Jump to content

Icetrack 3.0, 2012


Durnesss
 Share

Recommended Posts

Wann fangen wir mit der Terminfindung an? :D

 

Ist der angesprochene Zeitraum 16.02.2012 bis 22.02.2012 noch aktuell?

 

Sollen wir schon mal ne Anmeldeliste starten?

 

Bin ich total gaga?

 

Fragenfragenfragen.

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 148
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Ich kann leider mal wieder nix Endgültiges sagen, da ich nicht weiß, ob ich an der jetzigen Schule bleiben werde. Bei anderem Land, Bundesland usw. wären es wieder andere Ferientermine.

 

Mein Vorschlag: Der Termin sollte noch bis zum Sommer warten. Im August weiß ich dann auch, wo ich im Februar arbeiten werde...

Link to comment
Share on other sites

hätte jemand interesse ein günstiges Heck- oder Allradfahrzeug nur für Finnland gemeinsam zu kaufen?

z.B. einen BMW E30 oder Audi 80 quattro.

So um die 500€ mit Tüv Winterreifen und neuer Batterie.

Dann den Track mal ohne Rücksicht auf Beulen fahren....

Link to comment
Share on other sites

hätte jemand interesse ein günstiges Heck- oder Allradfahrzeug nur für Finnland gemeinsam zu kaufen?

z.B. einen BMW E30 oder Audi 80 quattro.

So um die 500€ mit Tüv Winterreifen und neuer Batterie.

Dann den Track mal ohne Rücksicht auf Beulen fahren....

 

Könnte man machen... prinzipiell nicht zum Kaputtfahren, aber eher zum Oben lassen und Track finanzieren. Überführungskennzeichen dürften reichen um bis Helsinki zu kommen und dort gibts evtl auch Kurzzeitkennzeichen.

 

Müsste jemand Lokales mitspielen ;) bzw. mal seine Meinung zu der Idee äußern.

 

Den der wichtigste Mann für die Aktion muss erstmal zustimmen.

Link to comment
Share on other sites

:kratz::shake:

 

Thomas wollte diesmal umbedingt ausprobieren bei 120 km/h volle Kanne die Handbremse ziehen und Lenkrad voll einschlagen.

Bei so einem Fahrzeug könnte er das wirklich mal ausprobieren.;)

Link to comment
Share on other sites

Bleibt eine Frage: Wie kommen wir heim wenn Thomas damit unterwegs war?

 

Geringstes Problem, wir können Rückwärts ja zu viert im A2 fahren. Sofern der mitgebrachte Alkohol raus ist...

Link to comment
Share on other sites

Thomas wollte diesmal unbedingt ausprobieren bei 120 km/h volle Kanne die Handbremse ziehen und Lenkrad voll einschlagen.

 

Warum nicht? Ohne F40!

100 in der Ausweichgasse hat ja auch fast funktioniert. :D

 

Und spammmt hier nicht meinen Fred so zu!

 

Thomas

 

Edit: Bret? Halllooooooooo?

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mich nicht komplett vom liegengebliebenen Arbeit vollständig erholt....

 

Aber: Prinzipiell sage ich "ja"; Deutschen Kurzzeitkennzeichen werden hier auch akzeptiert und sind gültig. Alternativ ist ein lokales Kurzzeit anmeldung auch möglich.

 

Datum ist auch günstig, macht ja nicht die Welt aus.

 

Vieles anderes kann ich nicht sagen, ich habe was die ich heute morgen noch fertig machen muss...

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

So, jetzt habe ich wieder etwas Zeit (zumindest heute Abend).

 

Ich habe heute Trackman getroffen. Der ist ein echter Mensch, sehr nett und zuvorkommend, vertrauend und einfach extremst solide. Er ist auch über 80 und gibt entsprechend nächstes Jahr den Track auf.

 

Dafür macht sein Kumpel weiter.

 

Lempivaara wird auch noch seinen Preisen haben und Trackmeister wird sicherlich etwas mehr verlangen. Wenn ich die potenziell Tiefroten Zahlen von dieses Jahr sehen, wird es mir übel - aber wir haben es umgedreht und ein schöner, schwarzer Null ist da geschrieben worden.

 

Zu 2012:

 

Ich denke, ich werde noch ein paar Alternativlokationen erkündigen. Die Hütten bei Lempivaara - wenn auch relativ günstig - sind auch etwas Billig und obwohl ziemlich gut gelegen, nicht wirklich 100% überzeugend. Ein Alternativ dazu hatte ich schon dieses Jahr gesucht - ich werde nochmals versuchen, die Frau, die die 27-Bett herberge hat dazuzuüberreden, es im Winter für uns zu öffnen. Dazu will ich aber erst hinfahren und schauen wie es ist :D

 

Preislich erwarte ich eine ziemliche Anhebung in 2012. Der neue Trackmeister wird sicherlich seine Preisen erhöhen müssen (schau' Mal den Dieselpreis an...) und dann noch muss ich etwas mehr an meine eigene Anforderungen arbeiten.

 

Eins muss klargestellt sein: ich agiere wegen Track als Einzelkämpfer. Es gibt kein Backup, kein Firma, kein Helfer, mit ausnahme meine Frau und die Instruktoren. Die will ich auch etwas mitgeben, auch wenn es "nur" eine kleine Flasche oder 3 ist. Ich will dass meine Teilnahme Kostenneutral ist und hätte auch nichts dagegen dass mein Orga auch Kostenneutral wäre. Ich darf ja nachtelefonieren und beobachten und mir den Stress antun. Das ist nicht zu sagen dass ich das nicht machen kann oder will, aber manchmal ist es eine ganz schön herbe Gelegenheit, alle Wünsche zu vereinigen mit Anbieter die sich nicht melden oder unsummen haben wollen oder schlicht und einfach kommunikationsunfähig sind. Egal ob auf Englisch oder Finnisch...

 

Ich denke dass wir können erstmals mit kosten von €280 / Fahrer und €180 nicht-/ zweit- fahrer rechnen. Da gehe ich von eine Gruppenzahl von 10 Autos aus. Da habe ich schon ein Futterpauschal eingerechnet (ja, etwas mehr als dieses Jahr).

 

Ich denke dass der Aufbau des Wochenends - Samstag ganztags fahren, sonntags nur halbtags - passt ziemlich gut.

 

Zum Thema "Auf dem See fahren": ich wollte es dieses Jahr schon machen und es hat nicht hingehaut. Ich kann noch versuchen rauszufinden, wie ich eine Genehmigung bekomme für eine der nah-liegenden Seen, aber ich fürchte dass es richtig schwierig wird.

Auf der andere Seite - wenn eine andere Unterkunft genommen wird, vielleicht können die schon was sagen....

 

 

Ich denke noch dass der genannte Zeitraum ziemlich gut passt. Ich habe keine besondere persönliche zeitliche Bedürfnisse, und schliesslich wenn der Termin passt, passt es.

 

Zum Thema "Auto für Track": kein Problem. Denke nur bitte dran, dass ich als angemeldeter hier theoretisch kein Ausländisches Fahrzeug fahren darf auf offener Strasse.

Etwas mit Diffsperren oder Hinterachsantrieb sähe ich hier als äusserst angebracht. Was vielleicht nicht uninteressant zu machen wäre ist ein kurzer Vergleich: Autotalli.com zeigt lokale Preise. Steuer ist ungefähr ein Drittel davon, also wenn ihr was findet, der richtig günstig in DE ist aber etwas teuerer hier - dann bitteschön, ich bin schon interessiert. Rechtslenker sind hier wesentlich günstiger zu versteuern (JDM Subaru?) wegen der etwas niedrigeren Verkaufspreis. Auf der andere Seite, die sind dann auch etwas günstiger in der Anschaffung.... Ein Thread hierzu wäre nicht schlecht, denke ich.

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich bringe das Thema nochmals hoch.

 

Wenn interessenten beim JT dabei sind, sollten die sich bitte etwas mit die Ideen auseinandersetzen.....

 

Ansonsten? Kann jemand ein Kostenaufstellung für die Fahrt erstellen? War ja €250 oder so für die Fähre dieses Mal, ne?

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

Wir können uns ja mal zusammensetzen, bzw etwas Werbung machen.

 

Ich für meinen Teil brauche nicht:

- eine Luxusherberge, Bett+Bier+Sauna reicht, Lempivaraa ist voll i.O.

- Fahren aufm See, Flughafen reicht, hauptsache Glatt und Leute cool

- viel Rahmenprogramm

 

Was anderes wäre es falls wir doch einen Babysitter für ne Woche finden würden (unwahrscheinlich), falls mein Schatz mitkommt wär etwas mehr Komfort und Rahmenprogramm doch ein Thema.

 

Kosten von 280,- incl. Futterpauschale ist doch voll im Rahmen.

Dazu noch 234,- für die Fähre mit DFG Rabatt

und ein paar Peanuts für Mampfe und Sprit, fertig ist die Laube.

 

Sonderwünsche kommen extra, Skidoo oder so....

 

Wär super wenn es wieder klappt.

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Wie siehts eigentlich mit extra Auto für Eistrack aus?

Meine Idee wäre ja etwas ganz billiges mit TÜV evtl. neue Winterreifen und Batterie. Danach wieder abstoßen oder verschrotten.

 

@Bret: Du hattest die Idee ein Fahrzeug zu importieren für Finnland, immer noch aktuell?

Link to comment
Share on other sites

Kommt auf die Kosten an, aber - why not.

 

Evtl. auf'm Weg durch Schweden 'nen ordentlichen 2er Volvo oder so?

Je nach Ausstattung würde ich dann auch ein paar Teile davon mit nach Dtl. zurücknehmen ;)

Link to comment
Share on other sites

Da offensichtlich es immer noch nicht klar und deutlich ist, schreibe ich es so hier: Gelder die für den Track bezahlt sind kann ich nicht leisten zurückzuzahlen.

 

Sodass ihr versteht worum es geht:

 

Track kam auf knapp €1350.

Lempivaara war auch dieses Jahr bei €850.

Insgesamt gegen €2200.

 

Stelle die beiden zusammen, mit > €200 in anderen Kosten (Essenszuschuss, Holz, diesmal die Kaffeepfanne, eine komplette Aufstellung habe ich nicht gerade zur Hand) und da stehe ich ganz schön schnell in die Kreide. Einkünfte laut mein Spreadsheet sind bei €2450. Inklusiv die drei die gecäncelt haben und die Nachzahlungen.

 

Ich muss für Lempivaara 2 Wochen fristen einhalten, ansonsten muss ich trotzdem bezahlen. Das ist hier so gesetzlich geregelt. Der Trackmeister arbeitet mit ein ganzen Winter. Eine Absagemöglichkeit habe ich da - soweit ich weiss - *nicht*.

 

Soll ich mit etwa 3-4 Wochen Zeit-Vorsprung jeden Teilnehmer mit eine Zusatzrechnung von €100 überraschen weil jemand abgesagt hat? Ist das Fair?

Ich bin schon bereit, etwas Nachlass zu gewähren für die, die bezahlt haben und es nicht geschafft haben.

 

Ein Nachzahlung wie letztes Mal (€50) will ich auf jeden Fall vermeiden - und das heisst entweder mehr upfront zahlen, mit der Chance dass ich tatsächlich irgendwannmal vielleicht ein Gewinn einfahren könnte - oder ich muss auch wegen Rücktransfers hart bleiben. Oder auch beide. Das ist in 2011 sehr dumm gelaufen - der Trackmeister ist "davon ausgegangen" und ich habe nicht nachgefragt wegen MwSt. Macht ja einiges aus bei 23%.

 

Auf die andere Seite: ich organisiere erstmals für x Teilnehmer und versuchte bisher alles auf ein Haar balanciert kostengünstig anzubieten.

Mein erster Rechnung für 2012 ruht darauf dass der Track wieder hochgeht zu €500 per Session, wenn nicht €550 (neue Trackmeister). Da ich mit 8-10 Teilnehmer offensichtlich rechnen kann, gilt ca. €180 als Trackkosten per Auto für 3 Sessions. Mit änlichen Preisen werd' ich auch Alternativanbieter aussuchen - ich bin selber mit die Firma in Lehmonkärki in 2 Wochen und spreche es an.

 

Ein Puffer für unangenehme Überraschungen ist immer noch nicht wirklich da drin... Ich habe keine Firma hinter mir und wette dass es da a) mehr kosten würde und b) genau so mit dem Geld gehen muss.

 

Bret

Edited by bret
Link to comment
Share on other sites

Deswegen ist ja auch die Aufstellung hier - von mir aus ist der Track ein Riesenaufwand die wenig - ausser zufriedenen Menschen - zurückwirft. Das irritiert mich etwas und ich will schon dass es deutlich ist mit welchen Margen ich arbeite oder auch nicht.

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Für DFG Member wirds nächstes Jahr wahrscheinlich noch billiger als 232€ H+R mit TRA-HEL für das Herrenbett.

 

Laut aktueller Preisliste gibbet dann 4-Personen-Kabine für 135,-€.

 

Wenn sich 4 finden also 71,-Grundpreis + 135€/4 = 209,50 H+R

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

Das klingt sehr interessant. Ich hatte schon bemerkt dass Finnlines ihren Preiskonstellationen umgeändert haben.

 

Ergo ist es ziemlich drinne um die €500 zu kommen. Nicht schlecht.

 

Bret

Edited by bret
Link to comment
Share on other sites

Lehmonkärki war fantastisch. Ich muss mir überlegen was möglich ist und wie.

 

Kann sein dass ich was versuche mit die Firma um den Trackbau zu finanzieren..... schauen wir mal.

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

but car rental companies will not let you take the car "off road", and a lake most certainly is off road ;)

 

I need to think about this problem.

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

niiice ;)

 

 

Right, to get the ball rolling: there will be a couple of changes for 2012.

 

Rules for 2012

1. Absolute clarity: no monies are refundable. If you decide you can't make it after the deadline (which will be in January), then that's it. I cannot guarantee to refund anything.

2. As of this moment, you are dealing with me and me alone. There is no backup.

3. I will not be booking additional accommodation and will not be extending group bookings for extra time.

4. I will try my hardest to have stuff organised but unfortunately the weather sometimes gets the better of us and we can't do things, whether they're organised or not.

5. People who are sharing cars pay less than those who aren't. Non -drivers pay the equivalent of their accommodation costs only.

 

Other stuff:

 

Track

Right now, I have no idea how the track will be done this season as it's a new guy. I liked the format of last year with two sessions on Saturday; I will attempt to get this again.

 

Location

Lempivaara disappointed me this time with the hut - and it's not exactly high-style either. So: I'll be looking again at alternatives. I found 15 people's worth of lodging round the corner (in teh correct direction) at Kärkölä KK; I am seriously tempted, however, to try a lake. That might well mean a trip up north, but I think it's worth it.

I'll create a thread on that for your thoughts when I have a bit more information.

"Up north" defined

I *might* be able to swing something in the middle of nowhere, but I need to check the legal bits and then the thoughts of our helpers on driving out there. I don't see that there will be an issue, but still, I need an opinion. Right now possibilities for this are:

- the area round by the summer house I have access to

- Nilsiä.

 

The accommodation place in question is this: Tervon Lohimaa | MAJOITUS | - Pohjolan hienoin koskikalastuspaikka.

Question is track, more than anything else, but I think the bureaucracy shouldn't be an issue and I will get locals involved for the seriously complex stuff. Location? tervo - Google Maps

Under 400kms in one direction from Vuosaari, but we can count on at least 4.5-5 hours of driving; happily, only around 45 minutes of that is on camera'd roads :)

 

Nilsiä itself is known under "Tahko" and there's an interesting youtube available of the finnish Audiclub's trackday last winter, including a sport quattro....Accommodation is not an issue there, as are the "other activities", though I expect to be able to drum up at least snowmobiling and maybe a husky sled either directly in Tervo or round the corner at Kuopio. If we do go there, we need to make a stop on Monday to go out onto the Balcony at Puijo for the view. Providing we can get up the hill, that is....

 

Open questions

I'll start on the open questions shortly..... I expect the date to not be 100% defined until October / November. Since Finnlines don't publish their tariffs until then, I don't see that as an issue :)If someone has a very good reason for needing to define the date earlier, please let me know. The aim at the moment is Fasching - so 18th-19th Feb.

A car for track

I have no problem with a car for track.

 

However; remember that any car that is scrapped in Finland *must* have been registered here first. That means paying tax.

So, look at 98 or so Quattros in the UK (they are less than a thousand) or something like that in Germany and use Autotalli.com or ottoauto.de to get a price indication for here. I think a Forester would also be in the same price bracket.

I'm looking ahead here and see a potential issue if something really does go wrong. RHD cars are a lot cheaper to tax.

 

Comments and thoughts?

 

Bret

 

PS: the "pull pull pull pull" thing works beautifully on loose gravel. The wife doesn't like it very much, though :jaa:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

So,

das wichtigste ist geschafft.

Ich hab einfach mal für den Zeitraum 16.02.2012 bis 22.02.2012

Urlaub genommen.

Die paar anderen Details kriegen wir doch ruckzuck vom Tisch, oder?

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Etwas neuere information:

Der Trackmeister ändert sich in Hyvinkää. Ich bin mir ziemlich sicher dass er nicht mit Einzelpersonen arbeiten wird und ein Vertrauensstellung wie mit den alten besitzte ich nun erstmals nicht. Ergo kann es durchaus sein dass alles über eine Firma laufen muss.

 

Wenn, dann wird es meine eigene. Und entsprechend ändert sich einiges, und ich muss das erstmals klären bevor ich viel weiter hier mache. MwSt @ 23%, z.B..

Kosten würden eh in die höhe schnellen (Diesel hier ist ca. 30% teurer als letzten Winter). Damit kann ich aber auch etwas einfacher die Kosten für unseren Helfer zahlen - denn die "arbeiten" für mich - und km-Geld ist hier nicht gerade wenig; das würde schon die Reise nach Norden etwas versüssen.

 

Bret

Link to comment
Share on other sites

Etwas neuere information:

Der Trackmeister ändert sich in Hyvinkää. Ich bin mir ziemlich sicher dass er nicht mit Einzelpersonen arbeiten wird und ein Vertrauensstellung wie mit den alten besitzte ich nun erstmals nicht. Ergo kann es durchaus sein dass alles über eine Firma laufen muss.

 

Wenn, dann wird es meine eigene. Und entsprechend ändert sich einiges, und ich muss das erstmals klären bevor ich viel weiter hier mache.

 

Hast du denn vor eine alternative Lokation zu suchen, je nachdem wie sich die Konditionen in Hyvinkää ändern?

 

[OT]

By the way, da es mir schon häufiger aufgefallen ist:

1)erstmals = zum ersten Mal

2)erstmal = zunächst, anfangs

 

Ich denke mal du meinst 2) wenn du 1) schreibst:).?

[/OT]

Edited by Phoenix A2
Link to comment
Share on other sites

Hast du denn vor eine alternative Lokation zu suchen, je nachdem wie sich die Konditionen in Hyvinkää ändern?

 

[OT]

By the way, da es mir schon häufiger aufgefallen ist:

1)erstmals = zum ersten Mal

2)erstmal = zunächst, anfangs

 

Ich denke mal du meinst 2) wenn du 1) schreibst:).?

[/OT]

 

Ja, ich überlege wie es funktionieren soll und der Wunsch nach ein See ist stark. Allerdings muss ich wirklich fragen gehen (und wir sind hoffentlich wieder nächstes Wochenend im Norden und ich kann...). Ich kenne 2 alternativ tracks hier, der eine hat mich nicht geantwortet und der andere ist "nur" ein Track, übungen sind schwierig und nur 1-spurig zu fahren. Nicht so toll.

 

Bret

 

(und danke für die Korrektur, ich prüfe ;))

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...
Wann fangen wir mit der Terminfindung an? Ist der angesprochene Zeitraum 16.02.2012 bis 22.02.2012 noch aktuell? Sollen wir schon mal ne Anmeldeliste starten? Bin ich total gaga?

 

So, Faschingsferien vom 17.2.-22.2.2012. Juhu!

 

 

  1. Durnesss
  2. Nachtaktiver
  3. ...

Link to comment
Share on other sites

ich spreche Mikael an dass wir uns nächste Woche zum lunchen treffen.

 

Bret

 

 

Hallo Bret,

 

vllt. solltest du erstmal den IceTrack 2.0 zum Abschluß bringen

und dich dann mit 3.0 beschäftigen.

Wäre nett, wenn das Thema Geldrückerstattung für 2.0 endlich

abgeschlossen werden kann und die Beträge an die entspr.

Leute überwiesen wird! :erstlesen:

 

Gruß

Andreas

 

-der, solange IceTrack 2.0 finanziell nicht abgeschlossen ist,

ganz bestimmt an keinem IceTrack mehr teilnehmen wird!-

Link to comment
Share on other sites

Guest Audi TDI
Hallo Bret,

 

vllt. solltest du erstmal den IceTrack 2.0 zum Abschluß bringen

und dich dann mit 3.0 beschäftigen.

Wäre nett, wenn das Thema Geldrückerstattung für 2.0 endlich

abgeschlossen werden kann und die Beträge an die entspr.

Leute überwiesen wird! :erstlesen:

 

Gruß

Andreas

 

-der, solange IceTrack 2.0 finanziell nicht abgeschlossen ist,

ganz bestimmt an keinem IceTrack mehr teilnehmen wird!-

 

Ich bitte im Namen der Beteiligten und des Vorstands um Aufklärung was der Grund für die Differenzen zwischen den Parteien ist. Was ist nach 9 Monaten so schwer eine Aufstellung zu erhalten die jeder nachvollziehen kann?

 

Das sollte doch möglich sein nach so langer Zeit oder?

 

Gruß Achim

 

P.S. Ich habe mir lange genug das Thema angeschaut, aber es wurde scheinbar noch nicht erledigt. Schade dass dies zu den o.g. Konsequenzen führt/geführt hat.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share


  • Aktivitäten

    1. 44

      Bremsenupgrade an der Hinterachse - ausser 1.2 TDI

    2. 1

      Wieder ESP Sensor oder diesmal ABS Sensor?

    3. 44

      Bremsenupgrade an der Hinterachse - ausser 1.2 TDI

    4. 4

      [1.6 FSI] Motor ruckelt. Fehler: Motorsteuergerät defekt

    5. 4

      [1.6 FSI] Motor ruckelt. Fehler: Motorsteuergerät defekt

    6. 44

      Bremsenupgrade an der Hinterachse - ausser 1.2 TDI

    7. 1

      Wieder ESP Sensor oder diesmal ABS Sensor?

    8. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    9. 26

      [1.4 BBY] Probleme nach Austausch Bremsen vorne

    10. 15

      [1.2 TDI ANY] Getriebegrundeinstellung unmöglich nach Tausch von Hydraulikeinheit

×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service here: Terms of Use, Privacy Policy here Privacy Policy and cookie information here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.