Jump to content

Unser A2 lernt das Singen...


AD-A2
 Share

Recommended Posts

Jop

ich weiß da kommt gleich Kritik. Aber die Gummitüllen kamen erst alle wieder raus und die Kanten wurden auch hinten passend entgratet :)

 

Dafür gibts auch noch Bilder von innen... Vom Verstärker...

 

Gruß

Andy

Lotte-17-35.jpg.7aad52a652207f016feadcdb43afde55.jpg

Lotte-17-36.jpg.9ee3c9156903595e2c4cc5a9262ab6b6.jpg

Lotte-17-37.jpg.01362b19482c347073bc22d3e8aade03.jpg

Lotte-17-38.jpg.e93045ad28c4140ac5907ec29330ad9e.jpg

Lotte-17-39.jpg.a262790ad44243a6e814eb887abeffec.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 278
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Noch ein Bild geöffnet und dann Bilder für die mich einige doch für bekloppt erklären, aber ja, ich habe die Endstufe von unten gedämmt und gedämpft... Damit der Boden sich niht aufschwingt, was er alleine beim Fahren ohne Musik gemacht hat. Das war die letzten Tage ohne Musik hörbar! Da die Endstufe frei auf der Konsole sitzt habe ich halt Ruhe rein gebracht...:)

Lotte-17-40.jpg.9243a505f63dce83d68c5cb3b0a8c77e.jpg

Lotte-17-41.jpg.2892c6181534cb1047450feb06eb0a9e.jpg

Lotte-17-42.jpg.42340c038ffd6a321f531f0fd8b7a2e3.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ok

fünf gibts noch und dann bin ich aber auch weg. Das erste Bild zeigt die Grundplatte für den Beifahrerfußraum... Auch der Prozessor möchte ein nettes zuhause.

Dann Bilder beim Einsetzen der Gewindehülsen für die Befestigung der Endstufe

 

Gruß zur Nacht

Andy

Lotte-18-1.jpg.9a6c0bb2f5b413db16890d646e1b2146.jpg

Lotte-18-2.jpg.84fd3395ab36628f3c8ab8a2a41e2d29.jpg

Lotte-18-3.jpg.e0ea9d43aab5113172fe3b62bcc4ac76.jpg

Lotte-18-4.jpg.830293ce2b7d2b8d976d42e37686eb33.jpg

Lotte-18-5.jpg.54fd56b36eb599f8ec0f98c75f5e65fe.jpg

Link to comment
Share on other sites

Nabend...

die Hülsen sind passend verpresst, werden aber trotzdem nochmal mit hochfester Schraubensicherung von hinten festgesetzt um ein Lockern der Hülse im täglichen Fahrbetrieb auszuschliessen.

Lotte-18-6.jpg.bde979d64ad8740c2348bb65166dddda.jpg

Lotte-18-7.jpg.df24c3252ff3c49da193ce591e8e47e1.jpg

Lotte-18-8.jpg.8eb9a38666d0c22f67417b22f7a5c68d.jpg

Lotte-18-9.jpg.2be252fb7a5ab9b9d164ba5e9cddc178.jpg

Lotte-18-10.jpg.c425c76a05b18962a68acbd67d35995f.jpg

Link to comment
Share on other sites

Sorry Leute das ich heute erst später hier bin...:cool: Aber ich hab noch mit dem "BuenaVistaSocialClub" im Auto nen Rum getrunken...

Aber, das natürlich in der heimischen Garage. Nein, Spaß beiseite die Musik macht jetzt schon richtig Laune (klangtechnisch) Im Moment läuft hinten im Kofferraum noch nen 25er SQ Woofer (geschlossen) von Audio-System mit. Die Wooferlösung in den hinteren Türen wird als nachstes realisiert...

 

Gruß

Andy

Link to comment
Share on other sites

Danke, danke... aber es muss doch in jedem Forum irgendwie immer einen geben der komplett schmerzfrei mal seine Ideen verwirklicht, oder :rolleyes::D:janeistklar: du bist ja auch nicht ganz ohne...:N_poke::jadas:

 

Gruß

Andy

Link to comment
Share on other sites

Ich stelle mal die Frage in den Raume: Ob eine etwas kleinere Stufe, dafür aber kurze Signalwege, nich klanglich besser wären als son Flaggschiff!;) (welches hinten verbaut werden muss)??

Man könnte ja eine kleinere Stufe vorne im Geheimfach/notfalls auch noch im Handschuhfach..verbauen!Da spart man dochn bissl;) Wege! Aber ansonsten Hut ab ;)!Diese Schläuche und sonstigen Install Maßńahmen fordert das die Emma, oder warum machst es so aufwendig? ;)

p.s. bin mal gespannt auf die Wooferlösung in den hintern Türen!Ich habe da nämlich auch einen kleinen Woofer im Blick, der angeblich ganz gut sein soll;)

 

p.s. *g* Ach bevor hier noch irgend jemand mit Interpunktion kommt, behalte Sie besser für dich *g*

Edited by KugelwiderWillen
Link to comment
Share on other sites

Hi

sicherlich würde auch eine kleinere Lösung hervorragend funktionieren und nicht unbedingt klanglich anders sein. Ich habe halt schon vernünftiges Kabelmaterial passend verarbeitet. Die Endstufe hatte ich ja schon und wollte sie nicht wegwerfen:) Als ich sie das erste Mal hinten in den Kofferraum gelegt hatte, wusste ich aber sofort das es so werden soll.

Die Install Maßnahmen basieren auch mit auf EMMA Standards aber ich würde auch für mich selber den Einbau und den Aufwand so gestaltet haben. Einige Dinge sind auch einfach schön zu wissen, es so zu haben :)

 

Gruß

Andy

Link to comment
Share on other sites

Die Endstufe beinhaltet ja eigentlich drei Endstufen. Das sind drei DualMonos. Das erlaubt aber auch als angenehmen Nebeneffekt einen kompromisslosen Aufbau was die Kanaltrennung angeht. Ich habe keine Kreuzungen in den Kabeln. Die linke halt für links (HT+MT), die Rechte halt für rechts und die Mittlere für die Wooferlösung.

 

Gruß

Andy

Link to comment
Share on other sites

Na dann bin ich mal gespannt;) Wirst sicher mehr Ahnung haben was du tust als ich;)

Ich werde aber den Weg der möglichst kurzen Signal Wege gehen:janeistklar:

Und ich werde auch ein 3 Wege System umgehen!Die Einstellarbeit mache ich mir nicht!:janeistklar:

Bin froh wenn ich das mitm 2 Wege hin bekomme;)(wieder still bin ums nich voll zu spammen)

Link to comment
Share on other sites

Auch bei der Dämmung im vorderen Bereich hat mir meine Frau geholfen! Sie verarbeitet nicht nur gerne die Paste sondern auch das Alubutyl...:) In den Fussraum bin ich dann wieder geklettert um diesen auch noch weiter zu beruhigen...

Lotte-19-6.jpg.50da758a575268c3cb2ca3e568b76f59.jpg

Lotte-19-7.jpg.274634378781cc4714fbadc287bc9dd3.jpg

Lotte-19-8.jpg.1662a593bc975b85614f6737a99a51a6.jpg

Lotte-19-9.jpg.6eea9122832f785a3d3a040ab41f7820.jpg

Lotte-19-10.jpg.b8801fb248edec14f8f4a7f15f96578c.jpg

Link to comment
Share on other sites

Jop

die Bohrungen habe ich selbst gemacht. Einfach mal schmerzfrei sein :) Dann versiegelt und die Gummitüllen eingesetzt. Anders hätte ich die Kabel nicht dorthin bekommen wo ich sie brauche. Die später wieder aufgesetzte Verkleidung passt nach wie vor 1a und schützt damit dann auch noch das Kabel.

 

Gruß

Andy

Link to comment
Share on other sites

Jop

die Bohrungen habe ich selbst gemacht. Einfach mal schmerzfrei sein :) Dann versiegelt und die Gummitüllen eingesetzt. Anders hätte ich die Kabel nicht dorthin bekommen wo ich sie brauche. Die später wieder aufgesetzte Verkleidung passt nach wie vor 1a und schützt damit dann auch noch das Kabel.

 

Gruß

Andy

gut zu wissen:D:TOP:

Link to comment
Share on other sites

Wenn du Tüllen brauchst uns nirgendwo kleine Stückzahlen bekommst, kannst du dich gerne melden. Wie du vielleicht gesehen hast, haben wir die Teile in verschiedenen Lochdurchmessern..

 

Gruß

Andy

Link to comment
Share on other sites

Sage mal ,hast Du zufälig noch 2 dieser Alu Luftausströmer Adapter oder wie man die auch nennen möchte bzw ist es ein großer Aufwand noch 2 zu fertigen?Ansonsten muss ich selber mein Glück versuchen!Möchte meine HTs auch dort verbauen!Der Einbauort scheint recht gut zu sein!

Link to comment
Share on other sites

Hi KwW

mein Alumann ist im Urlaub. Ich werde ihn aber mal fragen wenn er wieder da ist. Es geht ja auch um die Kosten für die Teile....

 

Gruß

Andy, der nachher noch nen paar Bilder für euch hat...

Link to comment
Share on other sites

Hi KwW

mein Alumann ist im Urlaub. Ich werde ihn aber mal fragen wenn er wieder da ist. Es geht ja auch um die Kosten für die Teile....

 

Gruß

Andy, der nachher noch nen paar Bilder für euch hat...

ohoh wenn Du schon das Wort Kosten in den Mund nimmst,dann baue ich mir lieber selber was:D:janeistklar:

Dann isses mir vermutlich zu teuer;)

Vielleicht aus Plastik und das irgendwie hindremeln? :D

Link to comment
Share on other sites

Hi

ja unser Alumann lebt leider auch nicht nur von der Hand in den Mund... Und bei so individuellen Lösungen muss halt auch das Gehirnschmalz mitbezahlt werden;)

Kannst ja mal schauen was du so gedremelt bekommst. Das Ergebniss möchte ich dann aber auch sehen:)

 

Gruß

Andy

Link to comment
Share on other sites

Hättest Du mal ein Detailbild der Luftausströmer? Ich habe gerade eine andere schicke Idee und wollte mal schaun ob das klappt!Mag noch nich verraten was ich nun vorhabe! ;)

sieht halt so aus,als wäre um den Luftströmerauslässen sone art vorsprung/kante die ~0,5mm breit ist wo z.b dein Aluteil aufliegt!

Wieviel mm sind es von dieser Kante bis zum ABrett damit es bündig ist? 1 mm?

Notfalls muss ich selber morgen mal nachschaun !

Edited by KugelwiderWillen
Link to comment
Share on other sites

Mal von einem Laien eine Meldung.

Da ich schon aus Frust und Unvermögen aufgegeben habe mir in die vorderen Türen 16er zu verbauen, kann ich nur staunend deine bebilderte Umbauaktion verfolgen. Ist ja für mich fast wie ein Krimi mit Fortsetzungen.

Ich frag mich fast jedesmal, wo du die zu dämmenden Verkleidungsteile alle hernimmst. Hab die noch nie bewußt wahrgenommen, geschweige denn daran gedacht dort noch Dämmmaterial unterzubringen. Oder wo du überall Fläche zum Aufbringen von Dämmpaste findest.

Einfach der Knaller von seiner Kugel Teile zu sehen, die nie zuvor gesehen wurden (außer von Audi und den Profis hier). Insofern würde Enterprise fast besser passen als Lotte.

 

Mal den bisher gesehenen Aufwand grob schätzend, würde ich mal hinsichtlich Teile und Arbeitszeit gleich im 5stelligen Bereich anfangen. Allerdings sehe ich auch mindestens 50 Kilo hineinwachsen.

Schade nur, daß nach dem vollständigen Zusammenbau von der tollen Arbeit kaum was zu sehen sein wird (aber vermutlich umso mehr zu hören).

Hatt ja den Vorzug bei Nachaktiver mal eine saugeile Anlage zu hören. Ob ich deine je hören werde? Wolltest du nicht nach München umziehen??? :D:D:D

Link to comment
Share on other sites

Hallo

und danke fürs Kompliment. Hören lassen kann sich die Dämmung jetzt schon. Ist jetzt noch zu vervollständigen auf der Fahrerseite. Aber Beifahrerseite ist schon A8 Gefühl:) Ich verschmerze das Mehrgewicht gerne. Verbrauch immer noch, oder besser gesagt nach Vmax(Moko) Optimierung eh prima :D

Wenn in Bayern ähnlich viel Berge wie hier im Münsterland wären könnten wir auch umziehen... ach ne geht nicht die Holländer wären zu weit weg :rolleyes: Aber vielleicht besteht ja die Möglichkeit das Auto mal auf nem Event zu hören...

 

Gruß

Andy

Link to comment
Share on other sites

Ich persönlich glaube,dass man eine Tür nie so ruhig gestellt bekommt, dass dort nix vibriert/klappert.. wenn bei tiefen Frequenzen unterhalb von80 hz Hertz die Post abgehen soll!hmm?Aber bin gespannt ;)

Edited by KugelwiderWillen
Link to comment
Share on other sites

Hi

ich denke schon das es mit den neuen Dämmmaterialien die es heutzutage gibt, die ganze Sache nen Versuch wert ist. Verbaut werden die je einmal pro Seite die 18cm Woofer aus unserer ADept Reihe.

 

Gruß

Andy, der grade weitere Bilder bearbeitet...

Link to comment
Share on other sites

Für das Aussenblech haben wir das Bimast Bomb verwendet. Sollte das wider Erwarten nicht schwingungsfrei genug werden, werden wir auch hier unsere DÄMM1 Paste zusätzlich mit einsetzen. Der Aggregateträger wird auf der Vorderseite mit M1 von STP und auf der Rückseite mit unserer Paste ruhig gestellt.

Lotte-20-21.jpg.59e328afe96fdf6c28f90f907003c53f.jpg

Lotte-20-22.jpg.7483f31ad25a79341cb86ca6f72c2943.jpg

Lotte-20-23.jpg.1f01655e288f5a7823bad2f5bda0fe52.jpg

Lotte-20-24.jpg.240aa8cd0518c41d433fe99df0deb5b0.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.