Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
kruppke

Boleros

Recommended Posts

Hallo,

seit einen Monat Eigentümer (dank 2,9%) eines TDI mit 90PS und 8800km Start..

 

Nach 1500km Testfahrt, von Stadt über Autobahn bis zu Wiirtschaftswegen der pfälzischen Weinanbaugebiete um Dampfloks zu fotografieren, bin ich nach wie vor begeistert.

 

Handhabung, Übersicht, Raumangebot, Wirtschaftlichkeit (Hauptgrund für TDI) und flottes Fortkommen überzeugen mich. Mein A2 ist und bleibt Erst- und Einzigwagen im Haushalt.

 

Meiner hat Bolero-Felgen in 17 Zoll; wenn ich mich hier und in google umgucke, scheint dies eine sehr seltene A2-Anwendung zu sein, oder?

 

Für den Winter werden ich mich vor Ort mit Rial Flair und Dunlop 195/50 für 540 Euro eindecken. Dafür kriege an jeder Ecke auch einen Platten sofort ersetzt. (Was ich nicht hoffe, aber es beruhigt.)

 

Das Forum, Klasse!, hat mich zu meiner Motorenauswahl animiert, vorher war ich FSI fixiertl

 

Gruß

 

Aus dem östlichen Ruhrgebiet und westlichen Westfalen, was das gleiche ist.

 

Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Hi,

die werden vielleicht vermehrt auftauchen, denn so wurde die Felgen zum Schluß für uns Werksangehörige angeboten, und das betraff ja dann auch die Mitarbeiter-Leasing-Fahrzeuge die hier auch "Werksdienstwagen" genannt werden.

 

So wurden die angeboten:

Groß rauskommen zum kleinen Preis.

Ab sofort werden die 17"-Aluminium-Gussräder der quattro GmbH im 9- sowie im 10-Speichen-Design statt für 1.300 Euro für nur noch 895 Euro angeboten!

Das entspricht übrigens nicht nur einer Preisreduzierung von satten 31%, sondern auch exakt dem Preis für die 16"-Felgen. Also am besten sofort zugreifen!

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user

Hi,

also im Verkaufsprogramm steht 7x17 !

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aus dem östlichen Ruhrgebiet und westlichen Westfalen, was das gleiche ist.

 

Den Spruch haste geklaut :D. Von . . . wie heißt der nochmal? Hans-Werner Kaltenbicher, der Baumarktleiter?

 

 

Gruß

Frany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ingo,

 

ich will nach der Farbe ebonyschwarz fragen.

Sehr fein, gibt es einen Schimmer z.B. nach blau oder etwas andere?

 

Gruss

Martti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo martti,

 

für mich ist das schwarz. Frag mich nicht nach dem Unterschied zu "brilliantschwarz", wie ich einem Angebot eines 2005er A2 gelesenhaben. In der Sonne und aus der Nähe schimmert es nach den verschiedenen Farbpartikeln aus denen die Farbe schwarz entsteht, also Perleffekt-mäßig. Feinste Kratzer sieht man dann aber auch.

 

Zu der Felgengröße bedanke ich mich für die Antworten. Da ich keine alten Prospekte haben war ich doch verunsichert, weil man in google und ebay nur die größeren 8 x 17 für den A4 Typ B6 und andere findet.

 

Übrigens habe ich heute mein Winterreifenproblem mit der Bestellung wie angekündigt Rial Flair 605 und Dunlop M3 195/50R15 für 540 Euro bei AFRA erledigt. Noch gibt es dort 5% Frühbucherrabatt. Der Preis ist 10% günstiger als bei wheelmachine.

 

Eine Frage, wie machen die Händler die Reifen immer so schön schwarz glänzend, etwa mit normalen Gummipfleger von Sonax o.ä.?

 

Gruß

 

Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ingo,

 

und vielen Dank für deine Klärung über die Farbe. :D

Leider kann ich nichts für die Felgen und Reifen sagen.

Doch welche gibt es hier.

Ich habe noch keinen A2.

 

Hier in Finnland brauchen wir bald Winterreifen. Am Sonntag schneit es vielleicht schon ein wenig.

Es ist uns auch möglich Speikreifen zu benutzen.

 

Aber hier etwas zu denken.

Man test Winterreifen hier.

Nach einer Autozeitung: mit Speik;

1. Michelin X-Ice North

2. Continental WinterViking

3. Gislaved NordFrost3

u.s.w. (4.-11.)

und ohne Speik, Reibungreifen, weiss nicht ist das Wort richtig:

1. Continental Conti VikingContact3

2.Gislaved SoftFrost2

3. Nokian Hakkapeliitta RSi

u.s.w. (4.-9.)

Alle Reifen 205/55R16

 

Was du meinst, so deine Reifen waren nicht mit.

 

 

Gruss

Martti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nach Finnland,

 

Spikes sind hier nur für Sonderfahrzeuge Polizei und Rettungsdienst oder ähnlichem erlaubt. daher gibt es keine Erfahrung bei mir, Test darüber kenne ich auch nicht.

 

In meiner Region habe ich es mit Temperaturen um -10 bis +10 Grad im Winter zu tun, d.h. manchmal Trocken, viel Nässe, manchmal Eis und Schnee und am schlimmsten Schneematsch. Wohlgemerkt wohne ich in einer Großstadt, doch zur Hauptstraße geht es locker 15% aufwärts. Wäre doch Schade um das schöne Auto.

 

Ich habe bei den Tests auf Haltbarkeit und Nässeverhalten geachtet, sofern man das objekitv aus Tests erkennen kann.

 

Da hier die Versicherungen und die Justiz Fahrern ohne Winterreifen bei Unfällen eine Mitschuld geben, sind dies nach viel Golf 1 und Jetta 2 meine ersten Winterreifen.

 

Wie gesagt das schwarz schimmert nicht, ebony = Ebenholz, alles andere ist ein Farbstich auf dem Bild.

 

Gruß

 

Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich möchte gerne die Boleros auf meinem A2 montieren.

Hat jemand ein Gutachten oder ABE oder ähnnliches..

Habe die Felgen auch auf meinem Cabrio.

Finde die einfach toll und desshalb habe ich sie auch für die Kugel erstanden.

Haben die gleich Größe / Maße wie die original S-line! 7X17 Et35

 

Gruß

Ulrich

bolero.jpg.1d92e50c48cf606fd900b46a0bf3d58d.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ulrich,

 

ich habe die Teile auf meinem Kleinen drauf und mir ist nix von nem speziellen Gutachten oder ner ABE bekannt. Vielleicht liegts aber auch daran, dass ich die Kugel gleich mit den Teilen gekauft habe?

 

Grüße Alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo ulirch,

 

schon mal direkt bei audi nachgefragt? die haben mir damals freundlicherweise auch die ABE für die s-lines sowie die traglastbescheinigung für die parabolos zugefaxt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Deckwise,

vom Freundlichen habe ich die Info bekommen, dass es für die Boleros keine ABE gibt. Die Traglastbescheinigung hat er mir zugefaxt.

Vielleicht mail ich mal Audi direkt an?

 

Gruß Ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ulrich!

Die Boleroalufelge für den A2 mit der Teilenummer 8L0 601 025 T hat die Größe 7Jx17 H2 ET 38. Die Tragfähigkeit der Alufelge ist 525 kg.

Sie hat die identischen Maße wie die S-Line Alufelge (Teilenummer 8L0 601 025 AC). Nimm die ABE für die S-Line Alufelgen mit zum Tüv und der Eintragung sollte nichts im Wege stehen!

Der Audihändler Deines Vertrauens, kann Dir einen Ausdruck vom A2 Felgenkatalog machen. Dort steht alles notwendige für die Umrüstung drauf (z.B. Reifenempfehlung, Traglast, Reifenfülldrücke usw.).

Ansonsten PN an mich und ich lasse Dir eine Kopie zukommen!

 

Habe meine Boleros noch im Keller liegen. Kommen erst später auf meinen A2 drauf, da ich meine 175 Sommerreifen auf Stylefelgen erstmal runterfahre.

Die Bolerofelgen sind sehr selten auf dem A2 und somit eine Rarität auf diesem Wagen!

Hoffe ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen.

 

Gruss Dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe meine in der Garage liegen, weil noch die Winterreifen drauf sind. Die Größe war daher bei mir eingetragen. eine ABE habe ich auch nicht.

Gibts eigentlich noch welche, z.B. als Ersatz oder nur auf dem Gebrauchtmarkt?

 

Gruß

 

Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ich hab´s jetzt endlich mal geschafft und meinen KFZ-Schein eingescannt. Das ist alles was ich habe um die Boleros auf meiner Kugel fahren zu dürfen. Keine separaten Scheine oder Papiere.

Mein erster Versuch nen Bild anzuhängen. (hoffentlich klappts) ?(

 

Alex

Schein.jpg.5ae617d5d559b46e3bba934928f1578a.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

im Rahmen der neuen Fahrzeugscheine für Gebraucht- oder Neuwagen stand die Tage in meiner Zeitung nochmal der Hinweis:

 

Es wird nur noch eine Reifengröße eingetragen, die noch nicht mal bei Neuwagen montiert sein muss (war der Aufhänger des Artikels: Polizei schickt Neuwagenbesitzer wegen fahrens unerlaubter Reifengrösse zurück zum Händler). Die Polizei hat 24 Stunden online die Möglichkeit eine Reifengrößeabfrage zu machen. (Beweislastumkehrung)

 

Zur Sicherheit würde ich aber immer die Gutachten des Felgenherstellers in der Tasche haben.

 

Gruß

 

Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von Ulrich

Hallo,

ich möchte gerne die Boleros auf meinem A2 montieren.

Hat jemand ein Gutachten oder ABE oder ähnnliches..

Habe die Felgen auch auf meinem Cabrio.

Finde die einfach toll und desshalb habe ich sie auch für die Kugel erstanden.

Haben die gleich Größe / Maße wie die original S-line! 7X17 Et35

 

Gruß

Ulrich

 

die boleros und die sline haben doch et38, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

normalerweise reicht ein Vergleichsgutachten mit den gleichen Felgen- und Reifenmaßen aus. Zusammen mit der Tragfähigkeitsbescheinigung dürfte es hier keine Probleme geben, zumal die Felge ja auch von Audi ist und man die Boleros auch beim Kauf eines A2 hat ordern können.

 

 

Viele Grüeß,

 

Asante Sana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also gehe ich zu meinem freundlichen und besorge mir von den boleros die bescheinung und gehe mit dieser und der abe der sline-felgen zum tüv?

gr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

komme gerade von meinem händler, der zuckt nur mit den sachultern und meint. tüv, neeh. abe hammer nich, ist eine original felge!

 

hab ich ihm die eg genehmigung der sline-felgen gezeigt und darauf hingewiesen, dass ich diese blatt gerne für die bolero felge hätte. meinte ernur: weiss nicht, wo sie das her haben so etwas kennen wir hier nicht haben wir nicht, gibt es nicht.

 

danke und tschüß. so schnell geht das ... von freundlich und hilfsbereit zu bitte bitte lassen sie mich in ruhe und gehen sie...

 

was mache ich denn nun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

gehe zum TÜV und mache ein "Vorgespräch". Sage, dass die Boleros original Audi Zubehörfelgen für den A2 sind und dieselbe Größe wie die S-Linefelgen haben, nur anderes Design. Zeige ihm das Vergleichsgutachten der S-Linefelgen und frage, ob er sie Dir so eintragen würde oder was genau noch benötigt wird. Du hast doch auch ein Festigkeitsgutachten - oder?

 

Es wäre gut, wenn Du ein Verkaufsprospekt vom A2 hättest. Dort waren nämlich die ganzen Felgen abgebildet. Unter anderem auch die Boleros.

 

Eigentlich sollte das ganze kein Problem sein. Läuft dann eben per Einzelabnahme, wie bei mir mit meinen 195/45er auf Audi-Felgen.

 

Da habe ich von Audi übrigens auch nichts bekommen. Mit Hilfe von Audi kannst Du hier nicht rechnen. Diese Schreibtischtäter fragen nach Deiner Fahrgestellnummer und schauen dann in ihre Datenbank, um Dir genau die zugelassenen Größen und Felgen mitzuteilen, die sowieso in Deinem Fahrzeugschein werksmäßig drinstehen.

 

Schick mir mal Deine Emailadresse, dann schicke ich Dir die Seite mit den A2 Rädern und Reifen als PDF zu. Ist zum hier anhängen leider zu groß. Da sind auch die Boleros drin. Damit kannst Du zeigen, dass es sich um originale Audi Räder für den A2 handelt.

 

 

Viele Grüße,

 

Asante Sana / Harlekin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Traglastbescheinigung gibts von Audi immer! Hatte die Bescheinigung bisher immer 3 Tage später im Briefkasten.

 

Mehr als Traglastbescheinigung wirst Du von Audi nicht bekommen. Also wegen Festigkeitsgutachten, ABE oder so brauchst Du garnicht erst anfragen.

 

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die hilfe, traglastbescheinigung bekomme ich in den nächsten tagen von audi. dann werde ich mal zum tüv schauen.

 

@asante: pn ist raus :-)

 

danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich habe die Boleros noch nie an einem A2 gesehen und muß sagen, daß ich die Boleros jetzt als die schönsten Audi Felgen am A2 finde und nicht mehr meine 16 Zoll 5-Stern.

 

Und mit dem Piemontrot sieht es ganz toll aus. Da steigt der Neid in mir hoch. ;)

 

Wirklich ein wunderschöner A2. Gratulation.

 

 

Gruss Asante Sana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke, finde auch, dass die felgen sehr gut wirken. die rundungen der speichen passen perfekt zum a2. ich dachte erst, dass die felge nicht so groß wirkt und der doch recht hohe abstand, da kein sportfahrwerk, zur karosserie stört. daher wollte ich eigentlich ewrst die sline, da die speichen länger sind und die flege dadurch größer wirkt. die farbe ist amuletrot ;-), in bewegung sieht das ganze noch besser aus :-).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na so selten scheinen die Boleros ja doch nicht zu sein.

 

Und ich muß hendrixx absolut Recht geben: Mittlerweile gefallen mir die Boleros auf meiner Kugel auch besser als die S-Liner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast unregistered user
Original von Asante Sana

Hallo,

 

ich habe die Boleros noch nie an einem A2 gesehen ....

 

Bei den letzten Mitarbeiterleasingfahrzeugen konnten Die Mitarbeiter diese Boleros für den gleichen Preis bestellen wie die 16 Zöller.

Könnte durchaus sein das die letzten Fahrzeuge vermehrt diese Felgen drauf haben. Ob es aber so ist kann ich nicht sagen.

 

Gruß

MisterX

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A Silverline

Hallo Ulrich!

Die Boleroalufelge für den A2 mit der Teilenummer 8L0 601 025 T hat die Größe 7Jx17 H2 ET 38. Die Tragfähigkeit der Alufelge ist 525 kg.

Sie hat die identischen Maße wie die S-Line Alufelge (Teilenummer 8L0 601 025 AC). ....

 

hallo...

jetzt bin ich verwirrt ?ver

 

in den Tragfähigkeitsunterlagen steht für die "richtigen"S-line die Nr. 8LO 601 025 T und für die Boleros 8LO 601 025 AC ..also genau anders herum.

In dem Gutachten hier im Forum zum Downloaden wird zu den S-Lines auch die Nr 8LO 601 025 AC angegeben. Somit wäre das Gutachten ja für die Boleros????

 

Gruß

Ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

soo, bin eben vom tüv zurück. habe mir bei meinem freundlichen einen termin geholt.

 

alles ganz locker. der tüv-mensch wollte mir erst die felgen nicht eintragen. aber nur damit ich nicht doppelt bezahlen muss. denn eigentlich würde es reichen damit zur zulassungstelle zu gehen und den brief erweitern zu lassen.

 

aber um auf nummer sicher zu gehen habe ich die felgen eintragen lassen und die 45,30 € bezahlt.

 

als tipp gab er mit mit, dass ich mir auf alle fälle meine alten fahrzeugpapiere bei der zulassung aushändigen lassen soll, sind ja schliesslich mein eigentum. da nicht mehr alle felgen/reifen in den neuen papieren stehen, wäre das besser.

 

was hatte ich alles dabei:

- traglastbescheinigung von audi.

- eg-genehmigung der sline-felgen

- kopie des fahrzeugscheins vom vorbesitzer der felgen

- felgenübersicht aus dem zubehör-prospekt des a2

 

der tüv beamte wollte die typenplakete unterm beifahrerfußraum sehen und die typnummer auf den felgen. das hat er mit der eg-genehmigung verglichen und gut war.

 

die felge steht als audi-felge und als ronal typ 916 (glaube ich) drin, reifen siond egal :-)

 

grüße, hendrixx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bin eben vom TÜV / Straßenverkehrsamt wieder da.

Alles ok. Boleros eingetragen. (Leider neuen Brief und neuen KFZ-Schein bekommen) Heißt jetzt Zulasungsbescheinigung Teil 1 (KFZ-Schein) und Zulassungsbescheinigung Teil 2 (Brief) . Jetzt weiß ich was unsere Europaabgeordneten den Ganzen Tag machen :III:

Habe beim Tüv ein Gutachten bekommen , wo auch expliziet die Boleros aufgeführt sind ..also 8L0601025T.

Werde nächste Tage mal das Ding einscannen, falls noch jemand die eintragen lassen will. :D

 

Gruß Ulrich

 

P.S. finde die Boleros mit den Pirelli PZero Nero 205/40R17 einfach gut :HURRA:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch! :D Unser zweiter FSI hat die auch, ab Werk mit Michelin Pilot Sport bestückt. Sehr schön! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich werde ertsmal den tüv-schein im auto lassen, eintragen lassen kann ich die immer noch. wie sieht res denn mit den anderen größen aus? stehen die noch im neuen fahrzeugschein, ich denke nicht, oder? gibt es da eventuell mit den winterpneus bei probleme? der tüv deutete soetwas an!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die 155er und 175er stehen definitiv drin, ob die 185er auf 16" und die 165er auf 15" aufgeführt werden, weiss ich nicht - der Fahrzeugschein fährt gerade spazieren. Aber 165er oder 185er WR sind eh nicht sooo preiswert. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und 205/40R17 winterpneus gibt's aaaach....

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

also in dem neuen KFZ-Schein steht bei mir nur noch der "erste" Reifenvorschlag mit 175/60R15. Die Größe 185/50R16 ist entfallen.

Meine Sondereintragungen stehen beide drin..

1. 205/45/R16 auf Abt

2. 205/40R17 Bolero 8L0601025T

 

Im KFZ Brief steht über Reifengröße gar nichts mehr drin auch keine Sondereintragung. Auch der Vorbesitzer (namentlich) steht nicht mehr drin nur die Angabe : Vorbesitzer=1

 

Den alteBrief habe ich aber entwertet mitbekommen.

Den KFZ-SChein nicht, habe mir aber vorher eine Kopie gemacht.

 

Gruß

Ulrich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast erstens

Ähh?? waren die schon immer 17" , die zum Schluß direkt ab Werk drauf waren? Ich dachte das wären 16 Zöller gewesen :WTR:

 

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es waren sogar auf dem Audi V8 seinerzeit "nur" 17er - die Ufos waren so klein das sie die Felgen als 17er machen konnten und so n grossen Querschnitt für Komfort realisieren konnten.

 

T86

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bolero und RS-Felgen waren zeitweise parallel als Zubehör in 17 Zoll im Angebot und firmierten unter audi quattro gmbh.

 

Als Audi-Zubehör gabs zum Schluß ich glaube beim color storm Paket die 6 Speichen 16 Zoll felge.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie empfindlich sind eigentlich die Boleros? Die 17er S-Line´s sind diesbzgl. ja nicht ohne.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen