Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
RS2

Übersicht nach schräg vorn

Recommended Posts

Hi,

 

mein erster Beitrag als Noch-Nicht-A2-Fahrer:

 

Bevor ich jetzt nach der IAA endgültig zur Tat schreite (wollte doch das Facelift, so klein es ist, mitnehmen), helft mir doch mal beim Zerstreuen letzter Zweifel. Also: Vor einiger Zeit hatte ich mir bei Avis einen TDI übers Wochenende ausgeliehen, um ihn mal ausgiebig zu testen. Ich war auch vollends begeistert, bis auf einen Punkt: nach schräg vorn, besonders links, konnte ich sehr wenig sehen. Liegt an der relativ breiten Innenverkleidung der A-Säule und hängt von der Sitzposition ab. So, wie ich sitzen wollte, war die Übersicht ziemlich schlecht - beim Abbiegen Fußgänger zu erspähen, war nicht ganz leicht.

 

In der A-Klasse ist es mir ähnlich aufgefallen, allerdings deutlich weniger stark. Frage: ist euch das anfangs auch so aufgefallen oder stört es euch immer noch oder gewöhnt man sich da dran?

 

Danke für eure Erfahrungen,

 

RS2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi RS2!

Also vollends gewöhnt habe ich mich nicht daran, allerdings arrangiert man sich doch auf Dauer damit und macht einen "Kontrollblick" links außen, um auf Nummer sicher zu gehen. Also vielleicht ein kleiner Minuspunkt, aber sicher keiner, der einen von diesem Auto abhalten kann/sollte. Am Anfang einfach etwas aufpassen, damit man nicht ganze Autos hinter der A-Säule übersieht(da kann schon mal ein Golf dahinter Versteck spielen)

 

mfg, Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe schon mehrmals jemand fast übersehen, bisher Glück gehabt. Kenne daher das Problem, man muß sich in dieser Sicht halt anpassen und im Auto ein wenig "Sport" treiben. Linkskurven schneide ich auch nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In meinem Job muss ich und privat suche ich auch immer "die eierlegende Wollmilchsau" .

 

Der A2 erfüllt fast dieses Kriterium fast , bei der Überlegung was will man, muss man manchmal die positiven(hier Wirtschaftlichkeit/Leistungsgewicht und Qualitätsanmutung) gegen die negativen Punkte abwägen.

Herr Trettin denkt zur Zeit über eine Co2 abhängige KFZ-Steuer nach......da sieht die A-Klasse nicht so gut aus !

 

Ich interessierte mich erst für einen Opel Meriva, da ist die A-Säule noch viel breiter.

 

Gruss Michel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

die Sicht ist eingeschränkt aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran. Am besten man nutzt mal ganz bewußt das kleine Fenster vorn beim abbiegen. Da sieht man dann, sicherlich immer in Abhängigkeit von der Sitzposition, relativ gut.

 

Gruß Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast NikHL

zugegeben: Ich hatte schon zweimal nen Beinahe-Unfall an einem Kreisverkehr, weil ich einen Radfahrer direkt hinter der A-Säule nicht gesehen hab, ging aber jedesmal ohne Probleme ab, da ich ja erst beim Anfahren in den Kreisel war.

 

Ich bin mit 1.85 m genau so groß, dass ich bei idealer Sitzposition wirklich arg zur Seite rausschauen muß, um den Verkehr links vorne erkennen zu können.

 

Wer allerdings einmal in einem Audi TT gehfaren ist, weiß was schlechte Rundumsicht bedeutet, z.B. spielende Kinder im direkten Bereich ums Auto sind überhaupt nicht zu sehen. Eine Bekannte hat bereits zweimal diese Erfahrung machen müssen, glücklicherweise ohne Verletzungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich kann mich da eigentlich nur anschließen, nach ein paar Stunden fahrt mit der ALU-Kugel hat man sich daran gewöhnt.

 

Gruß

Manfred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man gewöhnt sich schon eine eigenartige Kurventechnik an. Bei scharfen Linkskurven lehne ich mich immer stark nach rechts weil man dann um die A-Säule rumgucken kann. Macht Spaß wenn man hübsche Beifahrerin hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das hatte ich auch so.....

in dem toten Winkel vorne hat sich ganz zu Anfang,

ein betrunkener Radfahrer verirrt, der lag auch gleich auf meiner Haube.

Zum Glück war er so voll das die Poli-Bullen ihn zur Blutkontrolle mit nahmen, und bei 1,4 Promille war ich aus dem schneider

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab auch schon zwei-/ dreimal in Linkskurven Autos sehr spät erkannt, hab mir deshalb das Kurvenschneiden ziemlich abgewöhnt, ansonsten keine Probleme weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für Eure Meinungen und Erfahrungen! Ich wollte doch mal wissen, ob ich zu dumm für den Kleinen bin oder ob das auch anderen so geht. Wird mich jedenfalls nicht ernsthaft abhalten.

 

Zur Beruhigung: die A-Klasse steht auf keinen Fall zur Debatte. Ich hatte an besagtem Wochenende den direkten Vergleich mit einer A-Klasse - der A2 kann alles besser. Mal schauen, wie lange sich die betroffene A-Klasse noch hält... den Besitzer hat jedenfalls auch spontan das Verlangen nach vier Ringen gepackt.

 

Wenn ich es dann endlich auf die IAA geschafft habe, muss ich nur noch die Farbwahl überdenken (bisher delfingrau geplant, aber akoyasilber könnte ne Alternative sein).

 

Gibt es eigentlich irgendwelche KLEINEN Extras, die Ihr nicht missen wollt? Die großen Blöcke sind fest (Advance, Style, 16-Zöller, Radio Concert, Nebelscheinwerfer, für weitere große Extras wie OSS ist definitiv kein Geld mehr übrig...), aber vielleicht geht bei den Kleinigkeiten noch was?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

was ich sehr praktisch finde, es aber noch nicht im A2 hatte, währe die GRA (GeschwindigkeitsRegelAnlage).

Hatte die mal in nem Leasing A3 und find ich sehr praktischt, vor allem, wenn man oft auf er Autobahn unterwegs ist.

Wie siehts aus mit Sitzheizung, ein Traum, vor allem im Winter, egal ob auf Leder oder Stoff.

Würde mir auf jeden fall das Sportfahrwerk bestellen, da, da geht es zumindest mir so, das Serienfahrwerk mir zu komfortabel / weich ist.

 

Viel spaß bei der Entscheidung

 

tobi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Andre:

 

Wieso??? Sind die sooo schlecht?

Bei div. Probefahrten hatte ich nie einen schlechten Eindruck. Um Längen besser als bei der A-Klasse.

 

Nur merkwürdig, daß bei Betätigung der Höhenverstellung, nur die Sitzfläche sich verstellt.

 

 

See you

 

Heinz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe keine Sportsitze und vermisse sie auch nicht!

Denn nach vielen Km ist der Stoff auf der Seitenwange verschlissen... (Beim Giolf 2 erlebt)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin 1.95m groß. Die bieten mir viel zu wenig Seitenhalt, die Kopfstütze ist nicht höhenverstellbar, sie krächzen inzwischen wie ein altes Sofa, hab das Gefühl, daß sie sich beginnen durchzusitzen (wieg nur 93 kg), auch find ich, daß ein paar verstellbare (Lenden-) Wirbelstützen fehlen.

Wenn ich das Geld hab, werd ich mir mal einen zu meiner Größe passenden Komfortsitz kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, GRA ist klasse, hab ich leider nicht, und sie fehlt mir so sehr!

Die Eierkocher, wie das meine Jungs nennen, sind ein Muß! Fensterheber hinten brauch ich nicht, ich sitze ja nie da hinten.

Als letztes vielleicht die Freisprecheinrichtung, die würde ich aber nicht von AUDI bestellen, da gibt es bessere und vor allem preisgünstigere im Zubehör.

Dann wünsche ich Dir noch allzeit knitterfreie Fahrt mit Deinem neuen.

Gruß, Chr.

 

Nachtrag: Meiner hat die Farbe Lichtsilber, die sieht fast immer sauber aus auch ohne viel Waschen. Das Delfingrau ist da viel putzintensiver.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sportsitze sind bei mir nicht sehr weit oben auf der Liste. Ich fand die normalen eigentlich ok. Der Stoff Sinus ist nicht gerade der hübscheste, aber ob mir Stoff Matrix 180 Euro wert ist? Eher nicht.

 

Sitzheizung ist was Feines, keine Frage, habe ich in meinem derzeitigen Auto (Polo 6N) auch. Aber wenn ich ehrlich bin, benutze ich die so selten, dass das einer der Punkte ist, an denen gespart werden kann.

 

Bin eben im Geiste ein kleiner Sparfuchs (trotzdem müssen Aluräder sein *g*), deshalb sehe ich den Listenpreis bei mir nicht über 20 TEUR steigen. Wird ein 1.4 Benziner, aus dem gleichen Grund - der (tolle) TDI rechnet sich bei ca. 12000 km im Jahr nicht.

 

Übrigens, wollte das eigentlich schon im ersten Posting schreiben: ein großes Lob für die Umgangsformen hier im Forum! Ich lese schon seit ein paar Monaten unregistriert mit, und gerade im Vergleich mit anderen Foren gebührt diesem größter Respekt. Vielleicht haben A2-Fahrer nicht nur clevere Autos...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wegen Fensterheber hinten: Die sind sehr nützlich, wenn man vorn mit heruntergelassenen Scheiben fährt zwecks dem Windgeräusch: HIER

Bin im Sommer (fast) nur so unterwegs, außer man hält es nur noch mit Klima aus.

 

Das mit den Sitzen würd ich Dir ans Herz legen, wenn Du ziemlich groß bist oder schwere Knochen hast ;)

 

Lichtsilber find ich auch praktisch und zeitlos schön, aber kobaltblau find ich am schönsten, ist aber SEHR kratzanfällig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spätestens an der Tanke sagst du Ja, ich will!

Die A-Säule kann man verkraften, ehrlich!

Wenn du keine A2 kaufst, der ständig defekt ist, so ist es das vernünftigste auto, m.E. nach....

 

MfG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lespauli

Ich wage zu behaupten das man es nach einiger Zeit nicht mehr merkt bzw. sich schnell daran gewöhnt.

Ich hab es ein Paar Tage gesehen und dann ganz natürlich den Totenwinkel durch leichtes bewegen des Kopfes ausgemerzt.

Also mich stört es kein Stück mehr und wenn Du viel Autobahn fährst kann ich Dir versichern das sich kein Auto (das nicht gerade 12 km weit weg ist) sich nicht dahinter Verstecken kann! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von lespauli

Zurück zum Thema.

 

Ein Ordnungsruf, jauu! Nicht böse gemeint, aber sehr wohl bemerkt!

 

Also. um den A2 zu kaufen brauch ich sicher auch noch Zuspruch!

 

Zuspruch? Die fette A-Säule kann Dir sicher niemand schlanker quatschen. Ansonsten gibt es hier eine Menge zufriedener, wenn auch kritischer Besitzer, die über den A2 als Fahrzeug schon (fast) alles gepostet haben. Mein Rat, und ich glaube, der ist besser als jeder Überredungsversuch, nimm Dir etwas Zeit, lies Dir die Postings in aller Ruhe durch, dann ist irgendein Zuspruch sicher nicht mehr nötig.

 

Und dann schliesse ich mich doch noch der klugen Aussage von wauzzz an. Einen A2, der ständig defekt ist, solltest Du Dir allerdings nicht kaufen. Aber wer weiß das schon im Vorherein.

 

Gruß, Chr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von lespauli

Zurück zum Thema.

 

VOM THREAD-ERSTELLER Gibt es eigentlich irgendwelche KLEINEN Extras, die Ihr nicht missen wollt?

 

Also wir waren schon nah bei dem, was RS2 wissen wollte.

Gut, mit der Farbe ist es dann n bißl OT geworden... :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von andrè

Gut, mit der Farbe ist es dann n bißl OT geworden... :o

 

Etwas OT sollte schon möglich sein, so war das gemeint. Und im übrigen, was nutzt dem armen Kerl ein hinterer Fensterheber, wenn er vor lauter Putzen gar keine Zeit mehr hat, diesen zu bedienen. Im Grunde ging es doch wohl um eine Kaufberatung. Ein Hinweis zu Farben gehört da dann wohl auch rein.

 

Sorry, wenn ich für Verwirrung gesorgt habe, Chr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Stress: das mit den Farben war ich selbst... gehörte nicht Streng zum Thema Übersicht nach vorn, aber doch zur allgemeinen Entscheidungsfindung dazu.

 

Mich interessiert's genau wie alles andere (Eierkocher, GRA usw.) - wobei schon einiges passieren muss, bevor ich vom Delfingrau noch abzubringen bin :)

 

Erstmal lasse ich mich jetzt morgen auf der IAA erdrücken. Und schaue mal, ob die A2s wirklich so armselig präsentiert werden.

 

Bis dann, RS2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@lespaul

die übersicht ist echt null prob - bin 1,85m, die ersten km ungewohnt, doch bald wird dir es seltsam vorkommen in einem anderen auto zu sitzen, wo du an der scheibe klebst...

 

du sagtst, du seist verwöhnt von deinem 325er - dann schau dir mal die durchzugswerte von 60-100 oder 80-120 an - da wirst du blass. da kommt der 325ti (ci) nicht mit, ohne zu schalten und in drehzahlorgien zu fallen! für kraftvolles cruisen im berliner umland einfach nur genial - auf der BAB natürlich doch deutlich langsamer als dein alter... aber auch sparsamer!

siehe hier

A2 1.4 tdi

BMW 325ti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... und ich habe gestern mit meinem A2 (Änderungen siehe Signatur) einen A4 B5 1.8 T von 80 km/h bis 140 km/h mit dem 4. Gang abgehängt :D !

 

Der A2 geht wie die S..!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von A2 speedster

... da kommt der 325ti (ci) nicht mit, ohne zu schalten und in drehzahlorgien zu fallen! für kraftvolles cruisen im berliner umland einfach nur genial - auf der BAB natürlich doch deutlich langsamer als dein alter... aber auch sparsamer!

der BMW ist doch laut Testbericht mit 8,2 L sparsam!

 

Verkehrte Welt, das beobachte ich bei jedem Fahrzeugtest. Ein Witz, solche Schluckspechte sparsam zu nennen. Wie soll man dann einen 3L-Wagen bezeichen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... ich hatte vorher ja auch einen e36 m43 - und hab ihn noch keinen tag vermisst - im gegenteil - der nutzwert des a2 ist ungleich höher, und obendrein hab ich seitdem rund 100 euronen pro monat mehr für andere dinge...

(einzig das überholprestige und die reserven ab 190 fehlen manchmal - nur trifft mich dass nicht mehr so hart, seit ich nicht mehr 60000km/jahr auf der BAB unterwegs bin)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen