Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Froschi

Werksdienstwagen

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Habe mir gestern einen Werksdienstwagen über meinen Audipartner bestellt.

 

Nun meine Frage. Wie lange dauert die Auslieferung?

 

Ich freue mich riiiiieeeeesig :HURRA::HURRA::HURRA:

 

Grüße. FROSCHI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Woche wenn alles glatt läuft und sie ihn nicht irgendwo verlegen. Meinen hatten sie damals beim Umladen vergessen und dann nimmer wiedergefunden...dauerte dann länger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Infos.

 

Wie ist eigentlich der Klang mit Lautsprecher vorne und hinten?

Hätte gerne Bose Sound gehabt, war aber bei diesem Fahrzeug nicht verfügbar...

Muss man nachrüsten?

 

Grüße. FROSCHI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe die normalen LS vorne und hinten und bin sehr zufrieden. Zeitweise kommt mir der Sound sogar besser vor als in meinem vorherigen A4 Avant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

da kann ich dir nur zustimmen. Hab in meinem A4 Avant (Bj.99) den ganzen Schambel rausgemacht und durch Boa LSP ersetzt und ein Blaupunkt MP3 Radio eingebaut. Hatte eigentlich viel gebracht. Umso erstaunter war ich als ich dann vor kurzem die standard Anlage im A2 hörte, welche irgendwie noch besser ist. Da scheint sich Audi in den letzten Jahren doch etwas ins Zeug gelegt zu haben

 

mfg Vils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Froschi,

 

Bose kann man nachrüsten, muß aber nicht. Wichtig sind Lautsprecher hinten, dann klingt schon der Standard sehr annehmlich.

 

Viel Vorfreude wünscht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...kann ich nur zustimmen: Die Standard-Anlage mit Lautsprechern vorn und hinten ist erstaunlich gut - da sollten auch Hifi-Freunde nicht viel vermissen...

 

Gruß

Leo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kauf Dir bloß kein anderes Radio! Der Klang ist original wirklich nicht schlecht! Hatte in meinem alten A2 ein original Chorus Radio drin und hinten nen Alpine 6-fach CD Spieler. Das war echt super, auch der Klang. Auch wenn Du für diese Kombination noch nen Adapter extra brauchst, kann ich Dir das nur empfehlen.

 

Jetzt habe ich ein JVC CD-Radio und nen 10-fach JVC-Wechsler drin und der Klang ist definitiv schlechter. Ausserdem hat der Wechsler bei starken Bodenwellen Aussetzer. Der Alpine hatte NIE Aussetzer. Ich will meinen Alpine wiederhaben!!! ;heu

 

Wenn Du ein Hifi-Freak bist und selbst basteln kannst, frag mal A2 TDI, der kennt sich wirklich gut aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von a2hd

Kauf Dir bloß kein anderes Radio!

 

Jetzt habe ich ein JVC CD-Radio und nen 10-fach JVC-Wechsler drin und der Klang ist definitiv schlechter. Ausserdem hat der Wechsler bei starken Bodenwellen Aussetzer. Der Alpine hatte NIE Aussetzer. Ich will meinen Alpine wiederhaben!!! ;heu

 

Das JVC scheiße ist ist ja auch allgemein bekannt. Hättest ein Alpine-Radio verbaut wäre der Klang auch besser. Aber wenn man eben gerne nochmal 5Euro spart rächt sich das eben.

 

Mann, mann, kannst doch einen adaptieren Alpine Wechsler nicht mit nem 3Mark50 Wechslerkomplettangebot von JVC vergleichen. Klar das da die Qualität flöten geht, aber tröste dich, geht sowieso bald kaputt, dann kannst dir auch ein Alpine Radio zum Wechsler kaufen... ;)

 

Mir persönlich ist allerdings schleierhaft warum von mehr Lautsprechern der Klang besser werden sollte. Normalerweise sollten bei einer hochwertigen Anlage die hinteren Speaker nur leise mitlaufen um die Bühnenabbildung nicht zu zerstören. Gerade so ein Hochtöner in direkter Ohrnähe kann da schon sehr nerven. Mehr Lautsprecher machen also maximal mehr laut, aber Klang ist anders.

 

Wenns nicht reicht gibts für relativ kleines Geld ein vernünftiges Radio im Zubehör und ein paar schöne Lautsprecher für vorne dazu. Adapter dazu fertigt erstens gerade Massensweise. Siehe Basar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen

 

Juuuuuuhhhuuuuuu er ist da!!!

 

Das ging aber fix. Montag bestellt - Freitag schon da.

 

Konnte den kleinen heute (leider nur von außen) begutachten. Mein Herz pochte dabei ganz arg ;)

 

Leider musste ich festellen, daß an der Motorhaube ein paar Kratzer sind :FLOP:

Kann man hoffentlich rauspolieren...

Auch an der hinteren Stoßstange sind Lackspuren (Rotznasen).

 

Hoffe nun, daß mein freundlicher Audipartner die beiden Mängel rasch beseitigt damit ich nächste Woche (Donnerstag oder Freitag) endlich mein neues Prachtstück fahren kann.

 

Grüße. FROSCHI :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...ähem, Froschi, das mit den Lacknasen ist aber sicherlich nicht normal und läßt auf eine Instandsetzung schließen!!! Hast Du im KV unfallfrei stehen, bzw. wurdest Du durch Deinen Audihändler auf einen reparierten Unfallschaden hingewiesen? Dem würde ich mal nachgehen, und mir ggf. den Umfang des Schadens und die Unversehrtheit des Rahmens schriftlich bestätigen lassen.(Wenn's z.B nur ein Parkrempler war, der behoben wurde, ist's nicht schlimm, war's ein Auffahrunfall: OBACHT, wie man bei Euch in Bayern sagt.) Leichte Kratzer kriegen die Aufbereiter in aller Regel mit Smartrepair weggebrusht oder rauspoliert. (Lacknasen ebenso).

 

Viel Spaß mit dem neuen und viel Erfolg bei den Nachverhandlungen.

(Du hast in der Regel ein 14tägiges Rücktrittsrecht ohne Angabe von Gründen bei Audi GebrauchtwagenPlus, bzw. wenn Du Ihn finanzierst sowieso)

 

Der Flo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

In meinem Kaufvertrag steht: Unfallschaden nicht bekannt.

 

Bin mal gespannt was der Audihändler kommenden Montag dazu sagt...

 

 

Grüße. FROSCHI :ver

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@froschi, so viele Lackschäden bei einem fast neuen Auto können es doch nicht wirklich sein? Aber wie auch immer Glückwunsch für das tolle Auto :HURRA:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

also diese Lacknasen sind nicht normal. Da könnte man fast meinen, dass man Dir einen Unfallschaden verschweigt. Nicht dass der Verkäufer denkt: "eine Frau, mit der kann ich es machen ..."

 

Ich würde auf jeden Fall nachverhandeln und notfalls mit Rücktritt des Kaufvertrages drohen. Ein verschwiegener Unfall ist arglistige Täuschung.

 

Bei einem Werksdienstwagen steht normalerweise im Dekragutachten, wenn etwas lackiert bzw. instand gesetzt werden mußte. Das Gutachten würde ich mir mal zeigen lassen.

 

Ansonsten hat "DerFlo" schon alles gesagt.

 

 

Viele Grüße,

 

Asante Sana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...das man aber einen Werksdienstwagen mit Lacknasen verkauft ist

doch aber sehr verwunderlich!!!

 

...und meine Vorfreude sinkt so langsam aber sicher gegen null. ;(

 

Grüße. FROSCHI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn sich der Verkäufer dumm stellt, erklär ihm lang und breit, was du für ein Gutachten meinst. Die meisten AH wollen von den Gutachten nichts hören, weil da jede Kleinigkeit drinsteht, die ein normalsterblicher gar nicht sieht. Das hört sich dann natrülich für den Kunden blöd an und ist hemmend im VErkaufsgespräch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Erstmal keine Panik.

 

Mit der Fahrgestellnummer kannst du bei irgendeinem Audi-Händler dir sagen lassen, was alles jemals bei Audi an diesem Wagen gemacht wurde. Da stehen dann Rahmenreparaturen drin. Aber nur das was bei Audi gemacht wurde.

 

Es kann ein Parkrempler sein, der partiell ausgebessert wurde und nur der Klarrlack war zu dick: das ist der günstigste Fall. Dann kann man die Nasen wegschleifen/ anschließend glänzend polieren.

 

Falls ein Schaden dahinter steckt, solltest du versuchen, sicher zu klären, wie groß der war.

 

Ich vermute Parkrempler/selbstrepariert/Hinterhoflackierer. Aber prüfe das mal genau.

 

Ansonstn auch mit prof. Hilfe, da du ja auch nicht durch das Plastik gucken kannst.

 

Gruß 1.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A²Ozzi

nun schreib es schon: April April ... kann doch nicht Ernst sein :ver :ver

 

Ist leider kein Aprilscherz.

 

Aber der Wagen steht ja noch beim Audihändler...

 

 

FROSCHI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Argh, hoffendlich klärt sich das alles auf und du bekommst einen anständigen Rabatt. Allerdings dürfte es schwer sein so einen besonderern Bizethappen mit dem Motor und einer derartigen Ausstattung wieder zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ups, sorry, da habe ich doch glatt aus einerPälzerin versehentlich eine Bayerin gemacht, tut mir leid. Hatte statt Landau Lindau gelesen.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast WilliButz

Hallo,

 

mein Werksdienstwagen, gekauft bei MASCHEK, hatte auf eine ziemlich abenteuerlich lackierte Heck-Stosstange:

 

War hinterhof-mässig nachlackiert, der Übergang zum Schwarz unten war nicht sauber und hatte auch Lacknasen.

 

Wurde komplett erneuert, da die Entfernung der Lacknasen und des Lacks in der unlackierten Ritze ja fast möglich ist und ewig dauert.... da war neu billiger...

 

Im Fahrzeug-Profil stand "Stosstange hinten erneuert", was durch die Überlackierung ja nicht der Fall war. Im Dekra-Gutachten stand nix... soviel zu dem Thema.

Kurioserweise hat der Meister im Service-Center in Neckarsulm eingestanden, dass die Stosstange dort nachlackiert wurde... das war ihm etwas peinlich;-)

 

 

LG

Willi

hinten_ecke.jpg.3c970df58cb80695ffe476cc6af0aa20.jpg

hinten_rechts.jpg.5fb7faa0c206d56bcc78672c168e327e.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen

 

Bin seit gestern (06.04.2006) tolzer Besitzer eines Audi A2 :HURRA: :HURRA: :HURRA:

 

Außer ein paar Kratzer auf der Motorhaupe scheint alles ok zu sein.

Innen ist er absolut wie neu. Bei EZ: 09/05 konnte man das auch erwarten. :D :D :D

 

Vielen Dank nochmals für alle Tipps die Ihr mir in den letzten Tagen gegeben habt.

 

Viele Grüße. FROSCHI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na denn: Glückwunsch und viel Freude an deiner Kugel.

 

Die Kratzer bekommt ein professioneller Autoaufbereiter sicher rauspoliert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann Glückwunsch das es doch gut ausging ;)

 

Bin grad von Berlin heim gekommen... auch ich habe nun einen A2 vor der Tür stehen :WB2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na dann auch Glückwunsch zum Kügelchen an Ozzi. Möge sie dir viel Freude bereiten und niemals den Dienst versagen in guten wie in schlechten Zeiten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen.

 

Bin überglücklich über meine Entscheidung einen Audi A2 gekauft zu haben. :HURRA::HURRA: :HURRA: :HURRA: :HURRA: :HURRA:

 

Das einzigste was mich allerdinds stört sind die vielen kleinen Steinschläge auf der Motorhaupe :WUEBR: :WUEBR: :WUEBR:

 

Ist das normal? Was das bei Euren Weksdienstagen auch so?

 

Da hätte ich von Audi mehr erwartet... Oder bin ich zu empfindlich ?ver

 

Viele Grüße. FROSCHI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ne, normalerweise werden WDW so aufbreitet das sie aussehen wie neu. Würde mich da nochmal an den Händler wenden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...hab ich schon gemacht. Da ist nichts zu machen!!! Zitat: "Das ist ja kein Neuwagen".

 

 

Grüße. FROSCHI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da Steinschläge normalerweise hauptsächlich bei Autobahnfarten entstehen, kannst Du eigentlich sogar froh sein, denn Dein A2 hat offensichtlich seine wenigen km nicht in 9 Monaten als Ultrakurzstreckenfahrzeug, sondern in viell. 3 Monaten auf längeren(Autobahn-)Etappen "erfahren".

Somit hat der Wagen so gut wie keinen Verschleiß, bis eben auf die (St)einschläge.....wenn sie dich so sehr stören, ist es mit Smartrepair machbar, im Zweifel kommt aber die ganze Haube lackieren dann billiger. Nur denk dran, wenn DU dann auf der Autobahn unterwegs bist, hast Du ganz schnell auch wieder welche.

 

Ansonsten: Herzlich willkommen und viel Spaß mit dem Kügelchen.

 

PS: Was war denn jetzt mt den Lacknasen, keine Unfallinstandsetzung??

 

DerFlo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

@ Lacknasen: Bekomme nächste Woche eine neue Stoßstange. Ist aber definitiv kein Unfallwagen.

 

 

Gute Nacht. FROSCHI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also die kratzer scheinen normal zu sein...

als wir unseren a4 damals geholt haben ( war 1998 ) hatte der auffe motorhaube auch n kratzer...angeblich beim transport passiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen