe schon öfters probleme mit nem mercedes sprinter mitzuhalten. das liegt aber vlt auch an meinem fahrstil 8)

 

gruß vom jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
herrlich! :D

 

ihr müsst ja wahnsinnig "hochstreuende" motoren in euren a2's haben. ich jedenfalls habe schon öfters probleme mit nem mercedes sprinter mitzuhalten. das liegt aber vlt auch an meinem fahrstil 8)

 

gruß vom jens

 

 

Vielen Dank schonmal für die Beiträge!

 

Ich sehe, es ist ein Thema, das einige Interessiert!

(wie man an über 100 hits sehen kann)

 

Schade ist nur, daß ich das Gefühl habe, die Meisten nehmen das nicht ernst!

 

 

Silencer

 

@DiplomAgronom : naja, 90PS sind ja auch nicht das Meiste. (ist nicht

bös gemeint!)

Mein FSI rennt wie Teufel! Auch wenn es hier auf

Unglaube stößt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

grundsätzlich finde ich den gedanken, den 2.0 liter tfsi in den a2 einzubauen übrigens ganz nett. leider hab ich nicht das geld dazu, doch warum sollte es nicht möglich sein? erfahrungsberichte anderer werden wohl auch deswegen nicht als antwort kommen, da es meines wissens nach keiner gemacht hat. sei es aus mangelndem interesse oder knappem budget.

viel mehr gibts dazu glaub ich nicht zu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[schade ist nur, daß ich das Gefühl habe, die Meisten nehmen das nicht ernst!

der SLK 350 hat 272 PS beschleunigt in 5,6 sec. auf 100 und wird bei 250 km/h abgerieglt. Komisch das dich niemand ernst nimmt. Ich hab einen gut gehenden TT und hab keine Chance gegen den SLK.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, daß ich ihn in der Endgeschwindigkeit nicht halten kann, ist mir klar!

 

Es ging und geht mir ja auch um Beschleunigung! Da kann ich den SLK beim Ampelstart bis 140 Km/h in Schach halten. Ich weiß ja schließlich, was ich gefahren habe!

 

Ich merke aber, daß dieses Thema ein gewisses Maß an Eigendynamik entwickelt! Ist ja schon fast nen eigenen Thread wert! :D

 

Es geht bei meinem Anliegen aber nicht darum, wer nen SLK schafft und wer nicht, sondern darum, ob der TFSI reinpaßt oder nicht!

 

Da muß ich sagen, vielen Dank an formfunction!!

Dein Tip ist super! Ich werde mich mal darüber schlau machen!! Ist bestimmt ne Alternative zum 2.0 TFSI.

 

Vielleicht wissen ja noch andere etwas über diese neuen Motoren.

 

 

Gruß

 

 

Silencer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Silencer

Hm, daß ich ihn in der Endgeschwindigkeit nicht halten kann, ist mir klar!

Es ging und geht mir ja auch um Beschleunigung! Da kann ich den SLK beim Ampelstart bis 140 Km/h in Schach halten. Ich weiß ja schließlich, was ich gefahren habe!

Silencer

 

Ich glaube, Dir geht es wirklich nicht um Ernsthaftigkeit, auf welcher Autobahn stehen Ampeln?

 

lespauli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Autobahn?? Wer hat etwas von Autobahn gesagt?

Ich nicht!!

 

Es geht mir um Beschleunigung!! "Kavalierstart", wenn ihr das besser versteht!

 

Ich merke, daß die meisten nichts zum Thema beitragen können oder wollen!

Hauptsache was sagen, um was gesagt zu haben, scheint die Devise zu sein!

 

Ich habe nur ein paar hilfreiche Tips bekommen, aber besser als gar keine! Vielleicht kommen noch ein paar dazu!

 

Natürlich ist das kostspielig!! Aber was kostet heute kein Geld? Mein Flitzer ist mir das Wert! Bevor andere mein Geld nehmen, gebe ich es lieber für mich aus!!

 

 

In diesem Sinne

 

 

 

Silencer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Hallo Silencer,

das Thema der Leistungssteigerung durch Einbau eines neuen Motors ist schon mehrfach aufgekommen. Ich denke es ist sehr problematisch im zur Verfügung stehenden Raum einen größeren Motor einzubauen. Wenn mich nich alles täuscht habe ich einen Lupo GTI-Umbau mit knappen 280 PS gesehen. Dieser 1,4er wurde auf im Hubraum erweitert und mit einem Turbo versehen. Der 1,8 T aus dem TT passt definitiv nicht in den A2. Er ist mit allen erforderlichen Anbauteilen zu breit bzw. der Turbo müsste verlegt werden. Ebenso problematisch wird der Einbau des Ladeluftkühlers und Ölkühlers, da der kleine vom TDI nicht ausreicht. Das größte Problem meiner Meinung nach stellt das Getriebe dar, denn der Platz ist sehr begrenzt und man müßte eventuell zuviel von der Karosse entfernen. Beim Treffen in Amberg konntest Du Dich viellleicht anhand der Rohkarosse selbst davon überzeugen.

Ich denke das war jetzt eine ernsthafte Antwort zu diesem Thema.

 

Hast Du so einen Umbau selbst vor?

 

Warum hier etwas argwöhnisch auf solche Vorhaben reagiert wird:

http://www.a2forum.com/thread.php?threadid=7069&hilight

Bis auf dicke Sprüche ist nichts passiert, auch ein Besuch war in diesem speziellen Fall nicht möglich.

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lespauli:

 

Diese was???

 

....ich habe hier um Rat gefragt und kaum welchen bekommen! Statt dessen nur solche Bemerkungen.

 

Woran liegts? Neid...Unglaube....versteh ich net!

 

Zum Glück gibt es noch ein paar FSI Fahrer die die selben Werte mit dem Renner erziehlen!

 

Ich sag ja, lieber was sagen, bevor gar nichts gesagt wird!!

 

 

 

 

Silencer läßt grüßen

 

 

PS: A2 FSI.....find ich gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Audi TDI

Hallo Silencer,

das Thema der Leistungssteigerung durch Einbau eines neuen Motors ist schon mehrfach aufgekommen. Ich denke es ist sehr problematisch im zur Verfügung stehenden Raum einen größeren Motor einzubauen. Wenn mich nich alles täuscht habe ich einen Lupo GTI-Umbau mit knappen 280 PS gesehen. Dieser 1,4er wurde auf im Hubraum erweitert und mit einem Turbo versehen. Der 1,8 T aus dem TT passt definitiv nicht in den A2. Er ist mit allen erforderlichen Anbauteilen zu breit bzw. der Turbo müsste verlegt werden. Ebenso problematisch wird der Einbau des Ladeluftkühlers und Ölkühlers, da der kleine vom TDI nicht ausreicht. Das größte Problem meiner Meinung nach stellt das Getriebe dar, denn der Platz ist sehr begrenzt und man müßte eventuell zuviel von der Karosse entfernen. Beim Treffen in Amberg konntest Du Dich viellleicht anhand der Rohkarosse selbst davon überzeugen.

Ich denke das war jetzt eine ernsthafte Antwort zu diesem Thema.

 

Hast Du so einen Umbau selbst vor?

 

Warum hier etwas argwöhnisch auf solche Vorhaben reagiert wird:

http://www.a2forum.com/thread.php?threadid=7069&hilight

Bis auf dicke Sprüche ist nichts passiert, auch ein Besuch war in diesem speziellen Fall nicht möglich.

 

Gruß Audi TDI+++

 

 

Ah!!!!

 

Endlich! Vielen Dank!!! Nehmt es mir nicht übel! Ich will hier nicht einen auf "dicke Hose" machen oder so...ich habe es ernsthaft ins Kalkühl gezogen!!

 

Nein, ich will das nicht selbst machen! Dafür habe ich zu wenig Ahnung davon! Ich habe nen Freundlichen gefragt, ob das ginge.

 

Antwort: keine Ahnung! ....

 

"na super", hab ich mir gedacht! wenn die schon keine Ahnung haben! Naja, dachte ich mir, versuchst Du es mal im Forum, da gibt es bestimmt jmd, der etwas dazu sagen kann!

 

Und siehe da, es gibt sie! Nicht viele aber immerhin!!

 

Der Freundliche sagte nur, wenn der Motor platzmäßig reinpaßt, ist der Rest schon fast erledigt, d.h. es müßte dann gehen. Aber eben die Sache mit dem Platz kann wohl keiner beantworten?!

 

Über das Getriebe habe ich auch schon nachgedacht.....aber vielleicht paßt es ja vom Platz??!

 

Was ist denn mit dem 1.4 TSI? Wäre das Wahrscheinlicher?

 

Oder gibt es ne andere Art der Leistungsoptimierung?

 

Etwas andere Verdichtung oder Druck?

 

Chiptuning bringt leider im Vergleich zu den Kosten nicht das erhoffte Resultat.....oder hat jmd Erfahrung mit Chiptuning beim 1.6FSI? Das, was ich gefunden habe bringt ca. 5-7 PS im mittleren Drehzahlbereich und soll ca. 700 Euro kosten.

 

 

 

Nochmal vielen Dank an Audi TDI und alle, die sich vielleicht schon bei sich ernsthafte Gedanken um dieses Problem gemacht haben!!!

 

 

Viele Grüße

 

 

Silencer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Silencer

 

Nachdem ich an Deiner SLK350 Story zarte Zweifel hegte, wollte ich nur noch mal Deine "Ernsthaftigkeit" checken. Es ist jetzt alles klar.

 

lespauli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Chiptuning beim FSI soll aber die Charakteristik des FSI sehr zum Positiven verändern. Deckwise hat seinen gechippt. Er hilft dir sicher gerne.

 

Was du halt machen könntest: Werf deine 205er Reifen runter und kauf dir 16" mit 185er oder 15" mit 175ern. Das bringt nochmal was an Beschleunigung.

Dann kannst du beim Chippen sicherlich den Drehzahlbegrenzer anheben lassen, sodass du auch noch etwas schneller fahren kannst.

Ansonsten kannst dus noch mit nem Sportluftfilter und besseren Zündkerzen probieren.

 

Ansonsten mal zu MTM oder so fahren und die bitten, dir ein Angebot für nen Umbau auf 1,4 TSI einholen.

 

Oder verkauf einfach deinen A2 und kauf dir nen Seat Ibiza Cupra TDI mit 160 PS und lasse den auf 195 PS chippen. Ist dann zwar nur ein Seat und halt schon berühmt-berüchtigt, macht aber sicherlich auch Spaß. Mit 7-8l Diesel dürfest du dann auch auskommen.

 

mfg

Christoph

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lespauli

 

 

Dann ist ja gut! Ich bin froh, daß sich das geklärt hat!

 

Vielleicht weißt Du ja auch nen Rat oder hast nen Tip?

 

 

Danke!

 

 

Silencer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von 2001 A2 1,4

Das Chiptuning beim FSI soll aber die Charakteristik des FSI sehr zum Positiven verändern. Deckwise hat seinen gechippt. Er hilft dir sicher gerne.

 

Was du halt machen könntest: Werf deine 205er Reifen runter und kauf dir 16" mit 185er oder 15" mit 175ern. Das bringt nochmal was an Beschleunigung.

Dann kannst du beim Chippen sicherlich den Drehzahlbegrenzer anheben lassen, sodass du auch noch etwas schneller fahren kannst.

Ansonsten kannst dus noch mit nem Sportluftfilter und besseren Zündkerzen probieren.

 

Ansonsten mal zu MTM oder so fahren und die bitten, dir ein Angebot für nen Umbau auf 1,4 TSI einholen.

 

Oder verkauf einfach deinen A2 und kauf dir nen Seat Ibiza Cupra TDI mit 160 PS und lasse den auf 195 PS chippen. Ist dann zwar nur ein Seat und halt schon berühmt-berüchtigt, macht aber sicherlich auch Spaß. Mit 7-8l Diesel dürfest du dann auch auskommen.

 

mfg

Christoph

 

Ne, Du!! Vielen Dank!

 

Ich geb den A2 nimmer her!!

 

Danke für die Tips! Ich werde die Betreffenden mal anschreiben bzw aufsuchen.

 

 

 

 

Silencer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Audi TDI

Hallo Silencer,

Du hast wirklich einen oder Deinen Freundlichen zwecks Umbau gefragt. Hut ab!!!

Aber die Aussage, dass wenn er reinpasst, es schon die halbe Miete ist, halte ich für ein Gerücht. Viele Freundliche wissen ja noch nicht mal, wie man einen originalen A2 richtig einstellt, wartet etc. und schauen ja schon selbst hier im Forum vorbei oder haben Ausdrucke aus dem Forum in ihrer Werkstatt liegen. Lieblingsthema scheint die Nachrüstung der GRA zu sein.

 

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg und Geduld bei Deinem Vorhaben. Du könntest ja Deine Fortschritte regelmäßig dokumentieren und hier im Forum einstellen. Es wären bestimt manche sehr dankbar dafür.

 

Die Reifen machen schon viel aus. Ich hätte vorher 195er und 175er auf Stahlfelgen und meiner lief 210 Tacho. Heute mit den 205er Klebereifen nur noch 190.

 

Gruß Audi TDI+++

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also der 350er Mercedes Motor geht wie die Sau und da wird kaum einer mithalten können.. ein A2 schon gar nicht!

Ich finde es mehr als schwachsinnig einen 200PS Motor in dem A2 einzubauen.. viel zu stark wenn es regnet oder wenn man im 3. Gang aus der Kurve rausbeschleunigt... was soll denn da passieren?

die ESP Lampe wird sich freuen weil sie ständig blinkt aber vorankommen wirst du nicht. Der Umbau ist schon möglich, ich denke für 15000€ Umbaukosten könnte es klappen. Suche dir schon mal einen der dir die Antriebswellen kürzt und vernünftig verschweißt, das ist nur eines der Probleme die du haben wirst. Verkauf den A2 und kaufe dir einen Mini Cooper von Works da hast du schon mal an die 200PS...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich halte es für falsch, derart laut zu behaupten, man könne mit einem a2 fsi einen slk350 bei einem beschleunigungsrennen weit über 100 km/h ernsthaft konkurrenz machen. und nein, man muss keinen fsi gefahren sein um das zu wissen. ;)

 

 

auch keinen ganz "besonderen" fsi :P

 

aber jetzt zurück zum thema, denn mit nem 2.0 tfsi sieht das schon ganz anders aus ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von DiplomAgronom

ich halte es für falsch, derart laut zu behaupten, man könne mit einem a2 fsi einen slk350 bei einem beschleunigungsrennen weit über 100 km/h ernsthaft konkurrenz machen. und nein, man muss keinen fsi gefahren sein um das zu wissen. ;)

 

Ich fahre meinen fsi gern und schnell und es reicht auch manchmal für verblüffte Blicke.

 

Aber Du hast natürlich völlig recht. Man kann zwar mit fast jedem Auto fast jedes andere Auto (oder eher den Fahrer) überrumpeln, wenn man mit spätpubertärem Hormonüberschuss die Kupplung 'fatzen' lässt und die Gänge eins bis drei in den Begrenzer quält aber ob man sich mit solchen Unbeherrschtheiten hier brüsten sollte... ...na ja.... ...der SLK-Fahrer ist wahrscheinlich mit Automatik und Halbgas angefahren und hat sich seinen Teil gedacht...

 

PS: Ich weiß, das war nun auch kein zielführender Beitrag zum Thema 'Pimp my Alukugel' aber ich finds auch echt albern ein Auto (egal welches) für 15-tausend-nochwas aufzubretzeln. Was soll das? Da kauf ich mir doch gleich was passendes, wenn ichs 'brauche'... Für das Geld (A2 plus Tuningkosten) bekomme ich einen Lotus Elise oder Opel Speedster, auch Alu und ganz ganz weit weg von einem - sorry - Großserienauto wie unserem A2. Mit einem Leistungsgewicht, vor allem aber auch mit einem Schwerpunkt und einem Fahrwerk und einer Sitzposition und einer Kompromisslosigkeit wie in einem echten Sportwagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde zwar auch, daß die 110PS vom FSI nicht schlecht motorisiert sind, aber all die, die hier nur über den Wunsch nach mehr Leistung ablästern, sollten sich mal überlegen, daß hier jemand nach technisch kompetentem Rat gefragt hat - und die Mitglieder hier im Forum für kompetent hält - und nicht nur blöde Kommentare über sein Ansinnen hören wollte.

 

Ich würde mir mal den 2.0FSI-Motor (ohne Turbo) anschauen, ob der nicht noch paßt. Soooo viel größer als der 1,6er kann der doch eigentlich nicht bauen. Und der 2.0 ist mit seinem mehr an Hubraum vom Drehmoment her ganz interessant (200Nm bei 3500, statt 155 bei 4000 beim 1.6). Das müßte gerade für die Beschleunigung und den Durchzug den gewünschten Effekt bringen. Und den könnte man dann sicher auch noch chippen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2-Jan

aber all die, die hier nur über den Wunsch nach mehr Leistung ablästern, sollten sich mal überlegen, daß hier jemand nach technisch kompetentem Rat gefragt hat - und die Mitglieder hier im Forum für kompetent hält - und nicht nur blöde Kommentare über sein Ansinnen hören wollte.

 

Es ist doch alleine die Art der Fragestellung, mit der sich jemand disqualifiziert hat, dann ist es doch nicht verwunderlich, dass entsprechende Antworten kommen.

Mein Rat ist, wer mit einem 1,6 FSI bis 140Km/h einen SLK350 in Schach halten kann, sollte keinen 2,0 TFSI einbauen lassen, er würde sich verschlechtern. Vielleicht fallen bei jemand jetzt die Groschen und nicht nur die "Würfel".

 

Ich würde schon gerne mal "ernsthaft" in einem thread über Leistungssteigerung an A2 Benzinern und Diesel diskutieren, da gibt es noch einige interessante, auch preiswertere (na ja) Möglichkeiten neben Turbo und Chip. Aber bitte nicht mit a2maus und deren Derivaten.

 

lespauli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank an A2-Jan!!

Genau darum geht es! Ich suche Rat und nichts anderes! Dein Tip mit dem 2.0 FSI werde ich mal in Betracht ziehen!

 

Mich mit a2maus zu vergleichen finde ich nicht korrekt, da ich weder behauptet habe, mein A2 sei schon umgebaut noch sonstwas....

 

Ok, es tut mir leid! Ich wollte hier nicht auftrumpfen und dick auftragen!

Ich wollte es nur mal kund tun, da ich doch etwas stolz auf meinen Fifi bin! Es war nicht überheblich oder böse gemein!

 

@archinaut: Du hast wahrscheinlich recht, daß viel am Fahrer liegt, wie gut man wegkommt, bzw wie man seinen Motor drehen läßt. Aber daß man den Motor bis an den roten Bereich drehen läßt, kann nicht als Unbeherrschtheit bezeichnet werden! Oder? Wofür gibt es denn den Drehzahlbereich??

 

Ok, nichts desto trotz bin ich doch schon etwas weiter gekommen durch Eure (naja, durch Wenige) Hilfe!

 

Wenn es hier viele für schwachsinning erachten, seinen A2 motormäßig aufrüsten zu wollen, dann ist es Ihre Sache! Dann sollte man aber keinen Kommentar darüber verlieren! Wenn mich jmd etwas fragt, gebe ich ihm einen Tip oder gar nichts...so ist es eigentlich üblich, oder??

 

Aber, wie war die Devise?

Lieber was zu.......

 

 

So, lespauli!! Nun stelle ich ganz offiziel und höflich an Dich die Frage und Bitte, wie man mehr Leistung bekommen kann! Du schreibst ja selbst :

 

Ich würde schon gerne mal "ernsthaft" in einem thread über Leistungssteigerung an A2 Benzinern und Diesel diskutieren, da gibt es noch einige interessante, auch preiswertere (na ja) Möglichkeiten neben Turbo und Chip.

 

Ich glaube, daß es noch keiner ernsthafter gemeint hat? Welche "preiswerteren" Möglichkeiten kennst du denn?

 

Vielen Dank schonmal im Voraus!

 

 

 

Silencer

 

 

PS: ich entschuldige mich nochmals für meine verunglückte Erstformulierung meines Threads!! Ich hoffe, daß diese nicht-helfenden Bemerkungen damit zu Ende sind, und wir hier gemainsam ernsthafte Vorschläge und Möglichkeiten zur Leistungssteigerung zusammentragen können!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hast du aber noch Glück gehabt, meiner ging mit 75 PS und 175er gerade mal 190. Mit 205ern noch 180 (Ohne großen Anlauf oder Rückenwind) jetzt mit Evotech 95 PS läuft er mit den 25ern wiedr so 190-195. dann bin ich abe bei ca. 4500 U/min. Mal gespannt, wie er mit den winterreifen losspurtet :)

 

210 mit 175ern halt ich für ein Gerücht auf der Ebene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal ganz sachlich:

 

Sportauspuffanlage gibt es keine, das wurde hier schon mehrfach recherchiert, FSI chippen bringt max. 7 PS, verbunden mit den üblichen Nachteilen (Verbrauch, Verschleiss).

 

Bleibt (ausser der IMHO absurden Totaloperation) noch das klassische Motortuning: Hubraum vergrößern, polieren, Turbo oder Kompressor nachrüsten. Das ist leider heute alles nicht mehr so 'einfach' wie früher, weil die Motorsteuerung neu zu programmieren sicher ein Sch...-Aufwand ist. Kennt vielleicht jemand einen Tuner, der sowas anbietet? Damit wäre Silencer evtl. geholfen. Leider habe ich davon noch nichts gehört, es gibt ja - wie gesagt - nicht mal einen Sportauspuff...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

was funktionieren könnte und noch bezahlbar ist.2,0 Motor aus einem Skoda Fabia oder 1.8 Motor aus einem A3 in verbindung mit einem Getriebe aus dem Fabia 2.0.Einziges Hindernis die Abgasnorm dürfte sich verschlechtern

 

 

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Forum war mal die Diskusion vom 1,4er Turboumbau aus dem Lupo, dieser stellte aus Platzgründen schon Probleme im A2 dar. Vielleicht hättest du mit dem 1,4 TSI mit einen Dieselgetriebe Glück, Das lässt sich aber erst sagen wenn es den Motor auf dem Markt gibt. Ich denke Turbo, Kompressor und Ansaugrohre sind sehr Kompakt gestaltet, um die Option diesen in einen Kleinwagen einzubauen vorbehalten. MFG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

wenn ich den 2.0 er Octaviamotor im Wagen meiner Frau betrachte und meinen 1.4 er würde ich sagen das gar kein so großer Unterschied bezüglich der Maße ist.Einzig das originale Getriebe von meinem passt mit Sicherheit nicht an de 2.0 er,mit dem vom Fabia könnte es gehen -zumal der nicht breiter ist wie der A2 also Antriebswellen könnte auch gehen.Klarheit werden wir aber haben wenn einer genau sagen kann ob das Fabiagetriebe wirklich in den A2 passt

 

 

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum Turbo-Umbau von B&B im Lupo GTI muß ich alle entäuschen die eine hubraumerweiterten 1,4/1,6 16V vermuten ...Hab den Test in der Autobild Tuning rausgesucht ist zu 100% ein 1,8T aus dem TT und der Umbau kostet richtig Geld ...Da gibt´s Autos für...

:D

 

Das Fahrzeug war doch auch vor einiger Zeit zu kaufen,im Netz(Direkt bei B&B)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich mir schon mal gedacht hab ...warum der Getriebetunnel unter dem Auto, wo auch der Auspuff nach hinten läuft so groß ist ??? Da ist doch jede Menge Platz für eine Antriebsstrang...

Kann mir das auch nur einbilden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War hier mal nicht jemand, der Turbos an die Motoren "flanschen" konnte, der sich angeblich einen nie gesehenen TT-Motor in seinen A2 eingebaut hat?

 

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es stimmt schon ...es gibt von B&B eine Turboumbau für den 1,4er aber da war doch das Problem mit dem E-Gas ...es geht nur an 1,4er ohne ESP also POLO oder Lupo usw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

Und es geht doch mit dem Turbo wenn auch ein bisschen Illegal.Man baut eine Drosselklappe vom vom AKQ Motor (gibts im Lupo)ein incl. Gaspedal Steuergerät und Kabelbaum.Danach dürfte Turbo kein Problem mehr sein da ja normaler Gaszug.Allerdings verschlechtert sich die Abgasnorm auf Euro 3.Das einem TÜV beizubringen könnte schwierig werden :FLOP:

 

 

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hello, also ich habe dieses Thema mal überflogen da ich mir auch schon ähnliche gedanken gemacht habe.

Aber da mir die Geldlichen Mengen nicht zu verfügung stehen ist es halt nur ein Traum für mich!

So ein Umbau ist auf jeden fall nicht ohne und dürfte eine menge techniche probleme geben mal abgesehn vom TÜV.

Ich denke du solltest mal einige tuner onlinemäßig abklappern, wie MTM uws.

Machbar ist heutzutage technisch fast alles, aber ob es bezahlbar und realistisch ist muß jeder selbst entscheiden.

Bin gespannt was du erreichst, viel glück.....gruß goffy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen