Sign in to follow this  
mochanine

Batterie ersetzen. Welche ist empfehlenswert?

Recommended Posts

Hallo liebe stolze A2 Besitzer und Benutzer,

meine Batterie (bei 1,4 Benziner, BJ 2001) ist schwach geworden und muss durch eine neue ersetzt werden. Beim Audi-Werkstatt hat man mir den Preis um 200 € (150 Batterie und 50 für die Arbeit) genannt, was ich aber bisschen teuer finde.

Kann jemand mir eine gute Batterie empfehlen oder soll ich die lieber bei Audi besorgen? Ist das Ausbauen/Einbauen wirklich so kompliziert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe für die original batterie (allerdings beim TDI) 167€ incl. montage bezahlt. die arbeitszeit schlägt darin mit 25€ zu buche.

 

günstiger gehts aber im zubehör. dort gibt es gute batterien bereits für 50-60% des audi-preises, allerdings zum selbsteinbau. ist aber halb so wild, da man im kofferraum gut ran kommt.

 

du solltets aber vorab die größe der verbauten batterie beachten, da sich im zubehör nicht nur unterschiede in der kapazität sondern auch in den außenmaßen ergeben.

 

welche maximale kapazität du nehmen kannst hängt auch von der verbauten lima ab, bei mir ist glaube ich eine 77Ah eingebaut. gerade im winter bzw. bei extrem niedrigen außentemperaturen ist dieser wert aber nicht der wichtige, sondern der maximal mögliche kaltstartstrom, den die batterie liefern kann.

 

wirklich gute erfahrungen habe ich mit varta-batterien gemacht. sind aber im schnitt teurer als "no-names" und liegen ca. bei 100€ für meinen typ. es sind aber preisspannen bis zu 180€ und mehr drinnen z.b. für eine gel-batterie. 200€ bei audi sind aber deutlich zu viel....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Audi TDI

Banner Powerbull, ca. 110€ in 100 Ah.

 

Gruß Audi TDI+++

 

A2TDI hat damals einen Beitrag zur Nachrüstung einer größeren Batterie gestartet. Dieser ist hier zu finden: Batterietausch: 100Ah

Share this post


Link to post
Share on other sites

50€ Einbau sind echt happig. Kofferraum öffnen - Kofferraumboden hochklappen - Befestigung der Batterie lösen - Minuspol lösen - Pluspol lösen - Batterie herausnehmen - neue einsetzen - ...... dauert das wirklich 50€?! Da die Batterie kaum thermischen Belastungen, wie im Motorraum, ausgesetzt ist, würde ich micht bei einem Ersatz für eine, wie schon original verbaut, wartungsfreie Batterie eintscheiden. Kostet zwar mehr, aber man hat lange Ruhe

 

Klugscheißermodus an - Autobatterie ist nicht Batterie sondern Akku, Batterien sind nur zum Entladen, Akkus sind zum Laden-Entladen - Klugscheißermodus aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo mochanine,

 

und willkommen im Forum! :D

 

Ich kann Varta empfehlen.

Und mehr kannst du hier finden: www.varta.fi

 

Gruss

Martti

Share this post


Link to post
Share on other sites

In good old England there is no "akku".

 

Batterie ist auch die Bezeichnung für "Akkus"

 

Die Bezeichnung Akku (Akkumulaturen ?) hat sich nur Umgangssprachlich durchgesetzt für die Unterscheidung von wideraufladare und nicht wideraufladbare Batterien.

 

Aber in Deutschland gibt's ja auch "Handys" :D

 

Gruß

Otherland

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nimm dir keine Bosch Silver.

 

Die hat bei einem Test in AMS TV am schlechtesten abgeschnitten. Ich kann dieses Resultat leider nur bestätigen.

 

LG

audi_a2_tdi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von mochanineIst das Ausbauen/Einbauen wirklich so kompliziert?

Nein, nur das Rausfummeln des Styroporblocks (in Fahrtrichtung hinter der Batterie) ist nervig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

:HURRA:

Danke an alle für die schnelle Reaktion und Hilfsbereitschaft. Ich bin froh, dass es zum gutem Auto noch ein so schönes Forum gibt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

der adac hat autobatterien (nicht autoakkus :LDC) getestet. ganz einfach zu finden. "test autobatterie" googeln und schon hat man den test inkl. gesamtübersicht. die vw/skoda/audi-batterie hat am besten getestet.

 

gruß.

Share this post


Link to post
Share on other sites

eine batterie bezeichnet die anordnung mehrerer gleichartiger objekte. in der autobatterie sind mehrere zellen angeordnet, deswegen ist der begriff wohl auch in diesem zusammenhang ok. :D :D :D :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal ein blöde Frage !

Muss nach dem Wechseln der Batterie noch was "angelernt" oder "eingestellt" werden ?

 

Gruß

Otherland

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja die uhr datum einstellung und die komfort fensterheberöffnung bzw. schließung. bei geschloßenem fenster einfach paar sekunden nochmal denn hebel nach oben ziehen. dann fahren sie wieder ohne das du immer drücken must... und bei orig. radio denn radiocode eingeben.

 

mfg

andi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest erstens
Original von vfralex1977

eine batterie bezeichnet die anordnung mehrerer gleichartiger objekte. in der autobatterie sind mehrere zellen angeordnet, deswegen ist der begriff wohl auch in diesem zusammenhang ok. :D :D :D :D

 

Ein einzelnes galvanisches Element wird Zelle (eine Zelle) genannt.

Die hintereinderschaltung mehrere (Reihenschaltung) einzelner galv. Elemente wird Batterie genannt.

 

(nicht "Objekte" = unpfofessionell :LDC , EDIT: o.k., man kann auch von einer Kondensatorbatterie spechen ev. auch Widerstandsbatterie aber am Verbreitetsten ist das Teil, das Temporär Energie speichert und zwar in größeren Mengen als der durchschnittliche Kondensator)

 

Ein Akku ist die Bez. für ne aufladbare Zelle oder Batterie wie oben erwähnt.

 

Ich rede von Akkupacks, wenn ich in Schrumpfschlauch verschweißte in reihe geschaltete Sintercellen meine im Modellbausektor (NC-Zellen oder NiMH- Zellen).

 

o.k. die Autobatterie wird nicht Akkupack genannt, das ist mehr für Packs, die in eine Hand passen.

 

Boote sind vor über 110 Jahren schon rein E-Motorisiert mit Bleiakkus gefahren nur nebenbei.

:LDC-cool- -cool-

 

Gruß erstens

Share this post


Link to post
Share on other sites
Original von erstens

....nicht "Objekte" = unpfofessionell :LDC , EDIT: ....

 

nun sind mehrere hühnerställe auf einem zuchthof aber keine "zellen" in der von dir beschriebenen form, werden aber trotzdem als "batterie" bezeichnet. auch eine militärische einheit bezeichnet man so, deswegen hatte ich als sammelbegriff "objekte" genommen.... :D

 

hmmmm :ver ich glaube wir werden zu "off-topic" :III::LDC

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich rate u einer Moll Batterie oder auch Akkumulator......

 

Die sind in Tests immer ganz vorne dabei.

 

Evtl einfach mal bei ebay danach suchen.

 

Gruß dejad

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ok, es war ein Fehler, eine neue Batterie bei Audi einbauen zu lassen. Vielleicht kann mal jemand in der Preisliste nachschauen, ob das korrekt ist:

 

000 915 105 AG Batterie 176,28 Euro heißt es auf der Rechnung. Mit Steuer also 209,77 EURO für ´ne 88Ah Batterie. Selbst für ´ne Audi-Preisliste scheint mir das zu hoch.

Danke!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this