Recommended Posts

Toll, heute morgen nach dem Losfahren war eigentlich noch alles in Ordnung. Dann aber einmal gebremst und schon geht erklingt der Alarmton und es wird mir angezeigt, dass mein Bremslicht kaputt ist. Hat schon mal einer Erfahrungen bezüglich des Austauschs gemacht? Wo bekomme ich günstige Lampen her und welche sind das?

 

Gruß

Andrea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

 

Tja, da die von Audi denken eben (vgl. Betriebsanleitung), der Lampenwechsel sei Sache des Fachmannes. Bei den Scheinwerfern, die ein bisschen Schrauberei erfordern, sehe ich das ja noch irgendwo ein... ?(

 

Funktioniert nur ein Bremslicht nicht, oder beide? Wenn nur ein Licht ausgefallen ist, mal die Glühlampe überprüfen:

 

An die Heckleuchteneinheit kommt man ja schnell dran, wenn man die Heckklappe öffnet, die Pastikabdeckung abnimmt und den Lampenträger herausnimmt (wird oben wie unten mit "Schnappverschlüssen" gehalten.

 

DIe Bremsleuchte ist, glaube ich, die untere Lampe, in jedem Fall die mit zwei Glühfäden (Kombibirne für Schluß- und Bremslicht). Sind handelsübliche Teile. Gibt's eigentlich überall (Baumarkt, Autozubehör, Warenhäuser, und natürlich auch beim Freundlichen). Wo die am billigsten sind? Keine Ahnung. So teuer sind diese Birnchen aber nicht, daß ich wegen vielleicht 0,20 EUR Preisdifferenz noch lange suchen und Preise vergleichen würde.

 

Wenn beide Lampen nicht leuchten, erstmal die Sicherung überprüfen. Welche das ist und wo die stecken, wenigstens das steht noch in der Betriebsanleitung... Tss.... Wenn die Sicherung intakt und bei keiner der Glühlampen der Faden durchgebrannt ist, dann könnte es ja auch noch der Bremslichtschalter sein. Und das ist dann eher ein Fall für die Werkstatt.

 

Hoffe, das hilft weiter. Wenn Du aber einen guten Draht zum Kundendienstberater hast, macht der für Dich den Check auch kostenlos.

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super, vielen Dank für die Infos. Es ist glücklicherweise nur eines der beiden Birnchen kaputt. Werde es nachher mal rausnehmen und zum Baumarkt fahren. Am besten ich hole mir gleich Ersatz für die andere. ;) Immerhin ist die Lampe nicht im Winter kaputt gegangen. So friert man sich nicht die Finger ab, wenn man draußen am Auto was machen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

beim einbau bitte unbedingt beachten, dass die 2 angebrachten "nasen" am sockel unterschiedliche "höhen" haben und egentlich nur in einer positon richtig einrasten... eigentlich, denn immer wieder sehe ich welche mit falscheingabauten... zu erkennen am angehenden standlicht vorne und blinker hinten beim bremsen ... nicht so toll und haltbar!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

 

@A2 speedster:

 

Klar, das mit den "Nasen" hatte ich noch vergessen - habe halt bislang immer Fahrzeuge mit getrennten Brems- und Schlußleuchten gehabt. Jetzt würde mich nur noch interssieren, was im Falle einer falsch eingebauten Lampe das Display (FIS) anzeigt... Vielleicht springt dann vor lauter Elektro(nik)Verwirrtheit die Karre erst gar nicht an??? :D?(

 

OK, ich könnte es ja mal ausprobieren und das Ergebnis dann hier posten... :rolleyes: (lassichdochbesser...)

 

CU!

 

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh man, was da alles beachtet werden muss. So richtig vorstellen kann ich mir noch nicht, was mit den "Nasen" gemeint ist. Ich denke, das muss man sich wohl anschauen. Werde mich heute nachmittag mal damit auseinandersetzen müssen.

 

Vielen Dank.

 

Edit:

Sehr eigenartig. Ich habe die Lampe nur mal rausgenommen, um zu schauen, ob sie kaputt ist und welche ich neu beschaffen muss. Hab sie danach wieder eingesetzt und bin erst mal noch ein paar Tage so durch die Gegend, da ich noch keinen Ersatz besorgen konnte. War erst mal noch immer kaputt das rechte Bremslicht. Heute aber, ohne dass ich etwas verändert habe, geht es auf einmal wieder und die Anzeige vorne meldet auch nichts mehr. Waren hier etwa die Heinzelmännchen am Werk? ;) Spaß beiseite, kann es sein, dass es sich hier um einen Wackelkontakt handelt? Sollte man so etwas überprüfen lassen?

 

 

Gruß

Andrea :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Baschtl   

Hallo,

ich weiss das der Thread schon Jahre alt ist ;-)

Bei meinem A2 ist auch ein Bremslicht defekt, leider habe ich kein Bordbuch und aufgrund des Produktionsendes kanns wohl noch ein wenig dauern.

Wer kann mir die Bezeichnung der Bremsbirne geben? Mein Wagen steht zu Hause in der Garage aber ich würde gerne auf dem Heimweg eine neue Birne holen....

Leibe Grüße

Basti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schön das man hier wirklich zu fast jedem problem etwas findet. Bei mir geht das Bremslicht auf der Fahrerseite nicht mehr. Ich schaue mir das selber einmal an. Bevor mich die Werkstatt wieder um mein schwer verdientes Geld beraubt.

Ich hoffe nur das ich dadurch nicht noch mehr kaputt mache als schon kaputt ist wenn ich das selber repariere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir hat das FIS heute auch Bremslichtalarm geschlagen. Nur Text, kein Symbol. War richtig enttäuscht ;)

 

Da das mein erster Bremslichtwechsel wird:

 

Auto Bremslicht & Rücklicht wechseln | EXPLI | Anleitung, selber machen, DIY, Tipps, Birne, Lampe, Bremse

 

^^ passt die Anleitung?

 

Vielen Dank und Gruß,

Fatz

bearbeitet von Fatzenbolt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau mal ins Wiki, da sind alle Leuchtmittel in einer super Übersicht erklärt.

Die gezeigte Anleitung passt, jedoch ist das in der Realität selbsterklärend ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schau mal ins Wiki, da sind alle Leuchtmittel in einer super Übersicht erklärt.

Die gezeigte Anleitung passt, jedoch ist das in der Realität selbsterklärend ;)

k, thx. Woohoo, wiki ist genial! ;)

 

Ich bin absoluter Anfänger was Autoinnereien anbelangt. Für mich ist da nix selbsterklärend :janeistklar:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmpf, hab ja die Leuchte ausgetauscht vor 3 Monaten und jetzt blinkts schon wieder. Heute morgen die Abdeckung abgemacht, war die Birne einfach weg :kratz:

 

Kann das sein, dass die aus der Halterung fällt? und wenn ja, wo fällt die hin?

 

Hab dann ne zweite eingebaut, alles geht, aber das FIS meckert trotzdem noch. Ideen?

 

Gruß,

Fatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Vermutlich hast du hinten rechts ausgebaut? Da ist ein Sockel leer für eine zweite Nebelschlussleuchte. Du wirst den leeren Sockel gefüllt haben, kann das sein? Vermutlich ist ne ganz andere Birne kaputt.

 

Schau mal hier: Rückleuchten - A2 Wiki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vermutlich hast du hinten rechts ausgebaut? Da ist ein Sockel leer für eine zweite Nebelschlussleuchte. Du wirst den leeren Sockel gefüllt haben, kann das sein? Vermutlich ist ne ganz andere Birne kaputt.

 

Schau mal hier: Rückleuchten - A2 Wiki

Hehe, ich bin zwar unerfahren, aber die Bremsleuchte hab ich schon gefunden. Sie hat ja vorher auch nicht mehr geleuchtet. Und jetzt leuchtet sie wieder. Das passt schon. Ich hab auch zwei NSLs drin (Warum auch immer?), aber das war schon vom Vorbesitzer. Hab bisher nur einmal unten rechts Bremsleuchte (die mit den zwei drähten) gewechselt und hat ja auch für 3 Monate funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Dann hast du sie vermutlich nur nicht richtig eingesteckt und jetzt ist sie irgendwo zwischen Karosserieteile reingefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damn, meinst echt? aber sie hat 3 Monate gehalten...

 

Worauf muss ich beim einbauen denn achten? ich drück und dreh? gibts da noch nen Trick?

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A2-D2   

Nö das wars eigentlich schon. Ist so eine Art Bajonettverschluss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ok liegt definitiv nicht an der Birne. hab von links nach rechts gewechselt und ist immernoch links buggy:

 

Normales Rücklicht geht auf beiden Seiten, aber wenn ich auf Bremse geh, geht nur rechts an. Ist da ein Schalter futsch? ein Kabel hinüber? Irgendwas durchgeschmort?

 

Gruß,

Fatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OIst da ein Schalter futsch? ein Kabel hinüber? Irgendwas durchgeschmort?

 

Da hilft wohl nur durchmessen. Hast du ne Ahnung, wie man mit nem Multimeter umgeht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da hilft wohl nur durchmessen. Hast du ne Ahnung, wie man mit nem Multimeter umgeht?

Multiwas? Ok ich seh schon, da muss ich mal wieder in die Werkstatt und blechen. Vielleicht haben sie ja ein Herz weil Weihnachten ist und verlangen nicht wieder 40€ für 5min Diagnose...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
btroll   

Multiwas?

 

ist das messen von U,I.. nicht mehr bestandteil der physikausbildung in der schule ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Multiwas?

 

ist das messen von U,I.. nicht mehr bestandteil der physikausbildung in der schule ?

war bei mir damals nur theoretisch. Ausrechnen kann ich das sofort aber messen? fehlanzeige ;)

 

Ne Spaß bei Seite. Wahrscheins würd ich das schon hinbekommen. Aber ich hab kein Messgerät und wüsste auch nicht wo ich dann weiter suchen müsste, wenn an der Birne nichts anliegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meßgeräte gibt's bei Conrad ab 5 Euro. Hab mir jetzt auch endlich mal ein eigenes zugelegt :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karat21   
Meßgeräte gibt's bei Conrad ab 5 Euro. Hab mir jetzt auch endlich mal ein eigenes zugelegt :rolleyes:

 

Ja...Vielfachmeßgeräte werden vielfach mit Meßgeräten verwechselt.:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast ca3sium   
Gast ca3sium
Ja...Vielfachmeßgeräte werden vielfach mit Meßgeräten verwechselt.:D

 

Naja zum Spannung messen im Auto reichen die 5€ Dinger.

Strom würde ich damit nicht messen...

Andererseits kann man auch die Zunge als Prüfgerät nutzen. :janeistklar:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AuRo   

Hey A2-freunde, würd gern wissen ob ALLE A2's eine Meldung im Cockpit zeigen wenn das Bremslicht kaputt ist. Also auch die ohne Fahrerinformationssystem...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fmbw10   

Das gelbe Symbol oder der Schriftzug BREMSLICHT für "Bremslicht defekt" sind leider nur im FIS mit Bordcomputer enthalten.

 

Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
a2-701   

Gab es nicht mal was mit der Glühwendel beim TDi? Oder war das nur bei Bremslichtschalter defekt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gab es nicht mal was mit der Glühwendel beim TDi? Oder war das nur bei Bremslichtschalter defekt?

 

so wars bei meinem amf tdi mit fis als der bremslichtschalter am ende war, der glühwendel blinkte langam und regelmäßig.:eek:

 

aber dann forum und neu das ding.

 

grüße

andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
a2-701   
so wars bei meinem amf tdi mit fis als der bremslichtschalter am ende war, der glühwendel blinkte langam und regelmäßig.

War das Bremslicht dann dauernd An oder dauernd AUS?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

total aus........sau gefährlich. habe nichts darüber in der bordmappe gefunden und bin eine weite strecke ohne bremslicht gefahren, ohne es zu wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fmbw10   
Gab es nicht mal was mit der Glühwendel beim TDi? Oder war das nur bei Bremslichtschalter defekt?

 

Der gelbe Doppelkringel bedeutet Vorglühanlage und leuchtet beim Diesel solange er vorgeglüht wird,

EPC (elektronische Motorleistungsregelung) überwacht beim Benziner die Motorsteuerung.

 

Beides sind alternative Leuchten im Kombi und haben mit FIS, FIS mit Bordcomputer und Bremslicht nichts zu tun.

 

Gruß Harry ;).

bearbeitet von fmbw10

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der gelbe Doppelkringel bedeutet Vorglühanlage und leuchtet beim Diesel solange er vorgeglüht wird,...

 

 

genau das hat mich sehr gewundert! ich hatte den verdacht dass eine glühkerze oder etwas was mit einspritzung zu tun hat defekt wäre und nicht der bremslichtschalter. aber besser eine warnug die man nicht versteht als keine....

 

grüße

andy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fmbw10   
...aber besser eine warnug die man nicht versteht als keine....

 

Steht in der Betriebsanleitung, ...bei mir auf Seite 21 unten :D.

 

Gruß Harry ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden