Recommended Posts

Um etwas Licht in und auf die Mittelkonsole zu bringen soll mein Kleiner eine Ambientebeleuchtung à la Passat W8, Audi A6, S4 etc. erhalten - 2 LED im Bereich der Leselampen strahlen tauchen die Mittelkonsole und den Schalthebel in angenehmes rotes Licht.

Gab im alten Forum auch eine schöne Anleitung hinter den Innenleuchten!

 

Bitte helft mir hierbei nochmal!

 

so sieht die W8 Leuchte aus...

w8lampe500

W8 Lampe in Perlgrau: 3B7.947.105.F.2EN ca. € 29

Steckergehäuse: 3B0 972 706 ca. € 1,60

PIN's für Steckergehäuse k.A. (einfach nachfragen, immer vorrätig)

eine Einbauanleitung hab ich bei den A4 Freunden gefunden... http://a4-freunde.de/pdf/w8_leuchte.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um etwas Licht in und auf die Mittelkonsole zu bringen soll mein Kleiner eine Ambientebeleuchtung à la Passat W8, Audi A6, S4 etc. erhalten - 2 LED im Bereich der Leselampen strahlen tauchen die Mittelkonsole und den Schalthebel in angenehmes rotes Licht.

Gab im alten Forum auch eine schöne Anleitung hinter den Innenleuchten!

 

Bitte helft mir hierbei nochmal!

 

so sieht die W8 Leuchte aus...

w8lampe500

W8 Lampe in Perlgrau: 3B7.947.105.F.2EN ca. € 29

Steckergehäuse: 3B0 972 706 ca. € 1,60

PIN's für Steckergehäuse k.A. (einfach nachfragen, immer vorrätig)

eine Einbauanleitung hab ich bei den A4 Freunden gefunden... http://a4-freunde.de/pdf/w8_leuchte.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

 

hänge mal die alten bilder noch mal rein.

 

mit 5 Roten Led´s 3mm in Reihe (keine wiederstände), an innenbeleuchtung angeschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

die Beleuchtung ist aus roten led 3mm 2,4 - 3,7Volt jeweils in Reihe geschaltet ohne Vorwiderstände. Leuchtrichtung zum Spiegel, damit es gleichmäßiger ausgeleuchtet wird.

Angeschlossen wird es an die Schalterbeleuchtung, dadurch auch dimmbar.

 

Vorn je 1x in Leseleuchten und 3x in der Innenbeleuchtung.

 

Hinten je 3x links und rechts, die Beleuchtung ist ja unterteilt.

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi ..

 

danke für die Antwort ... wie ist es aber dann mit der normalen Beleuchtung?!?! Gehen die roten Dioden aus, wenn man das Innenlicht anmacht (wie auf dem Bild zu sehen?)...

 

Viele Grüße,

Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

die LED beleuchtung ist stark genug um nachts etwas zu sehen aber schwachgenug um bei innenbeleuchtung nicht rot überzublenden (sihe bild vorher).

 

gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi ...

 

na das finde ich ja mal richtig fetzig ... WOW...

 

Hmm ... kommst du zu dem A2 Treffen am 12.7.?

 

Gruß

Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war zwischenzeitlich auch fleißig - nun ist sie fertig, die Ambientebeleuchtung. Hab mich bei dem gewählten Einbauort an der Ambientebelechtung des Audi S4 gehalten.

war im Prinzip ganz einfach:

Abdeckung der Leuchte abziehen (unter Kante nahe Windschutzscheibe "greifen"), dann die kleinen Metallbügel in der Leuchte anheben und komplette Innenleuchte ausbauen. Stecker abziehen.

 

Dann flux 2 Löcher mit der Dremel gefräst, dann auf der Rückseite 2 Nuten, damit die Led's nicht so gegen den Rand strahlen. Die Nuten hab ich leicht schräg eingefräßt, damit die LED besser in Richtung Armaturenbrett strahlen.

 

PIN 1 + 5 am Stecker sind für die regelbare Schalterbeleuchtung der Leselampen - oder so wie ich, einfach auf den Leiterbahnen (der Schalterbeleuchtung) der Platine abgreifen, Fassung der LED einkleben, anschließen, fertig....

 

Ergebnis in Bildern:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und so sieht das dann Nachts aus...

 

leider kommt die schöne flächige rote Erleuchtung der gesamten Konsole, vom Radio bis zur Handbremse auf dem Foto nicht so gut zur Geltung wie in echt... da bräucht ich eine Langzeitbelichtung und ein Stativ - sorry!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ A2 speedster

Also ich muss schon sagen, sieht wirklich klasse aus mit deinen LEDs. :]Würde ich mir ja auch gerne so basteln, hört sich aber doch schon etwas aufwendiger und komplizierter an. Vielleicht ist es ja gar nicht so schlimm, wenn man erst mal angefangen hat. Hast du vielleicht ein etwas schärferes Foto von der Platine? Das Ganze ist doch sehr abstrakt für mich. ?(

 

Gruß

Andrea :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ A2 speedster

Also ich muss schon sagen, sieht wirklich klasse aus mit deinen LEDs. :]Würde ich mir ja auch gerne so basteln, hört sich aber doch schon etwas aufwendiger und komplizierter an. Vielleicht ist es ja gar nicht so schlimm, wenn man erst mal angefangen hat. Hast du vielleicht ein etwas schärferes Foto von der Platine? Das Ganze ist doch sehr abstrakt für mich. ?(

 

Gruß

Andrea :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mach ich dir - und so schwierig ists nicht - gibts ja fast als komplettlösung - 2 löcher bohren, ein bischen heißkleber und 2 drähte in position schieben, fertig... achso - vorher eine innenraumbeleuchtung vom A4 kaufen und den fertigen LED-riegel entnehmen (wenn keine lust zum LED löten)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, hab noch eine Frage zu Deiner Ambientebeleuchtung. Wie kommst Du auf den Lichtschalter damit das ganze auch funktioniert bei eingeschaltetem Licht und eben auch zum dimmen ist,

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist ganz einfach - die beiden roten pfeile auf dem obereb bild zeigen die leiterbahnen, mit denen die leselampenbeleuchtung mit strom verorgt wird - hab ich nur abgegriffen - so schaltet die mit dem licht und ist dimmbar (halt wie die leselampenbeleuchtung)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, alles klar hab mir das ganze schon mal angeschaut, sieht gar nicht so schlimm aus. Werd mir mal ein paar LED's besorgen und geht es los so lange es mir nicht zu kalt wird.!!! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Futuit

@A2 speedster

 

Also jetzt hätte ich auch mal ne Frage...

du greifst doch den Strom zwischen Schalter und Leselampe ab, oder?? Wie sonst kannst du die LEDs dimmen?? Ich kenn mich ehrlich gesagt nur sehr wenig aus und bin eine absolute Lötniete, deshalb wollte ich dich fragen ob mir da jemand helfen kann?? Desweiteren wieviel würde das denn so kosten??

 

Danke

Futuit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also gut - ich oute mich jetzt auch einfach mal als lötniete - drum bin ich zum freundlichen, hab die innenraumleuchte vom Audi S4 bestellt - den fertigen LED riegel ausgesteckt und die beiden flachstecker einfach unter dieleiterbahnen geschoben und mit heißkleber fixiert - so einfach ist das - nix lötkolben....

Teilenummer: 8E0 947135 D EC3 für rund 45 euronen oder so

 

alles klaro!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

 

@A2 speedster:

Und wie soll das mit den Ambiente-LED's aussehen, wenn die Dach-Bedienkonsole vollgerammelt ist mit z.B. Schalter für OSS, FSE-Micro? Dann wird es wohl richtig eng da oben, oder?

 

cu

rgb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo rgb.

 

Ich hatte ähnliche Bedenken. Der reine Anschluss dürfte identisch sein.

Du mußt nur beim Bohren etwas vorsichtiger eine leere Stelle suchen. ;)

Zudem ist meine Kugel noch in der Garantie. Daher hab ich eine unauffälligere Variante gewählt:

Alternativ zu der Ambientebeleuchtung wurde eine sehr helle rote LED in der Rundung der Ablage unter der Handbremse angebracht.

Die strahlt dann den Bereich rings um den Schalthebel und Handyhalter an. Mir persönlich waren die Ambiente-"Varianten"

über dem Spiegel auch etwas zu auffällig.

Die unten angebrachte LED stört überhaupt nicht, spiegelt sich nicht in der Frontscheibe und erfüllt den gleichen Zweck.

Die Ausleuchtung ist allerdings nicht ganz so gleichmäßig, weil ja nur von hinten angestrahlt wird.

Daher wird das ganze durch eine weitere LED unter dem Aschenbecher ergänzt (s.u.).

In der Zusatzablage vorn strahlt eine LED die Dunkelheit innerhalb der Ablage aus.

Diese LED blendet ebenfalls nicht, weil der direkte Blick auf die Lichtquelle durch den Handbremshebel verdeckt ist.

 

Bild:Bel. Schaltung und Mittelablage/Handbremse

hintere LED strahlt nach vorn auf Schaltung / Adapter Set

vordere LED leuchtet Ablagefach aus

Spannungsentnahme: von der Beleuchtung des Zig.Anz.,

Vorwiderstand anschließen

Kabel komplett innerhalb der Ablage verlegbar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zudem hab ich unter dem Aschenbecher innerhalb des Aschenbecherrahmens eine normale LED (3 mm) angebracht.

Diese beleuchtet den Bereich der Mittelablage neben dem Telefonadapteranschluss. War im Original total dunkel.

 

Spannungsentnahme: an der Aschenbecherbeleuchtung vor dem Widerstand,

Vorwiderstand anschließen,

Zuleitung ist ebenfalls am Aschenbecherrahmen fixierbar.

 

Auf dem Foto reflektiert das in der Ablage liegende Handy das Licht der angebrachten LED.

Ohne Reflektion durch Gegenstände wird einfach der ansonsten unbeleuchtete Raum aufgehellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich möchte mir gerne eine Beleuchtung in den Fußraum bauen! Wo klemme ich am besten den Strom dafür ab!

 

Vielen Dank für eure Hilfe!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

am besten fahrerfussraum.

permanentes plus direkt nehmen; negativ vom komfortsteuergeraet, aehnlich wie beim umfeldbeleuchtung. NUR: vor der diode stecken, dann geht es gleich wie die andere beleuchtungen...

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich glaube ich melde iris, volker und mich mal im nächsten sommer zu einem urlaub in kuopio an :D dann überrede ich noch bret zusammen mit mir eine "rundum-ambiente-beleuchtung" incl. spiegellicht und allem drum&dran einzubauen....

 

bret, was hälst du davon ?( 8) :D

 

wären da bloß nicht die vielen kilometer....

geht nur über riga und leningrad, oder ;( ;( ;( schätze mal 2500km ein weg, oder ?(

 

aber schön scheint es da zu sein.... >>klick<<

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe weitergespielt... leider funzt alles noch nicht wie gewollt (eine LED irgendwie?!) aber schaut euch das mal an. trollusia, so meintest du das, oder? :)

 

Bret

@alex - okay, aber du bringst die LEDs bitte selber mit. 2-3 tagen duerfte alles dauern...:) nordhessen - stockholm ist nur ca. 1300km.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

 

habe mir gestern 2 x 8 Leuchtdioden in die vordere Himmelbeleuchtung eingebaut (Dort wo diese Stabglühbirne drinnen ist) Außerdem habe ich die 2 kleinen Glühbirnen entfernt. Jetzt habe ich das Problem das die Leuchtdioden manchmal nicht anspringen.

Die funkionieren aber wenn ich wieder einer der beiden Glühbirnen reinschraube.

 

hat wer eine idee woran das liegt??

 

PS: Kann irgendwer ein Bild posten wo genau man die Spannung am Komforsteuergerät abklemmt?

 

DANKE!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von bretti_kivi

@alex - okay, aber du bringst die LEDs bitte selber mit. 2-3 tagen duerfte alles dauern...:) nordhessen - stockholm ist nur ca. 1300km.

 

na, das geht ja noch. aber nur mit fähre, oder? :D

sehe schon, ich muß wohl im winter mal die garage anständig beheizen, einen kleinen (oder großen) vorrat an led in weiß und rot organisieren und.... :D :D

 

freu mich schon :]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@bretti Danke für den Link, ich glaube das ist aber nicht was ich suche

 

Ich hätte gerne das die Fußraumbeleuchtung angeht sobald man das Licht einschaltet! Wo klemme ich da den Strom ab. Bitte um genaue Beschreibung, Elektronik ist nicht so meine Sache!!

 

DANKE!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ trollusia: du willst ambientebeleuchtung fuer den fussraum?! das kannst du entweder:

a) vom ASR schalter holen (ist glaube ich grau/blau, masse ist braun - vorher testen!)

b) vom zigarrenanzuender holen (ist offensichtlich der dritte pol, masse is wieder braun - dies ist am einfachsten, dann kabel unter dem teppich fuehren)

oder auch vom lichtschalter selber... viele moeglichkeiten sind im o.g. thread behandelt, wegen die anderen einbauen von Thomas.

 

@alex: ja, 1300km ist mit den fahren puttgarden, helsingor und stockholm -turku oder helsinki.

habe das gerechnet fuer mich: wenn ich naechste woche nach deutschland kommen wollte, wurde es mir ca. 3500km und ca.150 euro kosten...kuopio - turku - sto - HL - HP und zurueck... also 450 euro inkl. benzin.

habe gestern gerechnet das im moment 21 weisse und 26 roten drin sind; noch dazu kommen 8 rote (hintere tueren plus was besonderes..;) und 7 weisse fuer ausstiegsbeleuchtung inkl. hinten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich habe mir den Strom für die 16 Leds im Fußraum direkt von der Batterie geholt! Kann es da Porbleme geben??

 

Leuchten tun sie jedenfalls schon mal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn du eine sicherung dazwischen hast, nein...

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe mir folgende LED Leisten von Conrad geholt.

Ich habe dann je 14 von den 16 Leds in Serie geschaltet und in den Fahrer und Beifahrer Fußraum montiert.

 

 

Kann mir wer sagen welchen Wiederstand ich vorschalten muß!!

 

Danke für eure Hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die conrad seite haben einige kalkulationen wegen der widerstand der gewaehlt werden sollte. es handelt sich um den voltage drop, (was der LED braucht) forward current (strom das der LED braucht) und davon laesst sich ableiten wie der widerstand sein soll.

beispiele:

rote LED, 2V, 20mA

so: 11.8V drop (13.8 - 2V) / 20mA = etwas um 590ohm. lieber etwas mehr nehmen als zu wenig.

bei eine einzelweisse @3.5V und 30mA:

13.8 - 3.5V = 10.3 / 30mA = 340 ohm.

theoretisch dann:

3 x weisse;

13.8 - (3.5x3) --> 13.8 - 10.5 = 3.3 / 90mA = 36 ohm oder so.

ich habe hier 81ohm benutzt - es funzt ganz gut.

 

ich nutze im auto fuer 1 LED norm. 680ohm; ich lasse auch zwei weissen in serie hiermit laufen. meine tueren haben 7xwiderstand und 4 LEDs. am besten also testen: wenn die 8 LEDs in serie sind dann brauchst du ein kleiner widerstand, am besten 20 ohm oder so. eine ist besser als keine - ich habe selber meine alten LEDs im aussenspiegel kaputtgemacht weil die ohne widerstand gelaufen sind.

 

das hier erklaert es besser als ich:

http://www.strippenstrolch.de/elektronikbasteln/anfaengerschaltungen/LED1.html

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Link!!

 

Das würde ja bedeuten das ich keinen Widerstand bei der Autobatterie brauche wenn ich 7 LED aneinanderhänge!! Sehe ich das Richtig?!?!

 

mfg Reinhard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jein.

 

du brauchst eigentlich kein widerstand: aber die koennen nicht selber ihren strom regulieren und daher werden die nach 6 wochen oder so kaputt sein. habe das selber erfahren.

 

also lieber eine kleine widerstand dran machen (so 10 ohm oder so, alles ueber conrad beziehbar) als gar nix. der helligkeitsunterschied ist minimal.

 

Bret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würde für jede LED einen separaten vorwiderstand nehmen und einfach pro LED einen max. strom von 10mA, das reicht auf jeden fall für die helligkeit als ambientebeleuchtung aus. wären also nach dem ohm´schen gesetz (R=U/I) bei einer versorgung von 13,8V (relativ gleichmäßig) etwa 1,2kohm (e-reihe).

 

als umfeld- oder fußraumbeleuchtung kannst du den doppelten strom annehmen, so wie im link gesagt. dann kommst du auf den halben widerstandswert, also etwa 590ohm (e-reihe), so wie es bret gemacht hat.

 

am besten nimmt man einen regelbaren wiederstand und macht einen kleinen "prüf-/test-aufbau". so kann man für verschiedene einsatzzwecke den optimalen widerstand ausprobieren.

 

bei der ambiente-beleuchtung z.b. wirst du einen höheren widerstand nehmen, als bei der umfeldbeleuchtung, die ja stärker leuchten soll. außerdem lassen sich so helligkeitsunterschiede zu bereits vorhandenen beleuchtungen ausgleichen.

 

einfach eine led und einen poti im bereich 5kohm in reihe löten und an den potentiellen stellen ins auto halten. dann den poti so lange drehen, bis die gewünschte helligkeit erreicht ist. dann den poti-wert messen und passenden widerstand der e12-reihe auswählen, fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Original von bretti_kivi

@alex: ja, 1300km ist mit den fahren puttgarden, helsingor und stockholm -turku oder helsinki.

habe das gerechnet fuer mich: wenn ich naechste woche nach deutschland kommen wollte, wurde es mir ca. 3500km und ca.150 euro kosten...kuopio - turku - sto - HL - HP und zurueck... also 450 euro inkl. benzin.

habe gestern gerechnet das im moment 21 weisse und 26 roten drin sind; noch dazu kommen 8 rote (hintere tueren plus was besonderes..;) und 7 weisse fuer ausstiegsbeleuchtung inkl. hinten.

 

fragen, fragen, fragen.... :D

 

was kostet denn die fähre für zwei personen plus kind (im sommer 2005 = 13jahre) und den a2 hin&zurück ?(

 

was ist den "was besonderes" ?(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@alex - ich schicke dir ein PN

und hier ist was besonderes...:)

bearbeitete fluffige wuerfeln... meine schwiegermutter hat mich schon schraeg angeschaut als ich um ihr hilfe bat die auseinander zu nehmen..:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[align=center]Original von toulouse060979[/align][align=center]Also ich muss schon sagen, sieht wirklich klasse aus mit deinen LEDs. :]Würde ich mir ja auch gerne so basteln, hört sich aber doch schon etwas aufwendiger und komplizierter an. Vielleicht ist es ja gar nicht so schlimm, wenn man erst mal angefangen hat. Hast du vielleicht ein etwas schärferes Foto von der Platine? Das Ganze ist doch sehr abstrakt für mich. ?([/align][align=center][/align]

[align=center][/align]

[sizept=14]Jetzt hatte ich heute endlich Zeit gefunden 4 Stunden lang zu "basteln". Ich will euch aber teilhaben lassen und habe eine kurze Bilderanleitung angefertigt. Toulouse060979 hatte schon Recht mit der schlechten Qualität der Bilder.[/sizept]

[sizept=14][/sizept]

[sizept=14]zwei Dinge wollte ich anders machen:[/sizept]

[sizept=14]1.) Nur eine super helle LED in die Mitte setzen[/sizept]

[sizept=14]2.) Die Ausleuchtung soll direkt auf den Schalthebel fallen und nur einen Durchmesser von ca. 40cm besitzen[/sizept]

[sizept=14][/sizept]

[sizept=14]Nur kurz die Schritte:[/sizept]

Material 1*LED 5mm Klar-ROT Conrad(184373) 1,90 EUR

1* Widerstand Kohle 680 OHM Conrad(403237) 0,20 EUR

Werkzeug Lötkolben,Lötzinn,Klebeband,Fräßbohrer,Superkleber,Akkuschrauber,Kabellitze, (Taschenlampe und Motorradbatterie)

 

Die LED ist wirklich super hell und leuchtet sehr gebündelt. Jetzt mußte ich erst einmal den Winkel

der LED ausprobieren..also mit der Taschenlampe und 12V Batterie ins dunkle Auto. Es muß ein Winkel von 45 Grad gebohrt werden (Bild mit Bohrer) Wichtig!!!

Der Rest ist ja auf den Bildern zu sehen. Die LED könnte eben mit der Oberfläche montiert werden habe ich allerdings nicht gemacht (siehe Bilder). Dann würde die LED noch weniger auffallen.

Ach...übrigens Hut ab vor den Leuten die wirklich SUPER Anleitungen ins Forum stellen - ich werde das wohl niemals schaffen... alleine die Fotos halten super auf.... aber es hat Spaß gemacht.

 

Als nächstes werde ich die Leselampe des A4 hinten in die Holme einsetzen---jetzt aber PAUSE und ein Bierchen... :D

 

Gruß Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
[align=center]Original von toulouse060979[/align][align=center]Also ich muss schon sagen, sieht wirklich klasse aus mit deinen LEDs. :]Würde ich mir ja auch gerne so basteln, hört sich aber doch schon etwas aufwendiger und komplizierter an. Vielleicht ist es ja gar nicht so schlimm, wenn man erst mal angefangen hat. Hast du vielleicht ein etwas schärferes Foto von der Platine? Das Ganze ist doch sehr abstrakt für mich. ?([/align]

Jetzt hatte ich heute endlich Zeit gefunden 4 Stunden lang zu "basteln". Ich will euch aber teilhaben lassen und habe eine kurze Bilderanleitung angefertigt. Toulouse060979 hatte schon Recht mit der schlechten Qualität der Bilder.

 

zwei Dinge wollte ich anders machen:

1.) Nur eine super helle LED in die Mitte setzen

2.) Die Ausleuchtung soll direkt auf den Schalthebel fallen und nur einen Durchmesser von ca. 40cm besitzen

 

Nur kurz die Schritte:

Material 1*LED 5mm Klar-ROT Conrad(184373) 1,90 EUR

1* Widerstand Kohle 680 OHM Conrad(403237) 0,20 EUR

Werkzeug Lötkolben,Lötzinn,Klebeband,Fräßbohrer,Superkleber,Akkuschrauber,Kabellitze, (Taschenlampe und Motorradbatterie)

 

Die LED ist wirklich super hell und leuchtet sehr gebündelt. Jetzt mußte ich erst einmal den Winkel

der LED ausprobieren..also mit der Taschenlampe und 12V Batterie ins dunkle Auto. Es muß ein Winkel von 45 Grad gebohrt werden (Bild mit Bohrer) Wichtig!!!

Der Rest ist ja auf den Bildern zu sehen. Die LED könnte eben mit der Oberfläche montiert werden habe ich allerdings nicht gemacht (siehe Bilder). Dann würde die LED noch weniger auffallen.

Ach...übrigens Hut ab vor den Leuten die wirklich SUPER Anleitungen ins Forum stellen - ich werde das wohl niemals schaffen... alleine die Fotos halten super auf.... aber es hat Spaß gemacht.

 

Als nächstes werde ich die Leselampe des A4 hinten in die Holme einsetzen---jetzt aber PAUSE und ein Bierchen... :D

 

Gruß Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden