Jump to content

ISO-Radio nachrüsten


Nachtaktiver
 Share

Recommended Posts

Am 23.8.2020 um 14:10 schrieb 1969Smiley:

Auch wenn der Kabelweg in den Fußraum kurz ist, möchte ich die Kugel nicht unbedingt demontieren. Zumal wenn ich es korrekt verstehe 2x Plus und Minus hinter die Endstufe zu ziehen ist, damit die Boxen in den Türen und die Hochtöner oben wieder online sind.

Alternativ sorgt dann der Aktivsystemadapter für eine Ansteuerung vom Radio aus, eventuell so: Vorverstärkerausgang > Aktivsytemadapter > Eingang Endstüfchen.

Und das ohne großes bzw, kleines Kabelziehen.....:ver

 

Genau so ist das, hast du schön beschrieben. Das Verstärkerchen findest du im "Geheimfach" unter dem Beifahrerfußraum. Zieh mal den Teppich hoch, darunter liegt ein Aludeckel und darunter liegt das Verstärkerchen. Da runter brauchst vielleicht 50cm Kabel, das sollte zu machen sein...

Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...
Am 13.12.2014 um 14:12 schrieb Harlequin:

IMG_20141213_140048_036.jpg.0da7a0eb8461148226d68ad6d6eae9c5.jpg



Benötige mal kurz eine Info. Es geht um diesen Stecker bzw. um die CAN-H und CAN-L. Ich hoffe es ist für @Harlequin ok wenn ich mir mal kurz das Bild ausleihe :D

Ich bin dabei die Kabel auszupinnen. eigentlich wollte ich für meine CAN Kabel die passenden "weiblichen PINs" bestellen. Leider bin ich aber ein absoluter Nullinger was Elektro betrifft. Kann mir einer sagen welche PINs ich bestellen "müsste"? Soviel ich weiß gibt es verschiedene Größen. Ich würde mir vielleicht gleich eine Crimpzange dazubestellen. Es muss auch nicht das beste sein, da es eh nur um 2 Kabel geht.

Meine 2. Varaiante wäre jetzt die alten Stecker (die ich bereits vom Kabel gelöst habe) irgendwie mit den neuen Kabel anzu löten. Wobei mir da nicht ganz so wohl ist im Auto.

Im Prinzip bräuchte ich nur die passenden Pins (gern auch verschiedene Größen falls ich doch mal was benötig), aber möchte ungern die falschen bestellen.

Kennt sich jemand aus? Würd mich über eine Antwort freuen.

Danke :)

Link to comment
Share on other sites

Falls du noch so einen Stecker hast, die Pins lassen sich auch auspinnen mit 2 Nadeln und dann kannst du die nehmen.

 

Oder sowas kaufen, da hast du die kabel schon drin und kannst da direkt ran gehen. Die anderen werden dann durchgeschleift.  Am KI oben musst du eh Lötverbinder o.ä. nehmen.

 

https://www.ebay.de/itm/123771528113?hash=item1cd15ba3b1:g:MqEAAOSwdStc3zF1

 

Die Pins einzeln gibt es auch, die soplllten passen:

https://www.ebay.de/itm/322884443982?hash=item4b2d699f4e:g:~3AAAOSwf-VWWvre

Eine Zange dazu lohnt nicht, entweder löten oder mit einer kleinen Zange  und mit Gefühl zusammen drücken, die Zange dazu ist sehr speziell und sehr teuer. Oder zum Hifi Laden im Ort gehen und machen lassen gegen Obulus in die Kaffeekasse, ist vermutlich das einfachste.

 

Es wird nicht ganz klar, was du wo ausgepinnt hast, du möchtest ja etwas nachrüsten, was momentan an Werk fehlt, auspinnen an deinen Steckern musst du da im Grunde nichts, nur etwas hinzufügen, mämlich ein verdrilltes Jabel von can h und can l zm Ki. Die Pläze sind im Stecker frei, sieht man ja auf dem Bild (falls es bei dir genau so aussieht)!

 

Edited by A2 HL jense
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb A2 HL jense:

Falls du noch so einen Stecker hast, die Pins lassen sich auch auspinnen mit 2 Nadeln und dann kannst du die nehmen.

 

Das ist aber eine Arbeit für jemand, der Vater und Mutter erschlagen hat. Habe das selbst probiert, als ich die BOSE Anlage aus meinem Schlachter ausgebaut habe. Nachdem ich nach über 1h immer noch kein einziges Kabel gelöst bekommen hatte, habe ich es noch mit einem günstigen Entriegelungswerkeug probiert. Nachdem auch das nicht funktioniert hat, habe ich mir den Hazet 4672-12 gekauft. Teuer, aber dafür hat es damit auch auf Anhieb funktioniert und ich hatte nach circa 5 Minuten den gesamten Kabelbaum ausgepinnt.

 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb A2 HL jense:

Falls du noch so einen Stecker hast, die Pins lassen sich auch auspinnen mit 2 Nadeln und dann kannst du die nehmen.

 

Oder sowas kaufen, da hast du die kabel schon drin und kannst da direkt ran gehen. Die anderen werden dann durchgeschleift.  Am KI oben musst du eh Lötverbinder o.ä. nehmen.

 

https://www.ebay.de/itm/123771528113?hash=item1cd15ba3b1:g:MqEAAOSwdStc3zF1

 

Die Pins einzeln gibt es auch, die soplllten passen:

https://www.ebay.de/itm/322884443982?hash=item4b2d699f4e:g:~3AAAOSwf-VWWvre

Eine Zange dazu lohnt nicht, entweder löten oder mit einer kleinen Zange  und mit Gefühl zusammen drücken, die Zange dazu ist sehr speziell und sehr teuer. Oder zum Hifi Laden im Ort gehen und machen lassen gegen Obulus in die Kaffeekasse, ist vermutlich das einfachste.

 

Es wird nicht ganz klar, was du wo ausgepinnt hast, du möchtest ja etwas nachrüsten, was momentan an Werk fehlt, auspinnen an deinen Steckern musst du da im Grunde nichts, nur etwas hinzufügen, mämlich ein verdrilltes Jabel von can h und can l zm Ki. Die Pläze sind im Stecker frei, sieht man ja auf dem Bild (falls es bei dir genau so aussieht)!

 


Hi @A2 HL jense,

- Ne ich hab eben nicht so ein Stecker :D den Link den du geschrieben hast (Stecker Pins) scheinen die richtigen zu sein.
- Löten brauch ich nicht, es geht ja nur von dem vorgefertigten Kabelstrang ins KI (was ich nachrüste) und um im KI ein CAN mit dem Radio herzustellen brauche ich nur 2 Kabel ans Radio anschließen, damit quasi das Radio über CAN-L und CAN-H ans KI übertragen wird. So hab ich das verstanden :)
- Ja das mit der Zange habe ich mitbekommen, das es sich nicht lohnt und günstige Alternativen werden wohl auch nicht besser sein.
- Das mit dem Hifi-Laden ist ne gute Idee aber Corona Bedingt hänge ich quasi zuhause fest, dazu kommt mein Knie und gerade kein fahrbarer Untersatz, obwohl 2 A2s in der Garage stehen :D






 

vor 55 Minuten schrieb MustPunish:

 

Das ist aber eine Arbeit für jemand, der Vater und Mutter erschlagen hat. Habe das selbst probiert, als ich die BOSE Anlage aus meinem Schlachter ausgebaut habe. Nachdem ich nach über 1h immer noch kein einziges Kabel gelöst bekommen hatte, habe ich es noch mit einem günstigen Entriegelungswerkeug probiert. Nachdem auch das nicht funktioniert hat, habe ich mir den Hazet 4672-12 gekauft. Teuer, aber dafür hat es damit auch auf Anhieb funktioniert und ich hatte nach circa 5 Minuten den gesamten Kabelbaum ausgepinnt.

 

 



Da redest mir quasi aus der Seele @MustPunish. Genau das ist mir nämlich passiert :D  ich habs nach der 1h dann auch aufgegeben und mir gedacht ein günstiges entriegelungswerkzeug wird helfen. Genau wie bei dir hat das auch nicht funktioniert und ich nahm dann das günstige Werkzeug und zog hinten mit einer Zange um den scheiß Stecker rauszubekommen. Das hat dann auch funktioniert. Bei mir sinds ja nur 2 Kabel die raus müssten deshalb habe ich mich vor dem Entriegelungswerkzeug (professionel) gesträubt.

Aber Danke nochmal für den Tip von Hazet 4672-12 der steht jetzt auf meiner Beobachtungsliste :)

Link to comment
Share on other sites

Der Anschluss im KI ist aber bereits in Benutzung, irgndiwe must du an die Kabel ran, ob du das nun quetscht oder lötest ist am Ende  egal, du kannst da aber nicht mit neuen pins im Stecker abeiten, du musst an den Kabelweg ran, möglichst nah am Stecker. Oder verstehe ich dich falsch?

 

Die can h und can l Anschlüse sind auch bei den einfachen KIs ohne VOLL Fis usw. bereits belegt (zumindest vermute ich das), das Radio muss zusätzlich auf die vorhandnen Leitungen mit drauf. falls du ein FIS nachrüstenm willst, ich habe noch einen Wischerheben mit den Bordcomputer Tasten liegen.

 

Ich habe dieses Kabel bei einem 2000er AUA ohne Voll Fis selber mal gezogen, bei mir war es so wie oben beschrieben.

 

PS Die verlinkzen pins sind für "mit Dichtung", vielleicht nochmal sehen, ob du die einfachen findest.

 

https://www.ebay.de/itm/191917466954?hash=item2caf2c254a:g:kOsAAOSwEjFXdNuN

 

diese sind für Kabel ohne Dichtung denke ich. 

Edited by A2 HL jense
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb A2 HL jense:

Der Anschluss im KI ist aber bereits in Benutzung, irgndiwe must du an die Kabel ran, ob du das nun quetscht oder lötest ist am Ende  egal, du kannst da aber nicht mit neuen pins im Stecker abeiten, du musst an den Kabelweg ran, möglichst nah am Stecker. Oder verstehe ich dich falsch?

 

PS Die verlinkzen pins sind für "mit Dichtung", vielleicht nochmal sehen, ob du die einfachen findest.


Ooookay @A2 HL jense jetzt muss ich grad versuchen hinterher zu kommen :D bin kein Elektriker sondern eher nur Hobbyschrauber.

Ja die Kabel Anschlüsse (Original sind vorhanden) die habe ich bzw. werde ich ja auspinnen wie auf dem Foto. Die hätte ich ja "Blindgelegt" weil die ja keine Funktion am CAN haben? Weil ich ja ursprünglich kein FIS habe/hatte? 

Die neuen 2 Kabelstränge kommen ja vom Lenkstock (rechts)
zum KI und bei dem Kabelbaum (gekauft als Nachrüstpaket) gehen zusätzlich 2 Kabel (orange) weg die für CAN-H und CAN-L gedacht sind. Diese hätte ich jetzt in den Stecker gesteckt.

Heißt das ich muss die 2 abgehenden Kabel vom Nachrüstsatz "ZUSÄTZLICH" and den CAN-H und CAN-L anschließen?

Link to comment
Share on other sites

Sorry, nein, wenn du einen Kabelsatz für das KI gekauft hast, das hattest du noch nicht erwähnt, dann ist alles gut, ich bin selber mit den 2 Kabeln an den vorhandenen Kabelbaum gegangen, ich habe aber auch nur das radio angeschlossen, bevor ich Voll Fis nachgerüstet hatte, bin ich auf 1.2 umgeschwenkt, deswegen liegt der Hebel noch hier.  :-).

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb A2 HL jense:

Der Anschluss im KI ist aber bereits in Benutzung, irgndiwe must du an die Kabel ran, ob du das nun quetscht oder lötest ist am Ende  egal, du kannst da aber nicht mit neuen pins im Stecker abeiten, du musst an den Kabelweg ran, möglichst nah am Stecker. Oder verstehe ich dich falsch?

 

PS Die verlinkzen pins sind für "mit Dichtung", vielleicht nochmal sehen, ob du die einfachen findest.


 



Laut @A2TDI sollte man die Kabel isolieren und weglegen:

 

Anbei noch ein Stromlaufplan. Bei MJ 2002 und später sind die Pins für Display CAN-BUS am Radio schon mit dem Komfort CAN-BUS belegt. Die beiden Pins vom Komfort-CAN einfach entfernen, isolieren und wegbinden.

 

Gruß

Thomas

 

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb A2 HL jense:

Sorry, nein, wenn du einen Kabelsatz für das KI gekauft hast, das hattest du noch nicht erwähnt, dann ist alles gut, ich bin selber mit den 2 Kabeln an den vorhandenen Kabelbaum gegangen, ich habe aber auch nur das radio angeschlossen, bevor ich Voll Fis nachgerüstet hatte, bin ich auf 1.2 umgeschwenkt, deswegen liegt der Hebel noch hier.  :-).

Dann bin ich beruhigt :D

 

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb Mikey:



Die neuen 2 Kabelstränge kommen ja vom Lenkstock (rechts) zum KI und bei dem Kabelbaum (gekauft als Nachrüstpaket) gehen zusätzlich 2 Kabel (orange) weg die für CAN-H und CAN-L gedacht sind. Diese hätte ich jetzt in den Stecker gesteckt.

 

 

Auf dem Foto ist der can meiner Anischt nach nicht belegt, da musst du nichts auspinnen, nur can h+l  an der richtigen Stelle einpinnen.

Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb A2 HL jense:

 

Auf dem Foto ist der can meiner Anischt nach nicht belegt, da musst du nichts auspinnen, nur can h+l  an der richtigen Stelle einpinnen.


Bei mir ists ähnlich wie auf dem Foto, Kabel führen in CAN-L und CAN-H und diese wollte ich auspinnen um die neuen Kabel dann entsprechend einpinnen. Warum da Kabel drin sind frage ich mich sowieso, weil ja eigentlich diese keine Funktion haben?

Mir ist bewusst das ich das auch einfach einlöten hätte können, aber ich wollte es ordentlich machen, das ist so spinnerei von mir :D

 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb A2 HL jense:

 

Auf dem Foto ist der can meiner Anischt nach nicht belegt, da musst du nichts auspinnen, nur can h+l  an der richtigen Stelle einpinnen.


Der Orange-Grün und Orange-Braun ist CAN

Link to comment
Share on other sites

Du hast vollkommen Recht! Ich hatte das falsch in Erinnerung, ich hatte auch mal den Bluettoth adapter eingepinnt, der kommt in den freien Block und ich dachte das wäre der Can gewesen! An die Kabel ran und gut ist, mach dir keinen Stress mit den Steckern und der Pinnerei! Sauber verbinden, Schrupfschlauch drauf und gut ist!

  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb A2 HL jense:

Du hast vollkommen Recht! Ich hatte das falsch in Erinnerung, ich hatte auch mal den Bluettoth adapter eingepinnt, der kommt in den freien Block und ich dachte das wäre der Can gewesen! An die Kabel ran und gut ist, mach dir keinen Stress mit den Steckern und der Pinnerei! Sauber verbinden, Schrupfschlauch drauf und gut ist!


Hab Schrumpfschläuche bestellt aber die scheinen irgendwo in Taiwan festzustecken ?

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Liebe A2-Freunde,
eigentlich will auch ich nur den alten Concert (Gen II) mit Lenkradfernbedienung gegen einen neuen Pioneer Radio-CD Player mit Bluetooth in unserem 2004er A2 TDI austauschen...

 

Dass es scheinbar gar nicht so einfach ist wird mir mittlerweile klar, Elektriker oder Elektroniker bin ich auch nicht, hoffe deswegen immer noch auf eine simple Plug'n Play Lösung. Ich nehme an, dass ich mit diesem Can-Bus Adapter von Dietz richtig liege, oder?

https://www.dietzshop.de/de/product_info.php?info=p6272_lenkradinterface---can-bus-interface-audi-mini-iso.html&no_boost=1

zusätzlich noch den Antennenadapter DIN Stecker auf  ISO Buchse und eine Radioblende DIN 1 , soweit alle klar.

 

Das einzige, was ich noch nicht kapiere: was kommt auf die FAKRA (?) Buchse die ich mit dem roten Pfeil markiert habe?
Vielleicht kann mir da ja jemand helfen ?

1000 Dank und Grüße aus Berlin

Radios_Anschlüße.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb MustPunish:

 

 

Ja aber was heißt "A ist der Ausgang der Zwischenfrequenz. Von dort bekommt die Diversitybox den aktuell eingestellten Sender. " Wie gesagt: weder Elektriker noch Elektroniker - ich versteh nur Bahnhof: welche Zwischenfrequenz und welche Diversitybox? Sprich brauch ich da noch ein zusätzliches Kabel das von da nach wo geht?  Danke

Link to comment
Share on other sites

Im A2 sind vier Radioantennen verbaut. Einige Werksradios (wie auch das Concert II) unterstützen diese Antennen-Diversität, so dass immer das beste Signal verwendet wird. Deshalb auch die zusätzliche (Steuer-)Leitung vom Radio zum Steuergerät.

 

Nachrüstradios unterstützen das in der Regel nicht und nutzen daher nur eine Antenne. Das Kabel bleibt somit bei einem neuen Radio ungenutzt. Du benötigst aber i.d.R. einen sog. Phantomspeiseadapter, der am Antennenstecker angeschlossen wird.

 

Weiterführendes zum Thema Diversity:

 

Edited by MustPunish
Link to comment
Share on other sites

Nachtrag für alle die auch auf der Suche nach dem passenden Phantomadapter für Radionachrüstungen bei der A2/Concert II Kombi sind. bei Dietz gibts speziell dafür den Diversity Phantomadapter zum Anschluß beider Antennen auf einen Eingang beim Nachrüstgerät:

https://www.dietzshop.de/de/phantomadapter-audi-din-stecker-diversity-fakra-iso-din.html

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb goldn:

Nachtrag für alle die auch auf der Suche nach dem passenden Phantomadapter für Radionachrüstungen bei der A2/Concert II Kombi sind. bei Dietz gibts speziell dafür den Diversity Phantomadapter zum Anschluß beider Antennen auf einen Eingang beim Nachrüstgerät:

https://www.dietzshop.de/de/phantomadapter-audi-din-stecker-diversity-fakra-iso-din.html

Bleibt dann nur noch die Frage, wo ich das blaue Kabel vom Adapter dann anschließen muss....

Link to comment
Share on other sites

49 minutes ago, goldn said:

Bleibt dann nur noch die Frage, wo ich das blaue Kabel vom Adapter dann anschließen muss....

 

An C1/6, alternativ an Kl. 15 (Zündung).

 

steckerbelegung-radiogeneration-i-ii-727

 

Ich finde den Dietz-Adapter mit über 89€ recht teuer.

Der folgende kostet nur knapp 40€ und bringt den Phantomspeiseadapter für die Antenne gleich mit.

 

https://www.caraudio24.de/Zubehoer/Radioadapter/KFZ-spezifisch/fuer-Audi/ACV-Can-Bus-Interface-ISO-Zuendung-Tacho-Phantomeinspeisung-ISO-auf-DIN-fuer-Audi::27486.html

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb janihani:

 

An C1/6, alternativ an Kl. 15 (Zündung).

 

.....

 

Ich finde den Dietz-Adapter mit über 89€ recht teuer.

Der folgende kostet nur knapp 40€ und bringt den Phantomspeiseadapter für die Antenne gleich mit.

 

https://www.caraudio24.de/Zubehoer/Radioadapter/KFZ-spezifisch/fuer-Audi/ACV-Can-Bus-Interface-ISO-Zuendung-Tacho-Phantomeinspeisung-ISO-auf-DIN-fuer-Audi::27486.html

 

 

 

Sehr cool, Danke @janihani! Ja, billig ist er nicht aber das war der einzige wo das klipp und klar stand, dass es mit dem A2 funktioniert. Der Phantomadapter bei dem Set oben hat dann aber auch nicht den Anschluß für die zweite Antenne mit dabei so wie ich es sehe - da ist der Dietz glaube ich sinnvoller, oder?

Danke nochmals, Gruß G.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
Am 13.12.2014 um 14:12 schrieb Harlequin:

Die unendliche Geschichte geht weiter:

 

Hab die beiden Can-Kabel unter viel Isolierband wiedergefunden, ausgepackt und wieder in den 20 Pin Stecker gefummelt.

 

Alles angesteckt, Multimeter an, Zündung an, und immer noch kein Strom auf dem Zündungsplus nach dem CAN-Adapter...

 

So langsam verzweifel ich.

Kann ich überprüfen ob da Spannung rauskommt aus den beiden CAN-Kabeln?

IMG_20141213_140048_036.jpg.0da7a0eb8461148226d68ad6d6eae9c5.jpg

Ich nehme dieses Bild hier mal als Vorlage weil ich gestern bei meiner neuen Kugel das Zubehörradio Toronto 420BT rausgerissen habe. Nach Befreiung des Kabelsalates + Adaperschei... hab ich dann feststellen dürfen das diverse Kabel am Stromstecker fehlen. Das K-Line Kabel aber war noch da und sorgte für Verbindungsfehler zu VCDS. Danke noch mal an den Einbaupfuscher! Ansonsten ist noch Dauerplus und Masse im Stecker. Frage... es sollte fehlen Schaltplus, Zündung, Gala, Beleuchung und Antenne (+ out). Liege ich da richtig? Hab noch ein Concert 1 liegen das ich mit BT Adapter einbauen möchte. Ursprüglich war wohl ein Chorus drin. Zumindest die Anleitung dazu ist noch bei den Papieren.

Hab mal ein Bild angehangen.

IMG_6260.JPG

Edited by Root
Link to comment
Share on other sites

Am 21.10.2022 um 12:24 schrieb Root:

Oh Mist, anscheinend sind nur 3 Kabel normal. Also Dauerplus, Masse und K-Line. Mal sehen ob Concert 1 dann plug and play funktioniert.

Kann leider weder Beitrag editieren noch löschen. Schade.

Concert 1 hat kein CAN daher funktionert es leider "nur" mit ein und ausschalten. Sound und Antenne sind in Ordnung.

für mich ist CAN auch Neuland, daher sry. Hab mir ein Concert 2 besorgt. Concert 1 stünde zum Verkauf. ;)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


  • Aktivitäten

    1. 2

      Fragen zur Montage Stahlflexleitungen

    2. 2

      Fragen zur Montage Stahlflexleitungen

    3. 89

      Lichtmaschine Laderegler?

    4. 19

      Tieferlegungen: Bilder und Daten

    5. 2

      Fragen zur Montage Stahlflexleitungen

    6. 0

      Zentralverriegelung Fahrertür und hintere Türen

    7. 19

      Tieferlegungen: Bilder und Daten

    8. 19

      Tieferlegungen: Bilder und Daten

    9. 67

      Tieferlegungen: Bilder und Daten - Diskussion

    10. 239

      [TDI] Pumpe Düse Abhilfe Korpushalter Sammelbestellung ?!

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.